ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Automatischer Heckklappenöffner

Automatischer Heckklappenöffner

Ford Focus
Themenstarteram 21. Juli 2015 um 13:27

Da der Focus leider keine elektrische Heckklappe hat, bin ich auf der Suche nach Alternativen.

Dabei bin ich auf den Automatischen Heckklappenöffner von Schäfer Metallverarbeitung gestoßen.

Die Montage sei laut Hersteller sehr simpel.

Nun mein Frage, was haltet ihr davon? Oder hat vielleicht sogar schon jemand Erfahrung mit den Dingern?

Hier der Link zum Shop:

http://...etallverarbeitung-shop.com/.../?...

Ähnliche Themen
78 Antworten

Zitat:

@ST1990 schrieb am 21. Juli 2015 um 13:27:48 Uhr:

Da der Focus leider keine elektrische Heckklappe hat, bin ich auf der Suche nach Alternativen.

Dabei bin ich auf den Automatischen Heckklappenöffner von Schäfer Metallverarbeitung gestoßen.

Die Montage sei laut Hersteller sehr simpel.

Nun mein Frage, was haltet ihr davon? Oder hat vielleicht sogar schon jemand Erfahrung mit den Dingern?

Hier der Link zum Shop:

http://...etallverarbeitung-shop.com/.../?...

Hallo ST 1990

Ich hatte mir die Dämpfer der Firma Schäfer eingebaut. Der Einbau war auch wie Du schreibst simpel.

Nur nach den abstellen des Fahrzeug sollte man sehr vorsichtig mit der Fernbedienung ( die ich am Schlüsselbund habe)

umgehen. Bei mir ist es vorgekommen das ich zum Fahrzeug kam und die Heckklappe weit geöffnet war.

Nach einer Nacht mit Regen und einen sehr feuchten Kofferraum habe ich die Dämpfer wieder ausgebaut.

Ansonsten sind die Heckklappenöffner nicht schlecht. Vielleicht bin ich der einzige der damit nicht klar kommt.

Gruß Ausputzer5

Themenstarteram 21. Juli 2015 um 14:25

Zitat:

@Ausputzer5 schrieb am 21. Juli 2015 um 14:15:13 Uhr:

Hallo ST 1990

Ich hatte mir die Dämpfer der Firma Schäfer eingebaut. Der Einbau war auch wie Du schreibst simpel.

Nur nach den abstellen des Fahrzeug sollte man sehr vorsichtig mit der Fernbedienung ( die ich am Schlüsselbund habe)

umgehen. Bei mir ist es vorgekommen das ich zum Fahrzeug kam und die Heckklappe weit geöffnet war.

Nach einer Nacht mit Regen und einen sehr feuchten Kofferraum habe ich die Dämpfer wieder ausgebaut.

Ansonsten sind die Heckklappenöffner nicht schlecht. Vielleicht bin ich der einzige der damit nicht klar kommt.

Gruß Ausputzer5

Oh, wie ärgerlich. Dann bist du wohl ausversehen auf den Knopf gekommen und hast es nicht mitbekommen..

 

Schließen muss man aber weiterhin per Hand, richtig?

Zitat:

@ST1990 schrieb am 21. Juli 2015 um 14:25:23 Uhr:

Zitat:

@Ausputzer5 schrieb am 21. Juli 2015 um 14:15:13 Uhr:

Hallo ST 1990

Ich hatte mir die Dämpfer der Firma Schäfer eingebaut. Der Einbau war auch wie Du schreibst simpel.

Nur nach den abstellen des Fahrzeug sollte man sehr vorsichtig mit der Fernbedienung ( die ich am Schlüsselbund habe)

umgehen. Bei mir ist es vorgekommen das ich zum Fahrzeug kam und die Heckklappe weit geöffnet war.

Nach einer Nacht mit Regen und einen sehr feuchten Kofferraum habe ich die Dämpfer wieder ausgebaut.

Ansonsten sind die Heckklappenöffner nicht schlecht. Vielleicht bin ich der einzige der damit nicht klar kommt.

Gruß Ausputzer5

Oh, wie ärgerlich. Dann bist du wohl ausversehen auf den Knopf gekommen und hast es nicht mitbekommen..

Schließen muss man aber weiterhin per Hand, richtig?

Richtig. Geht aber um einiges schwerer als mit den Seriendämpfern. Gewöhnungssache eben.

Guckst Du mal hier. Klick

Ich bin nach wie vor zufrieden.

Meine funktionieren nach knapp acht Monaten immer noch einwandfrei.

Im Winter, auch bei Frost, keinerlei Probleme, die Heckklappe schwingt ohne nachzuhelfen bis in die Endlage und auch jetzt im Sommer tritt das von einigen geschilderte Problem, mit der am Wegende relativ heftig in die Scharniere schlagenden Heckklappe nicht auf.

Beim Schließen muss man natürlich mehr Kraft aufwenden. Unbeabsichtiges Öffnen sollte nahezu ausgeschlossen sein wenn man nicht mit dem "Schlüssel" herumspielt, bzw. ein Schlüsselbund nicht in der engsten Hosentasche verwahrt, da der Heckklappentaster ja zweimal gedrückt werden muss.

meine,auch von Schäfer sind jetzt knapp 1,5 Jahre drin und funktionieren nicht mehr richtig,alleine öffnen tut die Heckklappe nicht mehr und wenn sie dann durch mich etwas hochgedrückt wird,schnellt die Klappe hoch das ich Angst habe die Halterungen am Auto reißen ab.Ich muß sie immer festhalten und nach oben führen,das war am Anfang anders,werde wohl die Seriendämpfer wieder verbauen,das ist mir zu gefährlich!!

Zitat:

@rotzback schrieb am 21. Juli 2015 um 18:18:19 Uhr:

meine,auch von Schäfer sind jetzt knapp 1,5 Jahre drin und funktionieren nicht mehr richtig,alleine öffnen tut die Heckklappe nicht mehr und wenn sie dann durch mich etwas hochgedrückt wird,schnellt die Klappe hoch das ich Angst habe die Halterungen am Auto reißen ab.Ich muß sie immer festhalten und nach oben führen,das war am Anfang anders,werde wohl die Seriendämpfer wieder verbauen,das ist mir zu gefährlich!!

Da kann der User:" der-nachtfalke71" sicher mal Stellung beziehen.

Themenstarteram 21. Juli 2015 um 19:41

Erstmal danke für das Feedback von euch.

 

Nach meinen Umbauarbeiten schaue ich mal ins Sparschwein und gucke was noch übrig ist :D wenn das noch reichen sollte, bestelle ich die Dinger mal. Wenn sie nach einem Jahr nicht mehr richtig funktionieren sollten, wird beim Hersteller reklamiert, man hat ja schließlich 2 Jahre Gewährleistung

Habe sie seit Januar drin und bin voll zufrieden.Anscheinend gab es eine Änderung bei den federn. Die neuen sind etwas kürzer deshalb auch nicht mehr so viel Druck beim öffnen nach oben. Beim zudrücken muss man sich dran gewöhnen. Also ich möchte sie nicht mehr hergeben.

Zitat:

@dreamstreet07 schrieb am 21. Juli 2015 um 20:16:15 Uhr:

Habe sie seit Januar drin und bin voll zufrieden.Anscheinend gab es eine Änderung bei den federn. Die neuen sind etwas kürzer deshalb auch nicht mehr so viel Druck beim öffnen nach oben. Beim zudrücken muss man sich dran gewöhnen. Also ich möchte sie nicht mehr hergeben.

Seit Januar ist doch gar keine Reverenz.:eek:

ich glaube das thema hatten wir schon mal. also ich hatte die dinger in meinem mondeo drin - muß mann nicxht haben, ganz ehrlich..im winter gehen die dämpfer kein bisschen..also für die katz, und wen es dan mal warm ist(den dämpfern angenehm) dan geht das schon, nur das schloss unten, da wird wohl das plastik in mitleidenschaft gezogen!!!!..und zu guterletzt, die spaltmaße stimmen überhaupt nicht mehr..

fazit, wer meint es zu brauchen.....ich nicht mehr

Hallo ich habe diese Dämpfer seid 1,5 Jahren drinn, sind einfach klasse, funktionieren auch im Winter. Absolute Kaufempfehlung. Ich würde sie wieder Kaufen.

Gruß Elli

Themenstarteram 22. Juli 2015 um 17:13

Komisch das die Meinungen soweit auseinander gehen. Die einen sagen im Winter sind die Dinger eine Katastrophe, die anderen berichten von keinerlei Probleme.. :confused:

Ich bin jetzt ziemlich zwiegespalten, wahrscheinlich muss ich es für mich selbst herausfinden..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Automatischer Heckklappenöffner