ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Abgasskandal: 2.0 TDI (Software) Updates

Abgasskandal: 2.0 TDI (Software) Updates

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 29. März 2015 um 11:40

Hallo zusammen, mich würde mal interessieren ob bei eurem 2.0 TDI schon irgendwelche Updates gemacht worden sind und warum.

Es wäre schön wenn ihr Bitte euer MJ oder BJ hinschreibt und welchen Motor ihr verbaut habt.

MfG Benny

Beste Antwort im Thema

Ein dummer Kommentar eines VW Mitarbeiters um zu trollen.

 

Glückwunsch. Schon heute morgen voller Erfolg getätigt ;)

Ein Kollege hat es auch gleich geliked.

 

Ersteres kannst du übrigens nicht bestreiten.

Deine Schreib-Historie verdeutlicht das sehr anschaulich.

3142 weitere Antworten
Ähnliche Themen
3142 Antworten
Themenstarteram 27. April 2015 um 15:44

Ob meins was gebracht hat, werde ich erst im Winter merken, weil es nur bei kälte vor gekommen ist!

Zitat:

@GolfCR schrieb am 27. April 2015 um 15:44:48 Uhr:

Ob meins was gebracht hat, werde ich erst im Winter merken, weil es nur bei kälte vor gekommen ist!

Weißt du welche Software du vorher draufhattest? Und welchen MKB?

Themenstarteram 27. April 2015 um 17:59

Das kann ich dir leider nicht mehr sagen.

MKB ist CBAB

Hallo VW freunde, ich hole den Thread mal hoch ( auch wenn das vielleicht etwas zu früh ist, weiss ja nicht genau wann die ersten damit starten) aber ich würde mich sehr freuen, wenn ihr die Abgas Software drauf habt, zuschreiben was jetzt anders oder ob überhaupt was anders ist, jetzt an eurem Wagen.

Gerne können auch leute was zum 1.6 TDI schreiben :)

Bin sehr gespannt ob ihr gerne das hier kommentieren wollt!

Themenstarteram 23. Februar 2016 um 15:36

Heute ist die erste Post gekommen zum Rückruf:

Sehr geehrter Herr.....

wir möchten Sie darüber informieren, dass der in Ihrem Fahrzeug eingebaute Dieselmotor von einer Software betroffen ist, durch welche die Stickoxidwerte (NOx) im Vergleich zwischen Prüfstandlauf (NEFZ) und realem Fahrbetrieb verschlechtert werden. Diesbezüglich versichern wir Ihnen als allererstes, dass Ihr Fahrzeug technisch sicher und fahrbereit ist! Sie dürfen Ihr Fahrzeug ohne jegliche Einschränkung in gewohnter Weise weiter nutzen! Dies bezieht sich auch auf eine gegebenenfalls bevorstehene Hauptuntersuchung oder auf das Einfahren in eine für Ihr Fahrzeug zugelassene Umweltzone. Wir bedauern zutiefst, dass wir Ihr Vertrauen enttäuscht haben und werden diese Unregelmäßigkeit schnellstmöglich beheben.

 

Wir arbeiten mit Hochdruck an der Organisation der Rückrufmaßnahme durch zuständige Werkstätten. Aufgrund der Vielzahl der zu entwickelnden technischen Lösungen wird die Instandsetzung der Fahrzeuge in mehreren Stufen im Kalenderjahr 2016 erfolgen. Wir können Ihnen aber bereits jetzt mitteilen, dass, abhängig von dem in ihrem Fahrzeug verbauten Aggregat: 2.0L ab KW 09/16, 1,6L ab KW 36/16 und 1,2L ab KW 22/16, die Reparaturmaßnahmen in den Werkstätten starten. Sie werden dann in einem weiteren Anschreiben von uns nocheinmal konkret aufgefordert umgehend einen Termin mit einem autorisierten Volkswagen Partner zu vereinbaren. Volkswagen übernimmt selbstverständlich die Kosten für alle notwendigen Reparaturmaßnahmen und setzt alles daran, Ihr Vertrauen vollständig wiederzugewinnen.

 

Sollten Sie hinsichtlich dieser Information weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren betreuenden Volkswagen Partner oder n die Volkswagen Kundenbetreuung unter der Telefonnummer xxxxxx.

Wir werden Sie weiterhin fortlaufend und transparent informieren, denn Ihr Vertrauen ist unser wichtigstes Gut!

Mit freundlichen Grüßen,

i.V. Dr. D. Schukraft ppa. T. Zahn

Werde dann hier auch berichten, was ich für veränderungen an dem Wagen bemerke, nachdem ich den Rückruf absolviert habe!

Jup, lag heut im Briefkasten. Leider ist mein nächster Service schon in 3tkm, also vermutlich Anfang April.

Hoffentlich kommt bis dahin noch nix.

Themenstarteram 23. Februar 2016 um 17:10

Könnte gerade so knapp werden ;)

Naja angeblich ist der Rückruf für den Passat doch gerade on-hold weils beim Amarok ein Schuß in den Ofen war :D wer weiss wie lang das noch dauert.

Zitat:

@Naphtabomber schrieb am 23. Feb. 2016 um 17:6:31 Uhr:

Jup, lag heut im Briefkasten. Leider ist mein nächster Service schon in 3tkm, also vermutlich Anfang April.

Hoffentlich kommt bis dahin noch nix.

Servus naphtabomber,

Kannst du uns noch paar mehr Daten zu deinem GTD posten. Baujahr, Getriebe usw.

Bei mir war heute immernoch nichts drin! Ich glaube so langsam wirklich, dass die älteren Diesel als erstes Bescheid bekommen!

Danke

Also meiner ist aus 02/12 und ich hab den Brief auch schon...

Die Post kommt in Wellen. Nicht jeder Halter wird sofort angeschrieben.

Warum ist man darauf so geil? Ich warte halt ob was kommt. Und wenn nichts kommt, mir auch egal. Ich laufe da sicher nicht hinterher.

Zitat:

@FUNKY-ONE schrieb am 23. Feb. 2016 um 20:38:54 Uhr:

Warum ist man darauf so geil?

Das kann dir doch egal sein!

 

Wenn es dich nicht juckt, dann ignorier es doch einfach!

 

Ich hatte einen Zusammenhang vermutet aber Stefan-tdi hat schon den Brief.... Von daher

Bleib ruhig brauner..

Dir will keiner was böses :D

Das hier ist ein öffentliches Forum. Also rechne damit das es Nachfragen gibt.

Zitat:

@FUNKY-ONE schrieb am 23. Feb. 2016 um 21:58:09 Uhr:

Bleib ruhig brauner..

 

Dir will keiner was böses ??

 

Das hier ist ein öffentliches Forum. Also rechne damit das es Nachfragen gibt.

Überflüssig und lächerlich!

Themenstarteram 23. Februar 2016 um 22:19

Na na Leute, kommt bitte wieder runter!

Edit: Wir werden alle schon Post bekommen, der eine früher der andere später!

Zu Werkstatt muss jeder TDI ob man will oder nicht ...

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Abgasskandal: 2.0 TDI (Software) Updates