ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Anhängerkupplung - Probleme mit Wohnwagen mit ALKO Kupplung!

Anhängerkupplung - Probleme mit Wohnwagen mit ALKO Kupplung!

VW Passat B8
Themenstarteram 16. März 2016 um 13:17

Hallo,

habe gestern zum ersten Mal meinen Wohnwagen mit der elektrischen AHK (ab Werk) gezogen. Am Wohnwagen ist die "kleine" ALKO Antischlingerkupplung verbaut. Diese ist von der Bauweise etwas breiter als die anderer Hersteller (z.B. Winterhoff). Dadurch ergibt sich ein stark eingeschränkter Kurvenradius; die AHK steht viel zu dicht an der Stoßstange. Werde wohl am Hänger umrüsten müssen , um Schäden an der Stoßstange bei Kurvenfahrten zu vermeiden. Das ist sehr ärgerlich. Kostet ca. 300,-. Warum ist die AHK so knapp hinter der Stoßstange? Bei den ersten klappbaren AHK gab es beim B7 auch Probleme mit Wohnwagen, da ging der Jaegerstecker nicht rein. Probieren die im Werk sowas nicht aus?

Quentin

 

Beste Antwort im Thema

Die Autoholdfunktion schalte ich in Fällen des "mm- genauen" Rangieren aus und nutze die Fußbremse.

Ich finde, dies geht gefühlvoller.

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Mover ist super, ändert aber nichts am Problem mit dem zu engen Kurvenradius, den der TE bemängelt

So, wollte mal hören, ob jemand ernsthaft Probleme hatte mit der Alko Kupplung?

Ich wollte am WE schon einen WoWa (>8m) mieten für Pfingsten und da ich den B8 ja noch nicht habe, muss ich halt hoffen, dass ich weder mit Alko noch mit einer anderen Kupplung beim Rangieren eingeschränkt bin. Mover ist meines Wissens bei den Leihdingern ja nicht dran.

Bei so einem britischen Carvaning Club hat der Passat ja 3x in Folge sehr gut als 'towing car' abgeschnnitten. Dieses Jahr sogar Gesamtsieg mit dem Alltrack.

Jemand hier im Rhein-Neckar-Kreis, der vielleicht seine Spiegel im Juni 17 verleihen würde? ;-)

Meiner Erfahrung nach passaat auch die Alko.

 

Hatte ich schon dran.

 

Was nervt ist das DSG beim Rangieren. Ansonsten ein top Zugwagen.

Was soll am DSG nerven? Es funktioniert bestens. Ich hatte vorher auch ZF-8-Gang im BMW. War auch nicht anders beim rangieren...

Bernd.

Wenn du rückwärts unter die Kupplung fahren willst und 2cm zu früh anhälst kannst du zumindest mit meinem Wagen nicht die übrigen 2cm zurücksetzen sondern fährst weiter... mit einem Handschalter oder Wandlergetriebe kein Problem.... .

Den Rest meistert es sehr gut.

Derartiges ist mir bisher nicht negativ aufgefallen...! Das Getriebe erlaubt normales kriechen im "Leerlauf", dann liegt es an der Bremse? Bischen Gefühl ist immer erforderlich.

Bernd.

Habe schon öfters meinen Wohnwagen (auch mit ALKO) dran. Es ist zwar richtig, dass der Abstand gering ist, aber ich habe bisher noch keine Einschränkung bzgl. der Kurvenradien bemerkt. Und durch AreaView bin ich auch in der Lage, den Wohnwagen alleine anzukuppeln. Das ist überhaupt kein Problem, da kann man fast mm-genau unter die Kupplung fahren (vorausgesetzt natürlich, dass AreaView ist ab Werk richtig kalibriert).

Ja, AreaView habe ich mir auch bestellt. Mit meinem A5 hatte ich schon 2-3 Mal einen leichten Touchdown.

Zitat:

@tomb4 schrieb am 15. Dezember 2016 um 20:36:27 Uhr:

Wenn du rückwärts unter die Kupplung fahren willst und 2cm zu früh anhälst kannst du zumindest mit meinem Wagen nicht die übrigen 2cm zurücksetzen sondern fährst weiter... mit einem Handschalter oder Wandlergetriebe kein Problem.... .

Den Rest meistert es sehr gut.

Ist aber eher ein Problem weil die EPB erst mal überwunden werden will.

2 CM solten jedoch kein Problem sein den Wohnwagen beizuziehen. Einfach mal eine Extraportion Spinat essen ;)

Was ich viel doofer finde, zumindestens bei meinem WW: Wenn man Rückwärts den Hänger rangiert hat und nicht durch kurzes vorwärtsfahren die Auflaufbremse wieder nach vorne gezogen hat, dass beim Abkuppeln der Kupplungskopf des WW Richtung Passat Heckschürze stürmt/drückt (zumindestens wenn das System (ALB) gefettet ist).

Da kann man beim Ankuppeln aufpassen wie ein Schießhund, beim Abkuppeln sich dann doch eine Schramme einhandeln. Also ich vergess dass schon mal ab und zu.

Gruß

Markus

Deshalb steige ich immer aus ziehe die Handbremse am WW an und fahre kräftig vorwärts.

Der workaround ist für mich okay und auch nich fahrzeugabhängig aber das angesprochene Rangierproblem nervt.

Zitat:

@tomb4 schrieb am 16. Dezember 2016 um 12:41:03 Uhr:

Deshalb steige ich immer aus ziehe die Handbremse am WW an und fahre kräftig vorwärts.

Der workaround ist für mich okay und auch nich fahrzeugabhängig aber das angesprochene Rangierproblem nervt.

So mache ich das auch immer.

Ich hab kein DSG, hatte aber auch etwas Schwierigkeiten beim rangieren bis sich die EPB gelöst hat.

Hab mir die EPB nun auf kleinste Stufe codiert und es ist perfekt. Auch beim rückwärts einparken deutlich besser. Weiß aber nicht, ob sich das so auch auf DSG übertragen lässt.

Themenstarteram 16. Dezember 2016 um 18:39

Bin jetzt viermal mit der Alko am Wowa gefahren. Tatsächlich ohne Stoßstangenkontakt. Achte aber immer auf ausreichende Kurvenradien. U-Turn ist mit der Kombi aber nicht mehr möglich.

Quentin

20160618-100140
20160618-100128

Die Autoholdfunktion schalte ich in Fällen des "mm- genauen" Rangieren aus und nutze die Fußbremse.

Ich finde, dies geht gefühlvoller.

Die Probleme sind mit der Antischlingerkupplung von ALKO

Das auf dwm Foto ist aber nicht die "schlimmste Alko"...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Anhängerkupplung - Probleme mit Wohnwagen mit ALKO Kupplung!