ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 330d 204PS Kaufen

330d 204PS Kaufen

BMW 3er E46
Themenstarteram 7. September 2011 um 14:57

Hallo zusammen,

ich habe mir heute einen 330d angeschaut und obwohl er wenig Kilometer (71.500) hat, besitzt er schon sehr viel Rost am Auspuff, hinteren Stoßdämpfer und an der Motorhaubenverriegelung; auch die eine oder andere Mutter/Schraube im Motorraum hat schon Rost.

Der Wagen kommt aus München und daher die starke Korrosion.

Finger weg vom Wagen oder eher unbedenktlich?

Ich konnte noch keine Probefahrt machen, durfte den Motor kurz starten und habe sachte aufs Gas gedrückt (ca.2000 U/min) und der Turbo hat schon leicht gepfiffen.

Finger Weg, Turbo bald hinüber oder beim 330d normal?

Der BMW Händler gibt Garantie auf das Fahrzeug, so gesehen hätte man 1 Jahr Ruhe...

Bei meinem 320d überhaupt kein Rost (nirgends, Unterboden super sauber) und auch der Turbo ist überhaupt nicht zu hören.

Deswegen gibt mir das zu denken.

Gruss

 

 

 

 

Ähnliche Themen
26 Antworten

Was den Rost angeht - der Wagen ist 11 Jahre alt, die eine oder andere Schraube ist halt angerostet, kann man nicht viel tun und ist normal ;)

Dass der Turbo pfeifft kann was bedeuten, muss aber nichts bedeuten. Bei manchen hört man ihn und der Wagen läuft ohne Probleme, bei den Anderen hört man ihn und es gibt Probleme. Ich würde sagen, solange der Druck standgehalten wird, sprich der 330d mächtig zieht und keine Leistungslöcher ab 2000 U/min oder Leistungsverlust auftritt, wird es passen :)

Bei 70.000 km schon ein neuer Turbo ist eher unwahrscheinlich, oder aber die Kilometerlaufleistung wurde zurückgedreht ;)

BMW_verrückter

Themenstarteram 7. September 2011 um 15:42

Hi,

der Wagen ist 7 Jahre alt, keine 11 Jahre und über die Schrauben und Muttern mache ich mir keine Gedanken, eher um Auspuff und Stossdämpfer, die schon sehr korrodiert sind.

Der Wagen sieht nach 70.000 aus, Bedale und Lenkrad/Schaltknüppel sehen sehr gut aus, sowie die Ledersitze!

Kann mir nicht vorstellen, dass sich die BMW Häuser sowas erlauben würden und gäbe es auch keine EuroPlus Garantie auf das Fzg.

 

Okay, mein Fehler, dann sind es 7 Jahre :)

Wo genau befindet sich der Rost am Auspuff? Endschalldämpfer oder wo? :)

Der Rost an den Stoßdämpfern - ja, ist ein kleineres Problem - müsstest, wenn es extrem wird halt die Stoßdämpfer tauschen :)

BMW_verrückter

Themenstarteram 7. September 2011 um 16:34

Der Rost ist am Endschaldämpfer und die Rohre ebenfalls - das Differenzial hat Rost...

Es sieht nicht gut aus.

Hört sich echt nicht gut an. Wie viele Besitzer hat denn das Fahrzeug - kann doch nicht sein, dass er so rostig ist bei 7 Jahren - Diff., Stoßdämpfer, Motorhaube und Endtopf - auf jeden Fall komisch :)

BMW_Verrückter

Das Differenzial kannst aus der Bewertung nehmen. Das ist normal das das rostet. Es Gehäuse ist aus Guss. Ich hab meins letztes Jahr sauber gemacht und bissl gefärbt. Und es gammelt wieder. Also das ist kein wirkliches indiez. Die rostigen Stoßdämpfer kann vllt davon herrühren das der Vorbesitzer nicht regelmäßig im Winter die RadHäuser ausgewaschen. Also wenn der gesamte Eindruck des Fahrzeugs passt steht nichts im Weg würde ich sagen.

Gruß Alex

Themenstarteram 7. September 2011 um 18:10

Das Fahrzeug ist 2.Hand, Scheckheft gepflegt und sieht vom Lack sehr gut aus.

Die Motorhaube hat keinen Rost - nicht diesen Falzrost, sondern das Metal, welches die Motorhaube verriegelt hat Rost.

Ich habe jetzt schon vieles in Suche gefunden.. und befürchte, dass er auch unter Fahrer und Beifahrerschweller Rost hat, denn die Plastikeinstiegsleisten haben bereits Blasen geschlagen, dachte erst, das käme durch das Alter schon mal vor, aber laut Suche heisst das, dass sich bereits unter den Leisten Rost befindet.

Ich werde versuchen paar Bilder zu machen, sollte ich das Fahrzeug nochmal anschauen gehen.

Themenstarteram 7. September 2011 um 18:13

Ach, und danke Euch beiden für Eure Meinungen...

Gern geschehen, freut mich wenn wir dir helfen konnten :)

Fahr nochmal zum Händler und schau dir das Auto nochmal genau an. fahr ihn ausgiebig Probe und entscheide dich danach ;)

Das mit dem Motorhaubenfanghacken ist auch nicht schlimm, solange es behandelt wird und nicht auf den eigentlichen Lack überschlägt!:rolleyes:

HA Getriebe rostet beim E46 eigentlich jedes! Hab meins gereinigt und eingefettet jetzt ist ruhe!:)

Der Auspuff ist auf Edelstahl! Meist rostet da nur eine Schweißnaht, aber die rostet nicht so schnell durch!;)

Wenn du die Kunststoffeinstiegsleisten meinst die kann man erneuern! Wenn dann soll man darunter schaun ob da was rostet!

MFG PNkultweiss

Zitat:

Original geschrieben von PNkultweiss

Das mit dem Motorhaubenfanghacken ist auch nicht schlimm, solange es behandelt wird und nicht auf den eigentlichen Lack überschlägt!:rolleyes:

HA Getriebe rostet beim E46 eigentlich jedes! Hab meins gereinigt und eingefettet jetzt ist ruhe!:)

Der Auspuff ist auf Edelstahl! Meist rostet da nur eine Schweißnaht, aber die rostet nicht so schnell durch!;)

Wenn du die Kunststoffeinstiegsleisten meinst die kann man erneuern! Wenn dann soll man darunter schaun ob da was rostet!

MFG PNkultweiss

Der Mann hat halt Ahnung ;)

;);)

Themenstarteram 8. September 2011 um 13:33

Der Händler (übrigens doch kein BMW Händler) hatte gestern eine Motorwäsche "verbrochen" - ich hatte den Wagen nur sehr schwer anbekommen und dann lief er auch sehr unrund, worauf ich ihn nur kurz laufen lies.

Wollte bereits gestern eine Probefahrt machen, aber aufgrund dessen, dass der Motor nicht mehr ansprang, war dies nicht möglich.

Heute die Nachricht, dass der Händler nur wenig Zeit hat und sich nicht um den Wagen kümmern kann.

Somit muss ich auf meine Probefahrt warten... schade!

Das hört sich alles sehr komisch an ...... würde mir das sehr gut überlegen?! 

Deine Antwort
Ähnliche Themen