ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. AdBlue Störung

AdBlue Störung

Ford Transit Custom FAC/FAD
Themenstarteram 4. Januar 2019 um 16:36

Bei meinem Kollegen (170ps, 2016) leuchtet im Display "AdBlue System Service" auf. Kein Start mehr in 800km.

Er ist zur Werkstatt und darauf hin wurde der Dieselfilter getauscht. Angeblich sitzt da drinn ein Sensor der dafür verantworlich ist und kaputt sein könnte.

Danach fuhr der Mechaniker 15 Minuten und alles war in Ordnung.

Mein Kollege übernahm den Wagen, startete und die Warnung kam sofort wieder.

Er hat den Wagen gleich stehen lassen und am Montag suchen sie weiter....

Hattet Ihr schon mal diese Meldung und was ist dann bei Euch gemacht worden?

Beste Antwort im Thema

zum ursprünglichen Thema "AdBlue Störung"....

also die Meldung kenne ich inzwischen auch auswendig da ich die schon oft gesehen habe.

Kommt bei mir immer i.V. mit "Reinigung Partikelfilter". Zwischenzeitlich wurde der Partikelfilter ja auch schon getauscht (da die Fehlermeldung nach wenigen km 200-500 immer wieder kam und Spritverbrauch bei 12-15l liegt). Aktuell habe ich die Meldung mit der Reinigung wieder bekommen.

Auto hat 5500km runter, vor 930km wurde der DPF getauscht (ca 650km Autobahn, ca. 150km Landstr., ca.130km Stadt/Kurzstrecke). Jetzt ist die Meldung DPF Reinigung wieder da. Ich habe inzwischen auch die Schnauze von diesem Mistkarren voll! Das Fahrzeug ist ein 3/4Jahr alt und war durchschnittlich mind. 1x/Monat in der Werkstatt.

Inzwischen denke ich auch wieder ernsthaft über eine Rückgabe des Fahrzeugs nach. Denn bei dieser "Zuverlässigkeit" könnte ich auch einen 15 jahre alten Gebrauchtwagen fahren

90 weitere Antworten
Ähnliche Themen
90 Antworten

So heute beim Händler gewesen... Motorleuchte ging heute weg nach der Arbeit. ??. Naja ausgelesen und soll an Addblue Fehler gelegen haben. Naja dann mal auf die Bahn gewesen. Und.... Nix keine Power... Zurück zum Händler und der hat dann gesagt das der Wagen nach Ford muss. Läuft im Notlauf... Ok er macht nen Termin und dann mal sehen. Ich werde dann berichten

Hatte auch die AdBlue Störung. Der Marder hatte das Kabel zum Luftmassensensor angebissen. Läuft wieder einwandfrei.

Habe das selbe Problem, nun soll der ad blue tank komplett neu. Da die Pumpe keine Funktion hat .??

nun wurde wohl der tank getauscht mit pumpe, jetzt erkennt das sytem die pumpe nicht und läst sich nicht einlernen

Ob es dann überhaupt an der Pumpe liegt?

hi, unser Auto Ford Ranger ist jetzt wegen Adblue 6 Wochen in der Werkstatt. Mein Mann hat es heute abgeholt und auf dem Weg nach Hause wieder Fehleranzeige. Das ist zum K..... in 3 Werkstätten war er schon.

Zitat:

@sn61 schrieb am 4. November 2020 um 16:57:51 Uhr:

hi, unser Auto Ford Ranger ist jetzt wegen Adblue 6 Wochen in der Werkstatt. Mein Mann hat es heute abgeholt und auf dem Weg nach Hause wieder Fehleranzeige. Das ist zum K..... in 3 Werkstätten war er schon.

Um welchen Fehlercode geht es? Möglicherweise gammliger Massepunkt an der Ladefläche,für das Ad-Blue System(Tankpumpe) ??

Zitat:

@mechanic74 schrieb am 4. November 2020 um 17:49:37 Uhr:

Zitat:

@sn61 schrieb am 4. November 2020 um 16:57:51 Uhr:

hi, unser Auto Ford Ranger ist jetzt wegen Adblue 6 Wochen in der Werkstatt. Mein Mann hat es heute abgeholt und auf dem Weg nach Hause wieder Fehleranzeige. Das ist zum K..... in 3 Werkstätten war er schon.

Um welchen Fehlercode geht es? Möglicherweise gammliger Massepunkt an der Ladefläche,für das Ad-Blue System(Tankpumpe) ??

Ford Ranger

Zitat:

@sn61 schrieb am 5. November 2020 um 11:10:34 Uhr:

Zitat:

@mechanic74 schrieb am 4. November 2020 um 17:49:37 Uhr:

 

Um welchen Fehlercode geht es? Möglicherweise gammliger Massepunkt an der Ladefläche,für das Ad-Blue System(Tankpumpe) ??

ich hab davon keiner Ahnung :-(

Guten Tag,

ich wollte mich die Tage bereits melden, da ich vom gleichen Problem betroffen war.

Jetzt habe ich eine Lösung gefunden, die zu 100% funktioniert.

Ich habe bereits folgendes bei Ford erfolglos tauschen lassen:

AdBlue Pumpe

Leitung

Düse etc.

Material: knapp 800,00 €

Es wurden Arbeiten durchgeführt, ohne eine Besserung.

Abreit: knapp 340,00 €

Nach mehreren Anrufen in anderen Werkstätten wurde mir ein Motoreninstandsetzer empfohlen.

Eine auf Motoren spezialisierte Firma in Westerburg konnte mir dann auch tatsächlich helfen.

Habe mein Problem dort geschildert, die haben Ihren Laptop angeklemmt und nach dirca 1 Stunde konnte ich wieder weiterfahren.

Das Problem seit der Abholung nicht mehr aufgetreten. Zudem wurde mir zugesichert, dass das Problem auch nicht mehr auftreten wird.

Die Kosten hier lagen bei 500,00 €. Hätte ich das vorher gewusst, wäre ich direkt dahin gefahren und hätte mit die Kosten bei Ford sparen können, da die anscheinend das Problem nicht in den Griff bekommen.

Die Firma in Westerburg heißt:

JR-Motorenservice

Johann Rudi

Reinhold-Ferger-Str. 18

56457 Westerburg

02663-917 601

info@rudi-autoteile.de

 

Das hört sich so an, wie wenn sie die Adblue Anlage rausprogrammiert / stillgelegt hätten, da ja nur Repartur mit dem Laptop erfolgt ist

Dafür ist der Std Lohn von 500 € extrem teuer

Zitat:

@markuswr schrieb am 5. November 2020 um 16:45:31 Uhr:

Guten Tag,

ich wollte mich die Tage bereits melden, da ich vom gleichen Problem betroffen war.

Jetzt habe ich eine Lösung gefunden, die zu 100% funktioniert.

Ich habe bereits folgendes bei Ford erfolglos tauschen lassen:

AdBlue Pumpe

Leitung

Düse etc.

Material: knapp 800,00 €

Es wurden Arbeiten durchgeführt, ohne eine Besserung.

Abreit: knapp 340,00 €

Nach mehreren Anrufen in anderen Werkstätten wurde mir ein Motoreninstandsetzer empfohlen.

Eine auf Motoren spezialisierte Firma in Westerburg konnte mir dann auch tatsächlich helfen.

Habe mein Problem dort geschildert, die haben Ihren Laptop angeklemmt und nach dirca 1 Stunde konnte ich wieder weiterfahren.

Das Problem seit der Abholung nicht mehr aufgetreten. Zudem wurde mir zugesichert, dass das Problem auch nicht mehr auftreten wird.

Die Kosten hier lagen bei 500,00 €. Hätte ich das vorher gewusst, wäre ich direkt dahin gefahren und hätte mit die Kosten bei Ford sparen können, da die anscheinend das Problem nicht in den Griff bekommen.

Die Firma in Westerburg heißt:

JR-Motorenservice

Johann Rudi

Reinhold-Ferger-Str. 18

56457 Westerburg

02663-917 601

info@rudi-autoteile.de

Zitat:

@markuswr schrieb am 5. November 2020 um 16:45:31 Uhr:

Guten Tag,

ich wollte mich die Tage bereits melden, da ich vom gleichen Problem betroffen war.

Jetzt habe ich eine Lösung gefunden, die zu 100% funktioniert.

Ich habe bereits folgendes bei Ford erfolglos tauschen lassen:

AdBlue Pumpe

Leitung

Düse etc.

Material: knapp 800,00 €

Es wurden Arbeiten durchgeführt, ohne eine Besserung.

Abreit: knapp 340,00 €

Nach mehreren Anrufen in anderen Werkstätten wurde mir ein Motoreninstandsetzer empfohlen.

Eine auf Motoren spezialisierte Firma in Westerburg konnte mir dann auch tatsächlich helfen.

Habe mein Problem dort geschildert, die haben Ihren Laptop angeklemmt und nach dirca 1 Stunde konnte ich wieder weiterfahren.

Das Problem seit der Abholung nicht mehr aufgetreten. Zudem wurde mir zugesichert, dass das Problem auch nicht mehr auftreten wird.

Die Kosten hier lagen bei 500,00 €. Hätte ich das vorher gewusst, wäre ich direkt dahin gefahren und hätte mit die Kosten bei Ford sparen können, da die anscheinend das Problem nicht in den Griff bekommen.

Die Firma in Westerburg heißt:

JR-Motorenservice

Johann Rudi

Reinhold-Ferger-Str. 18

56457 Westerburg

02663-917 601

info@rudi-autoteile.de

Das klingt unseriös,da nicht genau geschildert wurde was gemacht wurde. Ich habe als Ford Mechaniker bisher jeden Ad-Blue Systemstörungsfall auf legalem Wege lösen können.

 

Zitat:

@sn61 schrieb am 5. November 2020 um 11:11:42 Uhr:

Zitat:

@sn61 schrieb am 5. November 2020 um 11:10:34 Uhr:

 

ich hab davon keiner Ahnung :-(

Dann tut es mir leid,dann kann ich auch nicht weiterhelfen. Es ist ja kein Problem die gespeicherten Fehlercodes auszudrucken. Das sind ja keine Staatsgeheimnisse.

Guten Morgen,

natürlich kann man den Weg auch so lösen, wie Ford es vorgibt, allerdings wurde bei mir ein Bauteil nach dem neuen getauscht und es gab keine Besserung.

Letztendlich konnte Ford die neue Adblue Pumpe nicht mal anlernen.

Nach Rücksprache mit der Firma wurde mir gesagt, dass die extra ein Update haben programmieren lassen und da natürlich auch viel Zeit und Geld investiert würde, daher der Preis.

War mit dem Fahrzeug gestern beim TÜV und mein Tüvprüfer sagte, ihm Fälle nichts negatives auf. Auch die Abgaswertr waren korrekt.

Hallo zusammen,

ich habe das gleiche Problem.

Bin seit 07/2020 Besitzer eines TC Baujahr 2018, 2.0 L.

Leider oft Kurzstrecke, dadurch mittlerweile fast wöchentlich die Aufforderung zur Regeneration des DPF.

Seit mehreren Wochen auch meistens in Verbindung mit der Fehlermeldung, Störung im Ad Blue-System - Service erforderlich und der Motorkontrollleuchte. Nach der Regeneration war die Fehlermeldung weg und die Motorkontrollleuchte erloschen.

Dann hatte ich in den letzten 5 Monaten mehrfach das Problem, dass der Motor nicht oder nur sehr schlecht angesprungen ist.

Gestern auch erst wieder. ADAC gerufen, der kam dann und hat Start-Pilot in den Luftansaugkanal gesprüht. Motor lief wieder.

Allerdings sind wir dann auf die Autobahn und 300km gefahren und das Auto hat nicht mehr gezogen und sich ziemlich gequält, aber keine Fehlermeldung angezeigt.

Dann haben wir angehalten, Motor ausgemacht und Auto für 5 Minuten abgeschlossen.

Danach wieder gestartet und es kam sofort die Motorkontrollleuchte und die Fehlermeldung "Störung im Ad Blue System - Service erforderlich". Motor lief weiter ohne Leistung.

Über Nacht ist der Fehler leider nicht verschwunden, also heute morgen zum FFH. Dieser sagte das mehrere Fehler anliegen, hat den Fehlerspeicher gelöscht, kurze Probefahrt gemacht und sofort waren alle Fehler wieder da und Motor ging wieder in Notbetrieb.

Kraftstofffilter wurde zwischendurch auch schon mal gewechselt, hat leider nichts gebracht.

Mal schauen ob dieser Händler das Problem beheben kann.

Ansonsten werde ich das Fahrzeug auch versuchen zurück zu geben.

So kann es nicht weitergehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen