Forumi10, i20, ix20, Atos, Bayon & Getz
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. i10, i20, ix20, Atos, Bayon & Getz
  6. Ab Herbst 2020 neuer i20! Wer hat schon Infos?

Ab Herbst 2020 neuer i20! Wer hat schon Infos?

Hyundai i20 2 (GB)
Themenstarteram 27. November 2019 um 11:10

Hallo.

Lt. Hyundaihändler, kommt im Herbst 2020 sicher das ganz neue i20 Modell..

Wird nur nicht aktiv beworben.

Daten, Bilder dann auf der IAA und zuvor in Genf.

Hat evtl. schon jemand Infos?

Warte auf neuen i20, da uns der GB wegen der Anfahrtsschwäche nicht taugt.

Der PBT war (außer Hinterbremsen) top.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Mantarochen01 schrieb am 9. August 2020 um 01:55:06 Uhr:

Change my mind , aber 27500€ ist zu viel für einen I20. Auch wenn der Triebwerke anstatt Reifen hat.

Es ist immer noch ein Kleinfahrzeug. Ich fand den I20 immer super, weil er eben nicht so absurd überteuert war wie die VW Konkurrenz. Das hat sich dann wohl erledigt.

Ausschließlich das Topmodell mit Maximalausstattung zur Bewertung des Preis-Leistungsverhältnisses heranzuziehen, halte ich für wenig aussagekräftig. Konfiguriert man einen i20 Select 1.2 (84 PS), also übliche Kleinwagenausstattung, landet man bei ca. 17.000 €.

Vergleicht man das mit einem VW Polo Comfortline 1.0 (80 PS) mit vergleichbarer Ausstattung und Garantieverlängerung ist der i20 2.000 € bis 3.000 € günstiger. Und das vor dem Hintergrund, dass der neue i20 nach den Berichten der Fachpresse mindestens ebenbürtig oder sogar besser als der Polo sein soll.

133 weitere Antworten
Ähnliche Themen
133 Antworten

Mittlerweile wurde bekannt gegeben, dass der i20 auf dem Genfer Autosalon im März 2020 seine Premiere feiern wird. Erste Skizzen vom Design wurden ebenfalls veröffentlicht:

https://www.autozeitung.de/hyundai-i20-2020-preis-motor-197865.html

bin auch interessiert am neuen i20. Danke für die Skizzen, dort sieht man endlich auch mal wie das Heck aussieht. Gefällt mir so jetzt nicht so gut, aber man muß ihn auf jeden Fall im Original sehen.:)

Ich habe aber die große Befürchtung, daß er Größer und Breiter werden wird, wenn dem so ist, wird es wahrscheinlich dann der neue i10 N Line :D

Wird es denn den neuen i20 wenigstens auch mit N-Line geben? (wenn es deni20 schon als reinen N geben wird)

(Beim noch aktuellen gibt es ja leider kein N-Line mit den guten Extra Sitzen wie beim i30-N-Line)

Themenstarteram 19. Februar 2020 um 10:50

Schade, dass es noch keine Fotos, Maße vom Kofferraum gibt. Und keine Verbrauchswerte

Ähm, wie soll es denn Angaben zum Verbrauch geben, wenn dieser noch nicht homologiert worden ist?!?!

Rechne einfach mit 0,5+- zum aktuellen Modell; schließlich hat auch der neue die gleichen Motoren drin.

Zitat:

@tomml1970 schrieb am 19. Februar 2020 um 10:50:55 Uhr:

Schade, dass es noch keine Fotos, Maße vom Kofferraum gibt. Und keine Verbrauchswerte

Hier steht alles, bis natürlich auf die Verbrauchswerte. Und hier noch ein Video. Er wird 3cm breiter, 0,5cm länger und 2cm niedriger. Daß er 3cm breiter wird ist für mich ein Grund warum ich den i20 wahrscheinlich nicht kaufen werde,;) dazu büßt er auch an Höhe ein und mißt nur noch 1.45m. Das ist der 2 Grund, denn dadurch ist die Sitzposition wahrscheinlich auch niedriger.:(

Somit werde ich dann wieder wahrscheinlich auf den i10 umsteigen und mir den N Line bestellen.:D

Zitat:

@mueller-ka schrieb am 19. Februar 2020 um 12:09:53 Uhr:

Zitat:

@tomml1970 schrieb am 19. Februar 2020 um 10:50:55 Uhr:

Schade, dass es noch keine Fotos, Maße vom Kofferraum gibt. Und keine Verbrauchswerte

Hier steht alles, bis natürlich auf die Verbrauchswerte. Und hier noch ein Video. Er wird 3cm breiter, 0,5cm länger und 2cm niedriger. Daß er 3cm breiter wird ist für mich ein Grund warum ich den i20 wahrscheinlich nicht kaufen werde,;) dazu büßt er auch an Höhe ein und mißt nur noch 1.45m. Das ist der 2 Grund, denn dadurch ist die Sitzposition wahrscheinlich auch niedriger.:(

Somit werde ich dann wieder wahrscheinlich auf den i10 umsteigen und mir den N Line bestellen.:D

Der i20 ist nun in der Kompaktklasse von vor 10 Jahren angekommen. Dazu muss man nur einmal die wichtigsten Maße vergleichen:

Breite ohne Außenspiegel: Der i20 ist nun 1,75 m breit, genauso viel wie mein Opel Astra H.

Radstand: Hyundai i20 hat 2,58 m, der Astra H hat 2,61 m.

Kofferraum: i20 hat ein Volumen von 351 Litern, Astra H hat 370 Liter.

Das einzige was fehlt ist die Gesamtlänge, da stehen 4,04 gegen 4,25 m. Ansonsten ist ein Großteil der heutigen Kleinwagen auf dem Niveau der Kompaktklasse vor gut 10 Jahren angekommen.

https://de.motor1.com/.../

Hyundai i20 (2020) Hyundai i20 (Facelift von 2018) Veränderung

Länge (in Millimeter) 4.040 4.035 plus 5 mm

Breite 1.750 1.734 plus 16 mm

Höhe 1.450 1.474 minus 24 mm

Radstand 2.580 2.570 plus 10 mm

Kofferraumvolumen (in Liter) 351 326 plus 25 Liter

Yo, Kofferraum inzwischen so groß wie in meinem ehemaligen Golf 6.

Beim Blick auf den neuen i20 übrigens musste ich optisch sofort an den Seat Ibiza denken. Beim neuen Seat Leon hingegen kam mir im ersten Moment der i30 in den Sinn

Da ich mit unserem i20 (GB) abgesehen von der schwachbrüstigen Motorisierung (84 PS) voll und ganz zufrieden war über die letzten 5 Jahre, habe ich gespannt auf die ersten Infos zum Nachfolger gewartet.

Gerade das große Panoramaschiebedach ist ein absolutes Higlight, dass ich nicht mehr missen möchte!

Komfort, Platzangebot, Bedienung und Ausstattung sind einfach top und die Langzeitqualität ist sehr gut. Außer den üblichen Inspektionen hatten wir NIE einen Werkstattaufenthalt!

Ich habe nun seit einer Woche einige Infos zum neuen I20 gefunden:

https://www.auto-motor-und-sport.de/.../

https://www.autobild.de/.../...st-motoren-mildhybrid-neu-16356385.html

Die Beschreibung der Eigenschaften klingt gut und scheint das überzeugende Konzept des I20 fortzusetzen, was die Geräumigkeit und die Ausstattung angeht.

Leider muss ich sagen, dass mich gerade das neue Design nicht sonderlich anspricht. Wie es "Yellist" schon schrieb:

von vorne sieht er mir zu sehr nach Seat (Ibiza) aus, der meinen Geschmack überhaupt nicht trifft.

Von hinten hat er gewisse Anleihen von einem ID3, der mir grundsätzlich überhaupt nicht gefällt!

Wir werden sehen! Wenn es nun auch noch kein Panoramaschiebedach geben sollte, würde ich gänzlich davon absehen den neuen i20 zu kaufen.

Schade...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. i10, i20, ix20, Atos, Bayon & Getz
  6. Ab Herbst 2020 neuer i20! Wer hat schon Infos?