ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 330d nagelt nach Injektor-Tausch

330d nagelt nach Injektor-Tausch

BMW 3er E46
Themenstarteram 29. März 2014 um 18:52

hi leute,

hab ein sehr großes Problem mit einem bmw e46 330d m57 bj 12.2000. 143tkm

seit einem injektorwechsel am zylinder 4 und neuen Glühkerzen nagelt er wie ein alter Traktor.

ich war jetzt schon in vielen verschiedenen werkstätten und jeder meint was anders. bin jetzt langsam mit den nerven am ende. kennt sich jemand damit aus oder hatte schon mal das gleiche problem? ich hoffe das mir jemand helfen kann! danke schon mal für jede antwort

Ähnliche Themen
56 Antworten

Wie weit bist du so schon gefahren? Bei mir hat es sich recht schnell gegeben.

Wurde ein Injektormassenausgleich gemacht? Bei mir hat sich dadurch das Rußen aus dem Auspuff sehr gebessert.

Themenstarteram 29. März 2014 um 23:33

danke für die schnelle antwort

ca 1000km,

bmw sagte mir bei diesem steuergerät kann und muss man keine mengenkorrektur vornehmen.

man hat auch die auswahl möglichkeit auf meinem inpa ediabas nicht man kann nur die werte zurücksetzen.

wie viel km bist du gefahren bis es besser wurde?

Bei mir war nach 10 km Ruhe. Ich denke mal, dass das Nageln von Luft im Injektor kommt. Ich hatte alle Injektoren draußen. Dementsprechend waren alle leer. Sie entlüften sich aber eigentlich alleine.

Ich habe vorm ersten Start 4 mal die Zündung an und aus geschaltet. Dadurch wurde der Druckspeicher und die Injektoren schonmal mit Diesel gefüllt und etwas Druck aufgebaut.

Hast du denn den Injektor selbst getauscht, oder warst du bei BMW?

Themenstarteram 31. März 2014 um 0:48

ich hab es in einer freihen werkstatt machen lassen.

hab ihn aber am nachsten tag gleich wieder zur werkstatt gefahren wegen dem nageln. er vermutete das vill noch ein anderer injektor def. is . er hat dann alle injektoren ausgebaut und überprüfen lassen. dadurch kam raus das injektor 2 auch nich mehr der beste ist, wurde dann aber wieder instand gesetzt und eingebaut. aber das nageln blieb.

jetzt weiß die werkstatt auch nicht mehr weiter.

Das kann dir aber eigentlich scheiß egal sein! Die haben dein Auto "repariert". Nun ist durch diese Reparatur ein Problem aufgetreten, also müssen die das auch richten und zwar kostenfrei.

Ich würde dem Meister mal paar Takte erzählen!

Themenstarteram 31. März 2014 um 13:23

er meinte ich soll mal zu bmw fahren und das von denen überprufen lassen.

gesagt getan haben ihn gleich angeschaut.

der befund:

kompression der zylinder1,2 und 6 mangelhaft,

abgase im kurbelgehäuse

schaden zylinderlaufbahn zyl 6 erkennbar.

nur sie meinten um mir was genaues sagen zu können muss der zyl kopf runter kostet ca 3000euro.

aber ich sag mal bei 143tkm ist es doch normal das man kleinere verschleiß erscheinungen hat und die kompression abweicht.

denke das war davor auch schon so. vorallem hätte er davor dann auch schon genagelt und nicht erst seit der neue injektor drinne is.

oder wie siehst du das?

Themenstarteram 31. März 2014 um 13:33

ach ja die kompressions werte:

zyl 1. 20bar

zyl 2. 20bar

zyl 3. 25bar

zyl 4. 25bar

zyl 5. 25bar

zyl 6. 18bar

Ich mutmaße mal, dass etwas in Zyl. 6 reingefallen ist, beim Glühkerzentausch.

Das ist durchaus möglich! Dies sollte man aber mit einem Endoskop prüfen können.

Ich würde außerdem alle Injektoren mal prüfen lassen. Dies kann man bei BMW mit der Software machen lassen, ohne die Injektoren auszubauen.

Andererseits könntest du sie auch ausbauen und damit zum Bosch Service gehen. Die Reinigen die Injektoren dann im Ultraschallbad und prüfen deren Funktion.

Das kostet bei unserem Bosch Dienst ca 175€, wenn man sie ausgebaut vorbei bringt. Meine waren nach 155tkm sehr stark verrußt und das obwohl ich viel Langstrecke fahre.

Themenstarteram 3. April 2014 um 14:56

die injektoren wurden bevor ich zu bmw gefahren bin alle ausgebaut und überprüft.

und bmw hat mit einem Endoskop überpruft und nur gesehen das riefen in der zylinderlaufbahn sind.

mehr konnten sie mir nicht sagen da hätte ich den motor zerlegen lassen müssen.

Zitat:

Original geschrieben von bmwdieselpower

die injektoren wurden bevor ich zu bmw gefahren bin alle ausgebaut und überprüft.

und bmw hat mit einem Endoskop überpruft und nur gesehen das riefen in der zylinderlaufbahn sind.

mehr konnten sie mir nicht sagen da hätte ich den motor zerlegen lassen müssen.

Puh! Dann muss ich langsam passen!

Wie läuft er denn, wenn man mal vom Klang absieht? Hat er seine volle Leistung?

Themenstarteram 8. April 2014 um 19:29

kann ich leider schlecht beurteilen da müsste ich auf nen prüfstand, aber er hat schon gut leistung. er hat auch keine leistungslöcher oder so.

Hallo, das gleich Problem tritt bei mir ebenfalls. Mein Fahrzeug hat den baujahr 2004 und hat 184tkm drauf.

Nach Prüfung stellte sich fest, dass der eine Injektor aus der Reihe läuft. Mich wundert es, dass ein Injektor aus sechs den Wagen zum zittern bringt. Möchte gar nicht wissen, wenn 2-3 davon ausfallen. Dann fühlst sich das wie ein Traktor wahrscheinlich beim stehen oder rollen.. Unmöglich was sich BMW da einfallen lassen hat..

am 16. April 2015 um 15:11

Das System ist eigentlich gut, was man sich da hat einfallen lassen. Wenn 1 Injektor deinen 330d zum ruckeln bringt, weißt du, das der eine Injektor nicht ein wenig kaputt ist, sondern richtig kaputt ist und du ihm etwas Aufmerksamkeit schenken musst.

Die Injektoren können einen angeschlagenen Kameraden ausgleichen, sobald es ruckelt, ist etwas im A...

Hatte mit den Injektoren selbst kürzlich Viel Spaß ;) http://www.motor-talk.de/.../...en-und-das-inpa-komplott-t5270839.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 330d nagelt nach Injektor-Tausch