ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Alternative zum 328i E36 Coupé.....

Alternative zum 328i E36 Coupé.....

BMW 3er E36
Themenstarteram 28. November 2018 um 5:42

Moin zusammen

 

eigentlich sollte für meinen Sohn obiges Fahrzeug, im möglichst Original-getreuen und mehr oder weniger restaurationsbedürftigen Zustand angeschafft und in den nächsten Jahren hübsch gemacht werden.

Wenn ich die Rostproblematik, das derzeitige Preisniveau und geringe Angebot im Norden betrachte, kommen mir Zweifel, ob einer besseren Alternative auf.

Im Fokus bis max ca 15K€ hätten wir:

Z4 Coupé

E92 330 oder 335

E46 Coupé (mögen wir nur als M3, Budget würde erhöht werden)

Honda S2000

Toyota GT86 (fällt hier aus dem Rahmen, noch lange kein Klassiker aber geil)

 

Gibt es weitere Alternativen?

Wie sind die oben Genannten Rosttechnisch zu bewerten?

Es muss nicht zwangsweise ein BMW, sollte aber etwas Besonderes mit Wertsteigerungspotential sein.....

 

Danke für Anregungen

Gruß

Dirk

Ähnliche Themen
24 Antworten

. . . Wertsteigerungspotential . . . als hauptsächlicher Kaufgrund . . . das wenn ich schon immer les . . .

Kauft euch doch einfach ein Auto, das euch wirklich gefällt und gleichzeitig wenig Kosten verursacht, dann braucht das Auto nämlich auch gar nicht groß im Wert zu steigen, um die verursachten Kosten wieder einzuspielen ;-)

Und wenn's wirklich genau DAS Auto ist, das einem gefällt, dann isses einem persönlich eh sehr wertvoll und man kann's dann auch 20 oder mehr Jahre fahren, egal was es für einen (mickrigen oder phänomenalen) Preis es irgendwann haben oder erzielen könnte.

(ich hab mir z.B. ein E36 Baur-Cabrio (mit Heckschaden) gekauft, aber doch nicht, um es dann mit gestiegenem Wert wieder zu verkaufen, sondern weil's mir einfach wegen der Variabilität gefällt. Und mit dem M40-Motor obendrein noch dauerhaft kostengünstig ist und ich das dann auch nach Reparatur nicht wieder verkaufen muß ---> much fun, no risk :) )

---> nicht alles, was einen Wert hat, hat auch einen Preis ;-)

Und in Sachen Rost kommt's immer auf die Maßnahmen an, die man (möglichst vorher) dagegen unternimmt. Nix machen und beim rosten zuschauen kann man irgendwie bei jedem Auto, bei einem früher, bei anderen später, und bei verzinkten Exemplaren wird's wohl noch länger dauern ;-)

Wem natürlich nur das Geld wichtig ist und das Auto eher egal (bzw. nur Spekulationsobjekt) . . . na der soll sich dann eben etwas möglichst exotisches kaufen . . . mit entsprechendem Risiko . . . no risk, no fun.

"Budget würde erhöht werden "....da werfe ich noch Corvette und Viper in die Runde... nicht durchweg Klassiker aber geil ;)

 

Die Autos sind voneinander alle irgendwie weit auseinander .Schwer vergleichbar und zum Thema Rost solltest du die entsprechenden Unterforen durchforsten.

 

Wenn der Wunschwagen dann noch in der Nachbarschaft stehen soll, ist es noch ein Stück schwerer.

 

 

S2000 ist ein sehr gute Auto für unter 15k Euro wird man ein gute Exemplar finden können. Die fahren sehr gut!

GT86 - wenn dann mit HKS oder Cosworth Kompressor, der ist untermotorisiert vom Werk aus, leider.

Also den 328i würde ich schnell wieder vergessen du suchst ja nur in deiner Nähe ich suche schon seit 6 Monaten Deutschland weit finde nichts vernünftiges. Wenn ja überteuert

Zitat:

@Illogical schrieb am 28. Nov. 2018 um 18:19:40 Uhr:

GT86 - wenn dann mit HKS oder Cosworth Kompressor, der ist untermotorisiert vom Werk aus, leider.

Der e36 328i dann aber auch... Alles lahme Krücken. :rolleyes:

"Untermotorisiert" ... ich kann es nichtmehr lesen.

 

Frag mich wie ich täglich zügig von a nach b komme,wo doch meine Alltagskiste nicht mal 200Ps auf knapp 2 Tonnen gewicht hat. Ich muss ja das totale Verkehrshindernis sein.

Fällt mir gerade wieder ein, da wir vor Tagen mit nem Kumpel über e34 gesprochen hatten kamen wir drauf das die e34 Limo mit dem 8ender auch schon ganz schön abgehoben hat. Ob der noch mehr Potenzial nach oben hat kann ich nicht sagen aber steigen werden die auch weiterhin.

Mit 15T sollte aber was machbar sein.

E34 V8 als Touring als Schalter noch teurer als die Limo...

Wohl eben nicht, das wunderte mich auch das die Limos teurer sind als die Touring.

Denn der Kumpel beschäftigt sich schon eine ganze Weile damit da er sich gerne einen e34 zulegen möchte und sich ebenfalls wunderte.

Richtig überprüft habe ich das nicht da ich ihm glaube und keinen Grund sah das nicht zu tun.

Kannst aber mal eben gerne machen und berichten.

0-200kmh

GT86: 30,9 Sekunden

S2000: 24,5 Sekunden

Ein Vergleich mit andere Modelle habe ich nicht gemacht. Aber nur um was ich sagen wollte besser zu verstehen - ein VW UP mit 300PS wäre übermotorisiert, ein Nissan GT-R mit 350PS wäre untermotorisiert.

Der GT86 benötigt mehr Leistung, das Fahrgefühl leidet mit Serienleistung - der S2000 nicht, das passt alles sehr gut zusammen, Fahrspass garantiert.

Wer sportlich unterwegs ist versteht das, wer von A nach B fährt muss es nicht verstehen.

Wenn Längsdynamik die Hauptvorraussetzung für sportliches Fahren ist, geb ich dir uneingeschränkt Recht. ;)

 

Und der e36 328i genehmigt sich noch nen Moment länger als der S2000 von 0-200kmh. Somit dürfte der auch untermotorisiert sein.

 

 

 

Aber sind wir halt verschiedener Meinung. Kann ich auch mit leben.

Steht nun auch nirgends ,dass das gesuchte Fahrzeug eine Rakete sein soll.

 

Back to topic :)

 

 

 

Nissan 350Z

Dann lieber gleich 370Z oder?

Der S2000 ist nicht untermotorisiert weil der Motorleisung und Charakteristik passt zum Karosserie, Fahrwerk, Bremsen usw.

Das gleiche kann man aber nicht sagen, bei der GT86. Der ist untermotorisiert. Schreiben auch alle Zeitschriften die das Auto getestet haben z.B.

https://www.auto-motor-und-sport.de/.../

Über ein E36 328i oder Z4 sage ich nichts, weil ich mit diese Autos keine Erfahrung habe.

Vielleicht verstehen wir beide was anderes bei die Begriffe Unter- bzw. Übermotorisiert. Für mich bezieht sich das auf das Gesamtpaket und was das Auto kann und hat wenig mit ein PS,Nm oder 0-200kmh Zahl zu tun, wobei solche Messwete haben durchaus ihre Berechtigung wenn man ähnliche Modelle vergleichen will.

Wenn es ein Nssan Z sein sollte, einfach mit Tino reden oder bei ihn vorbeischauen:

https://www.ctd-germany.com/.../...ultimative-nissan-350z-kaufberatung

Mir wäre trotzdem der S2000 lieber - und ich bin kein Honda liebhaber (ich habe sogar ein Nissan).

Wäre ein Evo in der Auswahl, dann wäre das für mich Platz 1 unter die Japaner. CP9A natürlich.

Wenn Nissan Z dann aber einen als der Nissan noch Datsun hier;)

https://de.wikipedia.org/wiki/Datsun_Z

Ich sach nur Lotus Elise, total untermotorisiert und fährt dir trotzdem um die Ohren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Alternative zum 328i E36 Coupé.....