ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Alle Infos und Details zum RS6

Alle Infos und Details zum RS6

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 12. März 2018 um 9:57

Um die Wartezeit mal etwas zu verkürzen hier ein Bereich eigens für den neuen RS6 C8. Aktuell stehen ja Vermutungen im Raum, dass er Mitte / Ende 2019 kommen wird.

Auch stehen die Chancen ja nicht so schlecht, dass der kommende RS6 trotz Downsizing seinen V8 behalten wird.

Beste Antwort im Thema

Ich kann mich nur noch schlapp lachen hier...

Da gibt es doch tatsächlich Leute, die dem neuen RS6 schon jetzt bescheinigen, dass er ein Rückschritt respektive kein Fortschritt ist ...(trotz höherem Drehmoment, trotz besserer Beschleunigung als die Performance-Variante des Vorgängers) ..

Da werden Zehntel und Hundertstel herangezogen um eine Bewertung vorzunehmen.

Einen Test, geschweige denn einen Vergleichstest hat es noch nicht gegeben - aber die totalen Autoexperten hier wissen schon, dass der neue eine lahme Lusche ist.

(Im übrigen, sind Vergleichswerte - wer beim Beschleunigen 2 Meter ehr im Ziel ist, erst in 3-5 Jahren von Relevanz, wenn sich einschlägig bekanntes Klientel diese Autos als gebrauchte Resterampe kaufen können um an der Alster oder wo auch immer an der Ampel rumzuposen - durch Euch ist es übrigens so, dass die Lärmvorschriften immer abstruser werden - DANKE)

Sorry ... das ist nichts anderes als Kindergeburtstag oder aber "jungpupertierendes Sch...-Vergleichen"

Sagt von mir aus -- " der Wagen gefällt mir nicht " Design, Ausstattung, Felgen etc. ..alles völlig OK -

Wer allerdings als erwachsener Mensch diesem Auto fehlende Power bescheinigen möchte, ist schlicht und einfach nicht mehr ernst zu nehmen..

PS wartet doch auf die Performance - Variante ... evtl. kann die ja die fehlenden cm kompensieren, oder aber man wird über die Wartezeit hin erwachsen.

Und denen, die hier immer von ein paar Zehntel auf der Rennstrecke sinnieren sei noch mitgegeben. 99 Prozent von Euch, nimmt ein geschulter Tester/Rennfahrer viele Sekunden mit einem deutlich schwächeren Auto ab - weil ihr nicht ansatzweise die vorhandene Leistung auf die Straße/Rennstrecke bringen könnt.

So - "habe fertig"

LG

7012 weitere Antworten
Ähnliche Themen
7012 Antworten

Zitat:

@verkehrshindernis schrieb am 29. Dezember 2019 um 21:59:25 Uhr:

Zitat:

@rideitstereo schrieb am 29. Dezember 2019 um 21:53:24 Uhr:

 

Warst in Zürich? ;)

Z Züri Gsy? :)

Als Zürcher würde das, auch wenn jeder so schreibt wie er will, aber eher so geschrieben werden

: „gsi“....;)

Zitat:

@NMS_PERFORMANCE schrieb am 29. Dezember 2019 um 21:40:09 Uhr:

Ich muss einfach folgendes Bild mit Euch teilen.

Jeder von uns kennt den aktuellen Skoda Octavia RS. Ein Klasse Auto und von den Dimensionen, einfach ein großzügiges Auto.

Mit einem RS6 im Nacken, sieht dieser doch so erbärmlich klein aus :-)

Einfach nur geil der neue RS6. Ich muss mittlerweile sagen, dass ich lieber auf ne Sekunde bei den Fahrleistungen ggü. meinem E 63 verzichte, dafür aber eine phänomenale Optik habe.

Tolles Bild, auf dem man gut die Größe/Breite des neuen RS6 sehen kann... Auf den meisten Bildern kommt das ja garnicht rüber.

Als ich letzte Woche beim Händler war stand auf dem Hof ein RS7 neben einem aktuellen RS4, beide in nardograu. Der RS4 sah im direkten Vergleich aus wie ein Spielzeug... :-D

Unfassbar wie breit der RS6/RS7 wirkt, Hammer! :-)

Zitat:

@NMS_PERFORMANCE schrieb am 29. Dezember 2019 um 21:40:09 Uhr:

Ich muss einfach folgendes Bild mit Euch teilen.

Jeder von uns kennt den aktuellen Skoda Octavia RS. Ein Klasse Auto und von den Dimensionen, einfach ein großzügiges Auto.

Mit einem RS6 im Nacken, sieht dieser doch so erbärmlich klein aus :-)

Einfach nur geil der neue RS6. Ich muss mittlerweile sagen, dass ich lieber auf ne Sekunde bei den Fahrleistungen ggü. meinem E 63 verzichte, dafür aber eine phänomenale Optik habe.

Passt der Wagen dann noch in eine Waschanlage?

Zitat:

@transporter770 schrieb am 29. Dezember 2019 um 22:23:04 Uhr:

Glaub doch meh Schwizzer hi als mer denkt ;-)

Isch so ;-) Gruess us Uster/ZH

@CH-Simon

 

Wann fährt der erste C8 RS6 durch unsere Stadt? ;-)

in kitzbühel fährt noch keiner haha

Zitat:

@Jedi-Ritter123 schrieb am 30. Dezember 2019 um 12:19:55 Uhr:

in kitzbühel fährt noch keiner haha

Stimmt ich halte auch noch Ausschau :D Dafür sehr viele RS6 C7 ;)

Gibt es hier jemanden, der von einem AMG auf einen Audi RS gewechselt ist? Falls ja, schildert doch mal bitte den direkten subjektiven Vergleich. Was war aus Eurer Sicht beim AMG besser, was war schlechter?

Zitat:

@NMS_PERFORMANCE schrieb am 30. Dezember 2019 um 13:06:50 Uhr:

Gibt es hier jemanden, der von einem AMG auf einen Audi RS gewechselt ist? Falls ja, schildert doch mal bitte den direkten subjektiven Vergleich. Was war aus Eurer Sicht beim AMG besser, was war schlechter?

Ich denke mal, die Anzahl der Wechsler wird sehr überschaubar sein. Egal in welche Richtung. Zum allgemeinen Vergleich zwischen RS und AMG beschränkt sich mein Erfahrungsschatz auf C63s und den aktuellen RS4. Und da schlägt das Pendel recht eindeutig aus.

Zitat:

@verkehrshindernis schrieb am 30. Dezember 2019 um 18:53:45 Uhr:

Zitat:

@NMS_PERFORMANCE schrieb am 30. Dezember 2019 um 13:06:50 Uhr:

Gibt es hier jemanden, der von einem AMG auf einen Audi RS gewechselt ist? Falls ja, schildert doch mal bitte den direkten subjektiven Vergleich. Was war aus Eurer Sicht beim AMG besser, was war schlechter?

Ich denke mal, die Anzahl der Wechsler wird sehr überschaubar sein. Egal in welche Richtung. Zum allgemeinen Vergleich zwischen RS und AMG beschränkt sich mein Erfahrungsschatz auf C63s und den aktuellen RS4. Und da schlägt das Pendel recht eindeutig aus.

In welche Richtung?

Zitat:

@verkehrshindernis schrieb am 30. Dezember 2019 um 18:53:45 Uhr:

Zitat:

@NMS_PERFORMANCE schrieb am 30. Dezember 2019 um 13:06:50 Uhr:

Gibt es hier jemanden, der von einem AMG auf einen Audi RS gewechselt ist? Falls ja, schildert doch mal bitte den direkten subjektiven Vergleich. Was war aus Eurer Sicht beim AMG besser, was war schlechter?

Ich denke mal, die Anzahl der Wechsler wird sehr überschaubar sein. Egal in welche Richtung. Zum allgemeinen Vergleich zwischen RS und AMG beschränkt sich mein Erfahrungsschatz auf C63s und den aktuellen RS4. Und da schlägt das Pendel recht eindeutig aus.

In welche Richtung? RS4? Wie und warum hast Du Dich entschieden wenn ich fragen darf?

Zitat:

@Jedi-Ritter123 schrieb am 30. Dezember 2019 um 12:19:55 Uhr:

in kitzbühel fährt noch keiner haha

doch, heute zwei gesichtet, auch in Österreich zugelassen

Zitat:

@NMS_PERFORMANCE schrieb am 30. Dezember 2019 um 19:25:34 Uhr:

Zitat:

@verkehrshindernis schrieb am 30. Dezember 2019 um 18:53:45 Uhr:

 

Ich denke mal, die Anzahl der Wechsler wird sehr überschaubar sein. Egal in welche Richtung. Zum allgemeinen Vergleich zwischen RS und AMG beschränkt sich mein Erfahrungsschatz auf C63s und den aktuellen RS4. Und da schlägt das Pendel recht eindeutig aus.

In welche Richtung? RS4? Wie und warum hast Du Dich entschieden wenn ich fragen darf?

Meine Entscheidung sah so aus, dass ich den SL63 aus dem Nachlass meines Vaters behalten werde. Ansonsten wäre es der C63 geworden. Der RS4 ist nicht mehr das, was er mal war. Der Motor ist extrem emotionslos und das ganze Auto wirkt irgendwie synthetisch. Besonders die Lenkung. Über den Sound erübrigt sich wohl jeder Kommentar. OK, aber zurück zum RS6. Das ist natürlich eine andere Liga und er ist mit Sicherheit auf Augenhöhe mit dem E63. Der Auftritt des RS6 muss einem aber schon zusagen. Für mich persönlich ist’s too much. Wem die Optik zusagt, wird wohl einen AMG nicht in Erwägung ziehen. Und umgekehrt.

 

Edit: Der SL ist noch der 6,2 Liter. War auch mit Ausschlaggebend.

Zitat:

@verkehrshindernis schrieb am 30. Dezember 2019 um 19:45:21 Uhr:

Zitat:

@NMS_PERFORMANCE schrieb am 30. Dezember 2019 um 19:25:34 Uhr:

 

In welche Richtung? RS4? Wie und warum hast Du Dich entschieden wenn ich fragen darf?

Meine Entscheidung sah so aus, dass ich den SL63 aus dem Nachlass meines Vaters behalten werde. Ansonsten wäre es der C63 geworden. Der RS4 ist nicht mehr das, was er mal war. Der Motor ist extrem emotionslos und das ganze Auto wirkt irgendwie synthetisch. Besonders die Lenkung. Über den Sound erübrigt sich wohl jeder Kommentar. OK, aber zurück zum RS6. Das ist natürlich eine andere Liga und er ist mit Sicherheit auf Augenhöhe mit dem E63. Der Auftritt des RS6 muss einem aber schon zusagen. Für mich persönlich ist’s too much. Wem die Optik zusagt, wird wohl einen AMG nicht in Erwägung ziehen. Und umgekehrt.

 

Edit: Der SL ist noch der 6,2 Liter. War auch mit Ausschlaggebend.

Naja so ein SL63 ist aber auch ein sahnestück, den würde ich wenn ich ihn halten könnte auch nicht hergeben. Der ist ja trotzdem gediegen und stilvoll

Zitat:

@Audiallroad4 schrieb am 30. Dezember 2019 um 20:01:37 Uhr:

Zitat:

@verkehrshindernis schrieb am 30. Dezember 2019 um 19:45:21 Uhr:

 

 

Edit: Der SL ist noch der 6,2 Liter. War auch mit Ausschlaggebend.

Naja so ein SL63 ist aber auch ein sahnestück, den würde ich wenn ich ihn halten könnte auch nicht hergeben. Der ist ja trotzdem gediegen und stilvoll

Dank Saison-Kennzeichen und 2-3 tausend Km im Jahr gehts grade so. Zudem hab ich eine gute freie Werkstatt. Die Servicekosten bei MB sind für die AMGs jenseits von gut und böse. Aber ich denke Audi wird beim RS6 auch nicht grade bescheiden sein.

Aber wir sind ziemlich OT.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Alle Infos und Details zum RS6