ForumG22, G23, G26, G82, G83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. G22, G23, G26, G82, G83
  7. Bilder G26

Bilder G26

BMW 4er G22 (Coupé)
Themenstarteram 8. Juni 2021 um 17:45

M440i GranCoupe

G26
Ähnliche Themen
133 Antworten

"Kleiner" Tacho, trotzdem digital.

-jph2433-dxo-dxo
-jph2438-dxo-dxo
-jph2439-dxo

Hat jemand Fotos vom Standard Tagfahrlicht? Habe die Hoffnung nicht aufgegeben, dass es schöner ist als beim G20…

Der G26 fängt meines Wissens beim LED mit erweiterten Umfängen an (hat nur zwei Leucht-Level), insofern ist das Standard Tagfahrlicht mit dem mittleren beim G20 vergleichbar (aber unterschiedlich)

Das wäre ja super. Hat mir bisher immer am besten von allen Varianten gefallen!

Anbei ein wohl authentisches Bild vom Standard-TFL; Quelle: https://wirtschaft.com/.../

G26-standard-tfl

Nix Standard, das ist Laserlicht!

Boah, mea Culpa, da war ich Gestern Abend wohl zu müde.

https://youtu.be/sPZ0maxKjow ist ein Video mit einem 4er Coupe und Standard-Leuchten, in der Annahme, dass sie beim GC identisch sind

Dankesehr @mbanck

Ich nehme alles zurück, wie es aussieht, hat der "kleine" Tacho doch echte Nadeln, im Sonnenschein kann man das sehen. Für mich ist das aber sowieso kein Problem, ich finde das klassische Design sehr gut, außerdem ist mir beim alten Wagen das volldigitale Display mehrfach kurzzeitig ausgefallen, der Fehler konnte nie gefunden werden.

Zitat:

@Chris8105 schrieb am 16. November 2021 um 17:39:10 Uhr:

Zitat:

@bokkamo schrieb am 16. November 2021 um 15:45:53 Uhr:

Wie oft wird sich denn hier noch über den nicht mehr samtigen Gummi vom G2x aufgeregt :D :D :D

Manche scheinen den hier jeden Tag gestreichelt zu haben, mir ist das nicht mal aufgefallen..

Solche Probleme hätte ich auch gern.

Zur Front gab's nix mehr zu sagen Chris0815 ?!

Es geht um die Wertigkeit eines Fahrzeugs. Ich will auch im Innenraum einen Gegenwert für die aufgerufenen Preise. Und es geht um den Rotstift, den man sichtbar im Innenraum angesetzt hat. Das halte ich für eine Unverschämtheit.

Wenn dir egal ist, dass ein 88.000 €-Fahrzeug teils die Wertigkeit von deutlich billigeren Modellen der selben Marke oder gar von anderen Herstellern hat, die ggfs. nicht mal "Premium" sind, sei froh. Vermutlich traut sich BMW das genau wegen solch unkritischer oder schnell zufriedengestellter Kunden wie dir.

Und was die Front betrifft: wie wir alle mitbekommen haben, hat der G26 schon ein leichtes LCI erhalten. Die Front, insbesondere mit dunkler Doppelniere und dunklem Lack, ist dadurch deutlich ansehnlicher als beim G22/G23.

Da der Rest stimmig ist, lasse ich mir den G26 von außen durchaus gefallen. Die Front bleibt aber klar die Schwachstelle.

Finde die Front eher schlimmer als beim g22. Der Luft Einlass sieht komisch aus. Ladeschutzkante in Edelstahl ist leider richtig „Dad Style 2003“ sorry aber auf sowas hat doch optisch keiner mehr Bock.

Und zum Thema Innenraum bzw. Wertigkeit; Ja v.a Display und Infotainment kann m.M. nach null mit Mercedes mithalten. Aber in meinem A45 AMG 2020 für 82000€ ist definitiv mehr Plastik verbaut als in unserem 430ig22.. also ich find den mega wertig von innen. Die Preise sind doch in jeder Autoklasse exorbitant und sagen gar nichts mehr über die Verarbeitung aus. Audi A1 für 35k .. da kannst ja mal schauen wie wertig der von innen ist. So entwickelt sich der Markt leider ..

Ich finde die Philosophie nicht alles in die Tachoeinheit zu verfrachten und den Fahrer damit abzulenken, gut. Der G26 hat ein super HUD, gerade die Navigation wird darüber phantastisch angezeigt, ich brauche es nicht im Tachodisplay. Wenn man ehrlich ist, reicht da der Tacho und der Drehzahlmesser, vielleicht noch Gang, aber mehr braucht man nicht. Alle wichtigen andere Informationen werden sowieso im HUD angezeigt. Ich bin auch froh, daß der G26 noch richtige Knöpfe hat, ich möchte nämlich nicht permanent für jede Kleinigkeit mit meinem Auto sprechen. Ich habe in meinem Wagen das kleiner Navi-Display verbaut, das ist allerdings größer als als große Navi vom Vorgänger, auch wird Google Maps über den kompletten Monitor dargestellt, das war beim Vorgänger nur über Tricks möglich.

Übrigens die verchromte Kofferraumkante wurde aus Gründen des Umweltschutzes nicht mehr verbaut, weil Chrom extrem schädlich ist. Abgesehen davon finde ich das Kunststoffteil eigentlich praktischer, wenn da mal ein Kratzer drin ist, ist das weniger schlimm und ganz zur Not kann kostengünstig ausgetauscht werden.

… nur war die Kofferraumkante nicht verchromt, sondern aus Edelstahl!

@halifax Das war die Aussage des Verkäufers, abgesehen davon nennt man Edelstahl auch Chromnickelstahl und somit ist da sehr wohl auch Chrom drin.

würd gern mehr Bilder sehen, anstatt über Chrom und Umwelt zu reden, macht dafür doch ein neues Thema auf, danke

Wenn das Schule macht, bekommt man bald nur noch einen Stuhl aus nachhaltigem Holz mit veganem Bezug und Rollen aus wiederverwertem Kunsstoff. Mehr blieb vom Auto nicht, da der Rest umweltschädlich ist ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen