ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. 225 / 45 R 17 als Winterbereifung auf Alufelge bei Vectra MJ 03,5 möglich?

225 / 45 R 17 als Winterbereifung auf Alufelge bei Vectra MJ 03,5 möglich?

Hallo! :)

Da ja 17 Zoll Winterschlappen nicht wirklich mehr kosten, als 16 Zoll Reifen und ich sowieso neue Felgen brauche, habe ich mir überlegt, ob ich gleich auf 17-Zoll-Aluminiumfelgen wechsle.

Nun steht aber in meinem Fahrzeugschein, dass die Bereifung mit 225 / 45 R17 nur als Sommerbereifung möglich ist.

Das gleiche steht auch im Handbuch.

Ich vermute, dass es mit der Möglichkeit, Schneeketten zu nutzen, zusammenhängt.

 

Nun habe ich aber schon genug VFL Modelle mit 17 Zoll Winterbereifung gesehen.

Dort sind die Radkästen ja identisch, oder?

 

Gibt es also eine Möglichkeit, diese Option legal und möglichst kostengünstig zu verwirklichen?

 

Vielen Dank!

Steffen.

 

 

--

Vectra C, Limousine, MJ 2003,5, 2.2 DTI

Beste Antwort im Thema

Bei meinem ersten GTS V6 (MJ2003) war dies sehr missverständlich im Fahrzeugschein geregelt. So waren die 215/50 R17 eingetragen. Mit einer Fußnote waren folgende Dinge festgelegt: zugelassene Felge; NICHT als Winterreifen; auch zulässig 225/45 R17.

Wer genau liest wird erkennen, dass nur die 215/50 R17 nicht als Winterbereifung zugelassen waren. Die 225/45 R17 waren von Anfang an zulässig und geht auch so aus den alten Fahrzeugscheinen hervor - wenn auch missverständlich.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Ich hab mal bei Opel nachgefragt wegen meiner Austattung.Laut Opel ist mein Wagen mit 225/45 R17 vom Band gelaufen?Im Fahrzeugschein steht die größe nicht mal eingetragen???Hat Opel mir ein Auto verkauft wo die Reifen größe nicht freigegeben ist????

Im mom fahre ich auch mit Winterreifen 225/35 R17 auf den originalen Alus.

Mfg

-Trigger-

Zitat:

Original geschrieben von -Trigger-

Ich hab mal bei Opel nachgefragt wegen meiner Austattung.Laut Opel ist mein Wagen mit 225/45 R17 vom Band gelaufen?Im Fahrzeugschein steht die größe nicht mal eingetragen???Hat Opel mir ein Auto verkauft wo die Reifen größe nicht freigegeben ist????

Im mom fahre ich auch mit Winterreifen 225/35 R17 auf den originalen Alus.

Mfg

-Trigger-

Bei mir stehen als 17 Zöller einzig und allein die 225 / 45 R17 im Schein / Handbuch.

Eine andere Größe ist da gar nicht angegeben.

Die von Dir erwähnten 225 / 35 R17 tauchen bei mir nirgends auf. :(

Aber vielleicht sind diese ja freigegeben --> geringeres Querschnittsverhältnis --> mehr Platz in den Radläufen ---> Schneeketten möglich ???

:confused:

Steffen.

Bei mir stehen als 17 Zöller einzig und allein die 225 / 45 R17 im Schein / Handbuch.

Eine andere Größe ist da gar nicht angegeben.

Die von Dir erwähnten 225 / 35 R17 tauchen bei mir nirgends auf. :(

 

Steffen.

Die können bei dir auch nicht drin stehen sry hab mich vertippt

225/45 R17 meine ich Sorry.

Ich fahr im Sommer wie auch im Winter mit der Größe.Nur diesen Sommer nicht mehr es sind 225/40 R18 geworden hab mir mal was gegönnt;)

Aber wenn meiner ab Werk die Größe hat warum sind die dann nicht eingetragen?Im Prinzip muss ich diese Grüße vom TÜV abnehmen lassen richtig?Obwohl das Auto so geliefert wurde?!

Mfg

-Trigger-

Steht zu den 225 / 45 R17 noch irgendwas im Schein bei Dir?

Fahre die 225/45 R17 auf den originalen 17 Zoll GTS Felgen am Bj. 08/2003 als Winterreifen.

Paar Euro liegen aber schon zwischen den 16 und 17 Zoll ... gerade wenn die Ansprüche eher etwas höher sind und damit leider auch der Preis.

Wobei Du für die paar Tage nich unbedingt Geld für Winterreifen ausgeben musst, oder ?

Oder nen WSV Schnäppchen erjagen ;)

Gruss

 

bei mir im schein steht nur was von 215/50 R17 glaub ich müsste ich aber nach gucken.

Conti 16 Zoll

Conti 17 Zoll

Der 17 Zoll ist sogar günstiger. :)

EDIT: Habe mich verschaut.... :cool:

Der TS 830 in 16 Zoll ist gut 40 EUR günstiger.... *Schäm*

 

Mich wundert immernoch, dass Ihr die 17 Zoll offiziell fahren dürft, und ich nicht... :(

Hat es was mit GTS - Limousine zu tun?

 

Steffen.

Naja dürfen...Eingetragen ist es bei mir ja auch nicht.Ich fahr einen Vectra C GTS MJ 3.Laut dieser Liste die mir Opel zu schickte hab ich die Reifen 225/45 R17 im Silverstone Paket mit Reifendruckkontrollsystem.

Warum ist das dann nicht eingetragen??

Mfg

-Trigger-

Hier ist eine offizielle Liste von Opel was man auf welche Felgen aufziehen kann bei welchem Fahrzeug

Danke!

Was ich nicht verstehe ist, dass ich hiernach die 225 / 45 R17 doch als Winterreifen fahren darf.

Dann fahre ich halt mal zum TÜV und lasse es mir notfalls im Fahrzeugschein umtragen.

Alles sehr seltsam.

 

Steffen.

brauchst Du nicht nachtragen lassen.

Die Jungs und Mädelz in grün, blau (oder schwarz?) haben einsicht in diesen Serienreifenkatalog und somit sind diese genehmigt.

Wenn du jedoch was am Fahrwerk veränderst musst Du se Dir wieder eintragen lassen.

War bei mir dank Fahrwerk und Spurplatten von nöten.

War der Meinung das original immer geht - aber auch die GTS Felgen musste ich mir mit dem geänderten Fahrwerk abnehmen lassen.

Bei meinem sind die 225/45/17 sogar als einzige zugelassene WR-Grösse VORGESCHRIEBEN...

Wird also schon passen.

Gruss

Jürgen

Bei meinem ersten GTS V6 (MJ2003) war dies sehr missverständlich im Fahrzeugschein geregelt. So waren die 215/50 R17 eingetragen. Mit einer Fußnote waren folgende Dinge festgelegt: zugelassene Felge; NICHT als Winterreifen; auch zulässig 225/45 R17.

Wer genau liest wird erkennen, dass nur die 215/50 R17 nicht als Winterbereifung zugelassen waren. Die 225/45 R17 waren von Anfang an zulässig und geht auch so aus den alten Fahrzeugscheinen hervor - wenn auch missverständlich.

Themenstarteram 18. Februar 2009 um 9:55

Danke!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. 225 / 45 R 17 als Winterbereifung auf Alufelge bei Vectra MJ 03,5 möglich?