ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Bluetooth Audio-Streaming mit Titelanzeige RNS 310

Bluetooth Audio-Streaming mit Titelanzeige RNS 310

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 16. September 2015 um 16:04

Hallo liebe Community,

eins vorweg: ja, ich bin neu hier und ja, ich habe die Suche bemüht und mich so gut es geht informiert. Trotzdem gibt es ein paar Fragen, auf die ich keine eindeutigen Antworten finden konnte.

Meine Situation:

das habe ich:

- Golf VI 2.0 TDI 4Motion BJ 2012 (vor kurzem erst gebraucht gekauft) mit Radionavi RNS 310 ohne Media-In

- Freisprecheinrichtung PREMIUM mit Mobiltelefonvorbereitung (der grottenhässliche Halter für die Ladeschale)

das will ich:

- bestenfalls Bluetooth-Audio-Streaming mit Titelanzeige auf dem Radio (also kabellos)

- zur Not dasselbe in kabelgebundener Form

Frage: wie bekomme ich das hin?

bisheriger Lösungsansatz:

- Media-In nachrüsten, damit sollte es in der kabelgebundenen Variante funktionieren, richtig?

weitere Fragen:

Würde es, wenn ich mir eine passende Ladeschale für mein iPhone 5 kaufen würde, irgendwas an der Möglichkeit der Titelanzeige ändern? Meine Gedanke ist, dass ja dann das Handy per Kabel an der FSE hängt, die wiederum per Kabel am Radio hängt und es damit funktionieren könnte. Oder hat die FSE so gar nichts mit der Musikübertragung zu tun?

Falls es nur auf kabelgebundene Art und Weise umzusetzen ist, gibt es eine sinnvolle Möglichkeit das Media-In-Kabel (also den Lightning-Adapter-Teil), den ich wohl ins Handschuhfach legen würde, irgendwie an die Ladeschale zu bekommen damit 1. der hässliche Halter einen Nutzen bekommt und 2. ich nicht jedes Mal mein Handy ins Handschuhfach legen - und darin vergessen - muss?

Danke schonmal für eure Hinweise!

Ähnliche Themen
32 Antworten

Hallo liebe Caddy-Freunde und Multimedia-Experten,

folgende Frage an Euch. Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich habe gestern meinen Caddy bekommen, den ich mit folgenden Multimedia-Features geordert habe:

RNS 315

Multifunktionsanzeige Plus

Multifunktions-Lederlenkrad

Multimediabuchse mit USB-Adapterkabel

Mobiltelefonvorbereitung für RNS315.

Soweit, so klar.

Nun gibt es noch die ein- oder ander Sache, die mir noch nicht klar ist.

Folgende Konstellation:

Min iPhone ist per Bluetooth an das RNS315 gekoppelt. Telefoniefunktion somit einwandfrei, auch über die Multifunktionsanzeige und Lenkrad bedienbar. Alles perfekt.

Nun geht es um Musik:

Ich habe ja nun, wenn ich es korrekt verstanden habe, folgende Optionen Musik abzuspielen:

> Bluetooth iPhone

> Aux in (klinke Kabel am Radio)

> SD Karte, RNS 315

> USB Stick am USB-Adapterkabel (Multimediabuchse).

> CD

In der Regel ist es so, dass ich meine gesamte Musik auf meinem iPhone habe und verwalte.

Als ich gestern das iPhone (für die Telefonfunktion) mit dem RNS315 gekoppelt habe, habe ich auch gesehen, dass bei Bluetooth Audio auch die Musik vom iPhone über das RNS315 wiedergegeben wird.

Es werden auch Titel, Interpretinformationen usw. auf dem RNS315 angezeigt. Ich kann AUCH Titel vor und zurück wählen am RNS315, dieser vor- oder zurück Wunsch wird vom iPhone verarbeitet.

NUN habe ich jedoch keine Idee in welchem "Ordner" sich das RNS315 Bluetooth Audio befindet, ich erkenne keine Logik.

Wie kann ich am RNS315 Ordner wechseln bzw. Wiedergabelisten anwählen?

Ich erkenne die Logik nicht, in der die vor-und zurück Funktion vom RNS315 ans iPhone weitergegeben wird.

Ich habe das Gefühl die Steuerung nutzt einfach alle verfügbaren Titel in einer vom RNS315 vorgegeben Reihenfolge.

Erst, wenn ich am iPhone selbst Alben/Listen etc. wechsel funktioniert das RNS315 innerhalb dieses am iPhone gewählten Ordners korrekt.

Von einem BMW war ich es gewöhnt, das ich am Radio auch innerhalb der Bibliothek/Listen des iPhone navigieren konnte.

Dieses "navigieren" funktioniert wie gesagt, mittels Bluetooth Audio nur sehr komisch.

Woran liegt es? Bzw. was mache ich falsch?

Wie kann ich dem ganzen Abhilfe verschaffen, wenn ich das iPhone als Musikquelle nutzen möchte?

Brauche ich das iPhone Kabel für die Multimediabuchse?

Bisher funktioniert die Buchse mit dem USB Kabel beim iPhone ja lediglich fürs Aufladen.

Generell funktioniert Bluetooth Telefonie und Audio super, lediglich das navigieren innerhalb des iPhones erscheint komisch. Würde mir gerne das extra-Kabel sparen, vor allem da ich dann auch das iPhone in der Tasche lassen könnte...die eigentliche Audio-Übertragung läuft nämlich einwandfrei.

Zweite Frage: Für Sprachsteuerung hätte ich die Mobilfunkvorbereitung PLUS gebraucht, oder?

Ich habe lediglich "Mobiltelefonvorbereitung RNS315"

VIELEN DANK!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Multimedia RNS 315 + iPhone + Bluetooth - diverse Fragen' überführt.]

Hallo,

mit deiner Frage "Brauche ich das iPhone Kabel für die Multimediabuchse?" liegst du schon auf einer heißen Spur.

Ich habe zwar keine Telefonintegration, aber wenn ich das iPhone via Kabel an der Buchse in der Mittelkonsole betreibe, dann kann ich im Radio nach Playlists/Artists/Alben usw. den iPhone Bestand durchsuchen und umschalten.

Ich dachte bislang, dass über Bluetooth nur Audio funktioniert und war ganz überrascht zu lesen, dass hierbei auch Titelübertragung usw. mit eingeschlossen ist.

Letztendlich ist das hier verwendete Bluetooth Audio Profil ja für Kopfhörer/Headsets entwickelt worden. Moderne Headsets haben eine Pause/Skip forward/Skip backward Taste und gehen für den Rest davon aus, dass du das iPhone in der Hand hälst.

Viele Grüße

Micha

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Multimedia RNS 315 + iPhone + Bluetooth - diverse Fragen' überführt.]

Hi Micha,

so wie ich dich verstanden habe, überträgt das Bluetooth Profil ans RNS315 quasi das Audio-Signal, ID3-Informationen und man kann skip betätigen, jedoch nur innerhalb der am iPhone selbst gewählten Playlist?

Um also meinem Ziel nahe zu kommen, benötige ich nun, für meine Multimediabuchse anstatt das mitgelieferte USB-Adapterkabel, ein iPhone Adapter-Kabel, oder?

Was mich wundert: In der Konfiguration konnte ich immer nur wählen: Multimediabuchse mit USB-Adapterkabel...von iPhone war da nie die Rede.

Hast du dafür zufällig einen Link?

Dank dir & schönes Wochenende!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Multimedia RNS 315 + iPhone + Bluetooth - diverse Fragen' überführt.]

Ergänzung: Ich habe die Mediabuchse im Ablagefach (Höhen- und längsverstellbar).

Es gibt einmal MEDIA-IN Zubehör:

http://www.volkswagen-zubehoer.de/media_in.html

und einmal iPod-Adapter:

http://www.volkswagen-zubehoer.de/ipod-adapter.html

 

Direktlink, ich verstehe den Unterschied nicht:

http://...olkswagen-zubehoer-shop.de/.../product_info.php?...

http://...olkswagen-zubehoer-shop.de/.../product_info.php?...

 

Danke!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Multimedia RNS 315 + iPhone + Bluetooth - diverse Fragen' überführt.]

Hallo,

genaueres zu deiner Bluetooth Frage kann ich dir nicht sagen, da ich, wie schon oben geschrieben, das Teil nicht selber besitze. Eine Suche auf Wikipedia führt zu einer interessanten Seite, auf der erklärt ist welches Bluetooth Profil was kann:

http://en.wikipedia.org/.../Bluetooth_profile?...

Uff, der Unterschied mit den iPhone Adaptern ist mir noch nie aufgefallen. Ich habe mal meine Rechnung rausgesucht und dort steht die Teilenummer 000051446C drauf.

Viele Grüße

Micha

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Multimedia RNS 315 + iPhone + Bluetooth - diverse Fragen' überführt.]

also es wird nur über A2Dp die Musik übertragen. Es gibt keine Übertragung einer Playlist oder ähnliches. Mit den neuen Telefonvorbereitungen ist es nun auch möglich die Lieder per Lenkrad zu skippen.

Ob es abhilfe schaft wenn du das Iphone direkt mit USB anwählts kann ich dir nicht sagen weil ich kein IPhone habe

Die Informationen ab Werk sind nicht ausführlich hierzu

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Multimedia RNS 315 + iPhone + Bluetooth - diverse Fragen' überführt.]

Dein Handy muss A2DP (Advanced Audio Distribution Profile)unterstützen und via Bluetooth übertragen.

Funktioniert deine fse mit deinem iPhone via Bluetooth? Weil ich glaube die regulären Steuergeräte funktionieren nicht mit den iPhones. Das habe ich aber nur so nebenbei gelesen als ich selbst auf der Suche war nach einem neuen Handy,dass mit meiner fse funktioniert.

Schau mal unter dem Beifahrersitz nach. Da ist eine Styroporbox. Da drin ist das FSE Stg. Zieh dieses mal raus und schreib mal hier die Teilenummer von dem FSE Stg.

Du wirst ein neues FSE Stg benötigen, das dies alles unterstützt.

Gruß

Themenstarteram 16. September 2015 um 16:31

Also das "normale" Audio-Bluetooth-Streaming OHNE Titelanzeige funktioniert perfekt. Im Display steht dann allerdings nur "Bluetooth Audio". Und um einen Titel weiterzuschalten, muss ich dies am Handy tun. Es wäre natürlich viel komfortabler das am Multifunktionslenkrad zu machen...

Themenstarteram 16. September 2015 um 16:32

Zitat:

@msternie schrieb am 16. September 2015 um 16:27:39 Uhr:

Schau mal unter dem Beifahrersitz nach. Da ist eine Styroporbox. Da drin ist das FSE Stg. Zieh dieses mal raus und schreib mal hier die Teilenummer von dem FSE Stg.

Du wirst ein neues FSE Stg benötigen, das dies alles unterstützt.

Gruß

Thx, werde ich tun!

Genau das macht mein Radio. Dein Handy muss dafür a2dp unterstützen.

 

Ich glaube dein iPhone ist der Grund... Entweder neues Smartphone oder ein neues Steuergerät.

 

http://www.bronken.de/fsezupfse/

 

Vielleicht hilft dir die Seite weiter, mit hat sie geholfen beim zu ordnen meines Steuergeräts

Versuchs doch mal mit einem anderen Handy... Eines Freundes oder Freundin... Bei mir läuft alles mit einem HTC one m8s und einen Sony Xperia z

Am iPhone liegt es m.E. nicht, sondern am Softwarestand von Radio und FSE. Es funktioniert erst ab einer bestimmten Kombination, die ich aber auch gerade nicht weiß, einfach mal suchen, irgendwo steht das hier...

Hatte das Problem mit dem RCD510 und habe am Ende das Radio und das FSE-Steuergerät getauscht, damit ich die Titelanzeige hatte...

Genau so wie chrisal geschrieben hat. Radio und FSE müssen einen bestimmten Softwarestand haben. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das RNS 310 diese Funktion (sie heißt übrigens AVRCP) überhaupt unterstützt. Beim RCD 510 geht es eben erst ab einem bestimmten Softwarestand. Ein paar weitere Infos dazu findest du z.B. hier (ist aber alles sehr RCD 510-lastig):

http://www.motor-talk.de/forum/avrcp-nachruesten-t4534789.html

Das iPhone ist auf jeden Fall nicht das Problem.

Mit Media-In würde Titelanzeige und Weiterschaltung über MFL aber auch funktionieren - hast halt nur das nervige Kabel.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Bluetooth Audio-Streaming mit Titelanzeige RNS 310