ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Bremsbeläge - ATE Beläge auf Original Scheiben montieren?

Bremsbeläge - ATE Beläge auf Original Scheiben montieren?

BMW 3er F30
Themenstarteram 21. Januar 2020 um 16:06

Hallo bei mir sind die bremsbeläge fällig und ich hätte da ne frage. Ist das ein Problem wenn man ATE beläge auf originale scheiben von bmw montiert. Lg

Ähnliche Themen
64 Antworten

Bei mir hat's die Bremsscheiben komplett mit Ablagerungen ruiniert.

Das macht dann nicht nur Geräusche sondern vibriert auch und bremst entsprechend bescheiden.

Das hört sich plausible an. Danke für die Antwort :)

Hab ich ja weiter oben schon mal verlinkt.

Sah bei mir genauso aus, also kamen nach gut 30tkm neue Bremsen drauf. :(

https://www.motor-talk.de/.../...rembo-bremsscheiben-t4499450.html?...

Ich denke ich hole alles komplett von brembo. Scheiß auf Keramik. Dann putze ich die halt alle 2 Wochen im Sommer :D

Zitat:

@WorldEater666 schrieb am 27. Januar 2020 um 22:21:59 Uhr:

Hab ich ja weiter oben schon mal verlinkt.

Sah bei mir genauso aus, also kamen nach gut 30tkm neue Bremsen drauf. :(

https://www.motor-talk.de/.../...rembo-bremsscheiben-t4499450.html?...

Wenn ich das richtig lese und sehe hattest Du mit dem Bescheidenem Tragbild noch nicht die Coatet Line Brembo Scheiben drauf.

Die sind nochmal anders gekohlt und sind Pulverbeschichtet damit der Rostrand nicht zu sehen ist bzw nicht kommt

Zitat:

@Placido666 schrieb am 27. Januar 2020 um 22:31:16 Uhr:

Ich denke ich hole alles komplett von brembo. Scheiß auf Keramik. Dann putze ich die halt alle 2 Wochen im Sommer :D

Das ist auch total Okay. Das muss jeder für sich entscheiden.

Da ich seit Jahren bei allen Fahrzeugen nur Ceramic verbaue (egal auf welcher Scheibe) und noch nie Probleme bzw Reklamationen hatte, kann ich auch überzeugung und ruhigen Gewissens sagen, das ich die uneingeschränkt weiterempfehlen kann.

Tim Schrick hat die mal ein bischen getestet. (nur die ersten 10 min)

Link zum Video

Zitat:

@Vaterx25xe schrieb am 27. Januar 2020 um 23:14:26 Uhr:

Zitat:

@Placido666 schrieb am 27. Januar 2020 um 22:31:16 Uhr:

Ich denke ich hole alles komplett von brembo. Scheiß auf Keramik. Dann putze ich die halt alle 2 Wochen im Sommer :D

Das ist auch total Okay. Das muss jeder für sich entscheiden.

Da ich seit Jahren bei allen Fahrzeugen nur Ceramic verbaue (egal auf welcher Scheibe) und noch nie Probleme bzw Reklamationen hatte, kann ich auch überzeugung und ruhigen Gewissens sagen, das ich die uneingeschränkt weiterempfehlen kann.

Tim Schrick hat die mal ein bischen getestet. (nur die ersten 10 min)

Link zum Video

Auch Keramik bei gelocht und geschlitzt oder nur gelocht oder nur geschlitzt und oder meintest du alle Scheiben sprich hersteller ohne gelocht und geschlitzt? :D

 

Hoffe die Frage ist verständlich.

 

Grüße

Zitat:

 

Habe gestern Brembo Bremsscheiben mit ATE Ceramic verbaut vorne, bisher keine Probleme nach der ersten Probefahrt.

Bisher nach den ersten paar hundert km keine Probleme mit Ceramic und Brembo (coated disc line). Absolut sauberes Tragbild.

Die Belege hab ich bisher ausschließlich auf "Normalen" Scheiben verbaut, schon alleine aus dem Grund das der Hersteller es so empfielt.

Aber hier waren es tatsächlich verschiedene Hersteller und Automarken

Zitat:

@Vaterx25xe schrieb am 27. Januar 2020 um 23:12:07 Uhr:

Zitat:

@WorldEater666 schrieb am 27. Januar 2020 um 22:21:59 Uhr:

Hab ich ja weiter oben schon mal verlinkt.

Sah bei mir genauso aus, also kamen nach gut 30tkm neue Bremsen drauf. :(

https://www.motor-talk.de/.../...rembo-bremsscheiben-t4499450.html?...

Wenn ich das richtig lese und sehe hattest Du mit dem Bescheidenem Tragbild noch nicht die Coatet Line Brembo Scheiben drauf.

Die sind nochmal anders gekohlt und sind Pulverbeschichtet damit der Rostrand nicht zu sehen ist bzw nicht kommt

Ich hab in dem verlinkten Thread überhaupt nix geschrieben. ;) Hab den nur als Anschauungsbeispiel herangezogen.

 

Meine Problem-Kombination (auch aus Unwissenheit) war: ATE Ceramic + ATE Powerdisc.

 

Danach hab ich dann auf Brembo Max Line + Brembo Beläge gewechselt.

Welche Beläge weiß ich nicht mehr, aber war ein komplettes Set.

Vollste Zufriedenheit.

Zitat:

@Vaterx25xe schrieb am 28. Januar 2020 um 07:51:50 Uhr:

Die Belege hab ich bisher ausschließlich auf "Normalen" Scheiben verbaut, schon alleine aus dem Grund das der Hersteller es so empfielt.

Aber hier waren es tatsächlich verschiedene Hersteller und Automarken

Kann man das jetzt auch schon so schreiben, oder ist es noch das was man an der Kasse bekommt? :D

Ja das war wohl die Autokorrektur vom Handy. Das passiert wenn man den Text diktiert und nicht selber schreibt.

Zitat:

@Vaterx25xe schrieb am 23. Januar 2020 um 18:37:19 Uhr:

 

.... Denn ich verbaue schon seit Jahren die Ceramic Beläge auch auf einfahrenen Bremsscheiben und habe damit noch nie Probleme gehabt.

Gut zu lesen! Stehe/stand gerade vor der Entscheidung: Ceramic Belänge auf gefahrene Scheiben (87tkm) meines 318d (Erstausrüstung, BJ 6/14)? Andernorts hier wird davor gewarnt ...

Als "jungen Gebrauchten" mit 37tkm gekauft im Nov. 2017, gehe ich davon aus, dass die Bremsbeläge erneut wurden. Jetzt, bei 87tkm sind die Beläge vorne ist fällig. Ich habe ATE Ceramic gewählt. Frau wird sehen ...

Zitat:

@Stellass schrieb am 21. August 2020 um 17:54:11 Uhr:

Zitat:

@Vaterx25xe schrieb am 23. Januar 2020 um 18:37:19 Uhr:

 

.... Denn ich verbaue schon seit Jahren die Ceramic Beläge auch auf einfahrenen Bremsscheiben und habe damit noch nie Probleme gehabt.

Gut zu lesen! Stehe/stand gerade vor der Entscheidung: Ceramic Belänge auf gefahrene Scheiben (87tkm) meines 318d (Erstausrüstung, BJ 6/14)? Andernorts hier wird davor gewarnt ...

Als "jungen Gebrauchten" mit 37tkm gekauft im Nov. 2017, gehe ich davon aus, dass die Bremsbeläge erneut wurden. Jetzt, bei 87tkm sind die Beläge vorne ist fällig. Ich habe ATE Ceramic gewählt. Frau wird sehen ...

Die wurden sicher nicht gewechselt bei 37.000, Jetzt bei 87.000 wäre plausibel.

Zitat:

@dieselweasel2 schrieb am 21. August 2020 um 21:16:34 Uhr:

Zitat:

 

Die wurden sicher nicht gewechselt bei 37.000, Jetzt bei 87.000 wäre plausibel.

Deine Plausibilität bezieht sich auf die Beläge? Doch nicht auf die Scheiben, oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Bremsbeläge - ATE Beläge auf Original Scheiben montieren?