ForumCorsa D
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Bremsbeläge vorne wechseln

Bremsbeläge vorne wechseln

Opel Corsa D
Themenstarteram 4. Oktober 2013 um 7:57

Hallo Jungs (und Mädels),

Gestern hab ich begonnen, meine Bremsbeläge vorne zu wechseln. Eigentlich nur die Beläge aber nach genauem Hinsehen, werde ich wohl die Scheiben mit wechseln (rd. 50.000km). Meine Frage:

1. Edelstahlklammern

Wer hat sich den Sch... mit den Klammern überlegt? Die alten Bremsklötze werden raus genommen und dann sieht man, dass sie nicht direkt im Bremssattel geführt werden sondern im Bremssattel werden Edelstahlklammern eingedrückt. Darin werden dann die Klötze geführt (s. Bild). So eine Konstruktion habe ich beim Vectra B nicht gehabt. Normalerweise spricht ja nichts dagegen. Aber die neuen Klammern (im Lieferumfang der Beläge enthalten) sind an beiden Enden gebogen und müssen über einen Sockel geschoben werden. Da fehlen einem 2 Hände uns 3 Finger, um das richtig hinzubekommen. Ich mein' ... es hat zwar letztlich geklappt aber mich überzeugt diese Konstruktion nicht. Ich musste die Klammern an einem Ende aufbiegen, dann drüberstülpen und dann das eine Ende wieder zu biegen. Wer überlegt sich soetwas? Warum baut man nicht auf eine Technik, die sich seit Jahrzehnten schon im Kadett bewährt hat?

2. Unteschiedliche Bremsklötze

Zuerst ist mir das ja gar nicht aufgefallen. Ich habe die linke Seite zuerst gemacht. Da hat der hintere (innere) Bremsklotz eine Metalllasche (s. Foto), der vordere (äußere) nicht. So war das auch bei den neuen Belägen: einer mir Lasche, der andere nicht.

Dann rechte Seite angefangen ... stelle ich fest, bei den neuen Belägen für die rechte Seite hat keiner eine solche Metalllasche... zuerst habe ich innerlich über meinen Teilehändler geflucht, bis ich dann feststellte, dass auch die alten Beläge auf der rechten Seite beide keine solche Metalllasche haben.

:confused:

Naja ... zu sagen hat diese Lasche nichts. Weder links noch rechts wird sie benötigt... seltsam...

Gruß Bernd!

Metalllasche
Edelstahlklammern
Beste Antwort im Thema

Hallo zusammen,

anbei ein Erfahrungsbericht zum Bremsscheibenwechsel.

Grüße

W

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Bremsbeläge VA wechseln / Bremsscheibe wechseln' überführt.]

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten

Hi Corsa-D Fahrer,

die Bremsbeläge vorn müssen gewechselt werden und ich frage ob mir jemand eine Werkzeugliste geben kann? Kennt jemand auch die Drehmomente der Schrauben? Ich freue mich über viel konstruktives Feedback von euch. Danke für Unterstützung und Lg, Alex.

Für die Bremsscheibe frage ich auch gleich nach der Werkzeugliste.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Bremsbeläge VA wechseln / Bremsscheibe wechseln' überführt.]

am 24. Oktober 2009 um 11:11

ja ich brauch auch hilfe beim wechseln.

ich hab sowas noch net gemacht, aber schrauberisch begabt.

brauch aber trotzdem ein paar tipps worauf man achten sollte

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Bremsbeläge VA wechseln / Bremsscheibe wechseln' überführt.]

am 25. Oktober 2009 um 20:15

ich hab heute meine bremsbelege an der vorderachse gewechselt.

ist eigentlich keine große sache. einfach die 2 schrauben, die den sattel halten rausschrauben, dann die alten belege raus, die neuen bisschen mit kupferpaste einschmieren und wieder rein damit. ach vorher noch den bremskolben züruckdrücken, aber vorher im motorraum den deckel vom bremsflüssigkeitsbehälter öffnen.

dann einfach alles wieder zusammenbauen. beim ersten starten des motors dann ein paar mal mit dem bremspedal "pumpen", damit sich wieder druck aufbaut.

das wars eigentlich schon. ich hab vielleicht so ne stunde gebraucht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Bremsbeläge VA wechseln / Bremsscheibe wechseln' überführt.]

Hi,

ich hab jetzt erst gesehen, dass die Schrauben ganz normale Sechskant-Schrauben sind. Dann ist es leicht. Manschette vom Bremszylinder hast du nicht zufällig mit gewechselt oder in der Hand gehabt oder?

Hast du für das Lösen der Schrauben nen besonders langen Hebel verwendet oder ging das mit Ratsche?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Bremsbeläge VA wechseln / Bremsscheibe wechseln' überführt.]

Hallo zusammen,

anbei ein Erfahrungsbericht zum Bremsscheibenwechsel.

Grüße

W

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Bremsbeläge VA wechseln / Bremsscheibe wechseln' überführt.]

Hallo,

bei beime Corsa D sind auch so langsam die Bremscheiben vorn dran das sie gewechselt werden müssen.

Jetzt finde ich z.B. bei EBAY kpl. Bremsscheiben- Beläge Sätze ab 69,- € bis weit über 200,- €.

Was macht den Unterschied aus, reichen auch die für 69,- € oder sollen es die original OPEL oder, oder.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Danke.

Grüße

Alex

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Bremsbeläge VA wechseln / Bremsscheibe wechseln' überführt.]

Kaufe nicht diesen billigen China Schrott für komplett 69€, auch nicht original Opel Teile, außer du bekommst sie extrem günstig denn bei Opel sind sie einfach zu teuer. Nimm Markenware wie ATE, Textar, Jurid usw , wobei ich ATE bevorzuge, aber das muss jeder selber wissen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Bremsbeläge VA wechseln / Bremsscheibe wechseln' überführt.]

Also ich hab die ATE Ceramic drin kann nicht klagen und Bremsstaubentwicklung ist minimal

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Bremsbeläge VA wechseln / Bremsscheibe wechseln' überführt.]

die metalllasche ist der akustische verschleißanzeiger.:D

die metallklammern sind mit einer handbewegung im rahmen. da muss nix gebogen werden.

ich hoffe die bremse funktioniert....?

Themenstarteram 4. Oktober 2013 um 23:53

Wie jetzt? Ernsthaft? Erzähl' nicht sowas ... ich glaube das ... akustische Verschleißanzeige? Hat aber nicht funtioniert. Ich habe nichts gehört ... Ab wann hört man denn was?

Vielleicht solltest du nicht mehrere Beiträge gleichzeitig einstellen sondern einfach mal die Fragen beantworten die dir gestellt werden sonst kann die keiner helfen, außerdem könnte "Google " oder die "Suche" dein Freund werden denn da findest auch du viele Antworten

die erste bremsreparatur deines lebens?

oh man..........

Habe bei meinem Corsa D bei 75 000km die Bremsbeläge gewechselt. Bremsscheiben waren noch sehr gut, Beläge waren komplett runter.

 

Die Metallklammern gingen bei mir ebenfalls ziemlich leicht drauf. Der ganze Wechsel hat ca 40 Minuten gedauert ohne Stress. Also beim Corsa D eigentlich eine ganz simple Angelegenheit...

 

Ich kann auch nur dieses "So wird's gemacht" Buch empfehlen, da steht auch alles mit Bildern drin für Hobbyschrauber.

 

Gruß Moly

am 6. Oktober 2013 um 17:40

....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Bremsbeläge vorne wechseln