ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Abholer - Paket

Abholer - Paket

Themenstarteram 6. Juli 2014 um 12:04

Peinlich - Peinlich

Hallo,

Schade eigentlich, dass man hier einen neuen Thread eröffnen muss. Aber dass, was BMW sich hier leistet - unter aller Würde.......

Gestern habe ich mein Abholerpaket erhalten. Ich übernehme pünktlich wie terminiert am 01.08.2014 um 16.00 Uhr meinen X3 35d mit M - Paket und Vollaustattung. Möchtet Ihr wissen, was darin erhalten ist.....

Ich verrate es Euch - nichts ausser die Tasche für die Kennzeichen und Werbung.

 

Da kauft man ein Auto von über 80000€ und bekommt Werbung vom Werk - lachhaft. Ich habe eigentlich damit gerechnet, dass zum Beispiel ein Schlüsselanhänger oder eine vernüftige Mappe für den Fahrzeugschein dabei liegt.

Aus Neugierde würde mich Interssieren, was bei Eurem Abholerpaket dabei lag.

Einen schönen Sonntag

Gruß

Frank

Ähnliche Themen
43 Antworten

Ich habe einen M Schlüsselanhänger bekommen, eine Flache Prosecco, Pralinen, Regenschirm , SnapIn Adapter für iPhone S5, Blumen für meine Frau. Abholung war aber nicht in BMW Welt sondern bei meinem VK.

Hallo,

die Abholung meines 30d (ca. € 70.000,--) war ebenfalls von einer freudigen Überraschung geprägt.

Bereits 3 Monate vor Abholung wurde mir schriftlich ein "umfangreiches Vorfreude-Paket"

für den Tag der Abholung in der BMW-Welt angekündigt.

In freudiger Erwartung dieses "Vorfreude Pakets" erfolgte dann die Übergabe - ohne "Vorfreude-Paket".

Darauf angesprochen, wurde mir erklärt: "Das haben Sie doch schon per Post erhalten."

Gemeint war damit also die Broschüre zu den Abholungsmodalitäten und die Plastiktasche für

die Kennzeichen, die ich übrigens bei der Ablung wieder abgeben musste.

Somit hat sich das vollmundig angekündigte "Vorfreude-Paket" in Luft aufgelöst.

Da kam bei mir verständlicherweise sehr grosse Freude auf, wofür ich dann BMW meinen

Dank ausgesprochen und meine Konsequenzen gezogen habe.

Als "Premium Kunde" lasse ich mich nämlich nicht ver....... !

Gruß

snowbird24

Was erwartest Du denn? Die Überführung zum Händler kostet ca. 800,- Die Abholung nur knapp 400,- Und auch da muss das Auto entwachst und gewaschen werden. Es gibt einen Mitarbeiter, der Dir ca 30min lang das Auto erklärt.

Wo kommen wohl die 400,- Preisunterschied her?

Zum Trost, Du kannst in der Lounge kostenlos essen und trinken, soviel wie Du willst. Vielleicht gehts Dir dann besser.

 

Gruß

Nur 30 min??? :eek::eek:

Ab 10.00 beim Haendler, unterschreiben u.s.w., Erklaerung, einstellen und festlegen Handynummern + Wohnadresse. Abschied 13.30 uur.

Tag zuvor kontrolle belederung durch BMW Lizens-sattler beim Haendler (Er bekommt Stichproben vom Importeur und er macht Stichproben beim Haendler bevor Auslieferung)

Kontrolle Belederung, klingt interessant.

Schreib doch darüber bitte einmal etwas ausführlicher. Schaut der nach den Sitzen. Leder auf dem Armaturenbrett gibt es ja leider nicht. :D

Er besucht die BMW-Haendler in die Niederlande.

Schaut ab und zu ob alles bevor die Auslieferung in Ordnung ist. Keine Kratzer u.s.w. ins Leder beim Transport zum Haendler oder nachher durch die Werkstatt.

Oder er hat ein Termin mit einem BMW-Haendler und Kunde wenn es fragen zur Ausstattung gibt, trotz der Online Dealer Module, sowie bei mir der Fall war, nur umgekehrt. Wir sind dorthin gefahren!

In meinem Fall stand auch ein belederte 4er Coupe fuer einen Show beim Haendler. Auch da hat er zum rechten geschaut/gesehen.

Ich war so bloed :( nur die Sitze in Leder zu ordern, trotz seinem Vorschlag um das Armaturenbrett + Tuerbruestung teils zu beledern. Das hat mir in Maerz 2014 zusaetzlich einige hundert Euro extra gekostet.

Nachher ist man immer schlauer.

 

Genau das gleiche,den Schlüsselanhänger kriegst aber in der Welt noch :D

und nen 1/2 vollen Tank:D

bei mir gabs letztes jahr nur einen dinlang brief mit dem abholdatum.

in der welt dann den schlüsselanhänger mit gravur.

die werksführung war albern weil man ewig weit weg vom geschehen war und alles nur aus der ferne sehen konnte (das ist beim daimler ein erlebnis gewesen!). der typ bei der übergabe war völlig inkompetent und wusste auf etwas mehr ins detail gehende fragen (war ja mein erster bimmer) keine antworten.

das mittagessen im restaurant musste man auch selber zahlen, gabs beim daimler immer dabei.

ich fands jetzt nicht sooo prickelnd, aber ich hab auch nix erwartet und wurde daher nicht entäuscht :D

hab ja nur nen neuen bmw da abgeholt, das ist für die jeden tag das gleiche ;)

Ist das normal in Deutschland, ein 1/2 voller Tank?

Da haette ich ja ein Problem gehabt und musste der Wagen abgeschleppt werden ;)

Mister White, ich wuerde das Geld vom Restaurant zurueck erstatten. Wie ich gelesen habe, kann man essen soviel man moechte und dies sei Gratis!

Zitat:

Original geschrieben von hansNL1

Ist das normal in Deutschland, ein 1/2 voller Tank?

Da haette ich ja ein Problem gehabt und musste der Wagen abgeschleppt werden ;)

ja.

hier gibts ja "tankstellen"

extra dafür!

seit ich meinen neuwagen damals abgeholt hab, bin ich sicher 1x die woche mit dem wagen bei so einer "tankstelle" vorbei gefahren.

das ist cool, du kannst kostenlos vorfahren, dir eine zu deinem auto passende "zapfsäule" aussuchen und einfach volltanken, gegen einen geringfügigen unkostenbeitrag darfst dann auch weiterfahren ;)

gibts das in holland nicht? :D

Ja schon, aber es bleibt komisch das zB. ein Dacia-Fahrer in die Niederlande ein voller Tank bekommt und ein PREMIUMFAHRZEUG in Deutschland nicht :D

Zweitens, ich spare (Sparkarte) und muss deshalb in die Niederlande tanken. Das haette ich nicht geschafft und keine gute Werbung fuer BMW :D

Zitat:

Original geschrieben von hansNL1

Ja schon, aber es bleibt komisch das zB. ein Dacia-Fahrer in die Niederlande ein voller Tank bekommt und ein PREMIUMFAHRZEUG in Deutschland nicht :D

Zweitens, ich spare (Sparkarte) und muss deshalb in die Niederlande tanken. Das haette ich nicht geschafft und keine gute Werbung fuer BMW :D

es ist denen völlig egal. du kaufst keinen sprit dort, sondern ein auto.

wie soll das gehen? jemand aus hamburg bekommt dann noch einen aral-gutschein, dass er es auch ja nachhause schafft?

gibt doch genug tankstellen.

wenn dein händler noch was draufpackt, dann ist das aus seiner marge.

Oke, in Deutschland ist das Glas (Tank) halb Voll oder halb Lehr.

Ich habe das bei meinen Autos noch nie erlebt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen