ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Allgemeine Kaufberatung - Hier werdet ihr beraten!

Allgemeine Kaufberatung - Hier werdet ihr beraten!

Audi A3 8PA Sportback, Audi A3 8P
Themenstarteram 9. August 2012 um 13:52

Hallo Leute,

da sich die Kaufberatungsthreads momentan häufen, haben wir auf eine Anregung diesen Thread eröffnet. Hier soll es zukünftig ausschließlich um Kaufberatungen gehen.

Grüße,

clickme

MT-Team

Ähnliche Themen
5370 Antworten

Kurze Frage. Der Verkäufer zum letzten Modell hat mir geschrieben, dass die motorkennung BMM ist.

Könnt ihr mir dazu was sagen?

Der BMM ist, im Gegensatz zum BKD (das ist ein 16V), ein Achtventiler.

Die laufen eigentlich ziemlich unauffällig.

Dem kann ich nur zustimmen. Mit der zuverlässigste 2 Liter Diesel den man im A3 kriegen kann. Man sollte aber den Partikelfilter im Kopf behalten, der kann bei hohen Laufleistungen und suboptimalem Fahrprofil mal nach ner Regenerierung verlangen. Und theoretisch ist er irgendwann so voll, dass er getauscht werden muss.

Ich hab jetzt aber 345.000km und noch immer das erste Getriebe, Turbolader und Partikelfilter.

Allerdings würde ich bei den genannten 10t km p.a. auch zu einem Benziner raten (1.6MPI oder 2.0FSI).

Zitat:

@Whay101 schrieb am 24. November 2019 um 21:48:45 Uhr:

Hallo ich hab eine Audi a3 8p 2012 2.0 tdi 16v

Ich brauche eine Batterie bin mir aber nicht sicher welche und ob die gut ist die alte ist AGM 12v 68AH 380A

Will kein Müll kaufen und Originale finde ich nicht nur gebraucht könnt ihr mir bitte was passendes empfehlen

Kann keiner was empfehlen?

@Whay101 :

ich weiß zwar jetzt nicht was das mit Kaufberatung zu tun hat aber ich würde eine "neue" AGM-Batterie mit ähnlichen Werten aus dem Zubehörhandel einbauen. Falls Dein Wagen eine Batterieüberwachung hat würde ich die Seriennummer um eine Stelle erhöhen damit das STG mit bekommt das eine neue Batterie verbaut ist.

Guten Tag und erstmal vielen Dank an alle hier im Forum.

Ich stehe vor der Wahl eines neuen Fahrzeugs.

Mein Fahrprofil:

- 3 mal die Woche jeweils zwei mal 60km davon 45km Autobahn

- 2 mal die Woche jeweils zwei mal 10km

- an Wochenenden auch mal die ein oder andere Kurzstrecke

Anforderungen:

- ab 130Ps

- Diesel

- Limousine, Coupé oder Kompaktklasse

- Ausstattung: SHZ, PDC, Navi, Xenon und sehr gerne Automatikgetriebe

Mir gefallen zwei unterschiedliche Fahrzeuge sehr:

- Mercedes Benz C220 Coupé/Limousine ab 2011 also das Facelift

- Mazda 3 Skyactive D-150 Baujahr ab 2014/2015

Habe da auch zwei Explizite Inserate.

Vorteil des Mercedes Benz:

+ Aussehen

+ Laufleistung

Nachteile des Mercedes Benz:

- Schaltgetriebe

- Euro5

- höherer Preis

Vorteile des Mazda 3:

+ Euro 6

+ Automatikgetriebe (Bin da jedoch irgendwie Skeptisch. Gibt es Erfahrungswerte zum Getriebe?)

Nachteile des Mazda 3:

- Aussehen gefällt mir zwar aber der Mercedes ist da doch etwas schöner

- Innenraum ist wohl etwas weniger hochwertig im Vergleich

Was sagt ihr dazu?

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

Mercedes-Benz C 220 cdi Coupé Panorama Leder Navi Xenon

Erstzulassung: 11/2013

Kilometerstand: 58.000 km

Kraftstoffart: Diesel

Leistung: 125 kW (170 PS)

Preis: 14.990 €

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

Mazda 3 Lim. Sports-Line Autom. Leder. Xenon. Navi

Erstzulassung: 09/2014

Kilometerstand: 94.800 km

Kraftstoffart: Diesel

Leistung: 110 kW (150 PS)

Preis: 12.799 €

@aiko49 :

wenn Du einen Mercedes oder einen Mazda suchst bist Du hier falsch - hier geht ausschließlich um Audi A3 8P Fahrzeuge.

Hallo @aiko49 ,

wie schon gesagt wurde geht es hier im Thread um die Kaufberatung zum Audi A3 8P, wenn du eine allgemeine Kaufberatung möchtest, ist das allgemeine Kaufberatungsforum für dich die Adresse der Wahl! ;)

Grüße

ballex

MT-Team | Moderation

Hi!

 

Bin eigentlich aus dem Mercedes Lager. Meine Freundin möchte sich gerne einen Audi zulegen.

 

Aus früheren Zeit kenne ich den 1.6l Benziner mit sagenhaften 102PS. Der war mir als recht zuverlässig und sorgenfrei in Erinnerung geblieben.

 

Ich habe herausgefunden das dieser Motor bis ca. 2011 verbaut wurde. Unser Ziel wäre es jetzt ein Fahrzeug aus 2010/2011 zu bekommen. So mit ~ 120tkm und bestenfalls mit gemachtem Zahnriemen :D

 

Ist der 1.6er noch so zuverlässig wie damals 2005/2006? Oder wurde da im Laufe der Zeit etwas verschlimmbessert?

 

Für meine Freundin kommt nur ein 5 Türer in Frage. Gibt es bei dem irgendwelche besonderen Schwachstellen? Rost? Sonstiges was man unbedingt im Blick haben sollte?

 

Bin für jeden Tipp dankbar!

Gruß Nic

Der 1.6 ist auch in seiner letzten Ausbaustufe zuverlässig...da macht man nichts falsch, wenn man mit der etwas geringen Leistung zurechtkommt. Bzgl. Roststellen: Ränder der Radhäuser/Kotflügel vorne und Kofferraumklappe anschauen...wenn (überhaupt) könnte da was zu sehen sein, bei dem gesuchten späten Baujahr habe ich aber wenig Bedenken diesbezüglich.

meine Frau hat seit 7 Jahren (01/2013) einen 1.6er 8P aus 2006 und ist ca. 90.000 km damit gefahren. Der Wagen hat aktuell ca. 160.000 km auf der Uhr und rostet am Kotflügel vorne links. Seit einiger Zeit verbracht der Motor Kühlmittel und Öl aber bis auf einen defekten Drehzahlgeber war der Motor immer zuverlässig. Ansonsten gab es Probleme mit den hinteren Bremsen, einem vergammelten ABS-Ring am Radlager, einer gebrochenen Schraubfeder und dem Auspuff.

Die 102 PS reichen locker um im Verkehr mitschwimmen zu können aber sportlich geht anders. 180km/h auf der BAB sind (mit genügend Anlauf) kein Problem aber dann wird es recht laut im Innenraum. Mir persönlich gefällt der Aktivsound im 8P aber das Kassettenradio ist ein Witz. Auch ansonsten ist unser 8P spartanisch ausgestattet, der hat nicht mal ein FIS.

Ich habe vor meinem aktuellen A3 8V den 8P gehabt. Habe ihn mit ca. 100.000km von meinen Eltern damals übernommen. Soweit zuverlässig gewesen, Zahnriemen machen lassen. Aber zum Schluss bei ebenfalls knapp 160.000km bis 170.000km hat er Sprit und Öl gesoffen, als wenn es kein Morgen mehr geben würde. Die 102PS haben immer Spaß gemacht, und ich würde ihn von der Optik immer meinem 8V vorziehen.

Ja der Ölverbrauch war beim 1.6 ja glaub ich immer mal ein Thema? Der 1.6er im Bekanntenkreis hatte glaub knapp 0,5L auf 1000km Öl verbraucht.....

Schönen guten Tag euch allen. Ich hab da mal ein Problem bzw. frage.

Ich habe jetzt schon öfter gelesen das der 2.0 Tfsi Öl Probleme macht. Ist das beim a3 auch der Fall ? Wenn ja in welchem Zeitraum ?

 

Ich interessiere mich bzw meine Freundin interessiert sich für den folgenden. Könnt ihr dazu was sagen ?

 

 

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

 

https://m.mobile.de/.../details.html?...

 

Audi A3 2.0 TFSI Sportback S line Sportpaket

Erstzulassung: 12/2011

Kilometer: 72.000 km

Kraftstoffart: Benzin

 

Preis: 12.990 €

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Allgemeine Kaufberatung - Hier werdet ihr beraten!