ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Bluetooth FSE (Lintech, Kufatec...)

Bluetooth FSE (Lintech, Kufatec...)

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 29. August 2007 um 22:11

Hallo zusammen!

Steh irgendwie auf dem Schlauch. Hab mir schon ein paar Einträge durchgelesen, werd aber auch nicht viel schlauer. Will einfach nur mit meinem Handy (Nokia N80) über Bluetooth im Auto telefonieren. Display brauch ich eigentlich keins, wohin auch damit, auf´s Armaturenbrett bestimmt nicht. Gut wäre auch noch Mp3-Streaming (z.B. LinTech Bluetooth Freisprechanlage Basic Multimedia (Art.-Nr.1420M-P&C) ), aber kein Muß.

Wo bestehen die ganzen Unterschiede zu den Lösungen zwischen 70-500 oder mehr Euro?

Kurz zu meinen Daten: A6 4B Bj. 07/2003, Radio Concert II, Navi (im FIS), Cullmannanschluß und Schale für 6310

Könnt ihr mir weiterhelfen? Bzw. welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Was empfehlt ihr mir (Lintech, Kufatec...)?

Danke schon mal.

Gruß

Ähnliche Themen
46 Antworten

Keine Chance.

Schau mal auf meiner HP in der Sig.

Da dann in der FAQ- Da gibts nen link, wie mans umbaut. Viel Aufwand.

Themenstarteram 29. August 2007 um 22:50

Habe hier aber was gelesen, motor-talk.de/forum/aktion/PostJump.html im 3. Beitrag schreibt Hannes daß es doch über den Cullmann Stecker geht. Oder versteh ich da was falsch?

Oh! Kenne ich nicht. Würde ich sofort kaufen.

Liest sich ganz gut, die Beschreibung auf der Lintech HP.

9ZF is ja das richtige.

Themenstarteram 30. August 2007 um 0:30

Zitat:

Original geschrieben von zipfeklatscher

Oh! Kenne ich nicht. Würde ich sofort kaufen.

Im Ernst? Hat denn irgendjemand Erfahrung mit dem Teil? Klangqualität?

Was würde ich denn alles zusätzlich brauchen? Eigentlich nichts, oder? Nur das Ding anstöpseln, fertig? Bei der FSE (Cullmann) im A6 ist schon ein Mikro drin und aktiviert?

Themenstarteram 6. Januar 2009 um 16:42

hat mittlerweile jemand Erfahrungen mit Umrüstung auf Bluetooth?

Ich habe ein Kufatec 9FZ verbaut. Dass geht ganz einfach, mit herausnehmen von die Mittelarmlehne und das Mittelconsole (ueber die Handbremse und Schalthebel heraus) kan man dass alte Steurgeraet und die Kabel zum Ladeschahle ausnehmen. Dass Steuergeraet von Kufactec ist kleiner als der original, so alles passt einfach rein. Der 9FZ passt auf die Audi Originalstecker. Der Kabel zum Bedienteil hab ik unter dem Mittelconsole nach vorne geleitet und dann im Dashboard versteckt. Dass Bedienteil is auf das Dashboard montiert neben den mittele Ventilationsdusen.

Der gespraechqualitaet is nicht ganz gut, oft leise. Die Kufactec benutzt seine eigenen mikrofon (in bedienteil verbaut) un dass bedienteil befindet sich einfag nicht am idealplatz wie die originalmikrofon.

--

Audi A6 Avant 4B (2004)

Duits is niet mijn moedertaal...

Ich habe seit fast 2 Jahren die Lintech verbaut, und bis jetzt gute Erfahrungen damit gemacht. Den Stecker habe ich in die Mittelarmlehne verbaut, somit ist das ganze unsichtbar, die Anlage verwendet außerdem das Mikro von der Handyvorbereitung.

Der einzige Nachteil der Anlage ist, dass man im FIS-Display nur "PHONE" sieht und man vom Handydisplay ablesen muss bzw. beim wählen im Handy nach Kontakten blättern muss.

MfG

Hannes

Themenstarteram 7. Juni 2009 um 16:27

Zitat:

Original geschrieben von Hannes H.

die Anlage verwendet außerdem das Mikro von der Handyvorbereitung

dachte ich auch immer, nun lese ich allerdings auf der Lintech-Seite, daß der Cullmann-Umrüstsatz sein eigenes Mikro (im Bedienteil) nutzt???

Steh nun kurz vor der Entscheidung für eine BT-FSE. Die Kufatec-Fiscon für 249€ oder den Lintech Umrüstsatz "Cullmann 9ZF Basic" für 189€.

Ein Vorteil der Fiscon wäre, daß die Rufnummer im FIS angezeigt wird. Allerdings soll es Probleme beim 4B geben...

Nutzt nun die Lintech-Lösung das Mikro der Handyvorbereitung?

PS: Bei der "Kufatec-Fiscon FSE Audi Basic" steht: "Bei Fahrzeugen mit werksseitiger CD-Navigation BNS 4.x (Bedienelement Mittelkonsole, Anzeige im FIS) ist eine Lösung auf Anfrage möglich."

Da ich das kleine Navi (kein MF-Lenkrad) habe, wäre das evtl. interessant für mich?

Nur so als Tipp, wenn Ihr eine BT FSE Einbaut, wechselt das alte Original Micro in der Leselampe oben aus, dann habt Ihr auh keine probleme in Sachen Sprachqulität usw...

 

Teile Nr.: 8L1 862 373A und kostet um die 60.-€

 

Die Fiscom Anlage kann man schon verbauen, ohne RNS-E, weil damit gibt es probleme.

 

Gruß

Themenstarteram 7. Juni 2009 um 16:53

Zitat:

Original geschrieben von DerNachtfalke09

Nur so als Tipp, wenn Ihr eine BT FSE Einbaut, wechselt das alte Original Micro in der Leselampe oben aus, dann habt Ihr auh keine probleme in Sachen Sprachqulität usw...

Teile Nr.: 8L1 862 373A und kostet um die 60.-€

Danke für Deine Antwort, Stephan!

Nur daß ich das richtig versteh: Ich kauf mir nun das Kufatec-Fiscon (Art.: 36430-1) für 249€ +29€ und kann dann mittels dem Drehknopf (in der Mittelkonsole, weil MF-Lenkrad hab ich ja keins) vom kleinen FIS-Navi die FSE bedienen und auf das Telefonbuch des Handys zugreifen. Rufnummer des Anrufers erscheint im FIS.

Aber wieso soll ich das 8L1 862 373A kaufen? Es wird doch von Kufatec-Fiscon ein Mikrophon mitgeliefert, oder ist das so bescheiden?

Zitat:

Original geschrieben von DerNachtfalke09

Nur so als Tipp, wenn Ihr eine BT FSE Einbaut, wechselt das alte Original Micro in der Leselampe oben aus, dann habt Ihr auh keine probleme in Sachen Sprachqulität usw...

Teile Nr.: 8L1 862 373A und kostet um die 60.-€

Die Fiscom Anlage kann man schon verbauen, ohne RNS-E, weil damit gibt es probleme.

Gruß

Stimmt was mit dem alten, originalen Mikrofon nicht? Ist das neue besser? Bisher war ich mit der Sprachqualität immer zufrieden!

Da ich in der selben Situation bin (BNS, kein MuFu) und es den Cullmann Adapter für die 9ZF Freisprechanlage inzwischen auch schon für 169€ gibt, stand ich auch schon kurz davor mir eine zu kaufen! Bis ich kurz vor dem Bestellen las, dass die ihr eigenes Mikro benutzen!! Warum machen die das??? Ist doch schwachsinn! (Sorry!) Fällt für mich also weg!

Bei der Fiscon habe ich auch schon gehört, dass es eigentlich nur mir MuFu oder RNS-E richtig funktioniert! War bisher also auch keine Alternative! Aber da sie nun schreiben, dass es extra für die BNS-Besitzer eine Lösung gibt, sollte man sich das nocheinmal anssehen!

Die letzte Alternative, die mir jetzt noch einfällt ist die Umrüstung mit einem BT-Modul aus einem neuen Modell. Nur bin ich mir da nicht sicher, ob das ohne RNS-E überhaupt bedienbar ist! Wäre echt toll, wenn sich dazu noch jemand äußern könnte!

Ich habe hier seit Freitag noch eine Lintech 9ZF liegen da ich mir ein neues Becker mit Freisprecheinrichtung gegoennt habe.

Bei interesse einfach melden.

Also ich persönlich nutze die BT only Lösung in Verbindung mit dem RNS-E.

 

Ich habe bereits bei 3 weiteren Usern aus dem 4B Forum die komplette BT Lösung mit Ladeschale verbaut ebenfalls alle in Verbindung mit dem RNS-E.

 

Was meinst Du über das RNS-E bedienen ????

 

Das RNS-E greift auf Deine Kontakte im Handy zu, und diese werde dann Angezeigt, auch kannst Du die Nummer über das RNS-E eingeben.

 

@ Manni

 

Ich kann mir nicht vorstellen das sich die Fiscon, über das Rad vom kleinen Navi bedienen lässt.

 

 

@ Mag

 

das teilweise alte Micro von der alten 9ZF kann nicht immer mit den Frequenzen von der BT Sahe sauber umgehen, auh filtert es die Nebengeräusche niht so gut raus, wie das neue.

Ich hatte schön Fälle das auh das alte Mic relativ gut geht, oder auch gar nicht geht in Verbindung mit der BT Sache.

 

Gruß

 

Stephan

Themenstarteram 7. Juni 2009 um 18:21

Zitat:

Original geschrieben von DerNachtfalke09

@ Manni

Ich kann mir nicht vorstellen das sich die Fiscon, über das Rad vom kleinen Navi bedienen lässt.

Weswegen wird dann explizit erwähnt: "Bei Fahrzeugen mit werksseitiger CD-Navigation BNS 4.x (Bedienelement Mittelkonsole, Anzeige im FIS) ist eine Lösung auf Anfrage möglich."

Und warum ist bei dieser Lösung ein Zuschlag von 29€ zu bezahlen?

Muß doch einen Grund haben, oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Bluetooth FSE (Lintech, Kufatec...)