ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. A3 8P Doppelkupplungsgetriebe

A3 8P Doppelkupplungsgetriebe

Audi A3 8PA Sportback
Themenstarteram 10. März 2020 um 13:24

Hallo,

bei meinem A3 8P, 2.0 FSI, Bj. 2005 ist ein Doppelkupplungsgetriebe verbaut, bei dem ich das Öl wechseln wollte. Es blieb beim Wollen, da ich den Ölfilter und die Schraube zum Wiederbefüllen des Getriebes nicht gefunden habe. Lt. den Youtube-Anleitungen und dem Heft "so wirds gemacht" ist der Filter unter der Batterie - da ist aber nichts. Ich habe deshalb von der Unterseite des DKG sowie einem Aufkleber je ein Foto gemacht. Vielleicht kann jemand das DKG identifizieren und mir weiterhelfen.

Die von mir gesichtete Ölablassschraube ist ähnlich groß wie die Motorölablassschraube. Eine große Schraube wie beim DKG des A6, mit der über einen Schlauch aus 1-Liter-Ölflaschen das Getriebe zu befüllen ist, habe ich nirgends gesehen. Da das Wiederbefüllen nicht gesichert ist, habe ich auch kein Öl abgelassen.

Danke und Gruß

Wolfgang

https://i.ebahttps/.../$_10.JPG

DKG von unten
Aufkleber auf dem DKG
Beste Antwort im Thema

Ich hab' mir auch ein Ölbefüllgerät mit 7,5 Liter-Behälter und diversen Einfülladaptern besorgt, bin aber noch nicht dazu gekommen, mich näher damit zu beschäftigen, insbesondere die Passgenauigkeit der Adapter zu checken. Vor dem Wochenende komm' ich auch nicht dazu. Sobald ich Erkenntnisse habe, melde ich mich...

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Wer hat dir denn erzählt, dass das ein Doppelkupplungsgetriebe ist?

Wikipedia sagt:

2.0 FSI Tiptronic mit 6 Gängen -> Direktschaltgetriebe, kein DKG/DSG

Das ist ein 09G-Getriebe. Das DSG hat 7 Schaltstufen...

Im Übrigen hab' ich insofern ein ähnliches Projekt, als ich genau so ein Automatikgetriebe wegen Defekts im Differential wechseln und anschleißend mit ATF befüllen muss (s. Beitrag hier im Forum).

Bin inzwischen soweit gekommen, dass ich auch festgestellt habe, dass es keine besondere Einfüllöffnung gibt, sondern das ATF von unten durch die Kontroll-/Ablassöffnung eingefüllt wird. Dazu braucht man ein Einfüllgerät mit entsprechendem Adapteraufsatz. In der Kontrollöffnung befindet sich ein Röhrchen, bis zu dessen Oberkante das ATF (ca 4-5 Liter, ca 2 Liter sind noch in Differential und Wandler) bei nicht mehr als 40 Grad Getriebeöltemperatur eingefüllt werden muss. Wenn die Füllhöhe erreicht wird, läuft ATF zurück, dann Ablassschraube eindrehen, festziehen und fertig.

Aber wenn schon, dann auch Getriebeölwanne abschrauben und Filter wechseln...!

Themenstarteram 11. März 2020 um 10:08

peinlich, peinlich - natürlich habt Ihr Recht! Es handelt sich um ein Direktschaltgetriebe. Ich habe versucht den irrefühenden Titel meines Beitrags zu berichtigen, aber keinen Erfolg.

Kommst du klar oder brauchst du nen Leitfaden für den ölwechsel? :)

Zitat:

@Tommilinchen schrieb am 11. März 2020 um 07:45:10 Uhr:

Das ist ein 09G-Getriebe. Das DSG hat 7 Schaltstufen...

Ich bin mir sehr sicher, dass es 2005 noch kein 7 Gang Dsg gab. Und aus welchem Grund sollte man bei 7 Gang "Trocken"kupplung das Öl wechseln??

Themenstarteram 11. März 2020 um 17:17

@Keks95

Nein, mit dem Ölwechsel komm ich nicht klar, obwohl ich an anderen Fahrzeugen schon zahlreiche Ölwechsel gemacht habe.

Grund ist, dass der Kopf der auf dem Bild erkennbaren Ablassschraube 19mm hat und die gängigen Ölwechselsets für das Wiederbefüllen Adapter mit 24mm haben. Nachdem das Wiederbefüllen bei den DSG über die Ablassschraube erfolgt, sind die Sets nicht verwendbar. Passende Wiederfülladapter für die kleine Schraube habe ich bisher nicht gesehen.

Solange das Wiederbefüllen nicht gesichert ist, lass ich das Öl verständlicherweise nicht ab.

Ich würd automatikspülung und so dann doch in ner freien werkstatt machen lassen. bei mir wären das mit zahnriemenwechsel die 2 einzige arbeiten wo ich mich ned selber rantrauen tät.

Ich hab' mir auch ein Ölbefüllgerät mit 7,5 Liter-Behälter und diversen Einfülladaptern besorgt, bin aber noch nicht dazu gekommen, mich näher damit zu beschäftigen, insbesondere die Passgenauigkeit der Adapter zu checken. Vor dem Wochenende komm' ich auch nicht dazu. Sobald ich Erkenntnisse habe, melde ich mich...

Kann mir bitte mal jemand den Unterschied zwischen Direktschaltgetriebe und Doppelkupplungsgetriebe erläutern?

Ich blicke in den Beiträgen nicht durch.

Direktschaltgetriebe is n normales automatikgetriebe mit einer Kupplung... nen DSG hat 2 Kupplungen.

Also quasi ESG. Wusste gar nicht, das es sowas im A3 gab. Kenne ich nur vom Astra H oder alten A-Klassen.

Danke für die Aufklärung.

https://www.audi.de/.../2004_03_a3_ab2_20fsi.pdf

Im Falle des A3s: Hydraulischer Drehmomentwandler mit

Überbrückungskupplung bzw ne Wandlerautomatik

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. A3 8P Doppelkupplungsgetriebe