ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 2 konkrete Fragen zu M-Sportfahrwerk und xDrive Fahrwerk

2 konkrete Fragen zu M-Sportfahrwerk und xDrive Fahrwerk

BMW 4er
Themenstarteram 19. Mai 2017 um 13:06

Hallo,

ich bekomme in 3 Monaten meinen 435d mit M Sport Paket. Dieser hat ja kein klassisches M-Sportfahrwerk sondern ein/das xDrive Fahrwerk.

Ich habe hierzu bereits ein paar Beitrage gelesen und habe jetzt rein aus Interesse zwei konkrete Fragen.

1. Ich gehe davon aus, dass das M-Sportfahrwerk als Sonderausstattung in einem 420d identisch ist wie in einem 430d. Ist das xDrive-Fahrwerk in einem 420dx identisch oder anders als bei eine 435dx?

2. Wenn ein 430d mit M-Sportfahrwerk und ein 430dx mit xDrive Fahrwerk die gleiche Geschwindigkeit fahren und dann in eine Kurve fahren, bzw. reinrollen würden, ohne zu beschleunigen, gäbe es hier große Unterschiede bei der Straßenlage? Würde z.B. das M-Sportfahrwerk die Kurven tatsächlich besser nehmen, weil das Fahrzeug niedriger ist?

Ich hoffe meine beiden Fragen sind konkret genug, um eine Grundsatzdiskussion zu vermeiden :)

Beste Grüße

Felix

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@JCzopik schrieb am 22. Mai 2017 um 11:24:52 Uhr:

Zitat:

@VR6-2900 schrieb am 22. Mai 2017 um 08:32:53 Uhr:

...

Und zu guter letzt, mit dem Spitzen-(Diesel)-modell 435d mit M-Sport Paket kann man nicht viel falsch machen, richtig?

Doch - du bestellst xDrive damit.

Ist für mich absolut suboptimal, da es sehr viel Leistung frisst und der so starke Motor im höheren Geschwindigkeitsbereich einem in etwa so vorkommt, wie mein alter 530d F10 ohne xDrive. Ich hatte einen solchen (435xd) drei Tage zur Miete und bin damit 1000 km gefahren. Da es ein Auto mit > 300 PS war, habe ich wirklich viel mehr erwartet.

Hallo,

Ich hatte den F10 535d mit dem 313 PS Motor und sDrive für 4 Jahren. Jetzt fahre ich einen 435dx (beide mit M-Paket) und kann nur sagen, dass der 4er auch mit der xDrive schneller ist als der F10 ohne. Der Verbrauch ist gleich und das Auto dynamischer.

Das Auto steht zwar hoch, das ist für mich aber nur optisch ein Nachteil, fahrdynamisch ist alles im grünen Bereich.

LG

Jukka

60 weitere Antworten
Ähnliche Themen
60 Antworten
Themenstarteram 22. Mai 2017 um 15:55

Ich als Themenstarter wollte hauptsächlich wissen, wo das xDrive Fahrwerk zwischen Standardfahrwerk und M-Fahrwerk steht.

Es scheint irgendwo dazwischen zu liegen, für die eine Hälfte eher Richtung M-FW, für die anderen eher Standard-FW.

Einig ist man sich nur darüber, dass xDrive FW nicht gleich M-FW ist. Ansonsten gibt es hier keine einhellige Meinung darüber, ob es gut oder schlecht ist.

Daher denke ich, dass ich damit in meinem 3 Jahren Geschäftswagenleasing zufrieden sein werden :-)

Zitat:

@VR6-2900 schrieb am 22. Mai 2017 um 12:40:29 Uhr:

Zitat:

Doch - du bestellst xDrive damit.

Ist für mich absolut suboptimal, da es sehr viel Leistung frisst und der so starke Motor im höheren Geschwindigkeitsbereich einem in etwa so vorkommt, wie mein alter 530d F10 ohne xDrive. Ich hatte einen solchen (435xd) drei Tage zur Miete und bin damit 1000 km gefahren. Da es ein Auto mit > 300 PS war, habe ich wirklich viel mehr erwartet.

Allrad frisst grundsätzlich Leistung und verursacht um die 1 Liter Mehrverbrauch. Das ist bekannt und bei einem Audi Quattro grundsätzlich nicht anders. Jedoch meckert bei Audi/Quattro niemand über Allrad. Ist das nur bei BMW "schlecht"?

Interessant wäre es jetzt die Beschleunigungswerte von 0-200 und Elastizität 80-120 mit dem 430d zu vergleichen, ob oben raus die Leistung beim 435d dank xDrive in die Knie geht.

Lustig: Ich habe gerade auf bmw.de versucht diese Werte zu finden, und entdeckt, dass die Beschleunigung von 0-100 beim 435dx aktuell mit 4,8 Sekunden angeben wird. Letzte Woche stand hier noch 4,7. Habe sogar noch einen Screenshot.

BMW hat hier tatsächlich den Wert aktuell angepasst, bzw. nach oben korrigiert.

Der Wert war ab Anfang an 4,8 sek - vielleicht dann einen Fehler zwischezeitlich gewesen...

LG

Jukka

Themenstarteram 22. Mai 2017 um 17:41

Zitat:

Der Wert war ab Anfang an 4,8 sek - vielleicht dann einen Fehler zwischezeitlich gewesen...

LG

Jukka

Unrichtig. Der Wert von 4,7 schwirrt auf diversen Autoseiten genauso rum wie der Wert von 4,8.

Anbei noch mein Screenshot welchen ich Ende letzter Woche gemacht habe! So stand das auf der BMW Seite unter Technische Daten beim 4er Gran Coupé!

435d 4,7
435d 4,7

Zitat:

@VR6-2900 schrieb am 22. Mai 2017 um 17:41:36 Uhr:

Zitat:

Der Wert war ab Anfang an 4,8 sek - vielleicht dann einen Fehler zwischezeitlich gewesen...

LG

Jukka

Unrichtig. Der Wert von 4,7 schwirrt auf diversen Autoseiten genauso rum wie der Wert von 4,8.

Anbei noch mein Screenshot welchen ich Ende letzter Woche gemacht habe! So stand das auf der BMW Seite unter Technische Daten beim 4er Gran Coupé!

Hallo,

Und anbei die technische Daten, gegeben von BMW, erstmal 7/2014 und dann die LCI Daten, immer 0-100 4,8 sek, 0-62 mph ist 4,7 sek

Ich habe den 435 xd seit 2014 beobachtet, dann auch gekauft und immer nur den Wert 4,8 sek gesehen:)

LG

Jukka

Img-0545
Img-0546

Tank nur 10 Ltr. , nimm Deine Beste nicht mit und 4,7 Ltr. Sinnvolle Diskussion:)...aber gut....:)

Themenstarteram 23. Mai 2017 um 9:15

Zitat:

Hallo,

Und anbei die technische Daten, gegeben von BMW, erstmal 7/2014 und dann die LCI Daten, immer 0-100 4,8 sek, 0-62 mph ist 4,7 sek

Ich habe den 435 xd seit 2014 beobachtet, dann auch gekauft und immer nur den Wert 4,8 sek gesehen:)

LG

Jukka

Okay, du hast Recht was das Gran Coupé angeht. Ich hatte mir versehentlich die Werte beim 435d Coupé angeschaut, hier sind es tatsächlich 4,7 Sekunden. :-)

Das erklärt auch warum auf manchen Webseiten 4,7 aufgeführt ist.

Themenstarteram 23. Mai 2017 um 9:22

Zitat:

@Doc440 schrieb am 22. Mai 2017 um 20:14:25 Uhr:

Tank nur 10 Ltr. , nimm Deine Beste nicht mit und 4,7 Ltr. Sinnvolle Diskussion:)...aber gut....:)

Wir sprechen über die Beschleunigung von 0-100, nicht über den Verbrauch :-)

War mir schon klar, sorry für den Schreibfehler:)

Hoffe aber Du nimmst den Tipp ernst:):)Viel Spass, gib Gas!

Themenstarteram 11. Oktober 2017 um 10:58

Der Themenstarter hat jetzt seinen 440i mit M-Fahrwerk und Heckantrieb erhalten. Da ich auch als Probefahrzeug übers Wochenende einen 440ix hatte, kann ich im direkten Vergleich sagen, dass für mich die Entscheidung gegen Allrad und für das klassische M-Fahrwerk die richtige war.

Das M-Fahrwerk ist deutlich straffer und sportlicher, der Wagen liegt einfach deutlich besser, so wie man das von einem richtigen Sportfahrwerk erwartet. Da das Fahrwerk sehr sportlich ist spürt man verständlicherweise den Asphalt recht deutlich und auf manchen Autobahnstrecken "hüpft" der Wagen auch ein wenig (zumindest auf den ersten Kilometern, wenn die Stoßdämpfer noch nicht eingefahren sind).

Das xDrive FW war jetzt nicht schlecht, aber in manchen hektischen Fahrsituationen war es dann doch merkbar schwammig.

Mein Fazit: M-Fahrwerk ist dem xDrive Fahrwerk in jedem Fall vorzuziehen.

Hallo,

Wenn xDrive, dann braucht ein sportlicher Fahrer unbedingt das adaptive Fahrwerk.

Viel Spaß mit dem 440er!

Jukka

eher: ...ein (echter) sportlicher Fahrer braucht kein xDrive... :D

Themenstarteram 11. Oktober 2017 um 14:01

Naja, das Quattro S-Line Fahrwerk meines A5 war extrem sportlich und straff eingestellt, und hatte eine fantastische Straßenlage.

Wenn BMW ein Allrad Sportfahrwerk mit der gleichen Qualität wie Audi anbieten würde, welches vor allem nicht 1 cm höher als das M-Sport FW ist und bei hohen Geschwindigkeiten agil bleibt, dann würde ich dieses wahrscheinlich in Erwägung ziehen.

Zitat:

@moonwalk schrieb am 11. Oktober 2017 um 13:27:33 Uhr:

eher: ...ein (echter) sportlicher Fahrer braucht kein xDrive... :D

Nur wenn man mit 6,7 Liter Diesel/100 km fahren will und 630 Nm/313 Ps haben will, muss man leider xDrive im Kauf nehmen.

Und es gibt keine WRC Autos ohne Allrad:):)

LG

Jukka

Zitat:

@VR6-2900 schrieb am 11. Oktober 2017 um 14:01:25 Uhr:

Naja, das Quattro S-Line Fahrwerk meines A5 war extrem sportlich und straff eingestellt, und hatte eine fantastische Straßenlage.

Wenn BMW ein Allrad Sportfahrwerk mit der gleichen Qualität wie Audi anbieten würde, welches vor allem nicht 1 cm höher als das M-Sport FW ist und bei hohen Geschwindigkeiten agil bleibt, dann würde ich dieses wahrscheinlich in Erwägung ziehen.

....dieses lösen viele durch Austausch der Federn - geht also auch bei BMW. Dieses scheitert natürlich beim Leasing Fahrzeug.

Generell habe ich es aber auch nicht verstanden, warum BMW hier dem Kunden keine andere Lösung / Wahlmöglichkeit (Bsp. Audi) anbietet

Zitat:

@Sven28 schrieb am 11. Oktober 2017 um 15:20:01 Uhr:

....dieses lösen viele durch Austausch der Federn - geht also auch bei BMW. Dieses scheitert natürlich beim Leasing Fahrzeug.

Kein Thema mit Federn von Schnitzer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 2 konkrete Fragen zu M-Sportfahrwerk und xDrive Fahrwerk