ForumA1 8X
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A1 8X und A1 GB
  6. A1 8X
  7. Audi RS1/A1 Quattro

Audi RS1/A1 Quattro

Audi A1 8X
Themenstarteram 24. Oktober 2010 um 22:35

laut neuer AMS soll es ja einen RS1 mit Quattro und 240 PS geben.

 

Welcher Motor wird das sein? 2.0 TFSI mit Valvelift?

 

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von olske

Also 50.000 € für einen Kleinwagen ist schon echt blöd. Dafür nehme ich lieber ein S5 Cabrio Jahres oder 2-Jahreswagen.

Das Argument "böööh, dieser Neuwagen ist ja viel zu teuer, da nehm ich lieber was größeres in gebraucht!" wird nicht besser, auch wenn man es noch so oft wiederholt. Ab Werk werden nunmal Neuwagen gebaut, keine Gebrauchtwagen. Und es wird auch immer Leute geben, die ein neues Auto haben wollen und sich das leisten, keinen Gebrauchten.

(meint ein Gebrauchtwagenfahrer)

299 weitere Antworten
Ähnliche Themen
299 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von bjorngra

RS1 wird ein 2.0 TFSI - 220PK - Quattro.

250 mit DSG wär mir lieber

meint ihr der knackt die 5sec auf 100?

am 23. Oktober 2011 um 21:44

Zitat:

Original geschrieben von 316!RHCP

Zitat:

Original geschrieben von bjorngra

RS1 wird ein 2.0 TFSI - 220PK - Quattro.

250 mit DSG wär mir lieber

meint ihr der knackt die 5sec auf 100?

der knackt in 3.5 sekunden:cool:

am 24. Oktober 2011 um 7:49

Zitat:

Original geschrieben von 316!RHCP

Zitat:

Original geschrieben von bjorngra

RS1 wird ein 2.0 TFSI - 220PK - Quattro.

250 mit DSG wär mir lieber

meint ihr der knackt die 5sec auf 100?

ich denke audi wird ihn (220 PS - Quattro) mit 5,9s angeben. wobei handschalter + quattro weiß nicht eventuell auch knapp über 6s ... sind dann aber werksangaben wies real aussieht?! mit den möglichen 250PS sind unter 6s wahrscheinlicher

MINI JCW 211 PS - 6,5s

Citroen DS3 Racing 207 PS - 6,5s

MINI Coupe JCW 211 PS - 6,4s

dieses gegenseitige unterbieten der hersteller ist ja nichts neues, was dann wirklich beim kunden ankommt ... we will see ;-) das paket muss passen ob 0,1s auf oder ab ...

mir wäre ein dsg auch lieber wirds aber anscheinend nicht spielen

Und noch einmal, das Ding heißt nicht RS1 weil den gibt es nicht!!!

Für das DSG reicht der Platz nicht aus...

Zitat:

Original geschrieben von gtihatza

Zitat:

Original geschrieben von 316!RHCP

 

250 mit DSG wär mir lieber

meint ihr der knackt die 5sec auf 100?

ich denke audi wird ihn (220 PS - Quattro) mit 5,9s angeben. wobei handschalter + quattro weiß nicht eventuell auch knapp über 6s ... sind dann aber werksangaben wies real aussieht?! mit den möglichen 250PS sind unter 6s wahrscheinlicher

MINI JCW 211 PS - 6,5s

Citroen DS3 Racing 207 PS - 6,5s

MINI Coupe JCW 211 PS - 6,4s

dieses gegenseitige unterbieten der hersteller ist ja nichts neues, was dann wirklich beim kunden ankommt ... we will see ;-) das paket muss passen ob 0,1s auf oder ab ...

mir wäre ein dsg auch lieber wirds aber anscheinend nicht spielen

der TT 2,0 TFSi mit frontkratzer und 6-gang wird schon mit 6,1 angeben.

daher denke ich das der etwas leichtere, stärkere und mit quattro ausgestattete RS1 ca. ne halbe sek schneller sein wird.

klar, eigentlich ist es egal.

die konkurrenz ist etwas langsamer, aber die sind ja schon länger auf dem markt und haben keinen allrad. in ein paar monaten/jahren ziehen die nach, oder wieder vor. so geht es doch andauernd

der 2.0 TFSI hat wirklich kraft und macht spaß. ich spreche aus erfahrung :) im A1 ist das eine Rakete :)

Wenn es den Quattro-A1 nur als Handschalter gibt tritt tatsächlich der Fall ein, dass ich trotz hoher Kaufbereitschaft und einem bereitgestellten Budget von etwa 40k am Markt kein Fahrzeug für mich finde, das alle Anforderungen erfüllt. Dann muss ich mich an den Gedanken eines 185er A1 gewöhnen, aber Quattro ist nach der Erfahrung mit meinem Frontkratz-TT nunmal feste Beschlußlage.

Konkurrenz ab Anfang 2012:

Mini JCW GP / Challenge Edition

Angaben ohen Gewähr:

- ca. 220-230 PS

- minus 50 kg (wie im alten GP) = ca. 1100-1150 kg (je nach Messweise)

- mechanisches Sperrdifferenzial

- Original Bremsanlage aus dem Challenge-Rennwagen

- Semislicks serienmäßig (normale Reifen alternativ??)

- etwas prolliger Heckdiffusor

- nochmals sportlicher abgestimmtes Fahrwerk

 

Das heisst, das Ding ist mutmaßlich (!) bei gleicher Leistung

ca. 200 kg leichter als der RS1 und wird dank mechanischem Diff eine gute Traktion haben. Der GP wird aber sicher ein deutlich härteres und komprimissloseres Fahrzeug sein, aber genau das haben sich zumindest die Mini-GP-Fans schon lange gesucht.

Leider wird der auch ähnlich viel kosten wie der RS1.

 

Und dann kommt noch im nächsten Jahr die "Ralley-Version",

ein Countryman JCW mit 230 PS, Allrad und tieferem Sportfahrwerk.

Der hat Platz wie ein Golf, 5 Türen und Allrad, wiegt aber auch wieder mindestens 1400 kg... Wirklich sportlich wird der sicher nicht.

Leider sind Minis für mich aber keine Konkurrenz solange sie das Playmobilinterieur tragen, egal was für ein Motor eingebaut wird. Es geht ja um das Gesamtpaket was stimmen muss, dazu gehört neben der Motorisierung auch das Ausstattungsangebot und die innere und äußere Anmutung notfalls unter Anhaken der gesamten Aufpreisliste. Mini kriegt von mir außen volle Punktzahl, innen leider maximal nur die halbe.

Das sind halt zwei völlig verschiedene Philosophien und auch der Grund, warum der A1 imho nicht wirklich als Mini-Konkurrent taugt (und umgekehrt):

Der RS1 wird (mutmaßlich) wie alle anderen sportlicheren Audis auch, ein relaitv komfortables, narrensicheres, aber auch etwas distanziert zu fahrendes und (im Klassenvergleich) übergewichtiges Fahrzeug werden, während der Mini GP ein etwas pubertär wirkendes, knallhart abgestimmtes Renngerät ist, dass nach ein paar Tagen anfängt überall zu klappern.

Für all jene welche die fürs Markenpresitge wichtigen Topmodelle mit "jederkannmitmachen" Tuning vergleichen kommt mir wieder dieser TT in den Sinn welcher mal in der auto blöd war: http://www.autobild.de/.../mtm-bimoto-auf-basis-des-audi-tt-36543.html

Der Audi RS1, wird nur S1 heißen mit 220PS.

Viel interessanter ist doch das Teil hier von mtm Tuning:

A1 Nardo Edition

...der hat wenigstens Damp und bis zum 4 Gang keine Traktion....lol, wenn der Preis von 104.000 EUR nur nicht wäre :-)

Hier noch mal kurz die Eckdaten:

Motor 2.5 TFSI

Hubraum 2.480 cm

Getriebe 6-Gang-Handschaltgetriebe gesperrt

Leistung (max.) 500 PS (368 kW) bei 6900 U/min

Drehzahl (max.) 600 Nm bei 4400 U/min

Beschleunigung 0-100 in 4,9 sek

Höchstgeschwindigkeit 324 km/h

Bremsen VA 376 x 32 mm gekörnt mit 8-Kolben Bremssattel

Räder Exklusiv für MTM: Michelin Pilot Super Sport 235/30 ZR 19

Laut der SportAuto ist der oben gezeigte Erlkönig auf der NOS nicht der RS sondern der S1, und wie bereits erwähnt mit 220PS...

Die SportAuto Leutchen liegen daneben, das war nicht der S1 und auch nicht der RS1 sondern einzig und allein die Quattro-Kleinserie auf der Nordschleife.

Übrigens der S1 ist zwar in Planung, sein SOP wurde nun aber 2014 verschoben zur GP.

am 9. November 2011 um 8:03

Zitat:

Original geschrieben von Tom024

Die SportAuto Leutchen liegen daneben, das war nicht der S1 und auch nicht der RS1 sondern einzig und allein die Quattro-Kleinserie auf der Nordschleife.

Übrigens der S1 ist zwar in Planung, sein SOP wurde nun aber 2014 verschoben zur GP.

warum wurde verschoben? hast du daten von der kleinserie? ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen