ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 318d nehmen oder doch den 320d ?

318d nehmen oder doch den 320d ?

BMW 3er
Themenstarteram 1. Febuar 2014 um 15:11

Hallo zusammen,

ich konnte leider noch keinen 318d fahren, habe aber die Möglichkeit vom Kollegen einen 318d Touring mit Steptronic zu übernehmen. (6 Monate alt und brauchbare Austattung, Xenon,Navi,Sportsitze,AHK) Ich müsste nichts zuzahlen. Wenn ich einen neuen 320d bestellen würde, müsste ich sicher zuzahlen und sinnvoll argumentieren. Lohnt es sich Mehrkosten und Dikussionen in Kauf zu nehmen um einen 320d zu bestellen?

viele Grüße

Tordi

Ähnliche Themen
68 Antworten

Beide mal gefahren?

Niemand kann dir hier sagen, ob dir der Mehrwert, den der 320d bietet, auch den Aufpreis wert ist...

Themenstarteram 1. Febuar 2014 um 15:15

Leider nur den 320d mit 177PS im E90. Der ging schon sehr gut für mein Empfinden. Der 163PS E90 war ebenso flott genug.

Zitat:

Original geschrieben von BMWTordi

Hallo zusammen,

ich konnte leider noch keinen 318d fahren, habe aber die Möglichkeit vom Kollegen einen 318d Touring mit Steptronic zu übernehmen. (6 Monate alt und brauchbare Austattung, Xenon,Navi,Sportsitze,AHK) Ich müsste nichts zuzahlen. Wenn ich einen neuen 320d bestellen würde, müsste ich sicher zuzahlen und sinnvoll argumentieren. Lohnt es sich Mehrkosten und Dikussionen in Kauf zu nehmen um einen 320d zu bestellen?

viele Grüße

Tordi

Ich habe als x20d-Fahrer ein paarmal einen 318d Leihwagen gehabt. Beim Wechsel zum 318d hatte ich nicht das Gefühl, dass dieser zu langsam wäre, beim Rückwechseln zum 320d hatte ich dann aber das Gefühl, dass dieser deutlich schneller ist.

 

Zitat:

Original geschrieben von BMWTordi

Lohnt es sich Mehrkosten und Dikussionen in Kauf zu nehmen um einen 320d zu bestellen?

Welche Laufzeiten habt ihr denn in der Firma bzw. wenn es eher an den Kilometern hängt wie lange müsstest du den Wagen dann fahren? Ich denke mal für 2-2,5 Rest-Jahre könnte man sich das vorstellen den 18d zu nehmen, wenn absehbar ist, dass du nach Policy nach dieser Zeit Anrecht auf etwas größeres als den 320d hättest. Wenn du den Wagen aber eh 4 Jahre fahren darfst und danach ein vergleichbares Fahrzeug kriegen würdest, dann wäre das ein Grund mehr direkt einen 320d zu bevorzugen. Wie wird denn die Zeit von Bestellung bis Auslieferung überbrückt? Poolfahrzeug? Mietwagen? Privatsache?

Den Fahrzeugen aus deiner Signatur zu urteilen, zahlst du ja sowohl beim Passat wie auch beim X3 die Mehrkosten für den größeren Motor, dann wird das auch beim BMW nicht anders sein, oder?

Hallo, ich hatte jetzt zwei, drei mal den 318d F34 als Leihwagen, und schon öfters den 320d F31. Für mich ist der 318d untermotorisiert wenn Du spritzig unterwegs bist. Um im Verkehr mitzuschwimmen ist er ganz sicher ausreichen.

Versuche auf jeden Fall mit beiden eine Probefahrt. Das hatte ich mit meinem F34 gemacht. 320i und 320d und bin dann beim 328i gelandet weil ich einfach mehr Power haben wollte. Und das merkt man nur wenn man es persönlich vergelicht.

Viel Spaß beim Auswählen :)

Themenstarteram 1. Febuar 2014 um 18:53

Der X3 ist privat für meine Frau und den Passat muss ich wieder abgeben wegen Firmenwechsel. Da hab ich nichts zugezahlt. Den 318 könnte ich jetzt 2,5 Jahre fahren.

Zitat:

Original geschrieben von BMWTordi

Hallo zusammen,

ich konnte leider noch keinen 318d fahren, habe aber die Möglichkeit vom Kollegen einen 318d Touring mit Steptronic zu übernehmen. (6 Monate alt und brauchbare Austattung, Xenon,Navi,Sportsitze,AHK) Ich müsste nichts zuzahlen. Wenn ich einen neuen 320d bestellen würde, müsste ich sicher zuzahlen und sinnvoll argumentieren. Lohnt es sich Mehrkosten und Dikussionen in Kauf zu nehmen um einen 320d zu bestellen?

viele Grüße

Tordi

Nimm ihn.

Reicht völlig aus, wenn Du nicht zu denen gehört, die an der Ampel immer gewinnen wollen.

Und wenn Du ihn quasi umsonst bekommst, ist das ein echtes Argument.

Hi,

es geht nicht nur um die "fast and furious" typen sonder auch wenn man auch mal einen LKW mit 80 km/h überholen möchte und das Fahrzeug zu beschleunigen. Wenn man einfach mitschwimmen möchte im Verkehr ist der 318d genau das richtige Fahrzeug. Vor allem mit dem Verbrauch aber wenn man sportlich sein will ist er nicht unbedingt das optimale Fahrzeug. Und das hängt nur vom TE ab.

Ich denke das die Ampel Junkies eh einen 330d nehmen damit sie den Bums auf den ersten 100m haben.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Rick_008

 

Hi,

es geht nicht nur um die "fast and furious" typen sonder auch wenn man auch mal einen LKW mit 80 km/h überholen möchte und das Fahrzeug zu beschleunigen.

Kann man - man muss halt vielleicht einen Gang tiefer fahren als im 320d.

Viel hilfreicher als ein paar PS mehr ist beim LKW überholen übrigens eine Lücke zu lassen und die Differnezgeschwindigkeit noch hinter dem LKW aufzubauen und erst dann herauszuziehen. Dann ist der Motor nahezu egal. :)

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Zitat:

Original geschrieben von Rick_008

 

Hi,

es geht nicht nur um die "fast and furious" typen sonder auch wenn man auch mal einen LKW mit 80 km/h überholen möchte und das Fahrzeug zu beschleunigen.

Kann man - man muss halt vielleicht einen Gang tiefer fahren als im 320d.

Viel hilfreicher als ein paar PS mehr ist beim LKW überholen übrigens eine Lücke zu lassen und die Differnezgeschwindigkeit noch hinter dem LKW aufzubauen und erst dann herauszuziehen. Dann ist der Motor nahezu egal. :)

Ok,Ok, stimme Dir zu :) Hast ja recht :D

Themenstarteram 2. Febuar 2014 um 1:06

Ich bin kein Raser und fahre eher lange Strecken. Dann aber auch mal mit 180km/h. Das ist ein Firmenwagen und kein Spaß Auto. Hatte bis vor drei Monaten den A4 Multitronic mit 143P

PS. Der ging garnicht...

Hallo,

meine Frau fährt den 118d mit gleichem 143 PS Motor. Natürlich ist der 1er etwas leichter als der 3er, aber ich bin jedesmal, wenn ich ihn fahre erstaunt, wie zügig der vorankommt.

Ich kann mich nur anschließen - PS sind so subjektiv in der Wahrnehmung, das Du einfach eine Probefahrt machen solltest. 2,5 Jahre ein Auto fahren, in dem man kein gutes Gefühl hat, ist eine lange Zeit.

 

Zitat:

Original geschrieben von BMWTordi

Ich bin kein Raser und fahre eher lange Strecken. Dann aber auch mal mit 180km/h. Das ist ein Firmenwagen und kein Spaß Auto. Hatte bis vor drei Monaten den A4 Multitronic mit 143P

PS. Der ging garnicht...

Es sieht so aus dass der 318d völlig ausreichend ist für Dich.

Braucht halt ein bißchen länger auf 180 aber die bringt er auf jeden Fall :)

Gerade wenn Du lange Strecken fährst sollte Dein Auto ein Spaßfahrzeug sein. Ist ja immerhin Dein Büro dann während der Fahrt. Dann zumindest sollte die Ausstattung stimmen.

Den letzten Satz verstehe ich nicht ganz "Der geht gar nicht", viel mehr PS wirst Du jetzt auch nicht haben.

:):confused:

Themenstarteram 2. Febuar 2014 um 10:18

Das lag eher am Getriebe als an der Motorleistung. Die Multitronic ist einfach nicht für einen 143PS Motor gemacht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 318d nehmen oder doch den 320d ?