• Online: 3.728

Audi A3 8PA Sportback 1.6 Test

10.08.2021 14:47    |   Bericht erstellt von Audia38p06

Testfahrzeug Audi A3 8PA Sportback 1.6
Leistung 102 PS / 75 Kw
Hubraum 1595
HSN 0588
TSN 828
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 132500 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 8/2006
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Audia38p06 3.5 von 5
weitere Tests zu Audi A3 8PA Sportback anzeigen Gesamtwertung Audi A3 8PA Sportback (2004 - 2012) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich konnte meinen A3 1 Jahr lang fahren, bis ich ihn aufgrund eines Unfalls verkaufen musste (Totalschaden). Ich bin in der Zeit ungefähr 10.000 Kilometer gefahren, auch viel Autobahn.

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

Man merkt direkt die Audi Qualität im Innenraum. Ich war auch mit dem Platzangebot im Sportback sehr zufrieden. Der Innenraum ist auch sehr zeitlos gestaltet.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + sehr gute Qualität
  • + Innenraum geräumig
  • + auch hinten ausreichend Platz
  • - Rost

Antrieb

2.5 von 5

Bis auf den Spritverbrauch ist alles ok. Bei ordentlicher Fahrweise schafft man es vielleicht auf 7L Durchschnittsverbrauch, realistisch sind aber eher 9L mit Stadtverkehr. Deswegen ein teurer Spaß bei den Benzinpreisen ;D.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Getriebe sehr gut
  • + kann einigermaßen sparsam gefahren werden Außerorts
  • - hoher Vebrauch in der Stadt
  • - relativ geringe Reichweite (max. 500km)

Fahrdynamik

4.0 von 5

Für 102ps darf man natürlich kein Sportwagen erwarten, aber er tut was er machen soll. Beschleunigung ist sehr träge beim Überholen und auf der Autobahn. Für die Stadt und Land reicht die Motorisierung vollkommen aus und für Fahranfänger definitiv auch. Das Kurvenverhalten ist erstaunlich gut und auch die Lenkung ist sehr direkt, was mir ziemlich gut gefallen hat.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + sehr gute Bremsen (sofern sie neuer sind)
  • + sichere Kurvenlage (vor allem mit 18 Zoll Sommerreifen)
  • + direkte Lenkung (etwas sportliches Verhalten)
  • + Fahrwerk sehr komfortabel (Ambiente Fahrwerk)
  • - 102ps sehr zäh
  • - langsame Beschleunigung
  • - auf der Autobahn merkt man die fehlende Leistung oder beim Überholen

Komfort

3.0 von 5

Mit dem Ambiente Fahrwerk ist das Auto sehr komfortabel eingestellt und man merkt nicht jeden Stein wie bei meinem jetzigen. Sitze sind auf langer Strecke unbequem aber noch in Ordnung. Auf der Autobahn kann es ohne laute Musik sehr laut durch den Motor werden, da er bei 90 schon bei 3000 Umdrehungen ist. Die Klima überzeugt aber und die Sitzheizung ist innerhalb 1 Minute schon an.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Federung weich
  • + Heizung und Klima gehen sehr schnell an
  • - Sitze relativ unbequem
  • - auf der Autobahn sehr laut durch hohe Drehzahl

Emotion

4.5 von 5

Ich fand den A3 schon immer sehr schön und auch zeitlos gebaut, weswegen ich mich auch für ihn entschieden habe und mir nach meinem Unfall auch das gleiche Auto geholt habe. Vor allem die Front sieht sehr böse im Rückspiegel aus und auch von hinten sieht er sehr gut aus. Vielen mag der A3 8p zwar nicht so gefallen, aber ich habe mich wirklich in das Design verliebt!

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Audi Image :D
  • + sehr zeitlos gebaut
  • + böser Blick von vorne
  • - A3 Design relativ speziell

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr bis 100 Euro
Verbrauch auf 100 km 8,5-9,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Karosserie/Rost - Rost (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

-zeitlose Gestaltung

-hohe Qualität

-1.6 Sauger kriegt man so gut wie gar nicht klein

-sehr gutes Anfängerauto

-Soundsystem (normales Concert) erstaunlich gut und macht ordentlich krach

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

-Motorisierung etwas zu schwach für das Gewicht

-hohe Reparaturkosten

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests