ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Vectra C Caravan Dachantenne / Kabel verlegen

Vectra C Caravan Dachantenne / Kabel verlegen

Opel Vectra C
Themenstarteram 14. Mai 2020 um 10:37

Hallo zusammen, leider bin ich für mein bevorstehendes Projekt nicht so wirklich fündig geworden.

Ich habe bei mir eine Rückfahrkamera (Kennzeichenleuchte) nachgerüstet und will ob des DAB+ Radios auch eine neue Antenne einbauen.

Für mich heißt das, ich muss Kabel von hinten nach vorne ziehen.

Ich habe diese TUT gefunden, das bezieht sich allerdings auf einen Signum, Strippen ziehen ist da leider nicht wirklich das Thema gewesen.

Wie komme ich mit meinen Strippen am besten nach vorne?

Kann ich oben durch die Dachsäule lang, oder ist das eher sehr ungeschickt wegen der Dachairbags?

Ich bevorzuge die rechte Seite, Handschuhkasten raus, kann man die Kabel schön verlegen, links müsste ich irgendwie an der Lenksäule vorbei ...

Ist die rechte Seite generell möglich, oder ist der einzig zielführende Weg zwingend über die Linke Seite?

Wie komme ich von der D-Säule zur Rücksitzbank und dann an dieser vorbei zum unteren Holm?

Oder könnte ich die Strippen ganz plump lang unterm Dach herziehen? Käme ich da durch, oder sind da Streben, Bügel, Halter, Holme etc im Weg?

An der Antenne selber sind drei Kabel, zwei mit dem FAKRA Stecker und ein rotes, ohne Beschriftung, mit einem Kabelschuh. Liegt an der Antenne schon eine Strippe mit 12 Volt, oder von woher kann ich mir am besten einen 15er Plus organisieren?

Weiß zufällig jemand, welchen Durchmesser die originale Bohrung im Dach hat? Für diese Antenne muss die entweder quadratisch mit 14,8 mm Kantenlänge sein, oder 19,5 mm im Durchmesser.

Hier der LINK, wer sich die Antenne genauer anschauen mag.

Wie immer, vielen Dank vorab für eure Hilfe und Antworten, weiterhin gute Fahrt und bleibt gesund!

Stephan

Antenne Bild
Antenne Maße
Ähnliche Themen
9 Antworten
Themenstarteram 16. Mai 2020 um 22:42

Niemand einen Tipp für mich? :(

Ich würde die Kabel ach unten ziehen und entlang den Einstiegsleisten noch vorne legen.

Hast du eine normale Frontscheibe oder eine Solar Sheibe? Wenn normal, nimm eine Scheibenantenne, hab ich in zwei Fahrzeugen und guten Empfang damit. Im Signum gehts leider wegen der Reflexscheibe leider bei mir nicht.

Themenstarteram 19. Mai 2020 um 16:08

Zitat:

@Astra Twinport schrieb am 19. Mai 2020 um 15:08:39 Uhr:

Ich würde die Kabel ach unten ziehen und entlang den Einstiegsleisten noch vorne legen.

Hast du eine normale Frontscheibe oder eine Solar Sheibe? Wenn normal, nimm eine Scheibenantenne, hab ich in zwei Fahrzeugen und guten Empfang damit. Im Signum gehts leider wegen der Reflexscheibe leider bei mir nicht.

Hey, vielen Dank für deine Antwort.

 

Leider etwas zu spät :D

 

Bin von der Antenne ein Stück Richtung Kofferraumklappe, mit dem Stromanschluss nach links zur 12V Steckdose, mit den beiden Antennen- und dem Kamera-Kabel nach rechts, an der D-Säule runter, übern Radlauf.

 

Ach ja :)

Beide Verkleidungen D-Säule raus und die langen Seiten Verkleidungen, wo auch das Rollo drin ist.

 

An der Rücksitzbank das seitliche Stück Polster unten gelupft und dann unter Plaste Verkleidung von Schweller nach vorne.

 

Hat bis dahin alles super geklappt und ging viel einfacher als gedacht.

 

Nun vorab hatte ich die Kabel einmal lang durchgeworfen, ans Radio, Kamera und Antenne getestet. Ich hatte das Gefühl die Kabel könnte ich noch einmal ums Auto wickeln.

 

Tja, was soll ich sagen, 5m Kabel werden beim Karavan sehr schnell sehr kurz. Nachdem alles schön verlegt war lächelten mich drei Stecker im Beifahrer Fußraum an. :Cool:

Ja da verschätzt man sich recht schnell, schon der Weg von der Antenne bis zum Bodenblech ist recht lang, dann bis unters Handschuhfach und auch noch quer rüber zum Radio. Meine Antenne wollte ich ursprünglich auch noch tauschen, wegen DAB, aber der Aufwand beim Signum.....ich hab hinten auf dem Rollohalter eine Magnetfußantenne stehen :-) funktioniert super und das wird wohl auch bis zum Dezember bleiben, danach bye bye Siggi

Ich habe eine Universal Dachantenne mit dab verbaut. Funktioniert mit meinem Android Radio sehr gut.

Da du "ganz frisch" mit der Antenne zu tun hattest, ich hab mir die vermutlich heute innen drin abgerissen. Wollte durch die Waschanlage und sollte sie abschrauben. War ziemlich festgerostet, ich hatte die in 3 Jahren noch nie ab. Mit ein wenig Kraft hat sie sich dann gedreht, hab die gefühlt 20 mal gedreht, kam aber nicht raus. Seither geht mein Radio nicht mehr.

Ist die nur zum Aufstecken oder mit Gewinde verschraubt? Hab auch dran gezogen, ging aber nicht ab. Vermutlich hab ich mir innen mein Kabel abgedreht.

Themenstarteram 28. Mai 2020 um 15:32

Zitat:

@SaschaSchwarz schrieb am 28. Mai 2020 um 14:42:18 Uhr:

Da du "ganz frisch" mit der Antenne zu tun hattest, ich hab mir die vermutlich heute innen drin abgerissen. Wollte durch die Waschanlage und sollte sie abschrauben. War ziemlich festgerostet, ich hatte die in 3 Jahren noch nie ab. Mit ein wenig Kraft hat sie sich dann gedreht, hab die gefühlt 20 mal gedreht, kam aber nicht raus. Seither geht mein Radio nicht mehr.

Ist die nur zum Aufstecken oder mit Gewinde verschraubt? Hab auch dran gezogen, ging aber nicht ab. Vermutlich hab ich mir innen mein Kabel abgedreht.

Hi,

schau mal hier https://opel.7zap.com/de/car/z02/p/13/48-1/ bzw Bild im Anhang, dort ist der Aufbau der Antenne ganz gut zu erkennen.

Der Antennenstab selber ist in den Fuß geschraubt, mit einem M5 oder M6 Gewinde.

Der Fuß selber, du hast im Dach eine Quadratische Lochstanzung, ist mit einer Mutter von innen befestigt.

Anhand deiner Beschreibung gehe ich davon aus, der Stab dreht sich munter, der Fuß ist fest. Da wird sehr wahrscheinlich in der Antenne der Gewindebolzen abgeschert sein.

Vorsichtig die Antenne "abreißen" und dann den Gewindebolzen erst mal mit WD40 einsprühen und min. 1 Tag wirken lassen und dann, am besten mit einer Grip-Zange, dem Bolzen zeigen, wer der Herr im Haus ist :D

Antenne Bild

Ohje, danke für die schnelle Antwort und die Zeichnung. Da muss ich wohl mal nen Tag mit ganz ganz viel Bock erwischen, um da ranzugehen. Meine Sammelliste für schlechte Tage füllt sich so langsam.

- Kofferraum öffnet nicht mehr

- Antenne defekt

- Motor ölt und raucht

- Scheibenwischanlage spritzt schwach

- Motor ruckelt, vermutlich mal Injektoren überholen lassen

Und trotzdem würde ich es nicht verkaufen.

Themenstarteram 29. Mai 2020 um 8:10

Kein Problem, gerne!

Solltest du den Stab nicht abbekommen, sprich den Gewindebolzen aus dem Fuß raus, dann kannst du von innen recht schnell an die Mutter vom Antennenfuß. Kabel verfolgen, nach ca 20 - 30 cm kommt eine Steckverbindung, da trennen, Mutter runter, das komplette Geschnupsel nach oben raus ziehen.

Entweder holst du dir wieder original OPEL, oder du holst dir eine Haifischflosse, dass heißt dann aber Kabel verlegen. Wenn du einen Caravan hast, lass dir gesagt sein, 5m sind verdammt kurz, also gleich Verlängerungen dazu bestellen :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Vectra C Caravan Dachantenne / Kabel verlegen