ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Aktuelle Marktlage Bmw E36 Cabrios und Coupe

Aktuelle Marktlage Bmw E36 Cabrios und Coupe

BMW 3er E36

Moin Freunde,

 

was haltet ihr aktuell von der Marktlage der E 36er.

Vorallem Cabrios und Coupes.

Ich beobachte teils schon fast Wucherpreise manchmal muss ich sogar mit dem Kopfschütteln, was sich manche da vorstellen für eine Verbastelte Karre so viel zu verlangen.

Ist die Nachfrage wirklich so hoch das die Leute das ausnutzen?

 

Ich habe seit längerem ein Cabrio 320 er in Beobachtung.

Den Preis finde ich hier sogar gerecht aber der steht schon seit Monaten inseriert.

Kennt jemand das Fahrzeug? Was könnte der Grund sein

Vielleicht doch zu teuer ?

Was sind eure Meinungen

 

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1243043353-216-9306?...

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Hinnerk1963 schrieb am 14. Dezember 2019 um 01:04:01 Uhr:

Zitat:

@CaptainFuture01 schrieb am 13. Dezember 2019 um 21:29:28 Uhr:

Könnte man sowas nicht im OT-Thread weiterdiskutieren?

Ja,es geht um nen E36,aber ned um das eigentliche Thema in der Überschrift......schließlich gibts genau für solche Fälle den OT-Thread......Link n der Signatur.

 

Greetz

Cap

Natürlich geht es exakt um das Thema in der Überschrift: die Marktlage. Denn wenn hier einer einen Preis in die Luft wirft, dann ist der nur warme Luft ohne die zugehörigen Eckdaten.

Und wenn die Dich nicht interessieren, darfst Du gern weiterklicken, brauchst aber nicht anderen vorzuschreiben, welche Fragen sie hier stellen dürfen.

Ich übernehme mal. Der Wagen hat knapp über 120tKm gelaufen. Zustand ist – für mich – nahezu makellos. Wenn du weiteres zum Fzg. wissen willst schreib @Eudeen doch einfach an.

Ferner, die Laufleistung ist zwar ein hinreichendes, aber kein notwendiges Kriterium zur Ermittlung des realen Fahrzeugswertes. Ich kenne ein Gutachten (und das Fahrzeug) zu einer Daimler W126 Limousine, welches Note 2 erfüllt, trotz einer nachvollziehbaren/belegbaren Laufleistung von über 270tKm. Diese 270tKm sieht du diesem Fahrzeug in keinster Weise an!

Das gleiche gilt für die Limousine des @thoelz (in anderen Forenbeiträgen zu sehen). Der Wagen hat die 200k Marke überschritten, dürfte dennoch den Zustand der meisten mir bekannten E36 übertreffen.

Um zur Marktlage zurück zu kommen, du siehst doch was bei mobile und Co. angeboten wird, selbst mit Luft nach oben wird das Angebot erschreckend dünn...

@CaptainFuture01 hat es perfekt auf den Punkt gebracht: nur wenige Fahrzeuge der Baureihe E36, die angeboten werden, haben das Zeug zum H-Kandidaten. Und noch weniger davon werden angeboten. An der Börse würde dir ein guter Makler jetzt raten: "Hold". Wer einen guten E36 hat, behält ihn.

Ich möchte hier einen User zitieren, der gestern in dem Youngtimer/Oldie-Thread die richtigen Wort gefunden hat:

Zitat:

@pat92 schrieb am 13. Dezember 2019 um 13:29:17 Uhr:

 

[...] Wenn ich jetzt auf E36-Suche wäre, würde ich das Hauptaugenmerk auf den Karosseriezustand und auf einen unverbastelten Originalzustand legen. Der Rest wie Farbe, Ausstattung, Motorisierung, Karosserieform, Kilometer, Baujahr,... wäre mir da ziemlich egal, denn mittlerweile haben ALLE gut erhaltenen E36 für mich einen besonderen Charme. [...]

Kurzum, der Markt ist dünn und wer da noch etwas finden möchte, muss mittlerweile sehr kompromissbereit sein, was aber der Sache keinen Abbruch tut (siehe oben).

57 weitere Antworten
Ähnliche Themen
57 Antworten

Hallo Sero69,

wenn du dir die anderen Threads mal angesehen hättest, hättest du bemerkt, dass diese das Thema genauso erschöpfend behandeln.

Meine Meinung?

Der E36 geht ganz straff auf Oldtimer zu und die verbliebenen guten, orignalen und erhaltenswerten Youngtimer werden immer seltener und begehrter.

Der E36 ist durch das Tal der Tränen geschritten und in den Fokus der BMW-Liebhaber gerückt. "Tiefer, härter, breiter, böse" war gestern. Mich wundert's nicht. Natürlich ist viel teurer Mist und Schrott dabei, aber der Markt trennt schnell Spreu von Weizen - auch wenn ich glaube, dass die allgemeine Einsicht/Akzeptanz dieser Entwicklung noch nicht richtig angekommen ist.

Ich habe das Inserat nur kurz angesehen. Ich denke hier trifft der Spruch "You get what you pay for." den Kern.

Neulich hatte ich eine Fahrzeugbegutachtung zu meiner Limousine. Der Wagen war für faire 3.000 Euro ausgepreist. Fair, weil Zustand optisch wie technisch in dieser Preisklasse seinesgleichen suchen. Der Wagen hat fast keine Fehler. Die Interessenten waren so erstaunt über den Zustand, der sich Ihnen bot, doch genug Geld hatten sie keines. Man wollte partout den Preis drücken, allerdings gab es dazu keinen Grund. Pech gehabt. Ich muss nicht verkaufen.

Und ja, gerade beim Cabriolet stütze ich – nach zahlreichen Besichtigungen dieses Jahr – die Meinung: gute Cabriolets gibt es mittlerweile ab höheren vier-stelligen oder kleinen fünf-stelligen Beträgen, je nach Motor und Ausstattung. Die Zeiten in denen 6-Zylinder-Cabriolets für unter 5k Euro zu haben waren, sind vorbei. Ein Freund von mir hat sein 328i Cabriolet bewerten lassen: Classic Data Gutachten i. H. v. 15k Euro.

Zitat:

@Sero69 schrieb am 12. Dezember 2019 um 18:01:40 Uhr:

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1243043353-216-9306?...

Verdeck hat zwei Löcher,Heckscheibe defekt und somi undicht,egal wieviel Klebeband man draufklatscht,Türeinlagen sind alle vier hinüber,der Fahrersitz hat irgendwelche komischen Flecken auf der Stoffbahn.......der Sitz is eh hinüber.....schon einmal komplett neu lackiert inkl. Stoßleisten,Türgriffen,Emblemen und alles,was noch so separat dran ist.....besonders gerade isser auch nimmer.....wahrscheinlich nachm zerlegen fürs lackieren nur noch halbherzig zusammengeschustert.....

Wie es wirklich um den Eimer steht,merkt man erst nach ner Probefahrt und nem Gebrauchtwagencheck beim TÜV......ich weiß sogar,wo der die Bilder geknipst hat,das war in Stuttgart-Feuerbach,im Hintergrund sieht man die Firma Leitz,die ihren Sitz eben dort hat,bei mir ums Eck.....ich werd die Kiste aber ned anschauen gehen,auf DEN Fahrersitz setz ich mich ned.....

Könnte sein,das ich den sogar schon hab rumfahren sehen (komplett schwarz fällt halt auf.....).....besonders verkehrskonform war der ned unterwegs.....und leise is der Karren auch ned.....das ist leider das typische Klischee bei dieser Kiste......

Und sonst....siehe über mir,is leider genau so.....du bist gute 5 bis 10 Jahre zu spät dran fürn Schnäppchen.....

 

Greetz

Cap

@BMW_Classic

danke für deine ausführliche Antwort und deine Meinung kann ich auch so unterschreiben und stimme dir völlig zu.

You get what you pay for trifft hier wirklich sehr zu.

 

@CaptainFuture01

Danke auf das alles hatte ich gar nicht geachtet. Erst nach deiner Antwort musste ich die Bilder nochmal anschauen um die genannten Mängel zu sehen

 

Ich suche einen für meinen Bruder, daher beobachte ich zur Zeit den E36 Markt.

 

Ich habe zum Glück meinen Cabrio in der Garage stehen und vorallem nach dem Thread hier und der Marktbeobachtung weiß , das ich den niemals verkaufen werde da der Markt echt fast nichts hergibt auußer man ist im oberen 10 k bereich :)

 

 

Zitat:

@BMW_Classic schrieb am 12. Dezember 2019 um 18:24:40 Uhr:

Ein Freund von mir hat sein 328i Cabriolet bewerten lassen: Classic Data Gutachten i. H. v. 15k Euro.

Dann gib doch mal ein Eckdaten raus zu dem Cabrio von deinem Freund, Bj., km-Stand etc.

Zitat:

@Hinnerk1963 schrieb am 12. Dezember 2019 um 20:33:37 Uhr:

Zitat:

@BMW_Classic schrieb am 12. Dezember 2019 um 18:24:40 Uhr:

Ein Freund von mir hat sein 328i Cabriolet bewerten lassen: Classic Data Gutachten i. H. v. 15k Euro.

Dann gib doch mal ein Eckdaten raus zu dem Cabrio von deinem Freund, Bj., km-Stand etc.

Würde mich auch interesieren...

Zitat:

@Sero69 schrieb am 12. Dezember 2019 um 21:00:47 Uhr:

Zitat:

@Hinnerk1963 schrieb am 12. Dezember 2019 um 20:33:37 Uhr:

 

Dann gib doch mal ein Eckdaten raus zu dem Cabrio von deinem Freund, Bj., km-Stand etc.

Würde mich auch interesieren...

Das macht er bestimmt gerne selbst...ich habe ihn angetickert.

Zitat:

@BMW_Classic schrieb am 13. Dezember 2019 um 04:36:14 Uhr:

Zitat:

@Sero69 schrieb am 12. Dezember 2019 um 21:00:47 Uhr:

 

Würde mich auch interesieren...

Das macht er bestimmt gerne selbst...ich habe ihn angetickert.

Hi Leute,

das ist mein 328i Cab um das es geht welches vor 2 Jahren mit 14.4K bewertet wurde.

Einige hier kennen mich und das Fahrzeug ja persönlich von Treffen.

Eckdaten:

https://www.motor-talk.de/fahrzeuge/1213196/bmw-3er-e36

Grüße

Chris

doppelt

Schönes Cabrio.

Die V72 in 18“ hatte mal ein E46 M-Paket von mir ab Werk. Passen die ohne weiteres auch am E36?

VA 8x18 225/40 und HA 8,5x18 255/35

Ja die passen problemlos und ohne weiteren Änderungen und werden vom TÜV eingetragen

Zitat:

@Eudeen schrieb am 13. Dezember 2019 um 12:46:18 Uhr:

Ja die passen problemlos und ohne weiteren Änderungen und werden vom TÜV eingetragen

[/

Auch mit der identischen Bereifung wie beim E46? Oder ist da niedriger Querschnitt notwendig?

Moin,

mich wundert das sero69 sich wundert, das die Preise für einen E36 nach oben wuchern! Wer macht die Preise? Der Markt. Wovon hängt das ganze ab? Angebot von guten Autos, und deren Nachfrage. Und der Markt mit Ihren Verkäufern hat festgestellt, das wirklich gute E36 sehr rar sind. Und das versuchen Verkäufer von nicht so guten E36 natürlich auszunutzen. So einfach ist das ganze Spiel, und läuft bei diversen Autos schon länger so, z.b Porsche 993, diverse Audi 5.Zylinder Modelle, selbst Massenmodelle wie VW Käfer und Citroen Ente etc.!

Daher ist das Beklagen von Dir absolut belanglos, den wir leben in einen freien Markt. Nach dem Motto, man nimmt was man kriegen kann.

Zitat:

@allesgeht schrieb am 13. Dezember 2019 um 13:38:20 Uhr:

Moin,

mich wundert das sero69 sich wundert, das die Preise für einen E36 nach oben wuchern! Wer macht die Preise? Der Markt. Wovon hängt das ganze ab? Angebot von guten Autos, und deren Nachfrage. Und der Markt mit Ihren Verkäufern hat festgestellt, das wirklich gute E36 sehr rar sind. Und das versuchen Verkäufer von nicht so guten E36 natürlich auszunutzen. So einfach ist das ganze Spiel, und läuft bei diversen Autos schon länger so, z.b Porsche 993, diverse Audi 5.Zylinder Modelle, selbst Massenmodelle wie VW Käfer und Citroen Ente etc.!

Daher ist das Beklagen von Dir absolut belanglos, den wir leben in einen freien Markt. Nach dem Motto, man nimmt was man kriegen kann.

@allesgeht

 

Nein nein du hast mich falsch verstanden.

Ich beklage mich nicht da ich selber ein E36 Cabrio besitze der schön gepflegt ist und ich mich freue wenn der Preis dafür immer mehr steigt da die guten gepflegten wie du sagtest immer mehr rar werden.

Ich meinte nur das einige sich vorstellen selbst für einen Verbastelten fast heruntergekommenen E36 noch so viel zu verlangen. Das ist dann meiner Meinung nach Wucherpreis einfach weils ein E36 ist mit dem Marktpreis der 'gut erhaltenen' mithalten zu wollen und es ausnutzen.

Daher frage ich ja ob die Nachfrage wirklich so hoch ist, das selbst diese Leute sich manch Preise vorstellen die ich kaum nachvollziehen kann...

 

Ich mein anscheinend lassen sich die Autos ja auch so verkaufen sonst würden die ganzen , ich sag mal 'ausnutzer' nicht so hohe Preise sich vorstellen und anpreisen

Die Nachfrage ist IMHO nicht so hoch.....ich habe seit Ende letztes Jahr ein paar E36 Cabrios unter Beobachtung gehabt,die lange rumstanden und im Preis immer weiter gefallen sind.....

Das Angebot an Schrott für teuer Geld ist gerade hoch,weil diese Herrschaften meinen,sie haben Gold statt Sch..... vor ihrer Garage stehen.

Aber da sich Autosammler durchaus mit ihrem Objekt der Begierde befassen oder entsprechend wissende Leute kennen,haben die nur ne Chance,wenn der sprichwörtliche Depp vor der Tür steht.Ansonsten rostet der Eimer halt erstmal ne ganze Weile vor sich hin,bis er schrottreif und somit wertlos is.

Und gerade in letzter Zeit häufen sich wieder Anfragen zu Autos,die man sich günstig zulegen will,weil man einen Schnapper vermutet.....bisher kaum was dabei gewesen,das sich als H-Material wirklich eignet.....

 

Greetz

Cap

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Aktuelle Marktlage Bmw E36 Cabrios und Coupe