ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Aktueller Stand beim 7-Gang DSG

Aktueller Stand beim 7-Gang DSG

VW Golf 6 Plus (1KP)
Themenstarteram 14. Juni 2014 um 10:04

Hallo,

nachdem das 7-Gang DSG nunmehr über 10 Jahre mit den allseits bekannten Mängeln gebaut wurde, hätte mich einmal interessiert, ob diese Kupplungsprobleme heute bei den Neuwagen abgestellt sind oder ob man sich immer noch auf die Unzulänglichkeiten dieser Getriebeart einstellen, bzw. diese akzeptieren muß. Wobei man sich die Frage stellen muß, warum VW nach dieser Zeit und den unzähligen Problemen nichts dagegen unternimmt.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Timmerings Jan

 

[.....] In Berichten über diese Problem wird häufig nur von "7-Gang DSG" gesprochen; diese Bezeichnung ist aber reichlich ungenau.

[.....]

Hier im Golf-Forum wird bei "7-Gang DSG" keiner auf das DQ500 mit 600Nm schließen! :rolleyes:

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Ich fahre seit über einem Jahr einen Golf Plus mit 122 PS und DQ200-Getriebe

und bin mit diesem Auto bisher sehr zufrieden (Null Probleme).

Wenn dieses Getriebe so schlecht wäre, wie es oft dargestellt wird,

müsste dieses Problem doch m.E. viel häufiger in den Foren

"Volkswagen / Golf oder Passat usw." auftauchen.

Kann mir jemand diese Diskrepanz erklären?

Zitat:

Original geschrieben von dkolb

nachdem das 7-Gang DSG nunmehr über 10 Jahre mit den allseits bekannten Mängeln gebaut wurde

Das 7-Gang-DSG gibt erst seit rund 6,5 Jahren.

Zitat:

Original geschrieben von WQ33

Ich fahre seit über einem Jahr einen Golf Plus mit 122 PS und DQ200-Getriebe

und bin mit diesem Auto bisher sehr zufrieden (Null Probleme).

Wenn dieses Getriebe so schlecht wäre, wie es oft dargestellt wird,

müsste dieses Problem doch m.E. viel häufiger in den Foren

"Volkswagen / Golf oder Passat usw." auftauchen.

Kann mir jemand diese Diskrepanz erklären?

Sufu

Beim Golf 7 hört man sehr wenig schlechtes zum 7-Gang DSG

Auch mein DSG im Polo läuft seit 3,5 Jahren und 66000km problemfrei

Themenstarteram 14. Juni 2014 um 12:35

Zitat:

Original geschrieben von Hummerman

Zitat:

Original geschrieben von dkolb

nachdem das 7-Gang DSG nunmehr über 10 Jahre mit den allseits bekannten Mängeln gebaut wurde

Das 7-Gang-DSG gibt erst seit rund 6,5 Jahren.

Ja, schon, aber sie bauen die DSGs schon über 10 Jahre, insofern sollte, ob 6- oder 7-Gang DSG, eigentlich schon genügend Erfahrung damit vorhanden sein

@ die Anderen:

die diversen Foren sind seitenweise voll von Mängelberichten über die 7-Gang DSG. So problemlos kann die deshalb wohl nicht sein.

Zitat:

Original geschrieben von dkolb

Ja, schon, aber sie bauen die DSGs schon über 10 Jahre, insofern sollte, ob 6- oder 7-Gang DSG, eigentlich schon genügend Erfahrung damit vorhanden sein

Die Getriebe haben außer den zwei Kupplungen aber nicht viel gemeinsam.

Zitat:

Original geschrieben von WQ33

 

[.....]

Wenn dieses Getriebe so schlecht wäre, wie es oft dargestellt wird,

müsste dieses Problem doch m.E. viel häufiger in den Foren

"Volkswagen / Golf oder Passat usw." auftauchen.

Kann mir jemand diese Diskrepanz erklären?

Die Diskrepanz liegt wohl darin, dass du dich nicht wirklich mit der Materie beschäftigt hast! Hättest du das getan, so wären dir auch die vielen Problemberichte zum 7-Gang-DSG hier auf MT, sowie im ganzen Netz aufgefallen!

 

Zitat:

Original geschrieben von dkolb

Zitat:

Original geschrieben von Hummerman

Das 7-Gang-DSG gibt erst seit rund 6,5 Jahren.

Ja, schon, aber sie bauen die DSGs schon über 10 Jahre, insofern sollte, ob 6- oder 7-Gang DSG, eigentlich schon genügend Erfahrung damit vorhanden sein

"Das" 7-Gang-DSG gibt es weder seit 10, noch seit 6,5 Jahren, sondern überhaupt nicht. Es gibt mindestens drei verschiedene DSG, und davon zwei mit 7 Gängen. Nur eines davon ist in größerem Umfang mit Problemen auffällig geworden: das DQ200 (7 Gänge, trockene Kupplungen). In Berichten über diese Problem wird häufig nur von "7-Gang DSG" gesprochen; diese Bezeichnung ist aber reichlich ungenau.

Und ja, inzwischen liegt mit allen Versionen genügend Erfahrung vor. Es haben sich Schwachstellen speziell beim DQ200 herausgestellt, die u.a. auf die trocken laufenden Kupplungen zurückzuführen sind. Die können heiß laufen, wenn sie längere Zeit schleifen. Das kommt speziell im Stop&Go-Betrieb vor, und schädigt auf Dauer sowohl die Kuplungen selbst, als auch die Steuereinheit.

Zitat:

Original geschrieben von Timmerings Jan

 

[.....] In Berichten über diese Problem wird häufig nur von "7-Gang DSG" gesprochen; diese Bezeichnung ist aber reichlich ungenau.

[.....]

Hier im Golf-Forum wird bei "7-Gang DSG" keiner auf das DQ500 mit 600Nm schließen! :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Jubi TDI/GTI

Zitat:

Original geschrieben von WQ33

 

[.....]

Wenn dieses Getriebe so schlecht wäre, wie es oft dargestellt wird,

müsste dieses Problem doch m.E. viel häufiger in den Foren

"Volkswagen / Golf oder Passat usw." auftauchen.

Kann mir jemand diese Diskrepanz erklären?

Die Diskrepanz liegt wohl darin, dass du dich nicht wirklich mit der Materie beschäftigt hast! Hättest du das getan, so wären dir auch die vielen Problemberichte zum 7-Gang-DSG hier auf MT, sowie im ganzen Netz aufgefallen!

:confused::confused::confused:

Zitat:

Original geschrieben von Jubi TDI/GTI

Zitat:

Original geschrieben von WQ33

 

[.....]

Wenn dieses Getriebe so schlecht wäre, wie es oft dargestellt wird,

müsste dieses Problem doch m.E. viel häufiger in den Foren

"Volkswagen / Golf oder Passat usw." auftauchen.

Kann mir jemand diese Diskrepanz erklären?

Die Diskrepanz liegt wohl darin, dass du dich nicht wirklich mit der Materie beschäftigt hast! Hättest du das getan, so wären dir auch die vielen Problemberichte zum 7-Gang-DSG hier auf MT, sowie im ganzen Netz aufgefallen!

Ich habe seit langer Zeit die diesbezüglichen Foren verfolgt!!!!!

In den allgemeinen Foren "Volkswagen / Golf oder Passat usw."

wird aber nicht so ein Wirbel gemacht.

Ist das jetzt verständlich?

Themenstarteram 14. Juni 2014 um 13:56

Zitat:

Original geschrieben von Jubi TDI/GTI

 

Hier im Golf-Forum wird mit "7-Gang DSG" keiner auf das DQ500 mit 600Nm schließen! :rolleyes:

Genau so ist das. Wir reden hier alle vom gleichen Getriebe. So wie ich mich erinnere, stammt die Kupplung von LuK. Ich habe hier einen Bericht vorliegen, nach welchem behauptet wird, die Kupplungen sind auf eine Laufdauer von 200.000 bis 300.000 km ausgelegt. Jetzt frage ich mich, warum rupft denn die schon bei 12.000 km?

Hier was zum Lesen:

http://www.heise.de/.../...legt-das-neue-7-Gang-DSG-von-VW-792429.html

Sorry, aber dann kann ich mich nur wiederholen. Du hast diesbezüglich nicht gründlich recherchiert!

Es geht auch nicht darum, ob hier "Wirbel" gemacht wird, sondern um die vielen sachlichen Problemberichte die es zum 7-Gang DSG zweifellos auf MT gibt!

PS: Es wird auch nicht verständlicher, wenn du ein Dutzend Ausrufezeichen hinter deinen Sätzen machst :rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Aktueller Stand beim 7-Gang DSG