Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Saab 9-3 YS3D BJ 04/2002 Automatik Anniversary spring nicht immer an

Saab 9-3 YS3D BJ 04/2002 Automatik Anniversary spring nicht immer an

Saab 9-3 YS3D
Themenstarteram 12. Mai 2018 um 7:33

Hallo Forum

Ich fahre (u.a.) als dailysdriver einen Saab 9-3 Automatik Anni, BJ 04/2002 und bin auch sehr zufriden damit.

In der letzten Woche sprang der Wagen 2 mal nicht an. Beim Starten drehte der Anlasser nicht. Alle Lampen leuchten und das Radio spielt. Die Benzinpumpe, der Anlasser und die Batterie wurden in den letzten 2 - 3 Jahren schon getauscht.

Beim ersten Mal habe ich den Wagen in der Fahrstufe D ein paar mal hin-und-her geruckelt und nach ca. 15 Minuten sprang er wieder an. Am Mittwoch Mittag hat mein Sohn dieses ca. 1/2 Stund erfolglos versucht. Am Abend sprang er wieder sofort an. Gestern dann der Supergau: Meine Tochter übernachtet bei einer Freundin (ca. 150 KM entfernt) und der Wagen springt nicht an. Sie hat mit weiterer Hilfe ca. 1,5 Stunden versucht, den Wagen druch das oben beschriebene Ruckeln zum Starten zu bringen. Leider erfolglos.

Sie ist mit dem Zug zurückgefahren und ich habe den Wagen abends mit einem Anhänger abgeholt. Selbstverständlich startete der Wagen und ich konnte ihn auf den Anhänger fahren.

Ich habe den KWS (Kurbelwellensensor) im Verdacht.

Kann es sein, dass der KWS langsam sein Leben aushaucht oder ist er von jetzt auf gleich defekt? Kann man hier etwas messenoder ist ein Fehler im Fehlerspeicher hinterlegt?

Kann ich den KWS (von meinem Saab 9-5 Aero Automatik, BJ 02/2004, ausbauen und in den Saab 9-3 einbauen?

Habt ihr andere Verdächtige? Vllt. Zündkassette? Kann ich die weiteren Verdächtigen prüfen?

Wie soll ich bei der Fehlersuche vorgehen?

Vielen Dank und viele Grüße

der Michael Mark

Ähnliche Themen
7 Antworten

1.- Jaaa, sieht nach KWS aus. Aber vom anderen Wagen den KWS ausbauen um ihn hier einzubauen? Viel zu viel Arbeit, meiner Meining nach. Bestell einen neuen KWS, der kostet Peanuts und kannst direkt testen. Die Montage von oben ist unangenehm aber möglich, besser geht es von unten: linkes Rad runter und schon bist vor Ort.

2.- Die Zündkassette könnte auch spinnen, aber als alter, erfahrener SAAB-Forum-Leser und -Fahrer müsstest wissen, dass die "hohe" Zuverlässigkeit von SAAB nur mit einer Reserve-Kassette im Kofferraum einhergeht (die Planer in Trollhättan, haben schon am Reißbrett und Computer für Werkstattbedarf gesorgt, sonst hätten sie die Elektronik etwas kräftiger dimensioniert und die Qualitäts-Richtlinien besser kontrolliert).

3.- Was noch spinnen könnte, ist der Schaltlagen-Sensor, der geht auch aufs DICE, von wo die Freigaben für Benzipumpe, Zündung, und generell Elektronik kommen. Was ist wenn dort am Getriebe irgendwas wackelt und durch Hin- und Herschieben sich manchmal irgendwie einrenkt? Oder dass ein Marder herumgebissen hat? Für diesen Defekt hat jemand vor nicht allzu langer Zeit eine detaillierte Beschreibung (vielleicht im 9-5er-Forum, weiß nicht mehr) hier publiziert.

Hallo Michael,

ergänzend zu Waallddii:

-das es die ZK ist, glaube ich weniger. Die gibt selten komplett den Geist auf. Macht sich eher durch "Kanguruh-Verhalten" bemerkbar. Das kannst Du ja leicht testen, wenn Du die Kassette vom anderen Fzg. probierst.

-Ausfall KW-Sensor tritt eigentlich eher bei heißem Motor auf.

-Aufgrund des Fzg. Alters tippe ich auch auf Schaltlagensensor, wenn kein Kabeldefekt (Marder, durchgescheuert etc.) vorliegt. Vielleicht genügt es den Zug zum Sensor nachzujustieren.

Ein findiger Bastler im Forum hat den Sensor selbst rep. indem er die Nieten ausgebohrt hat, die Schaltbahnen blank poliert und das ganze mit Minischrauben mit selbsichernden Muttern wieder zusammengefügt hat.

Allerdings ist die Justierung des Zuges wohl nicht ganz so einfach.

Gruss

Jazzer2004

Themenstarteram 14. Mai 2018 um 13:05

Zitat:

@jazzer2004 schrieb am 13. Mai 2018 um 11:08:47 Uhr:

...

-Ausfall KW-Sensor tritt eigentlich eher bei heißem Motor auf.

-Aufgrund des Fzg. Alters tippe ich auch auf Schaltlagensensor, wenn kein Kabeldefekt (Marder, durchgescheuert etc.) vorliegt. Vielleicht genügt es den Zug zum Sensor nachzujustieren.

Ein findiger Bastler im Forum hat den Sensor selbst rep. indem er die Nieten ausgebohrt hat, die Schaltbahnen blank poliert und das ganze mit Minischrauben mit selbsichernden Muttern wieder zusammengefügt hat.

Allerdings ist die Justierung des Zuges wohl nicht ganz so einfach.

...

Hallo jazzer2004

Mit dem Ausfall des KWS bei heißem Motor erscheint mir auch logisch; vorallem dreht der Anlasser dann doch, oder?

  • Kann man den Schaltlagensensor prüfen?
  • Wie kann man den Schaltlagensensor justieren?
  • Gibt es sonstige Tricks?

Vielen Dank und viele Grüße

der Michael Mark

Zitat jazzer2004:

"-das es die ZK ist, glaube ich weniger. Die gibt selten komplett den Geist auf. Macht sich eher durch "Kanguruh-Verhalten" bemerkbar."

...oh jaaa, und wie die den Geist komplett aufgibt. Du kommst unter guten Bedingungen im Baumarkt an und willst nachher heimfahren und es geschieht nix außer Rong-rong-rong-rong-rong-rong-rong. Und unter der Haube stinkt es nach verbrannter Elektro-Elektronik. Deshalb immer Reserve-Kassette dabei.

Aber, was ist ein "Kanguruh-Verhalten"? Ich kenne nur eine Känguru-Siedlung: die Leute wollen hier große Sprünge mit leerem Beutel machen, sagt man. :D

Themenstarteram 16. Mai 2018 um 14:56

Hallo

Ich habe gestern in GB einen neuen SLS gekauft, für 189 Euro inkl. Versand.

Allen vielen Dank für eure Hilfen.

Viele Grüße

der Michael Mark

Mit dem neuen Schaltlagensensor ist wieder alles im Lot?

Wenn nicht, hätte ich noch einen defekten Zündschloßschalter im Angebot...

Themenstarteram 3. Juli 2018 um 15:51

Sorry, ich vergaß die positive Rückmeldung:

Ja, mit dem neuen SLS ist alles wieder in Ordnung.

2 Wochen später hat ein schwergängigr Klimakompressor dafür gesorgt, dass am Ende einer 600-KM-Tour der Keilriemen gerissen ist. Gott sei Dank hatte ich es nur ca. 1 KM bis nach Hause. Der Wagen wurd heiß, aber die Zylinderkopfdichtung hat gehalten.

Vielen Dank und viele Grüße

der Michael Mark

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Saab 9-3 YS3D BJ 04/2002 Automatik Anniversary spring nicht immer an