Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. 9-3 YS3D flott machen

9-3 YS3D flott machen

Saab 9-3 YS3D
Themenstarteram 10. Februar 2012 um 0:48

Hallo Leute!

Ich brauche euren Rat! :) Bis vorhin war ich noch der Meinung mir ein "neues" Auto kaufen zu müssen, da mein Saab 9-3 YS3D 2.0T 150 PS nen neuen Turbolader und Zylinderkopfdichtung braucht. (147.000km runter)

Mittlerweile denke ich aber, das man das doch hinkriegen kann. Ich dachte mir ich besorge mir selber einen passenden Turbolader, vielleicht einen überholten und lasse den bei meinem Freundlichen einbauen. Frage ist: welchen Turbolader brauche ich und wo bekomme ich brauchbare (Raum Berlin)?

Nächste Sache: Zylinderkopfdichtung. Kann man diese generell reparieren/austauschen oder ist das eine SAAB-spezifische Sache was nur in einer Vertragswerkstatt geht?

Und wenn ich mich nun dazu entscheide das hübsche Geschoss am leben zu halten.... wo gibt es noch Verbesserungspotenzial bei dem Wagen, gerade in Richtung Leistung, Verbrauch, Pflege?

Ich dachte bspw. an Zündkerzen und einen neuen Luftfilter ?! Mal abgesehen von der Frage ob ich bei dem KM-Stand das überhaupt noch machen kann ist mir Hirschen momentan zu teuer.

Und wenn ichs genau wissen will müsste ich auch folgende Sachen reparieren:

- Türschloss Fahrerseite (klemmt, schliesst manchmal nicht, mit einem Schlüsselwechsel verbunden?)

- Klimasteuergerät (ab 400€ oder?)

- Motorhaube (Rost), Frontschutzscheibe (Steinschlag), Fahrerseite ausbeulen ...

Ich weiss, sehr toll klingt das nicht, das Meiste habe ich so schon übernommen :( Welche Werkstatt im Raum Berlin ist zu empfehlen? Es gab doch eine im Wedding, oder?

Danke für eure Ratschläge im Vorraus :)

Ähnliche Themen
32 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von IhlieDaily

mein Saab 9-3 YS3D 2.0T 150 PS nen neuen Turbolader und Zylinderkopfdichtung braucht. (

Nächste Sache: Zylinderkopfdichtung. Kann man diese generell reparieren/austauschen oder ist das eine SAAB-spezifische Sache was nur in einer Vertragswerkstatt geht?

Danke für eure Ratschläge im Vorraus :)

Also teile Kauft man hier:

http://www.skandix.de/de/

Einen Turbo bekommst Du in der Bucht mitunter unter 300,00 EUR. Meine Frau hat selbst einen 9-3 - 154 PS und der wird in einer freien Werkstatt gewartet. Ich würde mir an deiner Stelle eine vernünftige freie Werkstatt suchen. Zylinderkopfdichtung, Turboaustauschen sollte eine vernünftige freie Werkstatt können.

Wir sind hier im südlichen Schleswig-Holstein, hier könnte ich Dir eine Werkstatt empfehlung geben. Gehe nicht zu ATU, Pit_Stop o.ä.

Ansonsten Werkastätten in Berlin hier einmal lesen:

http://www.motor-talk.de/.../...erlin-oder-sw-von-berlin-t1395032.html

werkstatt in berlin: bischoff im märkischen viertel.

tuning: maptun bietet den maptuner ja immer relativ günstig an, kosten liegen bei knapp 600+mwst. da bekommste denn 225ps raus und kannst jederzeit wieder auf serienleistung rückrüsten.

eine leistungssteigerung nur durch ne zündkerze ist bestimmt nicht gut spürbar...genauso sportluftfilter...hatte mal eine reportage gesehen wo vor der installation einer sportluftfilters und sportauspuff die leistung auf dem rollenprüfstand höher war als nach der installation, also da waren es knapp 3ps weniger.

Themenstarteram 10. Februar 2012 um 15:29

OK, danke euch. In der Bucht findet sich momentan:

http://www.ebay.de/.../320836966230?...

http://www.ebay.de/.../270894736009?...

Wisst ihr ob ich die einfach bestellen kann oder ob ich dafür noch montagekits brauche? Oder hängt das vom Schaden ab?

 

Themenstarteram 11. Februar 2012 um 15:27

Ich glaub ich lass es bei ebay, so richtig sicher bin ich mir da nicht wirklich ob ich nun Originalteile oder Nachbau erwische. Werde bei kfzteile-24 den passenden Lader und Montagekit bestellen.

Zitat:

Original geschrieben von IhlieDaily

Ich glaub ich lass es bei ebay, so richtig sicher bin ich mir da nicht wirklich ob ich nun Originalteile oder Nachbau erwische. Werde bei kfzteile-24 den passenden Lader und Montagekit bestellen.

Hi schau mal bei www.Turbolader.net

evtl. kann man Deinen Lader überholen....

ich habe mit denen gute Erfahrungen gemacht!

gruss

Jürgen

Hallo,

so viele verschiedene Lader gibts bei Saab nicht.

Das Risiko eines gebrauchten Lades würde ich eher nicht eingehen.

 

Wegen gebrauchter Teile kannst du auch mal hier schauen:

www.lagabasen.se (Schwedischer Autoverwerter-Verband)

www.elferink.nl

www.neobrothers.co.uk (bieten gebrauchte Teile mit Garantie an)

(neue Lader kosten dort um die 450.-- brit Pfd. = x 1,2 beim derzeitigen Kurs)

+++

Ob tuning bei der km Leistung noch sinnvoll ist wird wohl eine "Glaubensfrage" sein.

Hirsch selbst würde da vermutlich eher abraten.

Grüßle

Jazzer2004

Themenstarteram 22. Februar 2012 um 15:45

So, ich hab heute den Saab von einem Spezialisten abgeholt. Der Kostenvoranschlag sieht grob wie folgt aus:

- Zylinderkopfdichtung + Plan machen

- Querlenker erneuern

- Ölwanne reinigen (Stichwort Ölfilter/Verkokung)

- Neuere Motorentlüftung einbauen

- Rippenriemen+Rollen erneuern

- Servoleitung vorn erneuern

- Handbremsseil links

- Tankbänder

- Bremsscheiben + Klötze hinten neu

- Bremsklötze vorne neu

- Mittelrohr Auspuff, Schalldämpfer (2 mal ??), Auspuffanlage ab Kat neu

- Stellmotor Scheinwerfer erneuern

Für alles inkl. Ersatz teile 4200€ - Arbeitszeit ca. 2 Tage. Ein Kollege hat mich darauf hingewiesen dass die Abrechnung evtl. etwas großzügig angesetzt ist, da für Sachen die in einem Rutsch gemacht werden trotzdem mehrfache Arbeitsstunden abgerechnet werden.

Ist die Summe angesichts der zu machenden Reparaturen aus eurer Sicht realistisch, insofern ihr das beurteilen könnt? Ich sage ja nicht dass ich das möglichst Billigste haben will, aber zumindest eine andere Meinung könnte richtungsweisend sein.

Mal davon abgesehen dass die Reparatursumme im Vergleich zum Auto eh nicht wirklich wirtschaftlich ist ...

Alternative: ein gebrauchter Volvo V50 ;)

Ich danke schon mal für eure Antworten!

P.S. den defekten Turbo habe ich bereits für komplett 850€ wechseln lassen.

am 22. Februar 2012 um 16:14

Hallo,

um welchen Spezialisten handelt es sich denn? Saab Zentrum oder freier Betrieb.

Wenn man also 2 Tage Arbeit rechnet (2x8 Std a ~ 100 €(Saab)= 1600 €) müsste man mal gucken wie der restliche Betrag zu Stande kommen könnte.

Also, der größte Aufwand ist sicherlich die Erneuerung der Zylinderkopfdichtung und das Planschleifen. Vermutlich wird auch die Steuerkette erneuert inkl. Peripherie. Ölwanne demontieren und Ölsieb ern. ist immer goldrichtig. Auspuff komplett ab Kat ist als orig. Saabteil auch nicht gerade günstig.

Ansonsten müsste man, wie gesagt, auch wissen ob original Saab Ersatzteile verbaut werden sollen oder Zubehörteile.

Vielleicht kann ja gerade mal jemand die orig. Ersatzteilpreise für deine o.g. Liste heraussuchen.

Falls du es im Saab Zentrum machen lässt, könnte das schon gut hinkommen.

Bei erst 147.000 habe ich mit dem Tuning keine Bedenken. Schau doch mal bei den Schweden vorbei (Nordic oder Maptun). Ich bin mit Nordic immer sehr zufrieden gewesen, Preis/Leistung ist bei denen nicht zu schlagen.

Gruß

Themenstarteram 22. Februar 2012 um 16:48

Arbeitslohn: 1300

Ersatzteile: 2100

Da ich selbst Laie bin möchte ich bei dem Thema hier keine Namen nennen, um Unrecht zu vermeiden :) Aber diese Werkstatt wurde mir von Saab Fahrern empfohlen, und sie macht auch einen guten Eindruck bisher.

Ob die Teile Originial sind, weiss ich nicht, aber die Einzelpreise lassen das vermuten (Schalldämpfer 160 und 190€) ?!

am 22. Februar 2012 um 17:01

Ok, jetzt sind wir also bei 3400,- Hört sich schon besser an.

Nun, sollten es orig. Teile sein, sollte dir diese Werkstatt empfohlen worden sein und möchtest du dein Auto wieder heile haben, dann würde ich es dort machen lassen.

Trotzdem würde ich mit dem Kostenvoranschlag mal ins Saab Zentrum fahren und mir dort ebenfalls einen Preis einholen. Das ist dein gutes Recht und bei Reparaturkosten dieser Größenordnung auch zu empfehlen.

Gruß

Themenstarteram 22. Februar 2012 um 17:04

Ah, halt, das war Netto!

Also ~1600 und 2500 + plan schleifen 85 netto und Schmierstoffe 100 netto

am 22. Februar 2012 um 17:35

Dann sind wir bei 4320,15€:D inkl. Mwst.

Schon eine schöne Summe, wäre sicherlich auch ein schöner Sommerurlaub:cool:

Nein, Spaß beiseite.

Nimm den Kostenvoranschlag, fahr zu Saab, lass dir dort einen Kostenvoranschlag machen und vergleiche sie. Höchstwahrscheinlich werden sie noch teurer sein. Leider haben wir heutzutage diese hohen Stundenlöhne (aber glaub mir, die sind wirklich nötig, wenn man nicht ganz umsonst arbeiten will. Stichworte: Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Heizkosten, Stromkosten, Versicherungen, Mitarbeiter, Kreishandwerkerschaft, ................., Krankenversicherung, ........:eek: )

Lass ihn wieder fertigmachen und du hast für die nächsten Jahre Ruhe.

Gib ihm dann noch ein Tuning (vielleicht später) von Nordic (z.B. 235PS/350Nm) und du weisst wieder warum du ihn behalten hast. Saab ist und bleibt was Turbomotoren angeht die Nr.1. Wozu Saab schon vor 30 Jahren im Stande war, davon können auch heute noch die meisten Hersteller nur träumen.

Und noch was. Ein V50 ist m.M.n. nicht mit deinem Auto zu vergleichen. Was das Design angeht nicht, was die Individualität angeht nicht und was den Motor angeht schon mal garnicht.

Ich finde die Teilekosten sehr hoch, die Bremsenteile bekommt man für unter 100 EUR komplett, der Auspuff kostet ca. 230 EUR, die Querlenker für 180 EUR zusammen, das Haandbremsseil für 25 EUR (für beide Seiten, gibt es auch nur so), Rollen und Riemen für 70 EUR, nen gebrauchten Scheinwerfer komplett für 40 EUR, Dichtungskit ZKD 100 EUR, ZK-Schrauben 25 EUR.

 

Sind 670 EUR inkl. Steuer + die Leitung und das Tankband

 

Was die Leitung und das Tankband kostet, weiß ich nicht.

 

Das kann man so natürlich nicht rechnen - bitte keine wüsten Beschimpfungen :D, ist klar, nur scheint die Kalkulation anhand der original Saab-Teile durchgeführt worden zu sein (was ich mir auch da nicht vorstellen kann) und das muß bei einem, über 10 Jahre alten Auto, nun wirklich nicht sein.

am 22. Februar 2012 um 19:08

Meine Vermutung geht dahin, dass die Steuerkette auch erneurt wird. Aber trotzdem, die Teilekosten sind in der Tat sehr hoch, ich wollte es nur vorhin nicht so dramatisch rüberbringen. wvn, wenn wir deine Rechnung als Grundlage nehmen plus 220 € für Planen und Schmiermittel, plus neue Steuerkette und Schienen, plus andere notwendige Kleinigkeiten dürften die Kosten der Teile nicht weit über 1000€ liegen (wohlgemerkt Teile aus dem Zubehör) plus die Arbeit macht 2600,- , sagen wir max 3000,- für alles wäre hier realistisch. Ich hab leider nicht die Kosten der orig. Teile vorliegen, doch es gibt teilweise schon starke Differenzen zwischen Original und Zubehör.

Vielleicht auch mal bei z.B. Skandix Preise erfragen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen