ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. accord type r

accord type r

Themenstarteram 26. Januar 2004 um 21:37

ATR piloten hier? oder jemand der sich mit dem auto auskennt?

Hab schon alles durchsucht aber nichts gefunden.

Es würde mich mal die gefahrene Höchstgeschwindigkeit von dem Teil interessieren, von jemand der so ein Ding hat und wenns geht mit dazugehöriger Drehzahl.

Aber bitte nicht die Werksangaben oder von Testberichten! Danke!

Ähnliche Themen
53 Antworten

sprich mal DUNCAN666 an, der hat hoffentlich aus Einsamkeit das Schreiben noch nicht verlernt ;)

Hi Folkz!

Sobald ich mal im Deutschen draussen bin, schau ich mal wo der Zeiger stehen bleibt.

In der Schweiz ist es ein wenig schwieriger über 200 Km/h zu erreichen... und jetzt bei dem Wetter will ich das nicht grad ausprobieren.

Hier halt nun doch einen Bericht:

Wie der Integra Type-R vertraut der 212 PS starke Alu-Vierzylinder dabei auf Drehzahl als Potenzmittel. Je höher die Dosis, desto besser. Unter 3000 Touren bummelt der VTEC-Motor noch verhalten durchs Ländle.

Darüber erwacht er mechanisch singend zum Leben, um oberhalb von 5800 Umdrehungen kernig fauchend dem Drehzahlbegrenzer (7800/min) entgegenzuhecheln. Dann zeigt sich der 2,2-Liter von seiner gnadenlosen Seite: giftig, gierig, gewaltig.

Wer den Titan-Schaltknauf zügig durch die Gänge reißt, erreicht so in 7,2 Sekunden Tempo 100 und nur etwas später maximal 228 km/h (Tacho ca. 240 km/h). Das reicht - in doppelter Hinsicht: Den Geräuschpegel akzeptieren (bestenfalls) Disco-Dauergänger, den Durst (Test-Verbrauch 12,4 Liter) nur Tankstellenpächter.

Hof das war was.

Sonst einfach melden bei weiteren Fragen....

Was willst Du denn mit "gefahrener Höchstgeschwindigkeit"? Das artet doch wieder in so eine Diskussion aus wie "aber meiner fährt 290".

Ein abgelesener Wert: Tacho 238 bei exakt 7500 rpm. Schneller geht natürlich auch noch - wer hat mal genau hingeschaut?

triplett

Re: accord type r

 

Mein serienmäßiger ATR fährt laut Tacho exakt 245. Genau hier greift unschön der Begrenzer ein. (natürlich weiß ich, dass ich von diesem Wert ca.10% abziehen muss, um auf die "real" gefahrene Geschwindigkeit zu kommen)

Um im 5. Gang den Begrenzer zu erreichen, darf jedoch nicht der geringste Gegenwind oder Steigung vorhanden sein. Außerdem erziele ich diese Höchstgeschwindigkeit am besten mit leichtem Überdurck (+0,2 Bar) in den Reifen.

(der Abnützungsgrad der Reifen und somit deren Durchmesser, spielt auch eine Rolle bei der Geschwindigkeitsanzeige am Tacho)

Na dann, gebt mal Gas Jungs!

viel Spass

Hi!

ALso meiner rennt auch ziemlich genau bei 245km/h nach Tacho in den Begrenzer, sind dann ca. 7550rpm, wobei der DZM ca. 7800rpm anzeigt. Da ich aber noch den field-vtec-controller drin verbaut habe, kann ich die richtige Drehzahl digital ablesen;-))

Übrigens: optimaler vtec-umschaltpunkt ist bei meinem bei ca. 5300rpm.

Zitat:

Original geschrieben von Meister

Hi!

ALso meiner rennt auch ziemlich genau bei 245km/h nach Tacho in den Begrenzer, sind dann ca. 7550rpm, wobei der DZM ca. 7800rpm anzeigt. Da ich aber noch den field-vtec-controller drin verbaut habe, kann ich die richtige Drehzahl digital ablesen;-))

Übrigens: optimaler vtec-umschaltpunkt ist bei meinem bei ca. 5300rpm.

Hi Meister!

Mit der Problematik eines vtec-Controllers habe ich mich auch schon ausführlich auseinandergesetzt. Woher weißt du denn, dass der Punkt bei 5300rpm den optimalen Umschaltpunkt darstellt? Hast du das gemessen?

Ich hielt die Vorverlegung des Umschaltpunktes auch für eine geeignete Maßnahme um die Beschleunigung zu verbessern. Jedoch stellte mir mein Vater die Situation grafisch dar und war (als Porsche Ingenieur) der festen Überzeugung, dass der Serienmäßige Switchover der einzig sinnvolle sei.

Könnte mir jedoch trotzdem vorstellen, dass das subjektive Beschleunigungsgefühl durch eine Vorverlegung des Umschaltpunktes verbessert werden könnte.

Sag mir bitte bescheid, sobald du eindeutige Messwerte hast. Mich würde es sehr interessieren.

also.... ich lauf jeden morgen, aufm weg zur schule, an einem echt heissen ATR in Rot vorbei....

wollte damit nur sagen.... kaufen...

@vfoeldi:

Hi!

zuerst war ich auf nem motorprüfstand-hab gemessen und mir die kurve angesehen:

der serienumschaltpunkt liegt bei ca. 5600rpm, anzeige bei ca. 5800! damit meine leistungskurve aber mit einem möglichst kleinen knick nach oben geht, müsste der umschaltpunkt ca. 200rpm später(!!!!) liegen-dann wäre die kurve optimal vom verlauf beim umschalten.

also gemacht und festgestellt, dass das nicht den gewünschten effekt brachte, da ich ja nur den vtec verstelle, aber nicht die parameter im rechner:-((

also weiter mit serie gefahren und mit stoppuhr (ich weiss, nicht besonders genau-aber besser als nur gefühlt!) gestoppt und dann langsam nach unten von den serien 5600-es wurde immer besser bis 5300, danach wurde er in der beschleunigung wieder langsamer-von daher kann ich das für mein auto mit ziemlicher sicherheit sagen!

warum dein pa vielleicht nicht recht hat, ist, dass honda beim atr den 6ten gang aus kostengründen gespart hat und nun einen kompromiss zwischen beschleunigung und "angenehmer" autobahnfahrt finden musste-denn die karre dreht ja schon bei 160km/h über 5000rpm. hätte honda also nun den optimalen wert für die beschleunigung genommen, der meiner meinung nach unter 5600rpm liegt, wäre das auto ab 160km/h schon so brüllend laut wie jetzt erst ab 180km/h-wobei bei 180 der wind auch schon viel "ausbügelt";-))

Frag mich jetzt bitte nicht, wie das sein kann, dass nach der kurve der umschaltpunkt nach oben müsste, in der praxis die beschleunigung aber besser ist, wenn er runter geht-denke dass einfach mit der bissigeren nockenwelle mit den scharfen öffnungszeiten trotz objektiv weniger leistung die beschleunigung besser ist.

Hoffe, ist klar so weit....;-)))

A'PEXi VTEC AFC II

 

Hi Leutz!

Weiss einer ob der A'PEXi VTEC AFC II zu empfelen ist?

Und wie siehts aus mit dem Blitz Adapter für Oeldruck und -Temperatursensoren.

Ist der im 2000er Modell verbaubar?

Würde zu gern einen genauen (wenn möglich Digital) Öl-Temp. haben.

 

Greez

@meister:

weiss nicht, ob Honda sich wohl extra Gedanken um den Komfort der deutschen Autobahnfahrer gemacht hat ... dann müßte ja bei "ausländischen" ATRs der Schaltpunkt früher sein, da einem bei Tempolimit max. 130 km/h egal sein kann, wie laut die Kiste bei 160 wäre.

Naja, ein 6-Gang-Getriebe einbauen kommt nachträglich nicht in Frage - oder doch?

Gruß

triplett

schön wärs.

stimmt schon.

honda war wohl das 6 gänge menü zu teurer.

naja geht auch so.

ich fahre nicht oft auf der AB.

dafür jedoch bis 140 auf der landstrasse reicht es vollkommen aus.

Hi alle ATR Fahrer!

Habe lange überlegt, wie ich die Leistung meines ATR`s am effektivsten erhöhen könnte, ohne die Lebensdauer zu drücken.

noch steilere Nockenwellen - Leerlauf im A.

Turbo einbau - extrem schädlich für Pleuel, Lager,...

Chiptuning - für Sauger fast nicht rentabel

Eine wirklich schonende Möglichkeit bestünde darin, den Kat durch eine Kat - Atrappe zu ersetzten. Vor dem TÜV würde man den original Kat wieder einbauen. Somit wäre der Staudruck deutlich geringer und ein Leistungszuwachs von einigen PS, wäre schon drin.

Nun das Problem!: Beim ATR befindet sich die Lambdasonde (unüblicherweise) NACH dem Kat. Das Steuergerät würde sofort auf Notlauf schalten.

Meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit die Lambdasonde zu "überlisten" bzw. zu verlegen?

Ich weiß, dass das Ganze eine schweinische Sache ist und bitte euch desshalb meine Kompetenz trotzdem nicht in Frage zu stellen.

mfg

Hi Leute, ich will ja nicht rumnörgeln, aber ich dachte der Kat wäre dazu da, den Schadstoffausstoß zu verringern. Ich finde das recht sinnvoll und käme nie auf die Idee, den Katalysator rauszunehmen. Ich wußte, daß der Honda recht sparsam läuft und die natürlichen Ressourcen ein wenig länger halten und einen halbwegs schadstoffarmen Wagen, damit die Umwelt nicht noch mehr durch mich belastet wird.

Und ihr baut echt den Kat wegen irgendwelcher PS aus? Ich bin ja echt fassungslos.

kristin

Deine Antwort
Ähnliche Themen