ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. AUDI Connect / MMI Installation fehlgeschlagen

AUDI Connect / MMI Installation fehlgeschlagen

Audi A4
Themenstarteram 4. Februar 2020 um 12:04

Hallo,

ich habe folgendes Problem; ich habe mich in meinem neuen Audi als Hauptnutzer angemeldet, mit Code vom Schlüssel freigeschaltet.

Anschließend habe ich mich bei myaudi registriert und mich in der App auf dem Handy eingeloggt, anschließend den Audi in der APP freigeschaltet.

Ich sehe in der APP also den Audi, kann ihn auch über die App öffnen usw. was aber fehlt ist u.a. die Amazon Music App.

Als ich mich per Wlan im Audi einloggte musste ich mich erstmal bei diesem Mobilfunkanbieter registrieren, meine Daten (Passnummer) etc. angeben. Die Freitschaltung ist bis heute (5 Tage) jedoch noch nicht erfolgt.Ich kann mich also nicht abschließend in das Wlan im Audi einloggen, auch nichts buchen etv. Wobei ich das eigentlich auch nicht will, mir gehts nur um die Amazon Music App.

Zudem bekomme ich immer die Fehlermeldung auf dem MMI "Installation der AUDI Connect Webapplikation fehgeschlagen" (so ähnlich). Die Audi Connect Service Hotline konnte mir auch nicht weiterhelfen, die haben lediglich einen Restart des MMI mit mir zusammen durchgeführt und meinten dann, dass "die Entwickler ab und an die Server abschalten und dann niemand mehr connecten kann". Die Fehlermeldung hatte ich auch schon im Autohaus als ich den Wagen abgeholt hatte, wobei ich mir damals nichts weiter dabei dachte. Zudem taucht jetzt auch immer auf, ich solle die Einrichtung des Benutzer abschließen. Wenn ich jedoch meine myaudi Daten (Mail/PW) eingebe, kommt immer nur eine Fehlermeldung und eigentlich bin ich mit den Daten ja schon als Hauptnutzer angelegt.

Also was kann ich hier jetzt noch machen?

Danke.

 

 

Ähnliche Themen
26 Antworten

Das Anmelden über Mail&PW hat bei mir auch nie funktioniert. Die Alternative über die Benutzernummer ging aber. Zu dem Rest kann ich nichts sagen.

Wenn du den A4 MJ 2020 hast dann kannst Amazon Music vergessen. Gibt es nicht mehr. Das selbe Thema hab ich seit Oktober schon

Themenstarteram 4. Februar 2020 um 17:36

Zitat:

@R2_D2 schrieb am 4. Februar 2020 um 12:17:34 Uhr:

Das Anmelden über Mail&PW hat bei mir auch nie funktioniert. Die Alternative über die Benutzernummer ging aber. Zu dem Rest kann ich nichts sagen.

Was meinst du mit Alternative über den Benutzernamen genau?

Ich weiß nicht, ob es heute noch so ist. Damals wurde beim Anlegen eines Benutzers bei myAudi eine Benutzernummer generiert. Im MMI konnte man auswählen zwischen Anmelden per EMail oder über die Benutzernummer. Habs nicht mehr so genau im Kopf, da ich den B9 nicht mehr habe.

PS:

Hab gerade mal in myAudi geschaut. Die Benutzernummer wurde leider wegoptimiert.

D.h. wenn die Anmeldung per EMail nicht funktioniert, bleibt nur die Reklamation...

PPS:

Das Ding hieß myAudi PIN, nicht Benutzernummer ;)

20200204_181149.jpg

@Riposte:

Ich kann dir Infos zu deinem Problem einige Infos liefern, die dir vermutlich nicht so gefallen :-)

 

Ich habe/hatte das selbe Fehlerbild in meinem A4 MJ20. Seit Abholung im November stand im MMI immer der Fehler "Audi Connect Installation: Fehler bei der Installation". Zusätzlich konnte ich verschiedene Funktionen die über die WLAN Verbindung mit der App funktionieren nicht nutzen (Online Radio, Navigation zu Adressen in Kalendereinträgen, etc.). Am meisten hat mich die ständig eingeblendete Fehlermeldung genervt. Audi Support hat nur vertröstet und auf Wartungsarbeiten/Serverprobleme verwiesen.

Irgendwann war mir das zu dumm und ich hab einen Termin beim Audi Partner ausgemacht. In der Zwischenzeit habe ich in diesem Forum einen Workaround gefunden, der auch funktioniert hat: Das MMI komplett auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

 

Siehe da, der Fehler trat nicht mehr auf. Allerdings konnte ich mich daraufhin mit meinem Benutzernamen und Passwort nicht mehr im Auto anmelden. Auf der Website und in der App hat alles geklappt. Das Thema habe ich auch mit dem Audi Partner und dem Audi Support besprochen und wurde vom einen zum anderen verwiesen. Wartungsarbeiten, Serverprobleme, etc waren auch immer beliebte ausreden.

Ich habe da beim Audi Support nicht locker gelassen und wurde irgendwann zu einem Vorgesetzten verbunden, bei dem ich mich komplett ausgekotzt habe.

Hier kam dann endlich die konkrete Aussage, dass Audi mit dem Facelift den Zulieferer des Infotainments/MMI gewechselt hat und die Software einige Fehler beinhaltet. Alle A4 MJ20 Kunden haben unterschiedliche Probleme (Gibt hier auch einen Infotainment Thread dazu).

Letztendlich soll Anfang 2020 ein Update der Software bereitgestellt werden, dass im Autohaus installiert werden muss. Ich muss seitdem mit einem lokalen Nutzer arbeiten und kann die App gar nicht mehr nutzen. Meine Empfehlung: lass alles so wie es ist und warte auf das Update...

Themenstarteram 4. Februar 2020 um 23:35

Na super. Wurden die Audi Händler darüber informiert oder tappen die auch im Dunkeln? Ich frag mich nur wieso der Händler keinen Ton gesagt hat? Die Fehlermeldung trat auch bei der Übergabe auf und laut Aussage seines Mitarbeiters haben sie seit Wochen Probleme mit Audi connect.

 

Das habe ich natürlich erst Tage danach erfahren nachdem ich den Wagen bereits in Empfang genommen und die ersten Probleme hatte. Natürlich auch erst nach ich entsprechend Druck gemacht habe. In Summe eine absolute Sauerei von dem Audi Händler. Ich saß Stunden im Auto und hab den Fehler gesucht.??

Diese Benuternummer, die eigentlich "Audi PIN" heißt. Gibt's ab MJ20 nicht mehr.

sondern nur noch Benutzername & Passwort. Was schade ist, da war die Anmeldung einfacher.

Wenn ich bedenke, wenn ich meinen MJ20 abhole am 14.2. in IN. Man soll ja sein Benutzer & Passwort für myAudi mitnehmen für die Abholung. Mein Passwort ist leider 20 Zeichen lang. ;)

Zitat:

@Riposte schrieb am 4. Februar 2020 um 23:35:16 Uhr:

Na super. Wurden die Audi Händler darüber informiert oder tappen die auch im Dunkeln? Ich frag mich nur wieso der Händler keinen Ton gesagt hat? Die Fehlermeldung trat auch bei der Übergabe auf und laut Aussage seines Mitarbeiters haben sie seit Wochen Probleme mit Audi connect.

Das habe ich natürlich erst Tage danach erfahren nachdem ich den Wagen bereits in Empfang genommen und die ersten Probleme hatte. Natürlich auch erst nach ich entsprechend Druck gemacht habe. In Summe eine absolute Sauerei von dem Audi Händler. Ich saß Stunden im Auto und hab den Fehler gesucht.??

Mein Audi Partner weiß/wusste von nichts. Ich hab auch schon extrem viel Zeit, viele Telefonate und 2 Werkstatttermine in den Fehler gesteckt. Sehr unbefriedigend das ganze. Und Spezialisten in dem IT Bereich sind die leider auch nicht. Mittlerweile hat mein Verkäufer eine Zusammenfassung der Ereignisse bekommen und ich erhöhe jetzt dort den Druck. Das ganze bei der Audi Hotline zu machen bringt gar nichts. Die sind nur von einem vorgeschalteten Callcenter, das nicht zu Audi gehört.

Ich habe Ende Januar 2020 einen neuen A5 beim Audi Händler abgeholt.

Da es sich um das gleiche Infotainment System handelt wie im A4, habe ich auch das Problem gehabt.

Ich konnte, auch nach dem löschen des Fahrzeuges unter "MyAudi" und neu anlegen, mich nicht mit meinem MyAudi Login am MMI anmelden. Hauptnutzer anlegen hat funktioniert.

Ich habe es wie folgt gelöst:

- MMI: komplett auf Werkseinstellung zurücksetzen

- MyAudi Web: mit neuer Mailadresse (WICHTIG!!!) unter registrieren/verifizieren

- MyAudi Web: Fahrzeug anlegen

- MMI: Hauptnutzer anlegen (neue Mailadresse + Code)

- MMI: Nutzer mit MyAudi Login anlegen

Ich vermute, das die Datenbank bei MyAudi nicht alles richtig bereinigt. Wollte z.B. meinen MyAudi Account löschen, kam eine Fehlermeldung. Fahrzeug löschen funktionierte auch nicht mehr.

Es ist schon sehr traurig, was Audi da mit den Kunden macht.

Zitat:

Ich habe Ende Januar 2020 einen neuen A5 beim Audi Händler abgeholt.

Da es sich um das gleiche Infotainment System handelt wie im A4, habe ich auch das Problem gehabt.

Ich konnte, auch nach dem löschen des Fahrzeuges unter "MyAudi" und neu anlegen, mich nicht mit meinem MyAudi Login am MMI anmelden. Hauptnutzer anlegen hat funktioniert.

Ich habe es wie folgt gelöst:

- MMI: komplett auf Werkseinstellung zurücksetzen

- MyAudi Web: mit neuer Mailadresse (WICHTIG!!!) unter registrieren/verifizieren

- MyAudi Web: Fahrzeug anlegen

- MMI: Hauptnutzer anlegen (neue Mailadresse + Code)

- MMI: Nutzer mit MyAudi Login anlegen

Ich vermute, das die Datenbank bei MyAudi nicht alles richtig bereinigt. Wollte z.B. meinen MyAudi Account löschen, kam eine Fehlermeldung. Fahrzeug löschen funktionierte auch nicht mehr.

Es ist schon sehr traurig, was Audi da mit den Kunden macht.

Das habe ich auch schonmal gelesen, dass es mit einer neuen E-Mail Adresse klappt. War bei mir leider auch nicht der Fall. Hatte allerdings auch versucht mich im MMI anzumelden bevor ich das Fahrzeug im Web angelegt habe...

Zitat:

@the.walker schrieb am 5. Februar 2020 um 11:51:02 Uhr:

 

Hatte allerdings auch versucht mich im MMI anzumelden bevor ich das Fahrzeug im Web angelegt habe...

Ja, das kann nicht funktionieren... ;)

 

Zitat:

@R2_D2 schrieb am 5. Februar 2020 um 12:58:12 Uhr:

Zitat:

@the.walker schrieb am 5. Februar 2020 um 11:51:02 Uhr:

 

Hatte allerdings auch versucht mich im MMI anzumelden bevor ich das Fahrzeug im Web angelegt habe...

Ja, das kann nicht funktionieren... ;)

Nach der fehlgeschlagenen Anmeldung war das Fahrzeug im Account vorhanden. Scheint dann also automatisch hinzugefügt zu werden. Leider habe ich dennoch die genannten Probleme.

Themenstarteram 5. Februar 2020 um 18:47

Also ich habe heute mit der Audi Connect Hotline telefoniert, laut deren „privaten Aussage“ kommt das Update um die Probleme mit Audi connect zu fixen voraussichtlich in KW 22 2020. Im neuen Audi A4 Bj 2020 lässt sich zudem keine eigene Simkarte mehr einlegen, das Wifi und die damit verbundenen Funktionen lassen sich nur noch nutzen wenn man einen Vertrag bei Cubic Telecom abschließt.

Dumm nur, dass die Verifizierung bei Cubic Telecom (Ausweis/Reisepass) über deren Drittanbieter ebenfalls nicht funktioniert. Nach Dateneingabe soll der Verifizierungsprozess 24 Stunden dauern, meiner dauert nun schon 7 Tage. Somit kann ich nicht einmal das völlig überteuerte Zwangsangebot von Cubic Telecom nutzen.

Die Audi Händler sollen zudem eigentlich Bescheid wissen, teilweise wurden auch Fahrzeuge von Audi Partnern nicht ausgeliefert da eben die genannten Probleme mit Audi connect auftreten. Wer also Fahrzeuge an Kunden so ausliefert, ohne weiteren Kommentar, stellt sich wohl dumm - imho.

Also Cubic Telecom Zwangsbindung, ein defektes Audi connect, ein nicht funktionierender Verifizierungsprozess bei Cubic Telecom, Händler die ihre Kunden ver*****. Eigentlich sollte man denen das Auto wieder auf den Hof stellen und vom Kaufvertrag zurücktreten. Mein nächster wird ein BMW oder Co.

Genau das hatte ich damals mit meinem gemacht (auf den Hof stellen).

Sobald Tesla Hybride baut, hol ich mir einen. Da gibts wenigstens regelmäßig Updates und Funktionserweiterungen for free.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. AUDI Connect / MMI Installation fehlgeschlagen