ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Bordcomputer / Reisebordcomputer

Bordcomputer / Reisebordcomputer

BMW 3er F31
Themenstarteram 20. April 2019 um 9:25

Moin zusammen,

hab mal ne kurze Frage. Wir bekommen demnächst unseren F31 Touring und hatten bisher einen E91 Touring.

Wie nutzt Ihr den Bordcomputer bzw. Reisebordcomputer?

Im E91 hab ich bisher den Verbrauch und die Durchschnittsgeschwindigkeit bei jedem Tanken resettet. Beim F31 gibt es ja zusätzlich nen Reisebordcomputer. Der würde sich ja anbieten, die Werte für die Tankfüllung zu messen. Den „normalen“ Bordcomputer könnte man dann für die Werte über die komplette Fahrzeugsnutzungsdauer benutzen.

Der BC im Kombiinstrument dürfte ja derselbe sein, wie im iDrive-System.

Gruss

Jan

Beste Antwort im Thema

Ich stelle den BC bei jedem Tanken auf 0. Mit diesen Daten und den realen Daten vom Tanken füttere ich dann meine Statistik unter spritmonitor.de. Dann stellt man auch ganz schnell fest, wie genau bzw. ungenau der BC den Durchnittsverbrauch anzeigt und kann dann den Korrekturwert einstellen.

Dann arbeitet der BC auch korrekt. Für mich macht der BC nur Sinn, wenn der immer mal wieder resettet wird, dann kann man einen eventuellen Mehrverbrauch aufgrund eines Problems am ehesten erkennen. Das ginge natürlich auch mit spritmonitor.

Grundsätzlich könntest Du den BC und RBC so nutzen, wie Du geschrieben hattest.

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Der Bordcomputer ist fürs Autoleben, der Reisecomputer für den täglichen Weg. Dazu muss man im Reisecomputer [x] automatisches Reset aktivieren. Nach 5h Pause resetted es dann, und es stehen wieder 0km an und der Verbrauch wird wieder von 0 an berechnet. Ideal auch für den Arbeitsweg, kann man früh und abends jeweils sehen, wie kalt der Verbrauch hoch ist und mit den Fahrkilometern runter geht und was vorrauschauendes Fahren jeweils ausmacht.

Pro Tankfüllung verwende ich nur den Tageskm-Zähler und kann dann, wenn man volltankt auch einfach die Literzahl vom Zettel nehmen. Der BC ist da zu ungenau und ausserdem hat man so auch die Reichweite.

Das heisst, beim Tanken die Tageskm auf 0 stellen, das ist der linke Knopf neben dem Drehzahlmesser. Hat mit BC und RBC nichts zu tun.

Ich stelle den BC bei jedem Tanken auf 0. Mit diesen Daten und den realen Daten vom Tanken füttere ich dann meine Statistik unter spritmonitor.de. Dann stellt man auch ganz schnell fest, wie genau bzw. ungenau der BC den Durchnittsverbrauch anzeigt und kann dann den Korrekturwert einstellen.

Dann arbeitet der BC auch korrekt. Für mich macht der BC nur Sinn, wenn der immer mal wieder resettet wird, dann kann man einen eventuellen Mehrverbrauch aufgrund eines Problems am ehesten erkennen. Das ginge natürlich auch mit spritmonitor.

Grundsätzlich könntest Du den BC und RBC so nutzen, wie Du geschrieben hattest.

Ich mache das auch so wie Moritz, nur das meine Statistik in Excel lokal abgelegt ist.

Gruß

Tom

Mein ehemaliger 320d E91 LCI hatte auch einen Bordcomputer und einen Reiseborscomputer. Nur konnte man beim RBC nicht einstellen, dass dieser sich automatisch zurücksetze.

Themenstarteram 20. April 2019 um 13:58

Spritmonitor macht nur Sinn, wenn man regelmäßig volltankt. Meine Frau tankt immer gern kleine Beträge...

 

Somit kann ich damit den Korrektur-Faktor eher nicht ermitteln.

Warum tankt man denn bitte nicht voll? Gibt doch schöneres, als zur Tanke fahren zu müssen.

Zitat:

@Tim_1,6 schrieb am 20. April 2019 um 21:57:53 Uhr:

Warum tankt man denn bitte nicht voll? Gibt doch schöneres, als zur Tanke fahren zu müssen.

Getreu dem Motto: „mir ist egal was der Sprit kostet, ich tanke eh nur für 20€!“

:-)

Blöde Frage, aber welchen Durchschnittsverbrauch zeigt das Auto in dem Display zwischen Drehzahlmesser und Geschwindigkeit an? Den gesamten über alle 22919km, oder den dieser letzten 484,0km, oder einen anderen?

Auto ist ein 340iA xdrive, Navi Prof, Gebrauchtwagen. Habe ein Angebot vorliegen, aber dieser Verbrauch macht mich stutzig.

Thx for infos!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Anzeige Durchschnittsverbrauch' überführt.]

Verbrauch

hallo,

üblicherweise den Durchschnittsverbrauch seit dem letzten Reset, wann immer der auch war.

gruss

mucsaabo

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Anzeige Durchschnittsverbrauch' überführt.]

Hallo,

den, seit dem du ihn das letzte Mal zurückgesetzt hast.

Gruß

Sunplanet

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Anzeige Durchschnittsverbrauch' überführt.]

Ok danke, geht das einher mit diesen 484,0 km, oder ist das ein anderer Wert

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Anzeige Durchschnittsverbrauch' überführt.]

Zitat:

@doylelonnegan schrieb am 2. November 2020 um 11:41:27 Uhr:

Ok danke, geht das einher mit diesen 484,0 km, oder ist das ein anderer Wert

hallo,

nur, wenn da beim Tanken der Wert zurückgesetzt wurde, sonst hat er damit nichts zu tun.

gruss

mucsaabo

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Anzeige Durchschnittsverbrauch' überführt.]

Du musst beim Tanken die Verbrauchsanzeige auf 0 Setzen, genauso wie den Tageskilometerzähler.

Wenn du nur die 484kn Nullst, ist das der Verbrauchsanzeige relativ egal, genauso wie umgekehrt.

Jedes muss für sich einzeln getätigt werden.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Anzeige Durchschnittsverbrauch' überführt.]

Ok verstehe, danke für die Antworten. Ich hatte Sorge, dass das der Verbrauch der gesamten 22919km ist, dann wäre das Auto ja, ich sag mal, gut eingefahren worden...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Anzeige Durchschnittsverbrauch' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Bordcomputer / Reisebordcomputer