ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Ansicht des Bordcomputers im Splitscreen

Ansicht des Bordcomputers im Splitscreen

BMW 3er F31
Themenstarteram 30. August 2016 um 9:17

Hallo zusammen,

ich hab jetzt auch mal eine (vielleicht blöde) Frage. Immer wieder sehe ich auf Abbildungen eine "grafische" Darstellung des Bordcomputers im Splitscreen des Navis wie auf Bild 1 (Danke an smartysmart34) und Bild 2. Bei mir wird der Bordcomputer allerdings nur als Liste dargestellt wie in Bild 3. Ist das eine Einstellungssache, die ich nur noch nicht geblickt habe oder eine Versionsgeschichte des Navis (ich habe einen F31 aus 2013 mit Navigation Professional)?

Beste Antwort im Thema

Hallo!

Vergesst das mal mit dem SW-Stand MN schlagmichtot. Hier wird nur die Version der internen Combox angezeigt. Für die Änderung der Anzeige des Bordcomputers ist der Softwarestand des Autos wichtig. Im Übrigen ist auch die Anzeige bei aktiver Routenführung anders. Drückte man früher auf den iDrive Controller, dann schaltete man nur die Info-Anzeige über die Ankunftszeit ein oder aus. Nun erhält man beim gleichen Druck ein neues Menü, in dem man z.B. die Zielführung beenden oder sich Sprachhinweise neu anhören kann.

Diese Features gibt es mit dem Softwarestand 14-07-501. Es ist also bei allen Fahrzeugen ab Juli 2014 drauf und ebenfalls bei allen Fahrzeugen, die zwar vorher schon produziert wurden (nur Fahrzeuge mit NBT) und ein Update bekommen haben (eben nach Juli 2014).

CU Oliver

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten

Bild 1 hat eine neuere Version des Navi Pro als du in deinem Wagen.

Themenstarteram 30. August 2016 um 11:11

Zitat:

@Brummel schrieb am 30. August 2016 um 11:04:04 Uhr:

Bild 1 hat eine neuere Version des Navi Pro als du in deinem Wagen.

Auf Bild 1 ist doch aber auch das NBT Navi abgebildet welches ich in meinem F31 hab, oder etwa nicht? Bild 3 ist nicht von meinem Navi falls du darauf anspielst. Ich hab das nur genommen weil man da eben diese Listenansicht sieht .....

Bei mir siehts auch wie auf Bild 3 aus. Navi Prof Prod. Januar 2016 mit bisher einem Update over the Air. Welcher Stand muss denn sein, um es wie auf Bild 1 zu haben??

Ich habe das Navi wie auf den ersten Bild ersichtlich. Produktionsdatum: Juli 2016

Zitat:

@TomF31 schrieb am 30. August 2016 um 09:17:21 Uhr:

Hallo zusammen,

ich hab jetzt auch mal eine (vielleicht blöde) Frage. Immer wieder sehe ich auf Abbildungen eine "grafische" Darstellung des Bordcomputers im Splitscreen des Navis wie auf Bild 1 (Danke an smartysmart34) und Bild 2. Bei mir wird der Bordcomputer allerdings nur als Liste dargestellt wie in Bild 3. Ist das eine Einstellungssache, die ich nur noch nicht geblickt habe oder eine Versionsgeschichte des Navis (ich habe einen F31 aus 2013 mit Navigation Professional)?

Hallo habe ebenfalls einen F31 aus 2013 mit Navi pro. bei mir war es auch ursprünglich die Listendarstellung, nach einem Update beim BMW-Händler zeigt es nun auch die graphische Darstellung Glaube SW-Stand MN-003.003.001)

BG, Robert

Themenstarteram 30. August 2016 um 14:08

Zitat:

@Robert1974 schrieb am 30. August 2016 um 14:05:21 Uhr:

Zitat:

@TomF31 schrieb am 30. August 2016 um 09:17:21 Uhr:

Hallo zusammen,

ich hab jetzt auch mal eine (vielleicht blöde) Frage. Immer wieder sehe ich auf Abbildungen eine "grafische" Darstellung des Bordcomputers im Splitscreen des Navis wie auf Bild 1 (Danke an smartysmart34) und Bild 2. Bei mir wird der Bordcomputer allerdings nur als Liste dargestellt wie in Bild 3. Ist das eine Einstellungssache, die ich nur noch nicht geblickt habe oder eine Versionsgeschichte des Navis (ich habe einen F31 aus 2013 mit Navigation Professional)?

Hallo habe ebenfalls einen F31 aus 2013 mit Navi pro. bei mir war es auch ursprünglich die Listendarstellung, nach einem Update beim BMW-Händler zeigt es nun auch die graphische Darstellung Glaube SW-Stand MN-003.003.001)

BG, Robert

Da werde ich doch gleich mal schauen .... vielen Dank für die Antwort!:)

Hallo!

Vergesst das mal mit dem SW-Stand MN schlagmichtot. Hier wird nur die Version der internen Combox angezeigt. Für die Änderung der Anzeige des Bordcomputers ist der Softwarestand des Autos wichtig. Im Übrigen ist auch die Anzeige bei aktiver Routenführung anders. Drückte man früher auf den iDrive Controller, dann schaltete man nur die Info-Anzeige über die Ankunftszeit ein oder aus. Nun erhält man beim gleichen Druck ein neues Menü, in dem man z.B. die Zielführung beenden oder sich Sprachhinweise neu anhören kann.

Diese Features gibt es mit dem Softwarestand 14-07-501. Es ist also bei allen Fahrzeugen ab Juli 2014 drauf und ebenfalls bei allen Fahrzeugen, die zwar vorher schon produziert wurden (nur Fahrzeuge mit NBT) und ein Update bekommen haben (eben nach Juli 2014).

CU Oliver

Themenstarteram 30. August 2016 um 14:37

Zitat:

@milk101 schrieb am 30. August 2016 um 14:28:34 Uhr:

Hallo!

Vergesst das mal mit dem SW-Stand MN schlagmichtot. Hier wird nur die Version der internen Combox angezeigt. Für die Änderung der Anzeige des Bordcomputers ist der Softwarestand des Autos wichtig. Im Übrigen ist auch die Anzeige bei aktiver Routenführung anders. Drückte man früher auf den iDrive Controller, dann schaltete man nur die Info-Anzeige über die Ankunftszeit ein oder aus. Nun erhält man beim gleichen Druck ein neues Menü, in dem man z.B. die Zielführung beenden oder sich Sprachhinweise neu anhören kann.

Diese Features gibt es mit dem Softwarestand 14-07-501. Es ist also bei allen Fahrzeugen ab Juli 2014 drauf und ebenfalls bei allen Fahrzeugen, die zwar vorher schon produziert wurden (nur Fahrzeuge mit NBT) und ein Update bekommen haben (eben nach Juli 2014).

CU Oliver

Das erklärt dann vermutlich auch, warum ich nur ein update auf MN 002. irgendwas angeboten bekomme. Gleichzeitig stellt sich mir aber die Frage warum beim :) nicht schon ein update der Fahrzeugsoftware gemacht wurde. Ist ja nicht so, dass mein F31 seit Juli 14 nicht mehr beim :) war.

Noch seltsamer ist, das der F31 von Berba11 aus 2016 auch den alten Softwarestand hat ..... :eek:

Hallo!

BMW agiert nach der Maxime "never change a running system". Solange es also keinen Grund gibt, solange erhält das Fahrzeug auch kein Update. Das belegt nämlich den Platz in der Werkstatt mal locker für drei Stunden.

Das Fahrzeug von Berba11, wenn es denn aus Anfang 2016 stammt, kann nicht die alte Version drauf haben. Da hat er sich wahrscheinlich vertan. Sollte das nämlich der Fall sein, dann wäre sein eingebautes Navi-System knappe 2 Jahre älter als das Auto drum herum.

CU Oliver

Zitat:

@TomF31 schrieb am 30. August 2016 um 14:37:50 Uhr:

Zitat:

@milk101 schrieb am 30. August 2016 um 14:28:34 Uhr:

Hallo!

Vergesst das mal mit dem SW-Stand MN schlagmichtot. Hier wird nur die Version der internen Combox angezeigt. Für die Änderung der Anzeige des Bordcomputers ist der Softwarestand des Autos wichtig. Im Übrigen ist auch die Anzeige bei aktiver Routenführung anders. Drückte man früher auf den iDrive Controller, dann schaltete man nur die Info-Anzeige über die Ankunftszeit ein oder aus. Nun erhält man beim gleichen Druck ein neues Menü, in dem man z.B. die Zielführung beenden oder sich Sprachhinweise neu anhören kann.

Diese Features gibt es mit dem Softwarestand 14-07-501. Es ist also bei allen Fahrzeugen ab Juli 2014 drauf und ebenfalls bei allen Fahrzeugen, die zwar vorher schon produziert wurden (nur Fahrzeuge mit NBT) und ein Update bekommen haben (eben nach Juli 2014).

CU Oliver

Das erklärt dann vermutlich auch, warum ich nur ein update auf MN 002. irgendwas angeboten bekomme. Gleichzeitig stellt sich mir aber die Frage warum beim :) dicht schon ein update der Fahrzeugsoftware gemacht wurde. Ist ja nich so, dass mein F31 seit Juli 14 nicht mehr beim :) war.

Noch seltsamer ist, das der F31 von Berba11 aus 2016 auch den alten Softwarestand hat ..... :eek:

Ich bin jetzt vollends kaputt und verwirrt :eek::D mach nachher gleich n Foto von der sch..enNAVI! :D

Und zwar Splitscreen mit Inhalt: BC!!

Zitat:

@milk101 schrieb am 30. August 2016 um 14:40:08 Uhr:

Hallo!

BMW agiert nach der Maxime "never change a running system". Solange es also keinen Grund gibt, solange erhält das Fahrzeug auch kein Update. Das belegt nämlich den Platz in der Werkstatt mal locker für drei Stunden.

Das Fahrzeug von Berba11, wenn es denn aus Anfang 2016 stammt, kann nicht die alte Version drauf haben. Da hat er sich wahrscheinlich vertan. Sollte das nämlich der Fall sein, dann wäre sein eingebautes Navi-System knappe 2 Jahre älter als das Auto drum herum.

CU Oliver

Oli, es stammt, glaube mir, es stammt aber sowas von aus Januar 2016 (laut VIN 2X.01.2016) :)

Themenstarteram 30. August 2016 um 14:43

Zitat:

@milk101 schrieb am 30. August 2016 um 14:40:08 Uhr:

Hallo!

BMW agiert nach der Maxime "never change a running system". Solange es also keinen Grund gibt, solange erhält das Fahrzeug auch kein Update. Das belegt nämlich den Platz in der Werkstatt mal locker für drei Stunden.

Das Fahrzeug von Berba11, wenn es denn aus Anfang 2016 stammt, kann nicht die alte Version drauf haben. Da hat er sich wahrscheinlich vertan. Sollte das nämlich der Fall sein, dann wäre sein eingebautes Navi-System knappe 2 Jahre älter als das Auto drum herum.

CU Oliver

Ist es für BMW ein ausreichender "Grund" das update haben möchte? Vermutlich ja wenn ich es bezahle .... :D

Zitat:

@TomF31 schrieb am 30. August 2016 um 14:43:29 Uhr:

Zitat:

@milk101 schrieb am 30. August 2016 um 14:40:08 Uhr:

Hallo!

BMW agiert nach der Maxime "never change a running system". Solange es also keinen Grund gibt, solange erhält das Fahrzeug auch kein Update. Das belegt nämlich den Platz in der Werkstatt mal locker für drei Stunden.

Das Fahrzeug von Berba11, wenn es denn aus Anfang 2016 stammt, kann nicht die alte Version drauf haben. Da hat er sich wahrscheinlich vertan. Sollte das nämlich der Fall sein, dann wäre sein eingebautes Navi-System knappe 2 Jahre älter als das Auto drum herum.

CU Oliver

Ist es für BMW ein ausreichender "Grund" das update haben möchte? Vermutlich ja wenn ich es bezahle .... :D

Fuchs, du! :cool:

Hallo!

@Berba11

Natürlich glaube ich Dir, dass Dein F31 aus Januar 2016 ist. Ich nehme eher an, Du hast Dich bzgl. der Ansicht des BC vertan bei Dir. Bin mal auf das Foto gespannt. :)

@TomF31

Für Geld macht BMW vieles. Beim Update werden sie aber mit Sicherheit sagen, dass es dann Dein Risiko ist. Passieren kann immer etwas und passiert etwas bei einem Update, dann erhält man meistens Elektroschrott.

Knock on wood. Bislang ist bei mir noch jedes Steuergerät heile geblieben und das nach unzähligen Updates. Andererseits habe ich auch erheblich mehr Möglichkeiten als eine BMW-Werkstatt sie hat.

CU Oliver

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Ansicht des Bordcomputers im Splitscreen