ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Audi A5 8T beide Türlautsprecher funktionieren nicht mehr!

Audi A5 8T beide Türlautsprecher funktionieren nicht mehr!

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 16. Juli 2021 um 23:02

Hallo ich grüße euch alle!

Ich habe folgendes Problem. Seit Gestern funktionieren bei meinem Audi A5 die Türlautsprecher nicht mehr. Auf beiden Seiten. Aber beide Lautsprecher, also der Große Mittel/Tiefton und der kleine Hochtöner da beim Außenspiegel. Alle 4 funktionieren nicht. Aber der Rest funktioniert, sprich die am Armaturenbrett, hinteren beiden und Subwoofer...

Ich verstehe nicht wo das Problem sein könnte??

Habe mal nach den Sicherungen geschaut, aber alle waren in Ordnung.

Das die Lautsprecher defekt sein könnten, würde ich jetzt mal ausschließen, weil alle 4 plötzlich nicht mehr gingen.

Einen Verstärker habe ich jetzt auch nicht gefunden?! Weiß auch gar nicht ob die sowas haben. Haben die sowas wie einen Verstärker verbaut?

Das MMI System habe ich auch zurückgesetzt, tat sich aber nichts..

Wo könnte das Problem liegen Leute..

Ich wäre um jede Hilfe Dankbar!!??

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hallo

Es wäre wichtig zu wissen, welches Baujahr und welches Radio bzw. Navi ( Version) du hast. Und hast du auch noch einen W211 mit gleichem Problem?

Themenstarteram 17. Juli 2021 um 0:30

Oh Sorry tut mir leid.

Baujahr 2010, MMI 3G+ ist verbaut. Und das Audi Sound System (ASS). Haben die eigentlich einen externen Verstärker verbaut?

Und nein hab keinen w211?? hatte nur mal bei einem Beitrag davon kommentiert. Sorry bin neu hier??

war das nicht so, dass bei ASS und gleichzeitig MMI der ASS-Verstärker in der Unit integriert ist und nicht extra?

@Oeby2020 du hast bei dem Baujahr höchstens ein MMI 3G High. Außer du hast umgerüstet auf Plus

ASS Verstärker sitzt hinten, wie beim Bang Olufsen. Ich vermute das der Verstärker Wasser „bekommen“ hat, sprich das übliche Problem mit Wassereinbruch im Heck. Einfach mal den Verstärker nach Feuchtigkeit überprüfen.

Themenstarteram 17. Juli 2021 um 15:37

Zitat:

@audijazzer schrieb am 17. Juli 2021 um 01:03:35 Uhr:

war das nicht so, dass bei ASS und gleichzeitig MMI der ASS-Verstärker in der Unit integriert ist und nicht extra?

Ich glaube du hast recht, weil hinten im Kofferraum nur ein Gerät ist und da steht Radio-Unit drauf und da sind alle Kabel angeschlossen. Denke auch das es da integriert ist.

Themenstarteram 17. Juli 2021 um 15:40

Zitat:

@Casablanca89 schrieb am 17. Juli 2021 um 06:57:10 Uhr:

@Oeby2020 du hast bei dem Baujahr höchstens ein MMI 3G High. Außer du hast umgerüstet auf Plus

Ja stimmt, müsste dann ein MMI 3G High sein.

Themenstarteram 17. Juli 2021 um 15:43

Zitat:

@Bad-Pit schrieb am 17. Juli 2021 um 07:22:19 Uhr:

ASS Verstärker sitzt hinten, wie beim Bang Olufsen. Ich vermute das der Verstärker Wasser „bekommen“ hat, sprich das übliche Problem mit Wassereinbruch im Heck. Einfach mal den Verstärker nach Feuchtigkeit überprüfen.

Also hab nachgeschaut und es sieht Furz trocken da aus. Ich hab keine Anzeichen von Feuchtigkeit gesehen. Müsste dann aber net das ganze Ding im Eimer sein...?

Nein nur eine Endstufen-Line. Aber schau doch mal, ob da nicht Sicherungen für die integrierten Endstufen sind. So war es früher jedenfalls.

Wenn er ASs hat und die Hochtöner im Amaturenbrett vorn noch spielen dann ist es entweder ein Kabelproblem ab da wo es vorn zwischen HT und TMT per weiche getrennt wird. Denn beim ASS geht es per ein Kanal nach vorn.

Oder der AMP spielt keine Tiefen mehr. Müsste man mal mit nem Lautsprecher direkt hinten am map testen.

Ist es die Version mit eigenem amp oder ist es direkt im MMI und geht per Quadlock dann an die Lautsprecher?

Wenn es bei dir hinten im MMI integriert dann schaue mal in mein DSP Thread. Da siehst du anhand der Bilder und der Anschlusskanäle welche Kabel du testen müsstest. Ist bei mir im A4 gleich wie bei dir wenn du ein FL haben solltest: https://www.motor-talk.de/.../...d-dsp-einbauen-probleme-t6385956.html

Themenstarteram 17. Juli 2021 um 20:08

Zitat:

@real_Base schrieb am 17. Juli 2021 um 17:51:39 Uhr:

Wenn er ASs hat und die Hochtöner im Amaturenbrett vorn noch spielen dann ist es entweder ein Kabelproblem ab da wo es vorn zwischen HT und TMT per weiche getrennt wird. Denn beim ASS geht es per ein Kanal nach vorn.

Oder der AMP spielt keine Tiefen mehr. Müsste man mal mit nem Lautsprecher direkt hinten am map testen.

Ist es die Version mit eigenem amp oder ist es direkt im MMI und geht per Quadlock dann an die Lautsprecher?

Wenn es bei dir hinten im MMI integriert dann schaue mal in mein DSP Thread. Da siehst du anhand der Bilder und der Anschlusskanäle welche Kabel du testen müsstest. Ist bei mir im A4 gleich wie bei dir wenn du ein FL haben solltest: https://www.motor-talk.de/.../...d-dsp-einbauen-probleme-t6385956.html

Erstmal Respekt für dein Beitrag was du mir verlinkt hast! Echt gut was du da hinbekommen hast! Hab die Gleiche Box hinten verbaut wie bei dir, also schätze ich mal integriert mit Quadlock Anschluss. Kannst du mir bitte sagen was HT und TMT ist? Aber denkste an der Box könnte es nicht liegen?

Danke dir!

TMT= Tiefmitteltöner,

HT= Hochtöner!

Es gibt keine Weiche zwischen Tief und Hochtöner, der Hochtöner hat nur einen Kondensator als Hochpass. Der Tieftöner spielt Vollbereich.

Das ASS hat die Hochtöner im Armaturenbrett, wenn die funktionieren und die Tieftöner in den Türen nicht das wäre schon merkwürdig!

Dann ist der Kondensator die weiche ;)

Ich würde hinten am Quadlock einfach mal bei den entsprechenden PINs ein Kabel einstecken und damit leise! einen Lautsprecher denn du evtl daheim liegen hast mal anschließen und horchen ob da einigermaßen normaler Ton herauskommt.

Wenn ja, dann ist irgendwas mit den Kabeln nach vorn nicht in Ordnung. Allerdings glaube ich da nicht so richtig dran, da es auf beiden Seiten auf einmal auftritt. Oder hinten am Kabelbaum ist irgendwas passiert.

Falls der Lautsprecher nicht spielt dann geht es weiter in Richtung MMI. Hier müssten aber andere weiterhelfen. Evtl könnte es dann auch an der Kommunikation von der Unit vorn nach hinten liegen? Wasser hattest du ja ausgeschlossen.

Man könnte auch einmal den Fehlerspeicher auslesen (lassen). Da können auch hilfreiche Informationen drin stehe sofern ein Fehler erstellt wurde.

Themenstarteram 18. Juli 2021 um 1:24

Okay ich lese morgen mal den Fehlerspeicher aus. Also laut deiner Belegung am Quadlock müsste ich dann die Blauen re/vo und li/vo überprüfen. Richtig so? Und noch eine Frage, wofür sind die anderen Kabeln an der Box außer der Quadlock?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Audi A5 8T beide Türlautsprecher funktionieren nicht mehr!