ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320i von 1998 kaufen oder nicht?

320i von 1998 kaufen oder nicht?

BMW 3er E46
Themenstarteram 25. September 2011 um 20:20

Hi!

Ich bin normalerweise in der Mercedes- bzw. Ford-Ecke unterwegs. Fahre seit 1,5 Jahren einen Ford Focus BJ 2005, 2,0 16V mit 145PS. Seit Mitte letzter Woche steht ein 320i BJ 1998 bei meiner Ford-Werkstatt ;-) Heute mal näher angesehen, hat 74000km drauf, steht ganz gut da und soll 5900EUR kosten.

Ist ein Handschalter, hat Kassettenradio mit CD-Wechsler, ansonsten nicht viel an Extras soweit ich das beurteilen konnte.

Was meint ihr dazu, ist der einen genaueren Blick wert?

Ist ja aus den Anfangszeiten des E46 und auch nicht mehr so ganz der jüngste. Gibt es bestimmte Schwächen, auf die man achten müsste? Rost?

Ich habe hier schon etwas gelesen und werde auch noch weiter schauen, wer mir trotzdem schon etwas zu dem Wagen schreiben kann darf das gerne tun.

Grüße Viper

Beste Antwort im Thema

Auch wenn zwischen Focus und 3er 7 Jahre liegen, so ist der BMW dennoch solider verarbeitet. Merkt man an Kleinigkeiten wie Mittelkonsole, etc. Auch sind die Materialien hochwertiger und versprühen weniger "Plastik-Charme". Das trifft nicht nur auf den Focus zu. Während meiner Zeit als Jobber bei ner Autovermietung konnte ich immer wieder feststellen, dass moderne Autos bis zur Golf-Klasse nicht über die Qualitätsanmutung der "Premiummarken" einer Generation vorher hinauskamen.

Ich habe mir auch nen E46 BJ 2000 zugelegt. 63tkm bei Kauf und Jahreswagenzustand. Der eine Vorbesitzer hat den Wagen absolut verhätschelt. Kein Kratzer, keine Parkrempler, nicht den Hauch einer Delle, Innenraum wie aus dem Ei gepellt.

Bisher hat jeder große Augen gemacht, wenn ich gesagt habe, dass der Wagen 11 Jahre alt ist.

Insofern ist die Geschichte einzelfallabhängig. Ich würde eher nach Zustand statt nach Baujahr gehen. Marke und Modell hin oder her.

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Also ein paar Schwachstellen des E46 (generell):

- Rost an der Motorhaube (vor allem bei den Nieren VFL)

- Querlenker halten nicht so lange

- Handbremse hat häufig beim TÜV Probleme (Wirksamkeit etc.)

- Hinterachse kann ausreißen (bis 02/2000, dann wurde das überarbeitet)

- Ausgeschlagene Querlenker

- Fensterheber-Mechanik bei elektr. Fensterhebern

 

74.000km hören sich toll an. Der Motor hält bei regelmäßiger Pflege noch locker 300.000km. Also alles andere mal checken.

Unter anderem mal checken, wie es mit der Hinterachse aussieht.

Gibt viele mit ausgerissener HA, da es sich hier um einen Konstruktionsfehler handelte (was ich weiß von Januar 1998 bis Februar 2000).

Mal nachfragen, ob da bei "deinem" schon was gemacht worden ist.

EDIT: Na, da war wieder einer schneller.

Themenstarteram 25. September 2011 um 20:37

Auf die Hinterachse bin ich auch gerade gestoßen. Was heißt sie reisst aus?

Der Motor scheint wohl wirklich recht robust zu sein und macht scheinbar auch keine Probleme auf LPG, das wäre auch überlegenswert. Mein Focus ist leider nicht gasfest.

Gruß Viper

Zitat:

Original geschrieben von TheViperMan

Der Motor scheint wohl wirklich recht robust zu sein und macht scheinbar auch keine Probleme auf LPG ....

 

Gruß Viper

Seit wann ist er umgerüstet? Jetzt frage ich mich gerade, warum einer einen 98er auf LPG umrüstet und diesen mit 74.000 km verkauft?!?! Der Motor ist auf jeden Fall gasfest.

Themenstarteram 25. September 2011 um 20:53

Er ist nicht umgerüstet, das wäre für mich eine Option, da ich momentan knapp über 20t km im Jahr fahre.

Dass der Motor gasfest ist, hört sich schonmal gut an :-)

Gruß Viper

Ok, falsch verstanden. Das ist natürlich eine Überlegung wert bei der geringen Laufleistung, wenn die Karosserie natürlich noch gut ist und die Hinterachse i.O. ist. Hinzu kommt noch der Preis für die Umrüstung (zwischen 2.000 - 2.800,- €), hast aber schnell wieder raus. Woher kommst Du?

Hört sich gut an. Der M52TÜ-Motor ist toll. Er hat sehr wenig Probleme und gilt als einer der besten Motoren, die BMW je gebaut hat - genauso wie sein Vorgänger (M50 ohne/mit Vanos) oder aber sein Nachfolger (M54 mit Doppel-VANOS). Diese Motoren schaffen bei guter Pflege und immer schönem Warmfahren 500.000 km ohne jegliche Probleme (wird ihnen nachgesagt). :)

Fahrwerk ist am besten nach dem Kauf, falls du Probleme feststellst (Poltern, Schlagen etc.) den Querlenker zu wechseln (Meyle HD - verstärkt kaufen). Die Koppelstangen kannst du auch von Meyle kaufen und du hast Ruhe! :) Die Hinterachse war ein Problem - wie gesagt, musst du anfragen! ;)

BMW_Verrückter

Bj. 1998 ist ziemlich alt, da dies das erste Produktionsjahr vom E46 war. Würde dir eher meinen schwarzen 318i Touring aus Bj. 2002 empfehlen für EUR 6400,-, da ist alles tiptop in Ordnung: alle Infos + Fotos siehst du auf www.amwheels.de

Zitat:

Original geschrieben von LA Ryder

Bj. 1998 ist ziemlich alt, da dies das erste Produktionsjahr vom E46 war. Würde dir eher meinen schwarzen 318i Touring aus Bj. 2002 empfehlen für EUR 6400,-, da ist alles tiptop in Ordnung: alle Infos + Fotos siehst du auf www.amwheels.de

knapp 200tkm und ein 4-zylinder für mehr € wenn auch jünger ?

ich denke ,das ist kein guter vorschlag

Zitat:

Original geschrieben von Mikerspike

Zitat:

Original geschrieben von LA Ryder

Bj. 1998 ist ziemlich alt, da dies das erste Produktionsjahr vom E46 war. Würde dir eher meinen schwarzen 318i Touring aus Bj. 2002 empfehlen für EUR 6400,-, da ist alles tiptop in Ordnung: alle Infos + Fotos siehst du auf www.amwheels.de

knapp 200tkm und ein 4-zylinder für mehr € wenn auch jünger ?

ich denke ,das ist kein guter vorschlag

Mein letztes Angebot wären EUR 5900,-! Das liegt 1000,- Euro unter meinem derzeitigen Verkaufsangebot.

Der Wagen hat zwar viele Autobahn-km vom Vorgänger runter aber es ist schon sehr vieles neu gemacht worden und der Wagen läuft völlig problemfrei! Der Wagen wurde scheckheftgepflegt ohne Rücksicht auf Kosten da dies ein Bestandteil des Leasingvertrages war.

Hallo,

also ganz ehrlich? Dein Focus ist ca 7 Jahre jünger.

BMW hin oder her, für mich wäre ein 98´er e46 eher ne Verschlechterung.

Zumal die frühen 46´er ja oft Probleme mit der Hinterachsaufnahme hatten.

Das wäre mir alles zu heikel.

Hättest jetzt kein Auto, oder ein älteres Auto, wäre es ne Überlegung wert.

Halte dieses "Premiummarken" - Gerede eh mehr oder weniger für ne gute Werbeidee.

Sooo viel schlechter wird dein 7 Jahre jüngerer Focus auch nicht verarbeitet sein.

Aber, alles Geschmacks- bzw Ansichtssache.

MfG

Der 2 Liter mit 150ps ist ne ziemliche Gurke die auch noch sprit vernichtet. Entweder 320i ab bj00 oder 23i/28i/25i/30i oder aber den 2 Liter 318i mit 143ps der hat zwar 2 Zylinder weniger, zieht aber besser und braucht weniger.

Zitat:

Original geschrieben von Felux

Der 2 Liter mit 150ps ist ne ziemliche Gurke die auch noch sprit vernichtet. Entweder 320i ab bj00 oder 23i/28i/25i/30i oder aber den 2 Liter 318i mit 143ps der hat zwar 2 Zylinder weniger, zieht aber besser und braucht weniger.

Das der 318er Fl besser als der 320er vFl zieht halte ich für ein Gerücht.

Tja ich denke wir werden die Wahrheit hier nicht rausfinden können ;) abgesehn davon:

318i fL 9,3sek 0-100 km/h 200nm 3750u/min

320i vfl 9,9sek 0-100 km/h 190nm 3500 u/min

Vom Verbrauch mal ganz abgesehn.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320i von 1998 kaufen oder nicht?