ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Abholung in Bremen

Abholung in Bremen

Themenstarteram 14. Januar 2008 um 19:44

Hallo,

wie sieht es mit der Abholung in Bremen aus?

Kann man dort das Werk besichtigen?

Wer kann mir ein paar Tipps geben, Abholung C220 CDI T im März.

Vorab Danke!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von MadeInRussia

Zitat:

Original geschrieben von JaWa-Fahrer1983

Für mich sowieso unverständlich das man über sowas noch diskutiert...

und für mich ist es unverständlich, dass es verboten wird. Wieso eigentlich? Ich sehe es ja mit meinen Augen, dann kann ich es doch filmen. Wenn man sein Werk zeigt, dann sollte man auch es filmen erlauben. Und wenn es super geheim ist, dann sollte man niemanden rein lassen. Ich glaube die neugierige Konkurrenz hat schon sowieso schon alles gesehen was die sehen wollten.

Du weißt nicht, was die Chinesen alles schon abfotografiert und nachher nachgebaut haben...

 

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

www.mercedes-benz.de

Einfach mal reinschauen ;)

Wenn du schon da bist, mach auf jeden Fall die Werksbesichtigung, ist ganz interessant.

 

Gruß,

Marc

Ich darf hoffentlich schon Febr.

Wann sollte/muss man morgens dort sein und wann fertig mit allem?

Habe vor mit Mietwagen von Sixt dorthin und den Wagen dort lassen, geht das?Regelt das MB danach??

huhu

hab jetzt schon 2 autos in bremen abgeholt.

Auf jedenfall sollte man die Werksführung mitmachen.

Wenns geht natürlich in dem Werk, in dem dein Auto produziert wurde.

Die beste führung ist natürlich die in der SLK Produktion.....da kann man fast auf der Produktionsstraße laufen :)

Wenn man seinen Termin auf 9 Uhr legt, dann ist man spät mit Werksführung so um 12 Uhr fertig.

 

Das mit den Mietfahrzeugen (Sixt, Europcar, etc.) ist ganz einfach. Man stellt den Wagen aufm Parkplatz ab, gibt am empfangsschalter den Autoschlüssel ab und den rest macht Mercedes. Man muss sich um nichts mehr bezüglich dem Mietauto kümmern. Wenn du dann noch etwas Gepäck hast, auch einfach am Empfangsschalter abgeben und es wird dir dann direkt an dein Auto in der Übergabehalle gebracht.

Gruß

Pluto

Werden alle T-Modelle (oder alle C220T CDI) in Bremen gebaut?

Kann man ein in Bremen gebautes Auto auch in Sindelfingen abholen?

 

Zitat:

Original geschrieben von dl1gbm

Werden alle T-Modelle (oder alle C220T CDI) in Bremen gebaut?

Kann man ein in Bremen gebautes Auto auch in Sindelfingen abholen?

In HB werden alle C-Klasse, sowie der CLK und SLK gebaut. Beim SL bin ich mir gerade nicht 100% sicher, aber sehr sicher, dass er auch in Bremen gebaut wird.

Zitat:

Original geschrieben von dl1gbm

Werden alle T-Modelle (oder alle C220T CDI) in Bremen gebaut?

Kann man ein in Bremen gebautes Auto auch in Sindelfingen abholen?

Klar, das geht. Kostet aber Überführungsgebühren.

Gruß,

Marc

Moin Moin!

In Bremen werden C-Klasse Limo und T-Modell, bald auch der GLK , CLK Coupe und Cabrio, SL und SLK gebaut.

Werksbesichtigung ist empehlenswert.

JaWa-Fahrer1983 :)

Die T-Modelle werden nur in Bremen gebaut, Limousinen kommen sowohl aus Sindelfingen als auch aus Bremen - im Prinzip darfts du dir dein Auto aber abholen, wo du möchtest.

Zitat:

Original geschrieben von Timico

Die T-Modelle werden nur in Bremen gebaut, Limousinen kommen sowohl aus Sindelfingen als auch aus Bremen - im Prinzip darfts du dir dein Auto aber abholen, wo du möchtest.

Der Vollständigkeit halber: der W204 wird neben Bremen nicht nur in Sindelfingen, sondern auch noch in East London produziert.

also soweit ich weis, muss man, wenn man ne C-Klasse (T oder Limo) in Bremen oder Sifi abholt keine Überführung zahlen, denn man weis ja net wo se produziert wird.

Zitat:

Original geschrieben von Pluto123

also soweit ich weis, muss man, wenn man ne C-Klasse (T oder Limo) in Bremen oder Sifi abholt keine Überführung zahlen, denn man weis ja net wo se produziert wird.

Leider nicht ganz richtig. Wenn man(n) einen S204 in Sifi abholen möchte wird man(n) um knapp 400€ (inkl. MwSt.) erleichtert. Da hilft nix.

Zitat:

Original geschrieben von suligeo

Ich darf hoffentlich schon Febr.

Wann sollte/muss man morgens dort sein und wann fertig mit allem?

Habe vor mit Mietwagen von Sixt dorthin und den Wagen dort lassen, geht das?Regelt das MB danach??

Selbstverständlich geht das!! Solchen Leuten wie euch bin ich sehr dankbar, ich war mal derjenige der diese Autos wieder abgeholt hatte und zur Vermietungsstation zurückfuhr. Meistens waren es edle Mercedes Karossen und das täglich...

Bremen lohnt sich allemal. Das Auslieferungszentrum hat mir besser gefallen, als das in SiFi. Es ist nicht so gigantisch, sehr viel persönlicher, weil dort nicht so viele Autos ausgeliefert werden. Die Werksbesichtigung ist klasse. Vorher nicht vergessen nachzulesen, auf welchem historischen Grund man dort ist. Die alten Borgward-Werke haben auch schon schöne Autos hervorgebracht.

Ich bin übrigens immer mit Bahn und Bus angereist (oder war es Straßenbahn?). Ging auch sehr gut, MB schickt ja eine Broschüre, in der alles erklärt wird.

Die Werksführung lohnt sich unbedingt.

Gruss, T.

Zitat:

Original geschrieben von afis

Zitat:

Original geschrieben von Timico

Die T-Modelle werden nur in Bremen gebaut, Limousinen kommen sowohl aus Sindelfingen als auch aus Bremen - im Prinzip darfts du dir dein Auto aber abholen, wo du möchtest.

Der Vollständigkeit halber: der W204 wird neben Bremen nicht nur in Sindelfingen, sondern auch noch in East London produziert.

Aber ich vermute mal, er will keinen Rechtslenker haben...hast aber schon recht ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen