ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 335i vs. 340i und allgemeine Fragen

335i vs. 340i und allgemeine Fragen

BMW 3er F30
Themenstarteram 12. März 2018 um 16:10

Hallo,

ich habe vor mir einen F30 335i bzw. vllt. einen 340i zu kaufen, dazu hätte Ich ein paar Fragen. Ein paar ältere Antworten habe Ich auch gefunden, aber vllt. hat sich da mittlerweile was getan bzw. neue Erkentnisse weil man jetzt mehr Erfahrung hat mit den Autos.

Wie ist es mit Tuning beim 335 bzw. 340i also welcher davon lässt sich kosteneffektiver besser tunen bzw. welcher davon ist auch haltbarer.

Kann man die LED-Scheinwerfer nachrüsten bzw. Xenon mit LED Tagfahrlicht auf komplett LED umrüsten?

Wenn ich eine GT Variante nehme, gibt es dann Einschränkungen im Bezug auf Abgasanlagen bzw. ändern sich noch andere Bauteile als das Heck so dass Ich z.b. nicht mehr jede Stoßstange nutzen kann für vorne?

Wie unterschiedlich gut sind die Getriebe? Ich habe weder ein Problem mit Gangschaltung noch mit Automatik+Schaltwippen aber gibt es wie beim C63 extreme Unterschiede bei den verschiedenen Automatikgetrieben?

Freue mich über eure Kommentare

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@the1sheep schrieb am 13. März 2018 um 08:49:36 Uhr:

Wenn Du 46k incl Mwst ausgeben möchtest und dann noch ein Tuning, kommst Du schnell in die Regionen M3/4 die gibt es von Händler auch schon um die 50k sind dann aber "Fertig" vileicht als Anregung

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Einen M3 aus dritter Hand vom freien Händler/Tuner kauft doch kein Mensch. Vernünftige Exemplare (Baujahr, Laufleistung etc.) beginnen erst mal 10.000€ über o.g. Budget. Dennoch bin ich bei dir, dass sich Nachrüstungen meist nicht lohnen. Anstelle des TE würde ich nach einem 340i Ausschau halten und das PPSK verbauen.

47 weitere Antworten
Ähnliche Themen
47 Antworten
am 12. März 2018 um 20:19

Der 335i ist schon viel länger auf dem Markt deshalb gibts auch mehr Tuningteile. Nachrüsten kann man alles Kosten/Nutzenfaktor sei dahingestellt.

Ich such mit kurzer Unterbrechung schon lange einen 340i was sich mehr als schwer herausstellt wenn man nicht leasen will.

Welches Budget hast du dir denn gestellt ?

Themenstarteram 12. März 2018 um 20:31

Zwischen 35-40 möchte ich ausgeben. Bzw. bis 46k wenn es mit 19% ist.

Da der 335i ja N55 und der 340 B58 Motor verwenden war halt die Frage, welcher Motor sich kosteneffizienter tun lässt also beispielsweise 100ps mehr 10k beim N55 und 20k beim B58.

Wenn man jetzt aber sagt, hey der B58 hat viel mehr Potenzial bzw. lässt sich kostengünstiger tunen dann würde Ich halt noch warten da Ich nicht zwingend sofort das neue Auto brauch.

Es gibt keine verschiedenen Automatikgetrieben. Ist immer eine bestimmte Version der ZF 8HP. Normal oder Sportautomatik ist im Wesentlichen nur Softwaresache, lässt sich somit auch nachrüsten.

LED lässt sich grundsätzlich nachrüsten, auch von Xenon ausgehend.

Alles eine Frage von fähigen Nachrüstern und natürlich des Geldes :)

am 12. März 2018 um 20:40

Also ist dein Budget 46.000€. Wie gesagt bist jetzt gibts blos das MPPSK für den B58. Für den N55 ist deutlich mehr für wenig Geld drin. Was in 5 Jahren ist kann dir keiner sagen was Tuning des B58 angeht

Themenstarteram 12. März 2018 um 20:50

Dann nehme ich an LED lässt sich auch mit TÜV nachrüsten? Würde gerne, vorallem auch weil er geschäftlich genutzt wird, absolut legal bleiben

Gibts denn schon Aussagen zur Haltbarkeit der beiden Motoren?

Zitat:

@KREXX schrieb am 12. März 2018 um 20:50:06 Uhr:

Dann nehme ich an LED lässt sich auch mit TÜV nachrüsten? Würde gerne, vorallem auch weil er geschäftlich genutzt wird, absolut legal bleiben

Sind ja Orig.teile, kein Gebastel. Ich meine, es gibt sogar einen Nachrüstsatz.

Kann dir den 40i empfehlen. Gibt’s seit fast 3 Jahren. Bisher liest man zu allermeist von Zufriedenheit und Begeisterung. Fahre ihn seit 25 Monaten, ~27000km. Absolut zufrieden. Da du im legalen Bereich bleiben möchtest, kann ich dir auch das PPSK empfehlen, was es NOCH gibt. Und die 360PS sind absolut top. Streut ohnehin mehr nach oben. LED sind beim 40i meist dabei. Mit Ac-Schnitzer kannst ihn auch auf 400PS holen.

Zitat:

@KREXX schrieb am 12. März 2018 um 20:31:31 Uhr:

Zwischen 35-40 möchte ich ausgeben. Bzw. bis 46k wenn es mit 19% ist.

Da der 335i ja N55 und der 340 B58 Motor verwenden war halt die Frage, welcher Motor sich kosteneffizienter tun lässt also beispielsweise 100ps mehr 10k beim N55 und 20k beim B58.

Wenn man jetzt aber sagt, hey der B58 hat viel mehr Potenzial bzw. lässt sich kostengünstiger tunen dann würde Ich halt noch warten da Ich nicht zwingend sofort das neue Auto brauch.

Diese ganzen Nachrüstungen (LED-Scheinwerfer, Front- u. Heckschürze, Leistungssteigerung etc.) lassen sich bei einer Neuanschaffung auch ganz leicht umgehen.

Zitat:

@TePee schrieb am 12. März 2018 um 20:38:46 Uhr:

Es gibt keine verschiedenen Automatikgetrieben. Ist immer eine bestimmte Version der ZF 8HP. Normal oder Sportautomatik ist im Wesentlichen nur Softwaresache, lässt sich somit auch nachrüsten.

Es handelt sich zwar um das gleiche Getriebe, dennoch unterscheiden sich die versch. Versionen (8HP45, 8HP50) bzgl. Drehmoment.

Themenstarteram 12. März 2018 um 21:57

Kannst Du mir die Unterschiede nennen? Bzw. hast ein Link für mich zufällig parat?

Klar lassen sich diese eventuell umgehen, aber wenn ich z.b. weiß das der GT auch geänderte Front hat weiß ich das wenn ich in 2 Jahren ein anderes Bodykit will ich das nicht machen kann weil es halt nur passend für F30 ist und damit wäre der raus.

Und es finden sich nunmal mehr Autos ohne komplett LED darum frage Ich ob man das eventuell umrüsten kann später

Kann man umrüsten, wie bereits geschrieben wurde!

Die beiden Varianten sind für 450Nm bzw. 500Nm ausgelegt, dazu lässt sich etliches auf der ZF HP finden. Der GT hat andere Schürzen, kannst also schon streichen. Darüber hinaus finden sich mehr Fahrzeuge ohne LED-Scheinwerfer, da beim VFL 3er selbst Xenon noch Sonderausstattung war.

Themenstarteram 12. März 2018 um 22:26

Ok, danke dir.

Damit ist der GT raus und es stellt sich nur noch die Frage welcher Motor die bessere Basis bietet.

Wenn Du die VMAX-Sperre raus haben willst oder statt ner Box eine echte Kennfeldoptimierung, geht dies aktuell zum allergrößten Teil nur mit dem 35i.....

Wenn Du 46k incl Mwst ausgeben möchtest und dann noch ein Tuning, kommst Du schnell in die Regionen M3/4 die gibt es von Händler auch schon um die 50k sind dann aber "Fertig" vileicht als Anregung

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 335i vs. 340i und allgemeine Fragen