ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 2 Autos Frontal aufeinander gefahren,7 tote

2 Autos Frontal aufeinander gefahren,7 tote

BMW 3er E46
Themenstarteram 6. Januar 2011 um 21:59

Hallo, gerade in den Nachrichten habe ich mit bekommen das zwei Autos mit LPG Frontal aufeinander geknallt sind in der Türkei, 7 Tote und komplett alles verbrannt,da ich auch LPG Fahre macht mir das schon sorgen oder mache ich mich jetzt verrückt, die sollen keine chance gehabt haben so schnell war alles Brennen, ist klar das ein Frontal aufprall so oder so keine gute sache ist aber diese Flammen sache ist heftig .Was denkt ihr als LPG Fahrer wirklich wenn ihr euch manchmal Fragt was wäre wenn bei einem Unfall. Diese gedanken mache ich mir wirklich seid ich meine kleine habe davor war es nicht so ein Thema bei mir.

Ähnliche Themen
14 Antworten

hab ich auch gesehen es schade sowas. aber bei manchen autos sind die tanks einfach nackt ohne isolierung ohne schutz im kofferraum verstaut da brauchst du nicht wundern das es brennt bis man da rauskriechen kann. deshalb haben wir ja gottseidank deutsche normen nach denen die lpg ausrüster ihre tanks sicher gestalten - zumindest hier in deutschland.

Das gab es schonmal im TV: die zugelassenen Systeme sind sehr sicher...durch das Überdruckventil kann immer nur eine begrenzte Menge entweichen, diese ist aber relativ ungefährlich, auch wenn sie brennt!

In der Türkei ist der Straßenverkehr lange nicht so gut überwacht und es ist ziemlich wahrscheinlich, dass die betroffenen Systeme in Deutschland nicht zugelassen gewesen wären...

Zudem ist die Wahrscheinlichkeit durch den Aufprall zu sterben viel früher erreicht, als dass der Tank an sich zum Bersten gebracht wird...wenn du also einen Unfall hast, bei dem der Tank zerstört wird, dann bist du allerhöchstwahrscheinlich schon tot...

Da gab es auch mal einen sehr interessanten Test à la Galileo oder Welt-der-Wunder...vlt. findest du den Beitrag ja bei Youtube...selbst unter höchsten Temperaturen konnte der Tank nicht zum explodieren gebracht werden!

 

LPG Tanks sind auf jeden Fall sehr sehr sicher!

Themenstarteram 6. Januar 2011 um 22:23

Ich bin mir auch sicher das die Systeme von den beiden Autos hier keine zulassung hätten, ich mache mir glaub ich zuviele gedanken seid Jahren Fahre ich mir LPG ohne Unfall und jetzt werde ich skeptisch ohne ende und das ist schon seid monaten so, das ich immer wieder daran denken muss ob der Tank wirklich sicher ist oder doch nicht.

Zitat:

Original geschrieben von TurboTdi

Ich bin mir auch sicher das die Systeme von den beiden Autos hier keine zulassung hätten, ich mache mir glaub ich zuviele gedanken seid Jahren Fahre ich mir LPG ohne Unfall und jetzt werde ich skeptisch ohne ende und das ist schon seid monaten so, das ich immer wieder daran denken muss ob der Tank wirklich sicher ist oder doch nicht.

Deine Ängste bzgl. Tanksicherheit kann man Dir nehmen:). Der ADAC hat mal einen Crashtest und einen Brandversuch mit einem autogasbetriebenen Fahrzeug gemacht. Das Video zum Test kannst Du über die Suche auf der ADAC-Homepage oder in der Suchmaschine finden.

Einfach fröhlich weitergasen.

Gruss, Uwe

Bin selber schon 2 Autos mit LPG gefahren, hab' mich damals lange mit dem Thema beschäftigt und glaube auch,

dass unsere Systeme hier in D absolut sicher sind......wenn der Einbau korrekt ausgeführt wurde ;-)

hi leutz.bin selber türkischer mitbürger und kann mein vorredner nur zu stimmen!

das verkehrssystem in der türkei ist einfach nur müll.zum glück,es naht viele verbesserungen!

der einbau von lpg anlagen in der türkei besteht leider meistens einfach in einer hinterhofwerkstatt.natürlich gibst durch aus auch sehr viele fachwerkstätte die auch zertifikate haben,die aber nunmal das doppelte auch kosten.es ist immer ein mulmiges gefühl,man denkt hätte ne bombe im kofferraum aber keine panik auf der titanic,die anlagen die in D eingebaut werden sind vom tüv abgenommen worden und sind sehr sicher.natürlich solltest du alle wartungen immer machen lassen,es kann ja immer mal was sein.

in dem sinne allzeit gute fahrt mit lpg

Zitat:

Original geschrieben von Cem_52

 

das verkehrssystem in der türkei ist einfach nur müll.zum glück,es naht viele verbesserungen!

Zum glück gibt es seit ein paar jahren mitlerweile TÜVTÜRK.

Es wird wie hier gründlich untersucht,nichts mehr mit fuschen.

Grade mit LPG fahrzeugen gehen die sehr gründlich um.

Themenstarteram 7. Januar 2011 um 14:44

Also doch en E60 530i :) Kaufen anstatt den Diesel. Naja mal gucken was noch kommt .Danke euch.

Vielleicht bin ich noch nicht alt oder reif genug, aber momentan sehe ich die Sache noch so:

Lieber in der Karre verbrennen, als als Krüppel gerettet zu werden. Denn wer weiß, wie du nach einem Frontalcrash ausschaust...

Zitat:

Original geschrieben von kay alex s.

Vielleicht bin ich noch nicht alt oder reif genug, aber momentan sehe ich die Sache noch so:

Lieber in der Karre verbrennen, als als Krüppel gerettet zu werden. Denn wer weiß, wie du nach einem Frontalcrash ausschaust...

Lieber direkt beim Aufprall sterben als verbrennen.

Zitat:

Original geschrieben von kay alex s.

Vielleicht bin ich noch nicht alt oder reif genug, aber momentan sehe ich die Sache noch so:

Lieber in der Karre verbrennen, als als Krüppel gerettet zu werden. Denn wer weiß, wie du nach einem Frontalcrash ausschaust...

Ein Arbeitskollege und guter Bekannter von mir ist bei einem Unfall in seinem Auto verbrannt. Spätestens wenn man sowas im näheren Umfeld erlebt hat denkt man da anders drüber..

Aber ich glaube wir kommen vom Thema ab ;)

Themenstarteram 7. Januar 2011 um 16:20

Boo ne dann lieber direkt platt anstatt verkohlen oh mann, viel zu früh für sowas.

aber wenn du wirklich doch so ein ungutes gefühl hast,würde ich dir doch einen diesel empfehlen!

Zitat:

Original geschrieben von emre26x

hab ich auch gesehen es schade sowas. aber bei manchen autos sind die tanks einfach nackt ohne isolierung ohne schutz im kofferraum verstaut da brauchst du nicht wundern das es brennt bis man da rauskriechen kann. deshalb haben wir ja gottseidank deutsche normen nach denen die lpg ausrüster ihre tanks sicher gestalten - zumindest hier in deutschland.

der e46 hat ziemlich schnell die reseveradmulde und damit den montageplatz des tankes eingedrückt....

Zitat:

Original geschrieben von BaschyZ

durch das Überdruckventil kann immer nur eine begrenzte Menge entweichen, diese ist aber relativ ungefährlich, auch wenn sie brennt!

blöd wird allerdings dann, wenn die "ungefährlichen flammen" durch div. gegenstände zurück zum auto geleitet werden...

im regelfall, wenn das auto brennt, wird die feuerwehr aus gebührender entfernung die gasflamme brennen lassen, und sich erst dann zu den insassen vorarbeiten wenn das feuer aus ist....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 2 Autos Frontal aufeinander gefahren,7 tote