ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Audi A6 2.5TDI 07/01 Radio Wechsel - Adapter für BOSE

Audi A6 2.5TDI 07/01 Radio Wechsel - Adapter für BOSE

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 3. März 2020 um 0:56

Hallo,

habe einen Audi A6 2.5TDI aus 07/2001 mit BOSE Soundsystem. Möchte einen anderen Radio einbauen.

Welchen Adapter brauche ich u.A. auch dass das BOSE Soundsystem angesprochen wird?

Habe aktuell das Concert Radio von Audi angeschlossen mit einem Adapter, bei dem ich USB Stick und AUX anschließen kann, aber ein anderer Radio wäre schon besser ;) schon alleine wegen besseren Equalizer. Habe hier 2 super Radios in der Garage liegen. Nur bringt es mir ohne Adapter gerade gar nichts.

Habe im Netz gesehen dass es zig verschiedene Adapter für diese Baureihe gibt. Mal mit mehr Kabel. Mal mit weniger Kabel. Hat jemand ne Ahnung?

Schöne Grüße

 

Kabel
Kabel 2
Kabel 3
+1
Ähnliche Themen
23 Antworten

Wenn das neue Radio 4 Verstärkerausgänge bietet (Line-Out), reicht sowas:

https://www.ebay.de/.../311485758330

Ansonsten so ein Adapter:

https://www.ebay.de/.../121774507510

Zitat:

Wenn das neue Radio 4 Verstärkerausgänge bietet (Line-Out), reicht sowas:

 

https://www.ebay.de/.../311485758330

 

Ansonsten so ein Adapter:

 

https://www.ebay.de/.../121774507510

Moin Moin,

ich habe das selbe Problem. Allerdings stellt sich mir die Frage, wohin mit dem 20 Poligen schwarzen Stecker?

Ich weiß gar nicht wieviele Adapter ich bereits bestellt und wieder zurück geschickt habe.

Zitat:

@Marburg_ schrieb am 8. April 2020 um 21:46:17 Uhr:

Moin Moin,

ich habe das selbe Problem. Allerdings stellt sich mir die Frage, wohin mit dem 20 Poligen schwarzen Stecker?

Ich weiß gar nicht wieviele Adapter ich bereits bestellt und wieder zurück geschickt habe.

na in die rote Kupplung vom Adapter... wohin sonst?

Der 20-polige Mini-ISO-Stecker ist für das Aktivsystem (egal, ob Bose oder Teilaktiv), ggf. CD-Wechsler und CAN-Bus.

Sämtliche Aktivsystem-Adapter basteln nur aus dem normalen Lautsprechersignal (High) vom Radio ein Line-Signal (Low) und speisen es in den schwarzen Mini-ISO-Stecker auf Pin 1-6. Die restlichen Signale werden vom Radio 1:1 durchgeschleift (Wechsler, CAN-Bus).

Die Aktivsystem-Adapter haben eigentlich immer jeweils 2x ISO-Stecker und Kupplung - jeweils für Strom und Lautsprecheranschluss. Die werden einfach nur zwischen Fahrzeugkabelbaum und Radio zwischengesteckt (brauner und schwarzer ISO-Stecker). Ggf. gibts noch nen separates Massekabel, das man irgendwo ans Metall schrauben muss.

Themenstarteram 14. April 2020 um 3:42

Ja und warum gibt es da so viele verschiedene (Bose, Aktiv, Teilaktiv) Adapter für genau dieses Modell/Baujahr?

Beispiel:

https://ebay.us/pq4gOX (3 ISO, 1 Masse, 1 Remote)

https://ebay.us/lbOZ4C (5 ISO, 1 Masse)

https://www.caraudio24.de/.../...Bose-Aktivsystem-Mini-ISO::29550.html (4x ISO, 1x Masse + weitere einzelne Kabel)

Ein KFZler hat dann auch noch gesagt, dass zB beim 2000er Modell mit BOSE wieder wesentlich weniger Lautsprecher Anschlüsse vorhanden sind, da sie gekoppelt sind, was auch immer er damit meinte. Beim 2001er Modell hat jeder Lautsprecher einen extra Anschluss bzw. ein extra Kabel Richtung ISO. Daher kann ich nicht einen xbeliebigen A6 Adapter nehmen, da in meinem Fall nicht jeder Lautsprecher angesprochen werden könnte. Auf die Frage was ich nun genau für einen brauche, meinte er nur, dass es locker 10 verschiedene Adapter gibt. Ich soll testen.

Das war wohl eine kompetente Aussage von einem KFZ Meister /*Ironie-Off

 

Dieses Chinch Teil von @ReCoNtY sieht interessant aus. Denkst du wirklich, dass das ausreicht? Kann nur mit diesem simplen Kabel ein anderes Radio betrieben werden? Ja. Habe solche Chinch Anschlüsse an dem anderen Radio.

Hat man dadurch evtl. Qualitätsverlust?

Blaues Kabel muss mit Remote Kabel vom Radio verbunden werden. Richtig oder?

Wie wird der Subwoofer angesteuert?

 

Du hast ja in deinem letzten Beitrag geschrieben dass es 2x ISO sein sollte. Einmal Lautsprecher. Einmal Strom. Dein Adapter ist aber nur ein reiner Anschluss für Lautsprecher. Strom für Verstärker läuft wohl separat oder verstehe ich da was falsch? Die Antwort von @_Marburg klingt nicht gerade super. Genau das wollte ich mir nämlich ersparen mit Bestellen/Experimentieren/Retoure. Eigentlich will ich es nur anstecken, so wie ich den USB Adapter statt CD Wechsler angeschlossen habe und dann sollte es "normalerweise" laufen .

Ganz einfach - weil der Werksseitige schwarze ISO-Stecker anders gepinnt ist, als Fremdradios es gerne hätten (Zündplus mit Dauerplus vertaucht, Diagnose sitzt da, wo das Fremdradio ein anderes Signal erwartet).

Das lösen die Hersteller der Adapter dann, indem sie die Kabel im Adapter einfach umpinnen.

Manche Adapter hätten auch gern eine Stromversorgung, die dann ebenfalls die entsprechende Radioleitung anzapft.

Grundsätzlich ist der schwarze ISO-Stecker (samt Kupplung) nur für die Stromversorgung und der braune der eigentlich wichtige, denn hier wird das verstärkte Lautsprechersignal abgegriffen und im Adapter wieder in ein Line-Signal konvertiert, welches dann über die rote Mini-ISO-Kupplung zum Aktivsystem gelangt.

Ob Bose mal mehr oder weniger Lautsprecher hat, ist für den Adapter völlig irrelevant, denn die Verteilung auf mehrere Lautsprecher erfolgt erst ab dem Verstärker im Kofferraum. Bis zum Verstärker gehen immer nur 4 Signale - vorne links/rechts und hinten links/rechts. Und mehr macht der Adapter auch nicht.

Es gibt nur einen Unterschied zwischen dem normalen Aktivsystem, das nur 2 Signale bekommt (hinten links/rechts) und Bose, dass eben 4 Signale bekommt.

Dementsprechend kann man für ein Bose-System keinen normalen (günstigen) Aktivsystemadapter nehmen, weil der oft nur 2 Kanäle hat. Dann hätte man bei Bose nur die hinteren Lautsprecher versorgt.

Zusätzlich sollte man auf die Leistungsangaben der Adapter achten - die billigen haben oft nur 4 x 25 Watt - nahezu jedes Fremdradio liefert aber 4 x 50 Watt oder mehr - da kann es bei lauterer Musik gerne verzerren, weil der Adapter überfordert ist (50 Watt Ausgang an einem 25 Watt Eingang klingt eben nicht lecker...).

Bei der reinen Chinch-Variante spielt das keine Rolle, weil das Line-Out-Signal eben direkt vom Radio zum Verstärker geht und nicht erst ein hoher Pegel zu einem niedrigen konvertiert werden muss.

Themenstarteram 21. April 2020 um 5:10

Danke für deine ausführliche Antwort. Hab jetzt wieder gut was dazu gelernt. Werde es einfach mal versuchen. Melde mich die Tage nochmal ausführlicher zurück.

Themenstarteram 8. Mai 2020 um 11:39

Hallo,

habe mich nun am Radio Einbau versucht. Alles soweit korrekt mit dem Adapter gekoppelt. Nur bekommt das "neue" Radio anscheinend keinen Strom. Zumindest geht es einfach nicht an. An irgendwas am Stromanschluss scheint es wohl zu scheitern.

Am Stromanschluss habe ich vom AUDI kommend u.A. DWA-GND, K-BUS AUDI, UB+, Masse (Massesymbol), BOSE. 5 Pins. Am Adapter sind es nur 4. Keine Ahnung warum, aber die wichtigsten sind ja da. Anbei mal ein Bild vom Radiostecker. Weiß ja nicht inwiefern hier evtl. was umgesteckt werden muss. Will da auch nix direkt schießen.

20190928

richtig belegt ist der Stecker? Da sind die Kabelenden ja lose zum selbst anschließen...

In den FAQ findest Du die Pinbelegung der Radiogeneration 1 (zu der das Concert gehört). Da hast Du dann die Belegung des Steckers im Radioschacht (schwarzer ISO-Stecker). Diese Belegung einfach mit der des neuen Radios vergleichen (steht entweder direkt auf dem Radio irgendwo oder in der Einbauanleitung, ansonsten findet man die bei Google).

Themenstarteram 8. Mai 2020 um 14:01

Achso. Dachte das ist Generation 2? Zumindest sehen bei Google die Bilder bzw. auch Ebay Kleinanzeigen bei Concert 2 identisch aus.

Im 1. Beitrag ist ja ein Bild zu sehen.

Wenn wir nach Generation 1 gehen:

Für was ist PIN1 - GALA (Tachosignal)? Und für was ist PIN3 - K-Diagnose?

Müssen die auch gekoppelt werden für Strom? Wenn ja: mit welchem Kabel vom Radio muss das gekoppelt werden?

Wenn wir nach Generation 2 gehen, ist trotzdem die Frage nach PIN1 - Bose-Codierung und PIN3 - K-Diagnose?

Wenn ich nach dem Aufkleber auf dem Radio selbst gehe, würde es wohl eher nach Generation 2 klingen. Weil habe ja weiter oben schon geschrieben, dass da ein Pin mit irgendwas von BOSE belegt ist an dem ganz unteren Stecker. So steht es auch oben auf dem Radio drauf.

Müsste der Radio nicht trotzdem anlaufen? +12V und Masse ist ja korrekt.

Den Diagnose-Pin musst Du bei Fremdradios unbelegt lassen - die sind ja nicht übers Boardsystem diagnosefähig.

GALA ist das Geschwindigkeitssignal - für die geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeanpassung. Kann und braucht nicht jedes Fremdradio, ist also erstmal unwichtig.

Ja, wenn ich mir das Bild anschaue, ist es das Concert II. Ich bin vom Concert I ausgegangen, weil Du nur Concert geschrieben hattest.

Beim Concert II fehlt das Zündplus im Radioschacht - die Radiogeneration II bekommt das über CAN-Bus. Deswegen geht das neue Radio nicht an...

Hier gibt es nur zwei Möglichkeiten:

1. Kabel selbst neu ziehen (vom Zündanlassschalter)

2. CAN-Bus Interface kaufen

Variante 1 ist eigentlich auch fix erledigt und kostet nicht wirklich was.

Themenstarteram 8. Mai 2020 um 15:21

Kann ich mir das Zündplus evtl. auch vom Sicherungskasten abgegriffen werden oder muss das zwangsweise vom Zündanlassschalter abgegriffen werden? Da muss ich sicher einiges auseinanderbauen oder?

Also klingt so, als würde es daran liegen. Du kennst dich echt gut aus!

Und mit deinem geposteten Link zu dem Adapter: Damit geht's? Und damit funzt auch Bose? Oder muss an diesen Adapter noch zusätzlich der Adapter, den ich bereits hier liegen habe?

Der verlinkte Adapter wandelt das CAN-Bus-Signal in Zündplus etc. um und ist gleichzeitig ein Aktiv-System-Adapter. Der macht also alles und ersetzt Deinen vorhandenen Adapter.

Du kannst Zündplus natürlich auch irgendwo am Sicherungshalter abgreifen - im Grunde geht auch der Zigarettenanzünder. Da wird ja kein Strom verbraucht, das Zündplus wird ja nur als Schaltkontakt verwendet.

Themenstarteram 13. Mai 2020 um 10:09

Reicht es zum abgreifen, wenn ich ne Sicherung rausziehe, das Kabel in den Sicherungshalter stecke und dann die Sicherung wieder inkl. Kabel rein?

Wenn es reicht: wo sollte ich es am besten abgreifen?

Habe auch irgendwo was vom Lichtschalter gelesen. Weißt du welches Kabel?

Audi A6 2.5tdi 2001 Lichtschalter
Audi A6 2.5TDI Sicherungen
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Audi A6 2.5TDI 07/01 Radio Wechsel - Adapter für BOSE