ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. 225er oder 235er auf 19 Zoll?

225er oder 235er auf 19 Zoll?

Themenstarteram 7. Januar 2010 um 12:15

hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob es von audi direkt aussagen zur bereifung von 19 Zöllern beim aktuellen A3 sportback gibt? Es gibt ja einige die fahren 225/35er und andere 235/35er...

danke vorab

Ähnliche Themen
25 Antworten

Dicker Diesel oder Benziner, dann musst/solltest du eher zu 235 greifen, wegen der höheren Traglast. Ich hab den kleinen 1.6er und habe sogar 215er drauf, was ohne Übung im Alltag die Felgen recht schnell versauen wird, da kaum Reifenflanke zum Schutz vorhanden

215 ??? wie breit isn deine felge??? finde bei meinen 8,5x19 den 225er puschen schon sehr schmal ;) Da ist nichts mehr mit Bordsteinbereührung und so :D

gruß

in diesem Thread

http://www.motor-talk.de/.../...-et-48-fuer-a3-sportback-t2518049.html

steht auch noch einiges zum Thema.

Felgen sind 8x19 mit ET38, hinten durch SV ET30

Hey, ich habe letztens mit einem von Audi geredet und der meinte 225/35/R19 geht gut ohne zusatzarbeiten, dass steht aber nur für Audifelgen. Andere werksfremde Marken muss man schauen.

ich überlege auch in 225/40/R19 RS Felgen draufzutun, die sehen schon toll aus und langen auch. Aber 235 geht auch gut, würde dann aber in 18 Zoll vorziehen.

Der größte Spielverderber ist die ET!!!!! Unter 40 zickt die leider sehr gerne rum und sucht Kontakt zum Radkasten, egal ob 225er oder 235. Je breiter natürlich, umso mehr Theater.

Ich hatte damals mal 225er mit 8x19 ET45 verbaut, auch mit Tieferlegung eine problemlose Kombi

Na 235/35/R19-8,5J-ET45 sind doch eine ganz gute Kombi finde ich.

Na noch breiter geht immer aber zu welchem Preis?!

Hallo,

die beste Rad / Reifen - kombination für 19 Zoll Felgen sind 225 / 35 - 19! Es sind meistens keine zusätzlichen Arbeiten am Radhaus erforderlich. Zu vergleichen mit 225 / 40 - 18 und 225 / 45 - 17. Dabei sollte die Felge eine möglichst hohe Einpresstiefe haben.

MfG

Hallo,

 

da kann ich meinen Vorredner nur zustimmen.

225/35 R19 auf

8,5x19 mit ET48 ist für mich schon die Grenze.

Vorne steht es bündig, je nach Reifen evtl. auch schon vor dem Kotflügel.

Hinten ist, mit insgesamt 4 Personen besetzt, ohne Nacharbeiten manchmal ein Schleifgeräusch zu hören.

Das liegt an der bekannten "2 Uhr"-Schraube.

 

Viele Grüße

biglo

 

 

Was bitte ist die "2Uhr"Schraube? Ich hab 235er Reifen auf 8,5x 19 und da schleift es hinten manchmal auch leicht wenn hinten jemand drin sitzt. Und kann man an der "2Uhr" Schraube was machen das es nicht mehr schleift?

MfG

Thomas

Zitat:

Original geschrieben von majortom81

Was bitte ist die "2Uhr"Schraube? Ich hab 235er Reifen auf 8,5x 19 und da schleift es hinten manchmal auch leicht wenn hinten jemand drin sitzt. Und kann man an der "2Uhr" Schraube was machen das es nicht mehr schleift?

MfG

Thomas

Hallo,

korrigiere 14:00 Uhr, kleiner Uhrzeiger!

Es soll lediglich ein Hinweis auf die Schraube im Radhaus zur Befestigung der Heckstoßstange sein.

Die kann man bearbeiten oder herausnehmen..

 

Viele Grüße

biglo

Danke:) und wenn ich die rausnehme hält die Stoßstange noch so wie sie soll oder hab ich da dann nen Spaltoder so?

Hi ,

ja keine Sorge die hält .

Ich habe die Ecke oberhalb mit einer Filzunterlage nochmals stabilisiert .

Denn wenn Du die Schraube rausnimmst dann kannst du die Ecke etwas abziehen .

 

Gruß

Danke für den Tip. Werd dann gleich mal in die garage gehen und mein Auto auspacken mal schauen ob ich diese Schraube finde:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. 225er oder 235er auf 19 Zoll?