ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Bluetooth im RCD 310?

Bluetooth im RCD 310?

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 5. Februar 2016 um 20:23

Haben hier einen Golf 6 Highline, RCD 310 und MuFu Lenkrad ist verbaut.

Im Setup Menü erscheint ein Punkt "BT-Audio", bisher habe ich allerdings keine Möglichkeit gefunden ein Gerät zu koppeln. Muss die Kopplung erst iniziiert werden oder was muss da gemacht werden?`

Gruß

Ähnliche Themen
25 Antworten

Super. Ok. Damit fällt dann das ''Billig Kabel'' schonmal raus. Dann hoffe ich jetzt nur noch, dass mir jemand mit dem Software-Update helfen kann. In der Anleitung steht nichts besonderes drin, ob ich die Datei entpacken muss oder sonst was. Hm..

Laut Updateanleitung kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Datei runterladen, entpacken und die Datei "mdi.bin.enc" ins Root-Verzeichnis vom USB-Stick packen. Du schreibst "Der Ordner auf dem Stick heisst dann mdi-bin-enc" - hier liegt wohl der Fehler. Auf dem Stick darf es keinen Ordner geben. Nur die eine Datei "mdi.bin.enc" im Root-Verzeichnis, sonst nix.

WoW!! Danke nochmals wie immer an Dich ,-) ich werde es gleich sofort testen. Ich geb wieder bescheid. Bin gespannt ;-D

Ich habe den 8GB USB-Stick in FAT 32 formatiert und die Datei bei VW auf der Seite runtergeladen. Die Zip Datei habe ich dann entpackt und übrig bleibt dann ein ''gelber Ordner'' Die Datei im Ordner habe ich dann ausgeschnitten und auf den USB Stick kopiert. Sotware Update beendet :-)

Bein Ebay Kleinanzeigen gab es einen original Media In Adapter. Den konnte ich für 20 Euro bekommen. Bin gespannt, ob bald die ersten Töne vom Handy über die Lautsprecher tönen.

Alf, weißt Du so ganz Zufällig noch, wenn ich das Navy vom Handy dann starte, ob der Ton dann über die Boxen kommt?

Zitat:

@Paxifixi schrieb am 4. März 2016 um 19:29:13 Uhr:

Alf, weißt Du so ganz Zufällig noch, wenn ich das Navy vom Handy dann starte, ob der Ton dann über die Boxen kommt?

Ja, kommt er.

Dann viel Spaß mit dem neuen Spielzeug. ;)

Alf, vielen Dank für Deine Hilfe! Ich werde dann nochmal berichten wenn das kabel da ist und wie alles klappt.

Ich wünsche Dir ein gutes Wochenende! Besten Dank.

am 28. März 2016 um 20:39

hallo kann mir einer helfen?

ich habe das rcd 310 mit Steuergerät 3c8035730b voice command geht das auch ?

hab es aus probiert klapt nicht.

mfl habe ich ,könnte mann da was zu codieren?

und bluethooth musik streamen würde das auch gehen?

navi ansage geht wenn ich mit mein iPhone eingebe .

Zitat:

@Paxifixi schrieb am 4. März 2016 um 19:29:13 Uhr:

Ich habe den 8GB USB-Stick in FAT 32 formatiert und die Datei bei VW auf der Seite runtergeladen. Die Zip Datei habe ich dann entpackt und übrig bleibt dann ein ''gelber Ordner'' Die Datei im Ordner habe ich dann ausgeschnitten und auf den USB Stick kopiert. Sotware Update beendet :-)

Bein Ebay Kleinanzeigen gab es einen original Media In Adapter. Den konnte ich für 20 Euro bekommen. Bin gespannt, ob bald die ersten Töne vom Handy über die Lautsprecher tönen.

Alf, weißt Du so ganz Zufällig noch, wenn ich das Navy vom Handy dann starte, ob der Ton dann über die Boxen kommt?

Ein paar Jahre später zitiere ich mich nochmal selbst:

Ich habe bis heute erfolgreich mit dem Iphone über den Media In Anschluss Musik über Tidal und Spotify gehört.

Jetzt habe ich wieder ein Problem:

Ich bin von iphone auf Xiaomi (Android) gewechselt und habe alles identisch verkabelt aber es kommt kein Ton mehr.

Kann es sein, dass ich dieses Update jetzt wieder rückgängig machen muss für Android?

Ich wäre um jede Hilfe sehr verlegen.

Sollte das nicht funktionieren, könnte ich doch auch den Aux In Anschluss (Klinke auf Klinke zum Handy) nutzen? Wenn ja, wäre zumidest die Lautstärkeregelung noch über den Drehregler des Radios möglich?

Vielen Dank im voraus

 

Das Android Handy muß den "Massenspeichermodus" unterstützen.

Ungepatchte Androidversionen unterstützen diesen Modus m.W. nach nur bis Android Version 2.2

Die Lösung über AUX-In funktioniert sehr gut. Die Kopfhörerlautstärke muß dann auf den höchsten noch verzerrungsfrei übertragbaren Level eingestellt werden.

Gruß

Super besten Dank. Funktioniert die Lautstärke Regelung denn trotzdem noch über den Drehregler vom RCD 310?

Zitat:

@Paxifixi schrieb am 19. April 2018 um 22:15:53 Uhr:

Funktioniert die Lautstärke Regelung denn trotzdem noch über den Drehregler vom RCD 310?

Ja!

Deine Antwort
Ähnliche Themen