ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. ABS-Sensor hinten links wechseln. Problem Schraube lösen ohne abreißen

ABS-Sensor hinten links wechseln. Problem Schraube lösen ohne abreißen

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 6. Dezember 2014 um 15:57

aktueller Stand:

die ABS-Lampe leuchtet.

Über Diagnosesoftware festgestellt, dass ABS-Sensor hinten links defekt ist.

Neue Sensoren über E-Bay gekauft.

Problem:

Schraube lässt sich nicht lösen.

Mit Rostlöser eingesprüht. Morgen und übermorgen werde ich das wiederholen.

Falls die Schraube sich dann nicht löst,

muss ich mehr Drehmoment über Verlängerung aufbringen.

Ich befürchte, dass die Schraube dabei abreisst wie man überall lesen kann.

Was dann ?

Wie soll man an die Stelle kommen und die Schraube rausbohren ?

Beste Antwort im Thema
25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Bei mir ist die Schraube auch mit wenig Drehmoment (kleine Ratsche) einfach abgerissen. Den Sensor habe ich aber trotzdem nicht rausbekommen.

In der Werkstatt wurde das Federbein ausgebaut und dann die Schraube ausgebort. Das Gewinde konnte beibehalten werden. Hier gibt es bei Motortalk auch eine bebilderte Anleitung wie man es machen kann.

Themenstarteram 6. Dezember 2014 um 16:44

hast Du einen Link zu der Seite ?

Themenstarteram 6. Dezember 2014 um 18:18

sieht man eigenlich das Gewindeloch für diese Sensorschraube, wenn man die Bremsscheibe demontiert hat ?

Ja denke schon, aber man kommt halt mit nem Bohrer nicht drann, deswegen müssten die Dämpfer raus.

ähm ne glaub doch nicht, ist ja die falsche Seite.

Themenstarteram 6. Dezember 2014 um 18:40

bringt evtl. Kältespray was ?

Also wenn dann Heiß machen mit nem Brenner, wenns kalt ist Reißt es doch eher schneller.

Die Schrauben gehen oft kaputt.

Ich mache es immer so:

Den alten ABS Sensor (da er sehr fest sitzt) schmore ich mit einem Lötkolben heraus. (auf 500°C eingestellt) Damit bekommt man ihn rückstandslos heraus.

Den neuen ABS Sensor ohne Verschrauben einsetzen, und danach mit Epoxydharz (Flüssigmetall / 2 Komponentenkleber verkleben)

Mein ABS Sensor ist jetzt nach 1,5 Jahren wieder kaputt (billiges eBay Teil).

Den Epoxydharz werde ich wieder mit einem Lötkolben heraus schmoren, dauert etwa 10 Minuten.

GAAAANZ wichtig:

Den neuen ABS Sensor habe ich mit Hammerite lackiert, damit die 3 Eisenkerne nicht mehr blank liegen.

Meine Vermutung ist, dass er durch Korrosion kaputt gegangen ist, und dem möchte ich nun vorbeugen.

ABS Sensor lackiert
Themenstarteram 7. Dezember 2014 um 13:38

Wird bei den Sensoren eigentlich zwischen links und rechts unterschieden ?

Habe welche über Ebay erhalten, die mit "beidseitig" beschriftet sind.

Zitat:

@LuisK schrieb am 7. Dezember 2014 um 13:38:09 Uhr:

Wird bei den Sensoren eigentlich zwischen links und rechts unterschieden ?

Habe welche über Ebay erhalten, die mit "beidseitig" beschriftet sind.

Nein, die sind gleich.

werden nur um 180° gedreht.

Themenstarteram 7. Dezember 2014 um 15:55

mittlerweile hab ich nochmal probiert die Schraube zu lösen - nun ist sie auch abgerissen.

Das Gewinde ist total verrostet.

Hab mir nun einen Winkelaufsatz für Bohrmaschine bestellt:

http://www.ebay.de/.../181437041021?...

hoffe, damit aufbohren zu können.

wieso drückst du den Sensor nicht so da rein? durch den Rost geht der so stramm rein das der auch ohne Schraube hällt

Zitat:

@blue-shadow schrieb am 7. Dezember 2014 um 21:35:01 Uhr:

wieso drückst du den Sensor nicht so da rein? durch den Rost geht der so stramm rein das der auch ohne Schraube hällt

Würde theoretisch funktionieren, die sitzen wirklich sehr straff.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. ABS-Sensor hinten links wechseln. Problem Schraube lösen ohne abreißen