ForumKaufberatung Golf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Kaufberatung Golf 7
  8. Ausstattungsfragen zum neuen Gebraucht-Golf

Ausstattungsfragen zum neuen Gebraucht-Golf

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 10. März 2018 um 1:17

Servus miteinander,

da mein Polo das zeitliche gesegnet hat, suche ich gerade nach einem Nachfolger. Dabei bin ich auch auf den Golf gestoßen, der ist gebraucht gar nicht soviel teurer als der Polo, deswegen vergrößere ich mich jetzt vermutlich.

Beim Motor habe ich den 1.0l-Dreizylinder mal außer Acht gelassen, ich denke, mit 4 Töpfen und fahre ich definitiv besser.

Im Moment habe ich eigentlich zwei Autos in der Auswahl, wobei das erste gerade wieder verkauft gemeldet wird, aber das war diese Woche schon einmal der Fall.

  • Golf VII 1,2l TSI Lounge 110 PS, EZ 10/2015, 20.000km
  • Golf VII 1,4l TSI Comfortline 125 PS, EZ 11/2016, 7.600km

Ich habe eher zu dem 1,4l tendiert, auch wenn der Lounge bis aufs Navi besser ausgestattet ist. Vom Motor her von den 1,0-1,4l vermutlich die bessere Wahl, oder? Falls der 1,4l aber auch wieder weg ist, wird es halt doch ein 1,2l.

Gerade zum 1,4l habe ich noch ein paar Fragen, was dessen Ausstattung betrifft. Leider steht der nicht vor Ort und muss vom Händler aus dem Pool bestellt werden, dewegen kann ich den nicht einfach anschauen. Ich habe die Preisliste zum Modelljahr 2016 angeschaut und bin da nicht ganz klar, was das für Pakete sind und was evtl. noch drin ist, was ich aus dem Lounge vermissen würde.

  • Grundausstattung Comfortline

  • Navigationsgerät Discover Media - ist hier immer auch die Bluetooth-Freisprecheinrichtung dabei? Einen Phone-Knopf hat es laut Bildern, die Funktion wird allerdings in der Beschreibung des Autos leider nicht erwähnt.
  • Auf dem Bildern sehe ich ein Multifunktionslenkrad mit Tempomat - ist da dann die MFA plus mit drin oder geht die Verbindung Navi/Multifunktionslenkrad auch mit der einfachen MFA?
  • Außenspiegel elektrisch verstellbar und beheizbar mit Memory, dabei steht noch, dass diese anklappbar sind - ist da dann auch das elektrische Anklappen dabei? Mechanisch anklappbar ist ja jeder Spiegel. Ist das das Paket mit der Umfeldbeleuchtung?
  • Nun die Geschichte Licht bzw. Innenspiegel - Nebelscheinwerfer, Tagfahrlicht, Kurvenlicht/Abbiegelicht. Das sehe ich in der Preisliste, dass Nebelscheinwerfer im Comfortline nicht drin sind und ein Extra sind - ist das Kurven-Abbiegelicht immer bei den Nebelscheinwerfern dabei oder hat der ein größeres oder anderes Paket? Einzeln habe ich dieses Kurven-/Abbiegelicht nicht gefunden.
  • In Sachen der o.g. Licht- und Spiegelkonstellation - kann es sein, dass der automatisch abblendende Innenspiegel da in einem der Pakete drin ist oder ist das eher unwahrscheinlich? Leider sehe ich das auf den Bildern nicht. Erwähnt wird er im Text nicht. Den würde ich nämlich im Vergleich zu den anderen Autos mit 1,2l, die ich gefunden habe, sehr vermissen.
  • Sitzheizung - hat der dann das Winterpaket?
  • Einparkhilfe - auf den Bildern sind vorne und hinten Sensoren zu sehen, hat er die dann auch vorne und hinten oder kann es sein, dass er die PDC nur hinten hat?

Die elektronische Parkbremse mit Autohold wird im Text auch nicht erwähnt, aber ich nehme an, dass das Serie ist. Der Müdigkeitswarner wird auch nicht erwähnt, aber ich vermute, dass der bei Comfortline dabei ist.

Ihr seht, ich habe einige Fragen. Die Beschreibung ist im Gegensatz zu vielen anderen etwas wirrer gehalten. Und da das eben im Großhändler-Pool ist und der sonstwo in Deutschland steht, kann ich den halt nicht fix anschauen gehen.

Vielen Dank für Eure Infos!

Beste Antwort im Thema

Es gibt eigentlich keinen Grund den 3 Zylinder nicht zu nehmen, es sei denn, die verfügbare Leistung reicht nicht. Aber dann käme der 1,2l auch nicht wirklich in Betracht. Sparsamer ist der 1,0l definitiv.

Jetzt versuche ich ein paar Fragen zu beantworten, bei denen ich mir sicher bin.

- Ja, im Discover Media ist auch immer eine BT-Freisprecheinrichtung drin.

- Elektrisch anklappbare Außenspiegel mit Umfeldbeleuchtung sind ein extra Paket, bei der Beschreibung ist das nicht dabei.

- Sitzheizung ist im Winterpaket drin

- Elektrische Parkbremse haben hier alle Golf 7

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Es gibt eigentlich keinen Grund den 3 Zylinder nicht zu nehmen, es sei denn, die verfügbare Leistung reicht nicht. Aber dann käme der 1,2l auch nicht wirklich in Betracht. Sparsamer ist der 1,0l definitiv.

Jetzt versuche ich ein paar Fragen zu beantworten, bei denen ich mir sicher bin.

- Ja, im Discover Media ist auch immer eine BT-Freisprecheinrichtung drin.

- Elektrisch anklappbare Außenspiegel mit Umfeldbeleuchtung sind ein extra Paket, bei der Beschreibung ist das nicht dabei.

- Sitzheizung ist im Winterpaket drin

- Elektrische Parkbremse haben hier alle Golf 7

Die Sitzheizung bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass das Winterpaket enthalten ist. Die Sitzheizung kann auch als einzelnes Extra bestellt werden.

Bevor du den 1,2 TSI nimmst, kannst genau so gut den 1,0 TSI nehmen.

Ich habe den 1,4 TSI und bin voll zufrieden. Es ist für mich der ideale Motor. (6,5 l/100km bei größerem Anteil Stadtverkehr, für mich ausreichend Leistung auf der Autobahn)

Ich habe den 3-Zylinder, er ist im Golf sehr leise und gut gedämmt, drehfreudig, zieht gut von unten raus und man kann ihn unter 5 Liter fahren, also mit Verbrauchswerten, die man bisher nur von einem Diesel kannte. Bin begeistert von dem Motor, einfach mal selbst fahren, dann ein Urteil bilden und nicht auf Vorurteile bauen.

Der 1,4l hat die bessere Hinterachse

Der 3 Zyl.ist es bei uns nicht geworden da er beim Highline nicht angeboten wird

Themenstarteram 10. März 2018 um 20:36

Zitat:

@Diabolomk schrieb am 10. März 2018 um 06:11:26 Uhr:

Es gibt eigentlich keinen Grund den 3 Zylinder nicht zu nehmen, es sei denn, die verfügbare Leistung reicht nicht. Aber dann käme der 1,2l auch nicht wirklich in Betracht. Sparsamer ist der 1,0l definitiv.

Jetzt versuche ich ein paar Fragen zu beantworten, bei denen ich mir sicher bin.

- Ja, im Discover Media ist auch immer eine BT-Freisprecheinrichtung drin.

- Elektrisch anklappbare Außenspiegel mit Umfeldbeleuchtung sind ein extra Paket, bei der Beschreibung ist das nicht dabei.

- Sitzheizung ist im Winterpaket drin

- Elektrische Parkbremse haben hier alle Golf 7

So, das ist super, Bluetooth hätte ich schon gerne.

In der Beschreibung steht bei den Außenspiegeln beheizt, elektr. verstellbar mit Memory, anklappbar (da steht nicht elektrisch dabei, aberr jeder Außenspiegel ist mechanisch anklappbar, daher vrmute ich, dass die elektrische Funktion gemeint ist.

Wie ich gesehen habe, ist wohl die MFA+ bei Comfortline immer dabei, das ist auch prima.

Auf das Licht-&Sicht-Paket habe ich leider keine Hinweise gefunden. Ich nehme an, den automatisch abblendenden Innenspiegel könnte ich, wenn er fehlt, auch nicht nachrüsten, weil ja die Sensoren auch fehlen, wenn das Paket nicht drin ist.

Ich sehe auf den Bildern, dass die Kappen, hinter denen sich die Schweinwerferreinigungsanlage befinden, vorhanden sind. Hat er die dann oder sind die Kappen in jedem Auto verbaut? Die SRA gibt vielleicht auch noch Hinweise auf die Konfiguration des Wagens und auf einzelne Pakete.

Was mir noch nicht klar ist, sind die Nebelscheinwerfer und das Kurven-/Abbiegelicht.

Beim Highline sind die drin, beim Comfortline nicht. Als Extra in der Preisliste aber nur Nebelscheinwerfer verfügbar, das Abbiegelicht steht nicht dabei. Ist das bei den Nebelscheinwerfern immer dabei oder gibt das wieder Hinweise auf ein anderes Paket?

Der 1.2l Lounge ist übrigens vermutlich raus, der ist wohl verkauft. Also wird es ziemlich sicher der 1,4l Comfortline, zu dem diese Fragen auch gehören. Hoffentlich ist der am Montag noch da, sonst muss ich wieder neu suchen.

Was mir auch nicht klar ist, welches Modelljahr der ist. Dann würde ich wenigstens in der richtigen Preisliste und in der richtigen Anleitung rumlesen. Wenn der eine EZ im Herbst 2016 hat, ist er dann vermutlich Modelljahr 2017 (das wechselt meines Wissens ja früher) oder kann das sein, dass er noch das 2016er ist?

Bringt die andere Hinterachse wirklich so viel? Der habe ich bislang gar keine Beachtung geschenkt. ;-)

Muss ich bei den aktuellen TSI-Motoren beim Fahren etwas beachten im Vergleich zu meinem alten Sauger vom Polo? Bin noch nie einen TSI gefahren. ;-)

Vom Fahrprofil her sind es bei mir übrigens bestimmt 80-90% Bundes-/Landstraße, wenig Stadt und Autobahn. ;-)

Vielen Dank für Eure kompetente Hilfe - da ich diesmal etwas mehr Geld in die Hand nehme und ich ja noch mit einem Polo 9N3 herumgurke, möchte ich mich vorab einfach gut informieren, bevor ich den Kaufvertrag unterschreibe und das Auto herliefern lasse - die Technik und Ausstattung hat sich in den über 10 Jahren, die mein Polo auf dem Buckel hat, schon gewandelt. Vom Motor her werde ich vermutlich mit jedem ab 100 PS ein A-ha-Erlebnis im Vergleich zum 80PS-Sauger haben :-D

Zitat:

@CorvusGei schrieb am 10. März 2018 um 01:17:14 Uhr:

Leider steht der nicht vor Ort und muss vom Händler aus dem Pool bestellt werden, dewegen kann ich den nicht einfach anschauen. Ich habe die Preisliste zum Modelljahr 2016 angeschaut und bin da nicht ganz klar, was das für Pakete sind und was evtl. noch drin ist, was ich aus dem Lounge vermissen würde.

Lass dir vom Händler doch einfach für beide Fahrzeuge die Fahrzeugdaten anhand der Fahrgestellnummer ausdrucken, dann kannst du einfach die komplette Liste der PR-Nummern vergleichen. Das haben wir bei unserem Werksdienstwagen auch gemacht und die Liste dann auch gleich als Anlage zum Kaufvertrag genommen.

Themenstarteram 10. März 2018 um 22:02

Zitat:

@CarstenH77 schrieb am 10. März 2018 um 21:59:09 Uhr:

Lass dir vom Händler doch einfach für beide Fahrzeuge die Fahrzeugdaten anhand der Fahrgestellnummer ausdrucken, dann kannst du einfach die komplette Liste der PR-Nummern vergleichen. Das haben wir bei unserem Werksdienstwagen auch gemacht und die Liste dann auch gleich als Anlage zum Kaufvertrag genommen.

Die Frage ist, ob mein Händler die FIN sehen kann - ich seh die leider nicht auf der Kundenseite dieses Fahrzeugspools. (eln.de/3319eln/)

Ist ein Skoda-Händler, ob der die PR-Nummern damit anhand der FIN rausbekommen kann?

Themenstarteram 10. März 2018 um 22:34

Ich habe hier mal die Ausstattungsdaten einfach mal reinkopiert, so wie sie in dem Angebot stehen.

Zitat:

VW Golf 1.4 TSI BlueMotion Technology Comfortline

ABS, elektrische Fensterheber, Stabilitätsprogramm (ESP), Klimaautomatik, Leichtmetallfelgen, Navigationssystem, Park Distance Control, Radio, Seitenairbags, Tempomat, Zentralverriegelung

 

1.Hand

5-türig

ABS

Ausstattungspaket ComfortlineKomfortausstattungLedermultifunktionslenkradSitzheizung vorneNavigationsfunktion Discover MediaAussenspiegel elektrisch verstellbarAußenspiegel mit MemoryInternet ZugangKomfortsitze BeifahrerKomfortsitze FahrerKurvenlicht/AbbiegelichtLendenwirbelstütze FahrerScheiben hinten getönt

Außenspiegel abklappbar

Außenspiegel beheizbar

Außenspiegel elektr.

Außentemperaturanzeige

Beifahrerairbag

Bordcomputer/Reiserechner

Bremsassistent

Colorverglasung

Durchlademöglichkeit

Einparkhilfe

ESP

ETS (elektr.Traktions-System)

Euro 6

Fahrerairbag

Fahrersitz höhenverstellbar

Fensterheber elektrisch 4-fach

Gepäckraumabdeckung

HU, AU neu

Innenraumfilter

ISOFIX Kindersitzhalterung

Klimaautomatik

Knieairbag vorne

Leichtmetallfelgen 17 Zoll

Lenksäule mech./elektr. verstell.

Metallic

Mittelarmlehne

Navigation

Nebelscheinwerfer

Nichtraucherfahrzeug

Polsterung: Stoff

Radio

Radio MP3

Schaltgetriebe

Scheckheft

Scheckheftgepflegt

Servolenkung

Servotronic

Sidebags vorne

Sitz l./r. orthopädisch

Sizbank hinten geteilt

Start-Stop Automatik

Tagfahrlicht

Tempomat

Vordersitze höhenverstellbar

Wegfahrsperre

Window- / Kopfairbags vorne

Zentralverriegelung mit Fern.

Themenstarteram 12. März 2018 um 20:31

So, ich war heute bei meinem Händler. Der Golf hat einen gut reparierten Heckschaden (ca. 10.000€), ist aber wohl in einem sehr guten Zustand. Deswegen liegt der bei 7.600km bei nur 18.500€, jetzt ist mir der Preis.

Ich habe ihn dennoch bestellt, da mein Händler mir zugesichert hat, den dann auf dem Hof nochmal mit dem Blechner genauer anzuschauen und ich gerne dabei sein kann. Ca. 10.000€ unter Neupreis für ein vom km-Stand her fast neues Auto ist halt schon ein super Preis.

Den Innenspiegel automatisch abblendend (incl. Regensensor) gibts nur im Licht-und-Sicht-Paket.

Und das erkennst du sofort wenn am Lichtschalter die Position "Auto" vorhanden ist!

Achja, in der Preisklasse würde ich von einem Unfall Golf 7 abraten.

Themenstarteram 13. März 2018 um 1:20

Damit der Wagen hier zum Händler kommt, musste er verbindlich bestellt werden. Anders lässt sich der nicht direkt anschauen. Und leider war der halt preislich schon einiges unterhalb vergleichbarer Fahrzeuge. Ich denke, für einen 1,4l mit einigermaßen ordentlicher Ausstattung (Climatronic, Tempomat, Sitzheizung, anständiges Radio) und halt ähnlich wenigen km. muss ich sonst mind. 2.000-3.000€ mehr rechnen.

Allerdings wird ein Teil finanziert. Das hat den Vorteil, dass das verbundene Verträge sind und ich einfach nur innerhalb von 14 Tagen die Finanzierung widerrufen muss, damit wird der Kaufvertrag automatisch nichtig.

Ich denke, der Wagen ist vor den 14 Tagen auf dem Hof.

Themenstarteram 13. März 2018 um 1:24

In welchem Paket ist denn das Abbiegelicht drin? Ist das immer bei den Nebelscheinwerfern mit dabei?

Amüsant ist ja, dass im Angebot "Aktives Kurvenlicht" steht - das kann ich mir nicht vorstellen, der hat laut Fotos normale Halogenscheinwerfer. :-D

Spiegelpaket hat er übrigens drin, das hat der Händler so bestätigt.

Zitat:

@PKGeorge schrieb am 12. März 2018 um 21:31:47 Uhr:

 

Achja, in der Preisklasse würde ich von einem Unfall Golf 7 abraten.

Ich auch...

Für gut 20000.- würde man auch ein vergleichbares neues EU-Modell bekommen

@Tappi64 hat es auf den Punkt gebracht!

Als ein Beispiel von Vielen ;

https://home.mobile.de/KFZ-SERVICE-FRANKENBERG#des_256255683

Der Wertverlust durch den Unfallschaden wird dir auch in Zukunft anhängen. Der Bewertungsmaßstab ob das dir angebotene Fahrzeug preisgünstig ist definiert sich nicht anhand des Listenpreises, sondern nach dem was heute auf dem Markt angeboten und verfügbar ist.

Da erscheint mir der aufgerufene Preis doch sehr hoch.... ?

Gruß, Ceri

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Kaufberatung Golf 7
  8. Ausstattungsfragen zum neuen Gebraucht-Golf