ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Adaptiver LED Scheinwerfer vs. Xenon?!

Adaptiver LED Scheinwerfer vs. Xenon?!

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 14. März 2014 um 7:25

Hallo zusammen,

bin ja momentan noch am Basteln meiner End-Konfiguration für den 4er. Jetzt kommt bei mir wirklich die Frage ob auf ob der Aufpreis für die Adaptiven LED's sich wirklich lohnt? Hat da jemand mal ne zuverlässige Quelle oder Meinung?

Evtl. auch nen Bildvergleich? Würde mich brennend interessieren.

Grüße

Beste Antwort im Thema

Meine Meinung :

Fakt ist , die LED Scheinwerfer leuchten nicht besser sondern anders, in allen internen Tests ging es nur darum an Xenon Qualität heran zu kommen ! Der Farbunterschied gibt einem optisch ein anderes Farbbild trotzdem ist es nicht besser !

Man erkennt beim tagfahrlicht einen deutlichen Unterschied , mit led ist es ein led Modul und ohne eine led Ansteuerung !

Die Herstellungspreise sind ca 350 Euro weniger als bei xenon , Entwicklungskosten gab es so gut wie keine , da alles schon vorhanden war!

Das led Licht hat hier seine Grenze erreicht , beim 7ner mit Matrix led !, daher steht auch schon Laserlightning in den startlöchern

Hatte die Diskussion auch schon vor einem Jahr als der 5er Facelift kam !

Die led blinker müssen bei dem Preis dabei sein sowie die led Nebelscheinwerfer sonst würde kein Mensch 1900 oder 1300 Euro im Innovationspaket ausgeben !

Jeder hört led , jeder weis led ist neu und die Zukunft , leuchtet weiß und ist modern ! Der Käufer wird hier total manipuliert und durch das Weise licht irritiert !

Hatte einen 550d mit xenon , mit led und jetzt wieder xenon und ich kenne keinen Unterschied bis auf den Farbunterschied zu. Gunsten LED !

Die weißen oder bläulichen Brenner der ersten Xenon Generation wurden sehr stark zurückgesetzt ins einem harmonischeren Farbton das hat zum einem mit der Beschilderung im Straßenverkehr etwas zu tun, da diese auf Gelbliches Licht abgestimmt sin und zum anderen mit Reflektionen im Winter bei Streusalz Regen usw.

Eine Xenon Kammerleuchte kann niemals durch eine LED mit spiegel ersetzt werden , da am Spiegelungspunkt fast 60% der Leuchtkraft der Spiegel absolviert und sehr viel Leuchtkraft verloren geht !

Das selbe Problem ist auch beim Laserligtht !

Des-weiteren sind die LED Module so stark aufgeladen das es eine sehr Hohe Ausfall Quote gibt !

Bei meinem 550d musste ich die Rechte 2x wechseln

die lassen sich einfach den Aktuellen Trend bezahlen , genauso wie alle anderen auch und das kotzt mich an !

500 Euro wären dafür noch okay, das kann ich alles argumentieren aber mehr nicht !

Die 1900 Euro sind eine Bodenlose Frechheit dem Kundengegenüber ! Zumal die Relation zwischen letztendlichen Kundennutzen und dem lächerlichen Preis eine Welt dazwischen ist !

ich kann allen nur empfehlen , nehmt Xenon ! die 1900 oder 1300 Euro kann man Sinnvoller einsetzen !

Ein anderer Hersteller hat es geschafft die Standard Xenon gigantisch zu übertrumpfen mit einer wie ich finde sehr guten Idee , das hätte ich in meinem 4er Cabrio auch gewollt und die 1300 Euro mehr gezahlt

173 weitere Antworten
Ähnliche Themen
173 Antworten

Also ich glaube, das wurde hier schon etliche Male durchgekaut. Bitte mal die Suche bemühen.

Fazit: Diejenigen, die LEDs bestellt haben, finden diese auch besser. Und umgekehrt. :D

Bin beides gefahren und habe mich für Xenon (adaptiv+Fernlichtassi) entschieden. Mir waren die LEDs den Aufpreis nicht wert und sind mE nur in der Optik (LED Blinker) vorteilhaft.

Ein Vergleichstest in der Autobild (Xenon vs LED) des 4ers hat das bestätigt. (Allerdings wird dieser Test von vielen hier kritisiert, da offenbar in einem Hella-Lichtkanal durchgeführt.)

Grüße,

Frank

Ich habe die LED´s, find sie ganz nett, aber es würde mich nicht umbringen, wenn es Xenons wären.

Themenstarteram 14. März 2014 um 8:40

Gibts iwo mal ein Vergleichsbild? Also nen Vergleich mit angeschaltenem Licht das die Unterschiede zeigt?

Ich kenne jetzt den Unterschied leider nur beim 5er, aber da ist er durchaus erkennbar. Das Licht mit LED ist viel weißer und nicht so bläulich. Wenn ich vom 5er direkt in die Emma umsteige, fühlt sich das an, als hätte man alles blau eingefärbt. :D

Beides ist absolut ausreichend bei Nacht. Einen Hauch besser und (gefühlt) heller ist aber LED.

Themenstarteram 14. März 2014 um 9:45

Ich tendiere ja wirklich dazu den Fernlichtenassisten in Verbindung mit Kurvenlicht und Xenon zu nehmen, würde mir 1500€ ersparen.. echt nicht so einfach ohne richtigen Vergleich, evtl. muss ichs mir nochmal live anschauen..

Hallo,

ich habe das LED Licht im F10. Das 4er Cabrio ist mit Xenon sowie adaptiven Kurvenlicht bestellt.

Das BMW LED Licht ist leicht fleckig. Die Übergänge beim Xenon sind harmonischer. Zudem fahren wir mit dem Cabrio selten Nachts bei schlechtem Wetter. Mit Einführung des Laserlicht im i8 ist LED heute schon überholt. Auf den Wiederverkauf wird Xenon o. LED keinen Einfluss haben.

Berichte bitte auf jeden Fall!

Die mäßigen Threads hier die erwähnt wurden sind leider oft nicht objektiv besser ja mein und daher bislang überhaupt nicht hilfreich.

Daher erwarte ch mir von Deiner Erfahrung mehr.

Ich möchte das hellste Licht das möglich ist, wenn LED nicht heller sein sollte wäre es natürlich schön die 1500 zu sparen.

@Schottenrock

In der Tat ist das LED-Licht etwas "fleckiger". Das lässt sich aber darin begründen, dass mit LED vier Lichtkegel vor das Auto projiziert werden, während mit Xenon nur zwei Kegel abgeschickt werden. Also mit LED 3 Schnittpunkte dazwischen. Damit erklärt sich auch das hellere Licht.

Zitat:

Original geschrieben von ch3zZ

Gibts iwo mal ein Vergleichsbild? Also nen Vergleich mit angeschaltenem Licht das die Unterschiede zeigt?

Ja, in der aktuellen Ausgabe von Auto Motor und Sport werden verschiedene Systeme verglichen und zufällig ist der 4-er mit Vergleich Xenon x LED dabei. Hab jetzt den Text nicht im Kopf, aber die Empfehlung ging Richtung LED, obwohl nicht ganz eindeutig... Also kannst du gucken, ob du die Ausgabe von AMS noch bekommst, rausgekommen ist sie Ende letzter Woche...

Gruß, Bartik

Zitat:

Original geschrieben von ch3zZ

Ich tendiere ja wirklich dazu den Fernlichtenassisten in Verbindung mit Kurvenlicht und Xenon zu nehmen, würde mir 1500€ ersparen.. echt nicht so einfach ohne richtigen Vergleich, evtl. muss ichs mir nochmal live anschauen..

diese Kombination fährt bei mir auch mit und ich bin zufrieden. Mir waren die LED keine 1900€ wert.

Hi,

ich habe das LED-Licht im F10 und es ist schon ein deutlicher Unterschied zum Xenon.

Nicht von der Reichweite her.

Es ist einfach viel Heller und viel weißer.

Gerade bei schlechten Witterungsbedingungen, Nachts und Regen, kommt deutlich mehr Licht auf der Straße an als bei Xenon.

Wenn ich vom F10 direkt in den F20 mit Xenon umsteige komme ich mir vor, wie früher die Franzosen mit Gelblicht :).

Gruß

Jürgen

Hatte LED in einem 435i nachts zur Probefahrt. Das fleckige Licht fiel mir deutlich auf und hins. der Fahrbahnausleuchtung konnte ich keine großen Unterschiede zum adaptiven Xenon in meinem E92 LCI ausmachen.

Ich würde LED beim 4er deshalb nicht mitbestellen, zumal man damit auch nur vorne LED-Blinker bekommt und der gesamte Rest "Obst" ist. Insofern lohnen sich die ca. 1400 € Aufpreis ggü. adaptivem Xenon mit Fernlichtassi m.E. nicht.

 

Viele Grüße

Stefan

Zitat:

Original geschrieben von Jürgen325

es ist schon ein deutlicher Unterschied zum Xenon.

Hi zurück! :) Sind die LED-Leuchten deiner Erfahrung nach ab Werk(statt) grundsätzlich auch etwas sehr tief eingestellt gewesen, wie das bei den Xenon-Leuchten oft der Fall ist?

Zitat:

Original geschrieben von Schottenrock

Mit Einführung des Laserlicht im i8 ist LED heute schon überholt.

Laser wird dort nur als Fernlicht genutzt. Diese Technik hat u.a. noch den Nachteil, daß das Licht nicht breit genug gefächert werden kann. Im Motorsport ist dieses Verhalten beispielsweise für den Audi R18 e-tron auch ausreichend.

LED ist also noch längst nicht überholt ;-) Durch die andere Farbe (weißer) empfinde ich LED Licht gegenüber Xenon als kontrastreicher.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Adaptiver LED Scheinwerfer vs. Xenon?!