ForumA8 D2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Automatikgetriebe defekt? Kein weg mehr ZURÜCK:::ß

Automatikgetriebe defekt? Kein weg mehr ZURÜCK:::ß

Themenstarteram 26. Januar 2007 um 11:44

Hallo,

seit einigen Wochen ist bei meinem 2000er A8 Rückwärtsfahren kaum noch möglich. Hohe Drehzahl-kaum Bewegung. Garantie habe ich keine mehr. Das Getriebeöl ist in Ordnung. Hat irgendjemand eine Idee, einen Tipp? Getriebewechsel ist ne superteure Angelegenheit und abstoßen möchte ich den Wagen eigentlich nicht..

Bin für jeden Hinweis dankbar!

Grüße an alle A8chter!

Ähnliche Themen
23 Antworten

Getriebe reparieren lassen - bei einem, der es kann! Billiger als der Tausch und prinzipiell einzige Alternative, wenn Du den Wagen halt nicht abstoßen willst.

Aber billig ist das auch nicht - vierstellig wird es bleiben!

Oder halt Gebrauchtgetriebe beim Auktionshaus kaufen aber wie lange das dann wieder hält ....

Gebraucht:

http://cgi.ebay.de/...egoryZ61163QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Oder halt überholt:

http://cgi.ebay.de/...egoryZ61170QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Guck unter ZF.com, dort Filialen, die können vernünftig instand setzen, wenn nicht AT erforderlich, bei diesen Symthomen auch gut´denkbar.............

Hallo,

@A8chtung:

Dieses Problem hatten wir hier schon mehrfach. Es hat sich auch schon mal ein Getriebeinstandsetzer dazu geäußert und gemeint, daß im Getriebe innerhalb der Kupplungs- bzw. Bremstrommeln die Mitnehmer abgrissen sind. Das passiert gerne, wenn man zwischen D und R umschaltet, während der Wagen noch in die entgegengesetzte Richtung rollt. Das verursacht starke Schläge im Getriebe!

Du wirst um ein AT-Getriebe nicht herum kommen. Ich würde, wenn man den Aufwand schon betreibt, ein generalüberholtes Getriebe von ZF einbauen lassen. Von Reparieren halte ich nur bedingt etwas. Das ist dann Vertrauenssache und kann schief gehen.

Bei einem generalüberholten Getriebe sind alle Verschleißteile neu und es besteht nicht die Gefahr, daß nach der Reparatur ein anderer Defekt auftritt. Wenn doch hast Du Garantie darauf.

Vorher würde ich aber nochmal im Fehlerspeicher schauen, was das STG dazu sagt.

Gruß,

hotel-lima

Genau wie Martin sagt.

Themenstarteram 27. Januar 2007 um 18:55

Mensch, das sind ja schon mal gute Tipps. Vielen Dank! Werde erstmal unter ZF nachsehen. Was darf denn so ein AT kosten inkl. Einbau?

Das 5 HP 19 FLA, also für den 3.7er Quattro (O1V) 5 Gang Automatik kostet 2900,- plus Steuer bei ZF, Einbau Extra....

AT, also Altteil, komplett, ungeöffnet geht zurück......

Hallo,

das Getriebe selbst kostet bei Audi ca. 4200 Euro. Insgesamt wird es schon ca. 5500 Euro kosten, wenn Du es bei einer Audi-Vertragswerkstatt machen läßt....

Gruß,

hotel-lima

der ein/ausbau kostet bei ZF 1000,- € + Märchen.

Grüße

Turbonet

Hallo!

Bist Du wieder auf der Straße und zufrieden?

 

Denke das Jörg Schreiber in Kassel das viel billiger kann, Audi Meister mit eigener Werkstatt, jung, motiviert, Audi Fachmann und............... er mag Audis, baut als Hobby gerade eine RS 2 für sich neu auf...........

nee leider noch nicht, bin noch am überlegen was ich am besten machen soll :(

G.

Turbonet

Hallo aus Sachsen,

könnte meine Hilfe anbieten. Sind spezialisiert auf Automatikgetriebe, Abholung, sowie Verbringung des Fahrzeuges ist ohne Problem emöglich. Bei Interesse einfach mal melde. ;)

MfG

Ricardo Peter

Leute, bei ZF seid Ihr auf der sicheren Seite, auch wenn viele "Getriebespezialisten" alles "können", aber von diesen Getrieben haben wir hier genug einschlägige Erfahrungen......

Hallo,

@Automatik-Fuchs, kann man die Wandlerüberbrückungskupplung per Software abschalten ?

Gruß

Turbonet

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Automatikgetriebe defekt? Kein weg mehr ZURÜCK:::ß