ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Bmw r80 gs wie Anlasser testen???

Bmw r80 gs wie Anlasser testen???

BMW R 80
Themenstarteram 24. Juli 2016 um 10:54

Hallo Zusammen,

Mein Bmw klickt nur,wenn ich den Anlasserknopf drücke.Nun habe ich den Anlasser ausgebaut,um ihn zu testen.

Ich habe Plus und Minus der Batterie an die zwei Pole des Anlassers gehängt und es passiert gar nichts,nicht mal das klicken.Was mache ich falsch?

Ähnliche Themen
25 Antworten

Wissen tu ich es tatsächlich nicht, aber bekommt der Anlasser Masse nicht über das Gehäuse?

Die Anlasser der K streiken gerne wg. abgenutzter Kohlen, ist das vllt. bei der alten R auch so?

Man kann die Kohlen tauschen.

Anlasserkohlen

wenn es nur "klick" mach ist bei meiner G/S die Batterie leer. War letzte Woche jeden Tag mit dem motorrad unterwegs (urlaub) am Freitag gleiches Thema, Batterie leer,

Themenstarteram 24. Juli 2016 um 14:21

Batterie ist neu,und ich habe es auch mit einer zweiten probiert

plus auf die m8 schraube wo das batteriekabel drann ist minus am gehause dann den magnet schalter von plus (das wo dein plus kabel drann ist zum kabelanschluss (klemme 50) dünnes kabel am magnetschalter

Themenstarteram 24. Juli 2016 um 15:41

Danke kalli02,

ich habe den Anlasser jetzt so angeschlossen,und das klicken kommt jetzt im halbsekundentakt und der Anlasser dreht nicht frei.Ich denke dann wird der Anlasser kaputt sein

Kann man den Magnetschalter demontieren? Ausbauen, reinigen, neu fetten, einbauen...

Mach doch mal den Anlasser auf......bevor du ihn als defekt entsorgst.

Themenstarteram 24. Juli 2016 um 17:32

Ich habe den Deckel aufgemacht wo die Kohlen sind,trau mich aber nicht weiter auseinander zu nehmen,da alles sehr filigran aussieht,und ich mich überhaupt nicht auskenne...

Themenstarteram 24. Juli 2016 um 18:10

Magnetschalter habe ich geöffnet und geputzt,wieder zusammenmontiert.Wenn ich Stom drauf gebe hebt sich der schalter beim rizel,doch es bleibt beim schnellen klicken

Ich kann hier nur von der K12RS und R11RS sprechen. Hat die R80GS evtl. auch ein Anlasserrelais? Die Dinger verbruzzeln gerne, wenn die Batteriespannung zu niedrig ist. Dann gibt es auch nur noch ein Klick.

Wenn es ein Valeo-Anlasser ist, altern die mit der Zeit leider unabhängig von der Laufleistung und ziehen beim Starten zu viel Strom, hat dann den gleichen Effekt.

Die Anlasser die BMW früher verbaut hat, gibt es übrigens viel günstiger z.B. im Autozubehör, da sie in mehreren PKW von Opel,Citroen etc. verbaut wurden.

Wenn das Anlassrelais festgebacken ist, dann dreht der Anlasser bereits beim anschließen der Batterie, d. h. auch ohne Zündung.

Wenn die Kohlen klemmen, kann man das Problem evtl. eine gewisse Zeit lang dadurch beheben, dass man mit eingelegtem Gang, bei ausgeschalteter Zündung, das Motorrad vor und zurück ruckelt.

Kennt hier wer jemanden, der einen Anlasser repariert?

Wenn´s nur an der Kohlen liegt, dürfte sich doch eine Reparatur lohnen.

Ich glaube, dass das jemand, der einen Anlasser ausbauen kann, auch noch hinbekommt.

Ansonsten denke ich, macht das jeder Bosch-Betrieb.

Dann würde ich es doch mal probieren. Besser, als so einen China-Kracher einzubauen.

Spart Geld, schont die Umwelt. :D

Also ich weiß nicht, woher der Ausdruck China Kracher kommt.

Die Dinger kommen aus Spanien und funktionieren gut!

Den Orginalen kann man dann in Ruhe reparieren.

Der Preis, ink. kostenlose Lieferung, 49€!

http://www.ebay.de/.../121798876213?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Bmw r80 gs wie Anlasser testen???