ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Batterie platt??? Brauche Euren Rat!

Batterie platt??? Brauche Euren Rat!

Themenstarteram 16. Januar 2005 um 14:25

Guten Tag liebe Community!

Hatte bis heute morgen keine Probleme mit der Batterie meines Astra F ´94. Heute morgen überigens fiel mir dann doch deutlich auf das der Motor nicht so "kraftvoll" startete wie sonst. OK, dachte ich, war ja auch ne kalte Nacht. Nun startete ich das Fahrzeug eben erneut und das Tacho wurde richtig dunkel dabei. Ich tippe als Leie also auf die Batterie, aber nun meine Frage an Euch:

1. Ist das typisch das es dann so plötzlich kommt???

2. Wie warscheinlich ist es die Batterie???

3. Weiss jemand was mich das ca. kosten wird???

Ich danke Euch und hoffe sehr das er morgen noch zwei mal anspringt, zur Arbeit und zur Werkstatt... :(

Ähnliche Themen
25 Antworten

Neue Varta Blue Dynamic 55Ah -> 70 euro gegen die alte...

Themenstarteram 16. Januar 2005 um 14:34

Danke erstmal. wäre nett wenn Du Dich auch den anderen Fragen annehmen könntest, weil sonst kaufe ich evtl. die neue Batterie umsonst! Denke schon das es daran liegt, aber ist es normal das es so plötzlich den Bach runter geht??

ja das kann passieren wenn sie alt ist

undkauf einfach eine für 25 euro die tuts auch

Die Varta ist natürlich wartungsfrei... kaufen, anschließen, losfahren ;)

Themenstarteram 16. Januar 2005 um 14:47

Dazu habe ich noch ne Frage. Wenn ich nun nicht mehr bis zur Werkstatt komme, kann ich die Batterie selber tauschen?? Was brauche ich dafür als Werkzeug? Also würdet ihr es einem Leien wie mir zurauen?? ;)

Danke schonmal!

das kann jeder... zunächst den - Pol abklemmen und dann erst den + Pol (dazu benötigt man ein 10er steck-,maul-, oder ringschlüssel)

dann ist die batterie unten an einem hacken festgeschraubt mit einer sschraube. 13er ist das glaube ich. diese lösen und rausnehmen das ganze.

Themenstarteram 16. Januar 2005 um 15:04

Soweit gut, dann muss er nur morgen anspringen das ich zur Arbeit komme, dort ist ein Laden direkt in der Nähe für Autoteile, aber die bauen nicht ein. Werde dort ne Batterie kaufen und versuchen selber einzubauen, danke für den Tip mit zuerst -, dann +.

Nochmals: Ist es üblich das es so schnell geht?? Die Batterie hat über 5 Jahre gute Dienste geleistet und nun kaputt??? So ohne Vorwarnung??

Danke!

5 jahre ist für eine auto batterie schon eine menge kommt aber auch auf die belastung an die sie aushält zb. wen man öfter mal das licht brennen lässt geht die natürlich schneller platt

aber das ist völlig normal

Themenstarteram 16. Januar 2005 um 16:26

OK, habe mir für morgen ein Starthilfekabel besorgt und jemanden der ein intaktes Auto hat :) somit komme ich morgen zum Laden hin. Habe mir auch Schraubenschlüssel gesucht, das ist ja wirklich nicht schwer die auszubauen.

Ich danke Euch vielmals, ich hoffe es liegt daran, aber denke schon, die Batterie ist uralt und schon lange nicht mehr gut (10 Min Autoradio auf Parkplatz und sie war leer). Nuns cheint sie die benötigte Spannung entgültig nicht mehr liefern zu können.

Villeicht hilft dir das bei der Auswahl weiter:

http://www.autokiste.de/start.htm?site=/psg/0410/3639.htm

Teuer ist nicht zwangsläufig gut!

Beim ADAC und der Stiftung Warentest gab es letztens Auto-Batterie-Tests. Relativ schlecht hat die Varta abgeschlossen (zudem überteuert), besonders gut im Testergebnis und Preis war die Hausmarke "Arktis" von ATU.

Mehr unter www.adac.de

Themenstarteram 16. Januar 2005 um 16:35

Danke Euch beiden, ich gucke mir die Links sofort an. Dazu eine Frage: Wie ist das mit dem ADAC??

Ich bin KEIN Mitglied, hätte aber ein Familienmitglied mit Plus-Karte. Ist das auf dessen Auto begrenzt oder könnte der mein Auto auch einfach als sein ausgeben?? Wenn ja, würde mir der ADAC doch die Batterie auch gleich hier und heute tauschen, oder?? Ist der ADAC Sonntags teurer???

Danke Euch mal wieder...

Eine ADAC-Batterie ist immer teuer. Die würde ich dafür nicht rufen. Ein Freund von mir hat das mal gemacht, da hat der Spaß 120 Euro gekostet.

Kauf dir lieber morgen irgendwo eine günstige Batterie und bau sie selber ein, das ist echt nur eine Sache von wenigen Minuten und auch ohne Erfahrung problemlos machbar!

Ich hab momentan eine vom WalMart drin. Marke Everstart mit 44Ah. Hat so um die 35€ gekostet und verrichtet seit knapp 1 Jahr ohne Murren ihren Dienst...

EDIT: Ich seh grad dass die beim ADAC-Test garnicht schlecht abgeschnitten hat... oberes Mittelfeld. Cool, das wusste ich noch garnicht. Sollte mir die Links die ich rauswerfe öfters mal selbst durchlesen :D ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Batterie platt??? Brauche Euren Rat!