ForumW176
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. A-Klasse oder A1

A-Klasse oder A1

Mercedes A-Klasse W176
Themenstarteram 8. März 2015 um 19:20

Hallo zusammen,

ich fahre selbst Mercedes, habe aber keine Ahnung von der A-Klasse.

Meine Schwägerin hat sich jetzt in den Kopf gesetzt einen Jahreswagen A180/A200 oder einen Audi A1 Sportback zu kaufen. Sie fährt weniger als 10000km im Jahr und fast ausschließlich kurze Strecken.

Der 122PS Benziner erscheint mir diesem Anspruch am besten zu entsprechen. Leider liest man ja zu A-Klasse auch viel von Qualitätsproblemen (gilt für meine E-Klasse übringes auch) - kann man den Wagen guten Gewissens empfehlen oder gibt es Punkte, die gegen den A180 sprechen?

Dass der Motor keine Bäume ausreißt, ist klar - braucht er aber für das Fahrprofil meiner Schwägerin auch nicht.

Was sagt ihr zu diesem: Link

Vergleicht man beide Wagen ohne Markenbrille - was spricht eurer Auffassung nach für die A-Klasse, was dagegen?

 

Gruß

Peter

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 18. März 2015 um 18:54

Kurze Rückmeldung: Es ist ein schwarzer A200 Urban geworden. Der A180 war doch etwas schwach auf der Brust. Bis jetzt sind alle zufrieden.

Danke nochmal für eure Hinweise.

Gruß

Peter

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Moin,

Stand vor der gleichen Entscheidung und habe mich letztendlich für die A-Klasse entschieden. Von der Verarbeitung nehmen sich die 2 Modelle nicht viel - sind beide hochwertig verarbeitet. Mich hat damals der größere Innenraum zur A-Klasse hingezogen.

Ich bereue meine Entscheidung nicht und kann auch über keine Qualitätsprobleme klagen - mit dem AMG Paket ist das Teil auch von Innen super!

Jedoch finde ich, dass für Frauen der A1 besser passt - aber das ist sicher Geschmackssache!

Zitat:

@Peter2609 schrieb am 8. März 2015 um 19:20:44 Uhr:

Hallo zusammen,

ich fahre selbst Mercedes, habe aber keine Ahnung von der A-Klasse.

Meine Schwägerin hat sich jetzt in den Kopf gesetzt einen Jahreswagen A180/A200 oder einen Audi A1 Sportback zu kaufen. Sie fährt weniger als 10000km im Jahr und fast ausschließlich kurze Strecken.

Der 122PS Benziner erscheint mir diesem Anspruch am besten zu entsprechen. Leider liest man ja zu A-Klasse auch viel von Qualitätsproblemen (gilt für meine E-Klasse übringes auch) - kann man den Wagen guten Gewissens empfehlen oder gibt es Punkte, die gegen den A180 sprechen?

Das der Motor keine Bäume ausreißt, ist klar - braucht er aber für das Fahrprofil meiner Schwägerin auch nicht.

Was sagt ihr zu diesem: Link

Vergleicht man beide Wagen ohne Markenbrille - was spricht eurer Auffassung nach für die A-Klasse, was dagegen?

 

Gruß

Pete

Hallo,

Schau mal die erste Mängelliste hier in Forum für die beide Alternativen durch. Dadurch kann man vielleicht viel Ärger mit dem Wagen vermeiden.

Jukka

Eine Probefahrt mit der A-Klasse ist auf jeden Fall empfehlenswert. Das Sportfahrwerk schmeichelt nicht jedem Gemüt.

@ jukkarin aber dann bitte fairerweise in die Suchmaschine folgendes eingeben " TSI/TFSI Steuerkette". Spätetstens ab der Sache wäre der A1 raus. Subjektiv wäre der A1 für mich sowieso ein No-Go... Das Heck *pfui*

mfg Wiesel

Zitat:

@DieselWiesel198 schrieb am 8. März 2015 um 22:09:51 Uhr:

@ jukkarin aber dann bitte fairerweise in die Suchmaschine folgendes eingeben " TSI/TFSI Steuerkette". Spätetstens ab der Sache wäre der A1 raus. Subjektiv wäre der A1 für mich sowieso ein No-Go... Das Heck *pfui*

mfg Wiesel

So gut wie ich weiss, sind die neue TFSI-Motoren mit Riemen ausgestattet. Die Riemen sind für über 200.000 km konzipiert, wird interessant zu sehen sein, ob die wirklich so lange halten. Kettenprobleme hat Mercedes viele, BMW mit N47 - wäre also schön wenn die an sich leisere Riemenkonstruktionen dann noch haltbar wären.

Jukka

Ich glaube er sucht einen jungen Gebrauchten. Zumindest hat er einen Mobile-Link angehängt (der aber leider nicht funktioniert). D.h. es geht um den A1 vor der Umstellung auf MQB. Und das sind dann die alten Kettenrassler. Ich wäre sehr vorsichtig. Und auch die Neuen sind nicht so problemlos. Habe einen Bekannten Meister bei VW und hier geht es wieder mit dem NWV los... TSI sollte langsam für Totale-Scheiß-Investition stehen! Bin ja selber ein Opfer der Sache. Und bin echt froh, dass er seit Ewigkeiten mal Ruhe gibt (*aufs Blech klopf*). Und dabei ist der 1,2er noch die unkomplizierte Konstruktion.

Ja der W176 ist auch kein Mustersohn, aber es ging hier hauptsächlich um nervige Klappergeräusche, die MB mittlerweile nachgebessert hat. Der VAG-Konzern lässt seine Kunden lieber auf dem hochexplosiven Fass sitzen, bis es einmal zuviel Rasselt und dann war's das.... Bei der Kundenbetreuung und Kulanz ist Mercedes um einiges besser als der VAG-Konzern. Wir haben sowohl nen Stern, als auch Kisten aus WOB. Kann das gut vergleichen.

mfg Wiesel

Zitat:

@DieselWiesel198 schrieb am 9. März 2015 um 12:45:33 Uhr:

Ich glaube er sucht einen jungen Gebrauchten. Zumindest hat er einen Mobile-Link angehängt (der aber leider nicht funktioniert). D.h. es geht um den A1 vor der Umstellung auf MQB. Und das sind dann die alten Kettenrassler. Ich wäre sehr vorsichtig. Und auch die Neuen sind nicht so problemlos. Habe einen Bekannten Meister bei VW und hier geht es wieder mit dem NWV los... TSI sollte langsam für Totale-Scheiß-Investition stehen! Bin ja selber ein Opfer der Sache. Und bin echt froh, dass er seit Ewigkeiten mal Ruhe gibt (*aufs Blech klopf*). Und dabei ist der 1,2er noch die unkomplizierte Konstruktion.

Ja der W176 ist auch kein Mustersohn, aber es ging hier hauptsächlich um nervige Klappergeräusche, die MB mittlerweile nachgebessert hat. Der VAG-Konzern lässt seine Kunden lieber auf dem hochexplosiven Fass sitzen, bis es einmal zuviel Rasselt und dann war's das.... Bei der Kundenbetreuung und Kulanz ist Mercedes um einiges besser als der VAG-Konzern. Wir haben sowohl nen Stern, als auch Kisten aus WOB. Kann das gut vergleichen.

mfg Wiesel

Kann gut so sein. Ich habe keine eigene Erfahrungen von WOB gesammelt. Für mich ist ein Auto, das mehrere unplanmässige Werkstattbesuche erfordet um kleinere oder größere Mängel zu reparieren, ein no go. Habe ein solches von MB gehabt, wurde dann sofort verkauft, eben wenn als Neuwagen gekauft.

Jukka

Huhu,

ich fahre (noch) einen A1, allerdings einen 1.2 TFSI mit nur 86 PS. Für mich in der Stadt mehr als ausreichend gewesen und man war damit auch gut auf der Autobahn unterwegs ;)

Nochmal kaufen würde ich ihn allerdings nicht. Bekanntes Ketten Problem hatte ich auch und es ist Mega ärgerlich gewesen.

Hätte jetzt auch nie den A1 gegen die A-Klasse gestellt, weil das für mich ein riesen Unterschied ist. Also AUF JEDEN FALL A KLASSE im Vergleich zum A1 :)

IMHO hinkt der Vergleich. Die "natürliche" Konkurenz zur A-Klasse wäre wenn schon der A3 Sportback.

Der A1 ist ja quasi nur ein Polo mit vier Ringen ;)

Themenstarteram 9. März 2015 um 17:19

Hallo,

erstmal danke für eure Hinweise.

Meine Schwägerin hat sich halt auf die beiden Wagen versteift - ich bin in diesem Fall nur für die Probefahrt und eine familieninterne Beratung zuständig. Ihr bestätigt, was ich mir schon gedacht habe. Die VAG Motoren sind anfällig, die A-Klasse ist auch kein Musterschüler aber MB unproblematischer bei Problemen. Ich kann über meine MB Werkstatt auch nur positiv sprechen, so dass auch meine Empfehlung zur A-Klasse ausfällt. Es soll ein Jahreswagen werden - der verlinkte A scheint verkauft zu sein.

Gruß

Peter

Zitat:

@Peter2609 schrieb am 9. März 2015 um 17:19:52 Uhr:

...die A-Klasse ist auch kein Musterschüler aber MB unproblematischer bei Problemen. Ich kann über meine MB Werkstatt auch nur positiv sprechen, so dass auch meine Empfehlung zur A-Klasse ausfällt. Es soll ein Jahreswagen werden - der verlinkte A scheint verkauft zu sein.

Das ist schon mal die halbe Miete. Wenn die Werkstatt kompetent und kulant ist, dann sind kleine Fehlerchen nicht so das Problem.

Themenstarteram 18. März 2015 um 18:54

Kurze Rückmeldung: Es ist ein schwarzer A200 Urban geworden. Der A180 war doch etwas schwach auf der Brust. Bis jetzt sind alle zufrieden.

Danke nochmal für eure Hinweise.

Gruß

Peter

Deine Antwort
Ähnliche Themen