ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Belüftung Scheibe defekt

Belüftung Scheibe defekt

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 2. November 2006 um 9:08

Moin!

Jetzt hab ich auch mal wieder was. Gestern waren meine Frontscheiben zum ersten mal beschlagen....also drück ich auf die Scheibentaste...und was passiert...genau nix! Die Klimacodes hab ich noch nicht ausgelesen...aber ich probier das mal mit der Anleitung von Meckis...außer einer von euch kann mir direkt sagen welche Kanäle ich mir anschauen muss. Ich geh mal davon aus, daß die Stauklappe (ich denke mal das heißt so) bzw. deren Stellmotor hin ist. Also die Ausströmer direkt an der Scheibe haben nach ca. 20 min ein bischen "weggepustet" gehabt, aus dem großen direkt auf dem Armaturenbrett kam garnichts. Ich schätze mal das bischen was vorn raus kam ist auf einfach durch die hohe Drehzahl des Belüftungsmotors durchgedrückt worden. Gibt es irgendwo eine Anleitung wie ich den Kram auseinander kriege, kann ich das selbst machen ohne das ein ganzes WE draufgeht und was kostet so ein Stellmotor (falls der defekt sein sollte)? Oder sind die in der Werkstatt dann nicht so teuer? Kann ja sein Motor xx Euro und einbau vielleicht 30€ oder so...dann spar ich mir das selbst machen bevor es in die Hose geht.

Danke erstmal....

Ähnliche Themen
11 Antworten

mein blauer hat das gleiche problem . . . bin gespannt was da rauskommt

Hi ihr beiden,

 

also... im Kanal 01 sind die Fehler abgelegt.

0.00 wäre ideal......

Aber das klingt mir nicht danach.....

Für die Bedienungsanleitung des Klimabedienteils zur Fehlerabfrage ist Meckisfaq top....

Eine Anleitung zur Instandsetzung gibt es hier :

Sesam öffne Dich

 

Und nun viel Spaß beim Basteln.....

 

Gruß

Wolle

Danke wolle, genau diese Anleitung hatte ich bereits einmal gelesen aber nicht wiedergefunden.

War inzwischen beim Freundlichen der hat dann mal die Klima ausgelesen und die Stellmotoren "probe fahren" lassen. Alle Potis liefern Rückwerte. Damit wird vom Freundlichen ein kaputter Motor fast ausgeschlossen. Wahrscheinlich ist dann wohl das ein Gestänge ab ist, meinten der Chef und Mechaniker. Bevor ich die Mittelkonsole am WE auseinander rupfe, hat jemand das schon mal gehabt? Sprich auch ein "typischer" Fehler? Mein Prob ist, wenn es der Stellmotor ist hab ich am WE keine Zeit einen neuen zu bekommen...muss die Kiste dann eine Woche auseinander gebaut stehen lassen...weil ich bin immer nur am WE zu hause...leider.

@wonic

Gern geschehen.

Aber bevor Du die Mittelkonsole zu weit zerlegst.....

Die beiden Stellmotoren, die sich dort befinden, sind in einem gemeinsamen Gehäuse untergebracht.

Innerhalb dieses Gehäuses befinden sich Gestänge. Aber auch ausserhalb des Gehäuses. Und zwar sind es die beiden farbigen Gestänge. Die müsstest Du kontrollieren können, wenn Du die Wangen der Mittelkonsole zur Seite biegst (vorsichtig und falls nötig auf Raumtemp. gebracht)

und dann mit einer Lampe mal dahinter guckst. Dann mal die Klimaverstellung betätigen und nachschauen, ob oder was sich tut.

Wenn denn gar nichts passiert, kannste immer noch weiter zerlegen.

Bereite Dich aber auf ein paar kleine Turnübungen vor... in beiden Fällen ist das für einen Zuschauer sicherlich recht witzig.... geht aber .....

Die beiden Motoren im Wasserkasten sind ja ganz einfach zu kontrollieren....

 

Gruß

Wolle

SO...als ich heute zu meinen Eltern gefahren bin ist mir noch was aufgefallen...ich hatte kalte Füße. Gut werdet ihr sagen...dann mach doch die Heizung an....gedacht...getan...und siehe da...auch da kommt nix raus. Sollten es dann immernoch die Motoren in der Mittelkonsole sein? Hab die Wangen eben mal weggebogen...aber nix gesehen. Wohin bzw. in welche Richtung muss ich denn schauen? Und vorallem...sinds immernoch die beiden Motoren die die Luft nur noch aus den mittleren Luftdüsen kommen lassen?

campingwolle ich zähl auf dich! ;-)

Hi Wonic..... alter Türstopper..... :D ,

 

uiuiuiuiui... so genau kann ich mich jetzt ehrlich gesagt nicht erinnern. Aber.... Wenn Du erst mal auf einer Seite eines der gebogenen Lüftungsrohre abnimmst, die sich hinter der Mittelkonsole befinden, könnte es sein, dass Du mehr erkennen kannst.

Zitat:

Dann siehst man ein blaues und ein rotes Gelenkgestänge, je Seite eines

Welche Farbe auf welcher Seite weiß ich nicht mehr... sorry.

Aber es ist recht gut zu sehen. Man muss ja auch die Schrauben dieser Gelenke herausdrehen, wenn man die Trägerplatte ausbauen will. Die Gelenkhebel selber sind auf der Seite, wo man die Schrauben herausdrehen muss, verdrehsicher auf die Welle gesteckt.

Eine Taschenlampe ist unumgänglich......

Versuche es doch bitte noch einmal. Erst nur mit Taschenlampe, und, falls dann noch nötig,zusätzlich mit abgezogenem Luftschlauch. Der Luftschlauch ist nur ein kurzes Teil... ich glaube, der war aus recht festem Gummi....

Wenn Du den oder die Hebel nicht finden solltest, versuche ich mal, ein Foto an meinem Auto zu schiessen....

Das wird dann aber aufgrund meiner Arbeit noch bis evtl. Freitag dauern....

Melde Dich dann doch bitte noch einmal.....

Und überhaupt... was sagt denn der Fehlerspeicher der Klimaanlage?

 

Gruß

Wolle

Hallo wolle,

also ich hab erstmal das Handschuhfach abgenommen, sind ja nur 4 Schrauben bzw. Muttern. Dann konnte ich auch ohne wegbiegen reinsehen. Also auf der rechten Seite (Handschuhfach) ist das blaue Gestänge. Von dort aus geht es auf ein weißes. Dieses ist abgebrochen und das blaue lag auch locker rum. dann hab ich das blaue erstmal nach vorn geschoben, so hab ich wenigstens warme Füße.

Die Motoren konnten ich alle hören. Nun würd ich gern wissen, ob es dieses eine Gestänge ist welches die Luftzufuhr für Scheibe und Fußraum regelt oder ich das rote (demzufolge auf der anderen Seite) auch noch mir ansehen muss. Aber das ran zukommen ist ja schwieriger denke ich mal. Wie gesagt Hdanschuhfach ab und ich konnte prima sehen und ein bischen rumfingern. Nur weiß ich nicht wie ich das blaue wieder an den Stellmotor bekommen, also wie einklinken? Und natürlich kann ich mir kaum vorstellen das ich das weiße Gestänge wieder ran bekommen, weil es quasi in der Aufnahme gebrochen ist. Vielleicht gibts das ja einzeln. Wäre zumindest schön wenn man das ohne Motor kaufen kann.

Nun laßt euch mal aus was ich noch machen kann....;-)

So....nun weiß ich auch, daß es für die Scheibe zuständig ist. Hab gestern ne beschlagene Scheibe gehabt...und ganz frech mal auf Scheibe gestellt (also die Klimatronik)...und siehe da die Scheibe war sofort frei. Nun geht also auf Füße und Scheibe stellen..nur eben die mittleren Ausströmer sind tot...naja ist ja auch klar weil ich das was der Motor machen soll mit der Hand hingeschoben hab. Nun zu dem Gestänge, wer weiss was ich meine, kann mir ja mal sagen, ob ich das Gestänge, welches seinen Namen nicht im entferntesten verdient und eher an Kinderspielzeug aus dem 99cent-Laden erinnert, wieder hinbekomme bzw. ob man günstig an was neues kommen kann.

 

Danke euch schon mal....

Geh halt zum AUDI-Dealer, und kauf es Dir. Das weiße Gestänge ist nicht fester Bestandteil der Motoren, sondern dort nur aufgesteckt und mit einem Sprengring gesichert. Wie Du den Träger, auf dem sich die beiden Stellmotoren befinden, aus der Mittelkonsole herausfummelst, steht hier im Forum.

Gruß,

Cemi

.

Themenstarteram 27. Januar 2007 um 14:36

hö? Lexmaul....willst du uns damit sagen daß das Thema vorbei ist und du einen Punkt setzen willst...oder weils kalt ist mal wieder nach oben holen...?

Achso...habs noch nicht repariert...keine Zeit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Belüftung Scheibe defekt