ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Beleuchtung für Schiebedachschalter nachrüsten

Beleuchtung für Schiebedachschalter nachrüsten

Themenstarteram 2. Oktober 2009 um 17:55

Hallo Golfer,

hole meinen Golf erst am 19.10.09 in WOB ab.

Habe mir aber aufgrund der Infos hier im Forum schon einige Gedanken gemacht,

was ich gerne ändern oder verbessern möchte:

u.a. möchte ich die Beleuchtung für den Schiebedachknauf nachrüsten.

Hat das schon mal jemand von Euch gemacht? Gibt es von Eurer Seite Ideen dazu? Geht es überhaupt?

oder ist es zu teuer oder zu aufwändig ?

Der Golf V hatte diesen beleuchteten Knauf. Wäre es möglich, diesen evtl. in den Golf VI zu bauen und die Beleuchtung nachzurüsten?

Wie ist die Beleuchtung des Knaufs realisiert ? Mit Acrylglas-Lichtleitern? Dh. eine dezentrale Lichtquelle, die mehrere Lichtpunkte oder einen Leuchtring "versorgt" ?

Hat jemand den Zugriff auf techn. Zeichnungen des Dach-Bedienmoduls vom Ver und VIer , die er hier mal zeigen könnte ?

Danke schon mal für Eure Ideen und Anregungen!

Beste Grüße

vom

Gonzo

Beste Antwort im Thema

Hallo, hab heute auch eine Dachkonsole mit Schalter bekommen, schon ein älteres Modell. Aufgrund von Hansihases Infos hab ich es mir mal genauer angesehen, hier die Erkenntnisse zum beleuchteten Skalenring: Beleuchtet wird durch zwei LEDs, die auf der rechten Platine sitzen. Auf Fotos weiter vorn hier im Thread sieht man, dass bei unbeleuchtetem Ring eine kleinere Platine verbaut ist. An der erkennt man also schon von weitem, ob die Skala beleuchtet ist oder nicht. Das Licht wird durch einen Plexiglasring verteilt. Die Blende vom 6er hat keine lichtdurchlässigen Symbolen mehr, kann man also auch kein Licht nachrüsten.

Hab dann auch noch den 6er Schalter geöffnet, aber da hab ich nix spannendes entdeckt, hab nur den Deckel mit dem Steckeranschluss geöffnet, da sitzt der Rastmechanismus drunter.

Das Ergebnis gefällt, fühlt sich gleich viel besser an.

200 weitere Antworten
Ähnliche Themen
200 Antworten

Also habe ich da was komplett verwechseld, oder war das schon einmal irgendwo im Gespräch?

Diese Knöpfe die ihr bisher vorgeschlagen habt sind ja nur an diesem Strich beleuchtet, oder gibt es da auch eine Variante mit dem Ring außen rum?

Wenn dann ist nur der Strich vom Schalter bzw. Drehknopf beleuchtet.

Danke für die Info!

Zitat:

Original geschrieben von laurin1

Zitat:

Original geschrieben von Andy_O

Stimmt es eigentlich, dass ab Bj. 2010 der Schalter von Haus aus beleuchtet ist? Ich meine ich habe irgendwo etwas gelesen.

Kann mich aber auch täuschen.

Aber wenn ich an dem Schalter rumbasteln würde, dann sollte auch der Ring außenrum beleuchtet sein. Für diesen schmalen Streifen wäre es mir zuviel Aufwand.

Hi Andy,

ich habe MJ2010 und der Drehschalter ist nicht beleuchtet bei

mir.

vg Laurin

Stimmt. Meiner ist auch MJ2010 aus September 2009 und leider auch nicht beleuchtet.

Themenstarteram 11. Oktober 2009 um 22:19

Zitat:

Original geschrieben von hoc777

Zitat:

Original geschrieben von laurin1

 

Hi Andy,

ich habe MJ2010 und der Drehschalter ist nicht beleuchtet bei

mir.

vg Laurin

Stimmt. Meiner ist auch MJ2010 aus September 2009 und leider auch nicht beleuchtet.

Jungs, darum gehts doch hier die ganze Zeit. Der Schalter wurde schon seit dem Golf 5 so gebaut, dass er nicht mehr die kleine Leuchtmarkierung hat. Ein leuchtender Ring drumrum würde uns bei der Problematik, dass wir im Dunkeln die Stellung des runden Drehnopfs nicht erkennen können, auch nicht weiterhelfen.

Gruß

Gonzo

(derschonungedulgigwartetdassjupzupdasdingabholt) :D

Und wieder 10 Cent gespart :D

am 12. Oktober 2009 um 19:13

Hallo. Also mein Schalter, sowie der Kreis mit den Markierungen haben bei meinem Golf V aber geleuchtet!!!

Themenstarteram 12. Oktober 2009 um 21:39

Zitat:

Original geschrieben von Rusty.1

Hallo. Also mein Schalter, sowie der Kreis mit den Markierungen haben bei meinem Golf V aber geleuchtet!!!

Ja, bei den ersten 5ern, aber gegen Ende der Bauzeit halt nicht mehr !

Themenstarteram 13. Oktober 2009 um 20:00

Tut sich noch was was in Sachen Beleuchtung?

Oder warten alle auf jupzup ??? :D:D:D

Gruß

Gonzo

 

PS: Noch 5mal schlafen, dann gehts nach WOB !! ***freu***

Zitat:

Original geschrieben von gonzo26

Tut sich noch was was in Sachen Beleuchtung?

Oder warten alle auf jupzup ??? :D:D:D

Gruß

Gonzo

 

PS: Noch 5mal schlafen, dann gehts nach WOB !! ***freu***

Ich hoffe doch nicht das alle auf mich warten ;) Aber morgen werde ich wohl endlich entlassen aus dem KH und mal sehen vielleicht fahre ich morgen auch schon die Teile holen... muss gucken wie es morgen geht hatte u.a. ne Lumbalpunktion und mir brummt immer noch der Schädel vom Feinsten :eek:

Aber selbst wenn ich den Schalter dann habe fehlt immer noch das Auto zum ausprobieren...

Nachdem ich hier die ganze Zeit mitgelesen habe: Vom Aufwand her, bin ich immer noch für die Lösung mit der phosphorizierenden Farbe ;)

am 14. Oktober 2009 um 1:02

Inzwischen bediene ich den Schalter fast im Schlaf - aber nur von ganz "auf" bzw. ganz "hochgestellt" auf "zu"

VW hat da echt am falschen Ende gespart, wobei das SD nun nicht gerade billig ist. Ist aber auch beim Tiguan das gleiche Problem.

Allerdings hatte ich noch nie ein Fahrzeug, bei dem der SD Schalter unbeleuchtet war ...

OK beim Golf 2 war die Handkurbel nicht beleuchtet ...

VW sollte da schleunigst nachbessern bzw. eine günstige Nachrüstlösung anbieten !

Grüße

YD

Themenstarteram 14. Oktober 2009 um 13:00

Zitat:

Original geschrieben von yd2002

Inzwischen bediene ich den Schalter fast im Schlaf - aber nur von ganz "auf" bzw. ganz "hochgestellt" auf "zu"

VW hat da echt am falschen Ende gespart, wobei das SD nun nicht gerade billig ist. Ist aber auch beim Tiguan das gleiche Problem.

Allerdings hatte ich noch nie ein Fahrzeug, bei dem der SD Schalter unbeleuchtet war ...

OK beim Golf 2 war die Handkurbel nicht beleuchtet ...

VW sollte da schleunigst nachbessern bzw. eine günstige Nachrüstlösung anbieten !

Grüße

YD

Finde ich auch: Am besten wäre eine deutliche Rastung in der "Zu"-Stellung und die graue Marke als LED !! Das kann ja wohl nicht die Welt kosten !

Warum brauch mal dafür auch einen Drehregler? Kann dies nicht auch wie bei allen anderen mit einem einfach Schalter für Zu und Auf gemacht werden?

Zitat:

Original geschrieben von Focus_Xenon

Warum brauch mal dafür auch einen Drehregler? Kann dies nicht auch wie bei allen anderen mit einem einfach Schalter für Zu und Auf gemacht werden?

Nein. Das Gute an dem Schiebedach ist, dass es jeweilige Markierungen hat, wie weit es automatisch geöffnet werden soll. Deswegen Drehrad. Ist für die Klappöffnung (Rad in andere Richtung) ebenfalls so.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Beleuchtung für Schiebedachschalter nachrüsten