ForumGolf 8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. Bilder, Infos und News zum ID.Golf

Bilder, Infos und News zum ID.Golf

VW Golf 8 (CD)

Moin zusammen,

iche rstelle mal einen neuen Thread, da wird nicht mehr vom Golf 8 Facelift sondern einem gänzlich neuen Golf Modell / Generation reden.

Viele erinnern sich sicher an die Golf 8 Testfahrzeuge die vor einiger Zeit unterwegs waren, prägnant zu erkennen am großen aufrechtstehenden Bildschirm in der Mitte.

Seit heute kusiert eine neue Theorie durchs Internet: Was, wenn dies keine Facelift Testfahrzeuge waren (welches 2024 kommen soll) sondern Mule-Testträger für den kommenden ID.Golf?

Dieser soll dem Bericht zufolge 2025 starten, das erste Fahrzeug auf der MEB-Plus Plattform sein und standartmäßig mit Front- und optional mit Allradantrieb kommen.

Eine sportliche Version ist ebenso gesetzt; allerdings als GTI und nicht als GTX.

Größentechnisch würde dieser Zugleich den Slot des ID.2 einnehmen und sich somit zwischen Polo und normalen Golf einreihen.

Folglich würde das auch heißen, dass für einige Jahre, da der Golf 9 ja schon bestätigt ist, beide Modelle parallel angeboten werden würden.

Quelle: Volkswagen Golf Electric To Be Previewed Soon By New Concept: Report

Was sagt ihr? Würdet ihr einen ID.Golf mit guter Elektrotechnik einem Verbrennergolf vorziehen?

Innen
Außen
Ähnliche Themen
111 Antworten

Zitat:

@rofd schrieb am 15. Februar 2023 um 11:10:40 Uhr:

Was sagt ihr? Würdet ihr einen ID.Golf mit guter Elektrotechnik einem Verbrennergolf vorziehen?

Wenn mein Arbeitgeber nicht Diesel vorgeben würde würde ich jetzt keinen Golf mehr fahren.

ID-Golf Variant mit Reichweite und Anhängelast eines ID4 -> wäre meiner :-)

Bei der SUFF-Manie ist Kombi, AHK und E wohl leider keine Kombination die eine Marktzukunft hat. :(

Wenn dieses Modell mit <10 Minuten Ladestopp 650km effektive Reichweite auch im Winter bietet, kann ich mit das gut vorstellen. Sonst ist für meine Zwecke der Verbrenner besser geeignet…

Was ist das eigentlich immer mit dieser german Reichweitenangst?

Welcher normale Mensch fährt im Alltag 650 km am Stück, macht 10 Minuten Pause und fährt das nochmal? :D

Ich liebs immer, wie alle argumentieren, dass man doch in einem Daily Auto zwingend über 600 km Reichweite braucht weil man das täglich ohne Pause fährt...dabei beträgt die durchschnittliche Fahrleistung 30 bis 40 km am Tag...

Realität und Eigenwahrnehmung und so

Zitat:

@rofd schrieb am 15. Februar 2023 um 22:11:27 Uhr:

Was ist das eigentlich immer mit dieser german Reichweitenangst?

Welcher normale Mensch fährt im Alltag 650 km am Stück, macht 10 Minuten Pause und fährt das nochmal? :D

Missverständnis: Ich will nur 1x 650km mit einer Ladepause von <10 Minuten fahren können. Klarer so?

Zitat:

@rofd schrieb am 15. Februar 2023 um 22:25:15 Uhr:

Ich liebs immer, wie alle argumentieren, dass man doch in einem Daily Auto zwingend über 600 km Reichweite braucht weil man das täglich ohne Pause fährt...dabei beträgt die durchschnittliche Fahrleistung 30 bis 40 km am Tag...

Realität und Eigenwahrnehmung und so

Pauschalisieren hilft nicht weiter. Ich brauche ein Fahrzeug im wesentlichen für 6km oder 650km am Stück. Meine Realität.

Ein ID.Golf wäre schon ne schöne Sache. Wenn die Qualität und der Preis stimmt, würde ich einen bestellen. Die aktuellen ID-Modelle sagen mir optisch nicht zu.

600km fahren die meisten eh nicht am Stück durch. Jeder Mensch braucht alleine schon für die Konzentration mal ne Pause. Wer wirklich ständig so viel und lange fährt, der sollte vlt. erst mal noch beim Diesel bleiben.

Zitat:

@hans1104 schrieb am 15. Februar 2023 um 22:25:26 Uhr:

Zitat:

@rofd schrieb am 15. Februar 2023 um 22:11:27 Uhr:

Was ist das eigentlich immer mit dieser german Reichweitenangst?

Welcher normale Mensch fährt im Alltag 650 km am Stück, macht 10 Minuten Pause und fährt das nochmal? :D

Missverständnis: Ich will nur 1x 650km mit einer Ladepause von <10 Minuten fahren können. Klarer so?

Wenn du unter 10 Minuten verlangst - irgendwo sind physikalisch auch Grenzen. Das beste was in dem Bereich aktuell so geht sind ca. 650 km mit 18 Minuten Ladestop^^

Zitat:

@rofd schrieb am 15. Februar 2023 um 22:11:27 Uhr:

Was ist das eigentlich immer mit dieser german Reichweitenangst?

Welcher normale Mensch fährt im Alltag 650 km am Stück, macht 10 Minuten Pause und fährt das nochmal? :D

Hab ich schon mehrfach gemacht^^ Will jetzt aber nicht sagen stolz drauf zu sein und mit jetzt Mitte 40 ist des auch nicht mehr drinnen ;-)

e-Hybrid, komme ich locker von der Arbeit und zurück und habe noch 30km Elektro-Goodie, für lange Reichweiten dann noch Benziner.

Für mich wären 650km bei Richtgeschwindigkeit und 30 Min Laden absolut tippi-toppi.

Zum Thread: Ich glaube nicht, dass VW jetzt den ID.2 zu einer Art ID.Mini-Golf macht. Das macht keinen Sinn... und die oben gewünschten Specs wird er auch nicht haben, wenn er als Billig-Stromer vermarktet werden soll. Software kann VW vielleicht nicht, aber Marketing schon. Aus diesem Gesichtspunkt macht das gar keinen Sinn eine Marke wie den Golf a) sterben zu lassen oder b) diese derart zu verhunzen. Bei dem Murks dem das Modell jetzt schon ausgeliefert ist? Da kann man das dann auch wirklich gleich einstellen...

Ich denke aber sehr wohl, dass der neue VW-Chef hinterfragt, warum man eine gut geölte Marke wie den Golf einstellt um einen ID.3 draus zu machen. Das machte damals schon nur unter dem Gesichtspunkt Dieselskandal begrenzt Sinn.

Auch war das was ich an ID.2 Studien gesehen hatte der wohl hässlichste VW aller Zeiten^^ Gut, dass da jetzt mal ausgemistet wird :-)

Es hat schon seine Gründe warum E Autos ganz ganz selten schneller als 100-120 fahren. Sehe nur Teslas mit 80 hinterm Lkw gurken. Die haben halt kein Bock ständig zu laden. Es gibt aber auch Menschen die das Auto als Spaßmobil haben und gerne flotter fahren. Es geht nicht darum 500km am Stück zu fahren. Aber Menschen die E Autos als Alternative sehen verstehen sowas nicht :D

Für meine Zwecke ist ein E-Auto auch nichts, fahre im Jahr ca. 45.000km und mehr nur Langstrecke, habe einen Kunden in Montenegro (5 Ladesäulen) und Nord Mazedonien (3 Ladesäulen).

Fliegen könnte man machen wenn man keine Flugangst hat.

Zum Thema:

Dachte der ID.2 wird Polo Nachfolger und der ID.Life wird ein UP! Nachfolger. Soweit ich weiß, soll es noch eine Generation Golf, sprich Golf 9, mit Verbrenner geben und soweit ich gehört habe wird es sogar ein Golf 9 GTI (Benziner) geben.

Zitat:

@xeio schrieb am 16. Februar 2023 um 00:24:31 Uhr:

Es hat schon seine Gründe warum E Autos ganz ganz selten schneller als 100-120 fahren. Sehe nur Teslas mit 80 hinterm Lkw gurken. Die haben halt kein Bock ständig zu laden. Es gibt aber auch Menschen die das Auto als Spaßmobil haben und gerne flotter fahren. Es geht nicht darum 500km am Stück zu fahren. Aber Menschen die E Autos als Alternative sehen verstehen sowas nicht :D

Schade, dass du du nicht mal auf eine weiter vorne gestellte Frage antworten kannst :/

Ich sehe auch viele GTIs und Co. hinter Lastwagen gurken - subjektive Wahrnehmung ist halt keine Vergleichsgröße ;)

E-Autos und Flott fahren schließt sich keinesfalls aus - gibt mittlerweile Fahrzeuge am Markt, die eine über 400 km lange Strecke, die GMaps mit 4 1/2 Stunden angibt, mit Laden in 4 Stunden schaffen können.

Man muss sich halt nur mal informieren und die Entwicklung verfolgen; pauschalisieren und sich neuem verschließen ist meist nicht so zielführend :D

Naja Fakt ist: Laden dauert im optimalfall 20-30min bei Schnelllader. (10-80%). Reichweite im Optimalfall wie Herstellerangabe, allerdings bei fast nur Stadtverkehr wegen Energierückgewinnung. Bei Autobahnfahrten liegt die Reichweite bei Topmodellen bei ca 350km. (Je nach Fahrstil)

Ladeinfrastruktur Katastrophe, spaß fehlanzeige, bisheriges design bei den id modellen schlimm. Die hässlichsten e autos auf den markt. Zumindest von der Front.

 

Man kann sagen was man will aber eine wirkliche alternative ist es nicht und wird es in den nächsten 10 jahren auch nicht werden. Aber wie gesagt. Sportliche fahrweise > reichweite um die 500km und laden in ein paar Minuten und ich überlegs mir. Da das aber nicht möglich sein wird hole ich mir 2034 noch nen verbrenner und fahre den bis zur letzten schraube :D

Zitat:

@rofd schrieb am 16. Februar 2023 um 01:08:46 Uhr:

Zitat:

@xeio schrieb am 16. Februar 2023 um 00:24:31 Uhr:

Es hat schon seine Gründe warum E Autos ganz ganz selten schneller als 100-120 fahren. Sehe nur Teslas mit 80 hinterm Lkw gurken. Die haben halt kein Bock ständig zu laden. Es gibt aber auch Menschen die das Auto als Spaßmobil haben und gerne flotter fahren. Es geht nicht darum 500km am Stück zu fahren. Aber Menschen die E Autos als Alternative sehen verstehen sowas nicht :D

Schade, dass du du nicht mal auf eine weiter vorne gestellte Frage antworten kannst :/

Ich sehe auch viele GTIs und Co. hinter Lastwagen gurken - subjektive Wahrnehmung ist halt keine Vergleichsgröße ;)

E-Autos und Flott fahren schließt sich keinesfalls aus - gibt mittlerweile Fahrzeuge am Markt, die eine über 400 km lange Strecke, die GMaps mit 4 1/2 Stunden angibt, mit Laden in 4 Stunden schaffen können.

Man muss sich halt nur mal informieren und die Entwicklung verfolgen; pauschalisieren und sich neuem verschließen ist meist nicht so zielführend :D

Du bist überhaupt nicht subjektiv :) Aber mal im Ernst, ich habe mich in der letzten Zeit mit dem Thema E-Auto beschäftigt (Ende Leasingvertrag). Es gibt aktuell kein E-Fahrzeug auf dem Markt, dass über eine Reichweite von ca. 500 KM verfügt unter Berücksichtigung eines Anteils von ca. 350 KM BAB mit 160-170 KM/H. Ich habe daher letzte Woche einen GTI bestellt (und nein, ich schleiche damit nicht hinter LKW her und komme mit einem Durchschnittsverbrauch von ca. 8L/100 KM mit einer vernünftigen Restreichweite am Ziel an).

Zitat:

@MichaelaKrauler schrieb am 16. Februar 2023 um 08:21:57 Uhr:

rofd ist so subjektiv wie es nur geht, wenn man ein Mitarbeiter von VW ist ;)

Dafür hast du dich hier angemeldet?

Zuviel Tagesfreizeit?

 

Du heißt aber nicht zufällig Bernd oder kommst von einem VW Club aus der Nähe von Nürnberg? ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. Bilder, Infos und News zum ID.Golf