ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320d ruckelt russt und Leistungsverlust

320d ruckelt russt und Leistungsverlust

BMW 3er E46
Themenstarteram 27. März 2012 um 18:18

Hallo zusammen,

habe einen 320d e46 FL BJ2004 150PS.

Seit heute morgen hatte er auf der AB auf einmal einen kurzen Leistungsverlust gehabt.

Nach paar Minuten AB fahrt war die Leistung fast weg und die Drehzahl wurde auch begranzt ( wie ein Begrenzer )

scheint so das er in dem Notlaufprogramm war.

Als ich Nachmittags nach Hause fuhr war die Leistung nur zu 30-50% da.

Weitere Symptome:

1) rußt ( schwarz ) im Leerlauf und beim Gasgeben im Leerlauf sowie beim Fahren.

2) ruckel im Leerlauf als würde er nur noch auf 3Zyl. laufen.

3) springt schlecht an

4) einmal nur habe ich ein zischen/pfeifen beim beschleunigen gehört ab 3000 Umdrehungen im Motorraum rechts

Hier im Forum habe ich viele Sachen gelesen ( LMM defekt , AGR verschmutzt , AGR Ventil , Injektoren usw..)

Wie könnte ich den Fehler eingrenzen ohne alle Teile nacheinander zu tauschen?

Außerdem habe ich auch gelesen das irgendein Schlauch ( Ladeluftschlauch ) defekt sein könnte,

wo sitz der den beim e46 320D um dem mal optisch zu prüfen ( Ein Bild dazu wäre super ) ?

Und sonst irgendwelche Schläuche zum Prüfen ???

Gruß

Goran

Ähnliche Themen
65 Antworten

Sehr geehrte Forumsfreunde,

diesmal benötige ich euren Rat. Bei KM Stand 142.000 habe ich nun starke schwarze Rauchfahnen hinter mir. Außerdem gibts ruckeln und wellenförmige Beschleunigung um 1700-2200 rpm rum. Da ich selber Fehlerspeicher auslesen kann, habe ich selber paar Test gemacht.

FS: 1) LMM gemessener Sauerstoffgehalt zu niedrig gegenüber berechneter Sauerstoffgehalt.

2) Lamdasonde: Spannung zu niedrig

3) Laderdruckregelung: Ladedruck zu niedrig

Original Bosch LMM getauscht, nach 100km mit neuem LMM Fehler vorhanden und weiter Rauchschwaden. Ich habe jedesmal FS gelöscht und auf der Autobahn freigefahren. Keine Änderung des Problems. Bitte um Tipps wie soll ich nun vorgehen und was könnte noch betroffen sein. Denke an Lambdasondentausch oder Turbolader oder deren Schläuche

Vielen Dank für Ideen und Vorschläge

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schwarzer Rauch bei 320d Fehlerdiagnose anbei' überführt.]

ich habe bereits eine PN bekommen die sehr detailliert war, vielen Dank hierfür. Was ich vergaß:

sobald man lmm Stecker abnimmt und der Motor im _Notlauf ist, ist auch kein Rauch vorhanden und die Beschleunigung ist zwar schwach, aber gleichmäßig. Aus diesem Grunde hatte ich auch den lmm getauscht. Aber ohne Erfolg. Adaptionswerte habe ich NICHT gelöscht sondern nur FS, da ich annehme, dass das Steuergerät lernfähig ist.

vielen Dank

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schwarzer Rauch bei 320d Fehlerdiagnose anbei' überführt.]

Klingt leider verdammt nach Turbolader. Bitte auch an die Kurbelgehäuseentlüftung denken. Die muss auf jeden Fall mitgetauscht werden, wenn es der Turbolader ist.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schwarzer Rauch bei 320d Fehlerdiagnose anbei' überführt.]

Zusatzinfo: Kurbelgehäuseentlüfung und Luftfilter übrigens auch neu. Werde nun mir mal das AGR vornehmen, anscheinend sieht alles nach Turbo aus..Für Tipps weiterhin offen

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schwarzer Rauch bei 320d Fehlerdiagnose anbei' überführt.]

schwarzer rauch... wird wohl der turbo sein

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schwarzer Rauch bei 320d Fehlerdiagnose anbei' überführt.]

Muß ja nicht gleich den Teufel an die Wand malen.Klar könnte es der Turbo sein. Aber wenn im Fehlerspeicher etwas von Ladedruckregelung steht,dann würde ich mal das genauer Ansehen. Könnte irgendwo Falschluft ziehen oder Luft verlieren,Druckwandler, aber auch das AGR-Ventil(immer offen und zieht Abgase an)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schwarzer Rauch bei 320d Fehlerdiagnose anbei' überführt.]

Ich tippe auf Unterdruckschläuche - entweder die vom Turbolader oder die vom AGR.

BMW_verrückter

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schwarzer Rauch bei 320d Fehlerdiagnose anbei' überführt.]

fange erstmal beim AGR an und prüfe mal alle Schläuche, Turbo ist mir erstmal zu anstrengend, bzw. weiß ich nicht mal wie :D

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schwarzer Rauch bei 320d Fehlerdiagnose anbei' überführt.]

Hi,

fing bei mir auch plötzlich an.

Fahre auf der A 10 Höhe Wildau,als plötzlich ein großer Leistungsverlust spürbar wurde. Er zog bzw. lief überhaupt nicht mehr. Kurz raus und den Wagen abgestellt. Nach 10.Min. bin ich weiter. Wollte gerade wieder rauf auf die AB. Da sah ich in meinen Rückspiegel.Es qualmte ohne Ende hinter meinem Auto.Leistung war auch gleich Null. Geradeaus weiter gefahren und in einem Gewerbegebiet auf den ADAC gewartet. Der schleppte mich dann in seine Werkstatt. Dort schaute sich der Meister den Bimmer an und sagte: das haben wir gleich erledigt.

Irgendwo unter der Abdeckung war ein Schlauch "abgesprungen". Der Wagen war erst kurz vorher bei einem BMW Händler zur Durchsicht/Reparatur eines Injektors. Wie das passieren konnte...?

Nach gut einer Stunde mit Probefahrt des Meisters,konnte ich meine Heimfahrt wieder antreten. Dachte auch schon an das "Schlimmste".

Vg. Mahri

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schwarzer Rauch bei 320d Fehlerdiagnose anbei' überführt.]

Hi,

also ich kann leider nicht wirklich Tipps oder Vorschläge zur Lösung deines Problems beitragen.

Aber wenns mir gestattet ist, würde ich gerne wissen, mit welchem Diagnosegerät du dein Schätzchen ausließt?

Ich drücke dir die Daumen, dass dir der Austausch des Turboladers erspart bleibt und hoffe das sich dein Fehler schnell & kostengünstig wieder in den Griff kriegen lässt.

Bis dahin.

Viele Grüße

Johannes

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schwarzer Rauch bei 320d Fehlerdiagnose anbei' überführt.]

es ist ein OBD2 Interface von einem Anbieter, dessen link ich vergessen habe :D Irgendwas um die 100€ . Den Link reiche ich noch nach.

Ein älteren DELL laptop mit serieller Schnittstelle und BMW InXpa software. Das ist die Original BMW Software. Es ist gut zum testen. AGR reinigung habe ich immer noch nicht durch, aber da der Durchzug immer noch relativ gut ist, hoffe ich immer noch auf ein Schlauchproblem.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schwarzer Rauch bei 320d Fehlerdiagnose anbei' überführt.]

Sehr geehrte Forumsfreunde, da ich es immer selbst hasse, wenn threads ohne Ergebnis enden, hier ein glücklicher BMW Fahrer. Schon mit der Gewissheit, dass mein Turbo den Geist aufgegeben hätte, besorgte ich mir Angebote und konrkete Lieferoptionen. In der Zwischenzeit, hat ein BMW Verrückter Verwandter, der eine Werkstatt betreibt, mein Fahrzeug überlassen. Heute kam die gute Nachricht, es ist der Unterdruckschlauch vom Turbolader. _Neu bei BMW mit 150€ inkl alles. Ausgetaucht, Ruß abgefahren und was soll ich sagen, fährt wieder wie neu. Wollte nur jedem Mut machen, es muss nicht unbedingt Turbo sein. Es gab ein 5 cm langen Riss im Schlauch, der wahrschienlich immer größer geworden ist und Leistungsverlust nur schleichend kam. Mein BMW Weltbild ist wieder etwas heile :D

mfg

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schwarzer Rauch bei 320d Fehlerdiagnose anbei' überführt.]

Dann seint dieser "BMW Verrückter" genauso, wie ich, ein BMW_Verrückter zu sein. Noch dazu hatten BMW Verrückter und BMW_Verrückter (ich) dieselbe Meinung zum Fehler (siehe Beitrag oben).

BMW_verrückter :D

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schwarzer Rauch bei 320d Fehlerdiagnose anbei' überführt.]

ja ihr BMW Verrückten hattet alle Recht behalten :D

Mein Bericht zum 150.000km wird in den nächsten 2 Monaten kommen. Da ich jetzt noch 10.000 Fahrt vor mir haben werde, wird der Bericht, Aussagekräftig sein. Mal schauen ob ich noch bis 200.000 noch fahren werde

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schwarzer Rauch bei 320d Fehlerdiagnose anbei' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320d ruckelt russt und Leistungsverlust